Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 08063692710 an

10 Wege zum Umgang mit Heimweh

Abgelegt in Artikel-Archiv, Gesundheit by am Juli 15, 2019

=> Erzielen Sie jetzt mit der CBT-Übungssoftware eine Punktzahl von 370 in JAMB


Umgang mit Heimweh - Hast du Heimweh? Es ist in Ordnung, wenn Sie es sind, passiert es fast jedem und ich werde Ihnen helfen, es zu beheben. Also, was ist Heimweh? Es ist die Not, die durch die Abwesenheit von zu Hause verursacht wird. Sein kognitives Kennzeichen beschäftigt sich mit Gedanken an Heim- und Bindungsobjekte.

Die Betroffenen haben normalerweise eine Kombination aus depressiven und ängstlichen Symptomen, zurückgezogenem Verhalten und es fällt ihnen schwer, sich auf Themen zu konzentrieren, die nicht mit ihrem Zuhause zu tun haben.

Umgang mit Heimweh

In seiner milden Form fördert Heimweh die Entwicklung von Bewältigungsfähigkeiten und motiviert gesundes Bindungsverhalten, wie beispielsweise die Wiederaufnahme des Kontakts mit Angehörigen.

Tatsächlich vermissen fast alle Menschen etwas an ihrem Zuhause, wenn sie nicht da sind, was Heimweh zu einer fast universellen Erfahrung macht. Jedoch intensiv Heimweh kann schmerzhaft und schwächend sein

1. Feiern Sie 24 Stunden Heimweh

Heimweh ist ein bisschen wie Sich suhlen nach einer Trennung, es kann verheerend sein, aber manchmal muss man nur elend sein und für ein paar Tage zu viel Eis essen - aber dann muss man weitermachen.

Was wäre, wenn Sie einen Tag des Heimwehs feiern und ihn sofort aus Ihrem System verbannen würden? Versuchen Sie, von zu Hause aus zu essen, Musik von zu Hause aus zu hören, alle Ihre Freunde anzurufen usw. Machen Sie dann nach 24-Stunden eine Sightseeing-Tour mit der Gruppe von Freunden, die Sie letzte Woche getroffen haben

2. Gönnen Sie sich ein Stück Heimat

Wenn Sie an einem neuen Ort sind, werden Sie Minuten haben, in denen Sie Ihren alten Dachboden und Ihre alten Begleiter und Ihre alten Mittwochabendfrequenzen vermissen werden.

Das ist einfach typisch; Sie begannen, all diese Dinge mit sternenklaren Augen anzusehen. Wie dem auch sei, das heißt nicht, dass Sie mit dem Schmerz mit einem Bleistift zwischen den Zähnen leben müssen - mildern Sie ihn mit kleinen Zeichen von Zuhause.

Victoria Borisch von der Huffington Post: „Etwas mit emotionalem Wert und so einfach wie ein Stofftier aus der Kindheit, Familienfotos oder Ihre Lieblingsschokolade können einen großen Unterschied im Umgang mit Heimweh ausmachen.

"Wenn Sie in einem neuen Bundesstaat sind, hängen Sie Bilder Ihrer Familie an Ihren Kühlschrank, oder kaufen Sie eines dieser staatszentrierten Plakate, auf denen Sie sehen, wie Sie Illini bluten (oder wo immer Sie herkommen)."

Wenn das nicht funktioniert, schnappen Sie sich ein Lieblingsessen, das Sie immer zu Hause genießen würden (Kimchi Tacos?), Oder schauen Sie sich eine Lieblingsfernsehsendung an, die Sie daran erinnert, sich auf Ihre alte Couch zu kuscheln (Sie anzusehen). Gilmore Girls).

3. Machen Sie einen Zeitplan

Ja vertrau mir, das ist wichtig. Mein persönlicher Ratschlag Nummer eins, um sich in einer neuen Umgebung wie zu Hause zu fühlen, lautet: In eine Routine einsteigen.

Dies kann alles sein, vom täglichen Training bis hin zu immer Kaffee und Gebäck am Sonntagmorgen. Wenn Sie bestimmte Aktivitäten einplanen - und diesen Zeitplan einhalten, können Sie sich auf etwas freuen und Ihr neues Zuhause schaffen fühlen wie zu Hause.

4. Finden Sie einen vertrauten Ort

Ähnlich wie beim Einstieg in die Routine ist es wichtig, einenFavorit“Place” - etwas, an das Sie sich gewöhnt haben, zum Beispiel eine Parkbank oder ein Café mit bequemen Sofas.

In Kürze wissen Baristas, wie Sie Ihren Kaffee trinken, oder Sie werden jeden Tag die gleichen Leute sehen, die mit ihren Hunden spazieren gehen.

5. Entdecken Sie Ihre Umgebung

Einer der Hauptgründe, warum wir Heimweh haben, ist häufig die ungewohnte Umgebung. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um Ihre Uni-Stadt zu erkunden, damit Sie sich wie zu Hause fühlen.

Tatsächlich ist es eines der größten Bedauern, die Studenten nach ihrem Abschluss zitiert zu haben, wenn sie ihre Uni-Stadt nicht besser kennengelernt haben.

Gehen Sie spazieren, machen Sie Sightseeing, engagieren Sie sich ehrenamtlich in der örtlichen Gemeinde oder machen Sie sich mit den Angeboten auf Ihrem Uni-Campus vertraut. Du bist erst seit ein paar Jahren hier, also ist es jetzt an der Zeit, das Beste daraus zu machen!

6. Bleiben Sie in Kontakt (aber nicht zu viel!)

Unabhängig davon, ob es sich um einen Telefonanruf, einen Besuch bei WhatsApp oder einen Brief in der Post handelt: Wenn Sie mit Ihren Lieben in Kontakt bleiben, wird dieses Loch geschlossen, und Sie fühlen sich zunehmend in die Dinge zu Hause mit einbezogen.

Wie dem auch sei, wenn Sie mit vielen Dosen in Kontakt bleiben, spüren Sie die Trennung mehr! Versuchen Sie, es nicht zu einer Phase zu bringen, in der Sie mehr mit Einzelpersonen zu Hause sprechen als mit Einzelpersonen an der Uni.

Denken Sie daran, dass Ihre Lieben auch jetzt noch zu Hause fest auf Sie warten. Versuchen Sie also, sich auf die Gegenwart und den Ort an der Uni zu konzentrieren.

Sie können jederzeit wiederkommen und einen Besuch abstatten. Versuchen Sie jedoch nicht, zu Beginn eines Semesters zu viel Zeit zu investieren, da dies Ihre Sehnsucht nach der Rückkehr nach Hause verschlimmern könnte.

7. Bleib gesund

Wenn du Müll hast, kann es verlockend sein, auf dem Sofa zu liegen und Romcoms zu beobachten, während du in eine riesige Wanne mit Ben und Jerry weinst, aber das wird dich wahrscheinlich viel schlimmer fühlen lassen.

Wenn Sie gesund bleiben (und die Grippe bekämpfen), fühlen Sie sich viel positiver für das Leben.

8. Neue Leute kennen lernen

Je mehr Personen Sie kennen, desto einfacher wird es, beschäftigt zu sein und etwas zu tun zu haben. Dies ist im Allgemeinen einfacher, wenn Sie in der Schule sind oder in einer Versammlung reisen - es kann beängstigend sein, sich in ein Leben mit Menschen zu wagen, von denen Sie nicht wissen, dass sie nicht so vertraut sind. und in diesem Raum).

9. Fotos machen

Das Fotografieren ist eine unglaubliche Methode, um Ihr neues Zuhause zu erkunden - und je wohler Sie sich in Ihrer Umgebung fühlen, desto wohler werden Sie sich fühlen. Darüber hinaus können Sie durch das Aufnehmen eines Fotos Ihre neue Umgebung bewerten und sich auf jeden Fall daran erinnern, warum Sie das Ziel ausgewählt haben

10. Lassen Sie sich von Menschen besuchen

Dies ist nicht die billigste Lösung, um mit Heimweh fertig zu werden, aber manchmal kann es helfen, wenn Ihre Freunde oder Familienmitglieder Sie besuchen.

Sie können sie herumführen und ihre Aufregung über Ihr neues Zuhause wird sich wahrscheinlich als ansteckend erweisen und Sie daran erinnern, wie viel Glück Sie haben, Zeit in (Ort eingeben).

CSN-Team.

Werden Sie jetzt Mitglied bei 500,000 + Readers Online.

Anzeigen nach: Knock-off-Diabetes in 60-Tagen => BESTELL HIER!


Abonnieren Sie JETZT die neueste GIST von CSN PORTAL in Ihrer E-MAIL-ADRESSE

Copyright-Warnung: Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.