Sozialversicherungsgrenze 2022: Vollständige Details und zusätzliche Leistungen anzeigen: Aktuelle Schulnachrichten

Sozialversicherungsgrenze 2022: Vollständige Details und zusätzliche Leistungen anzeigen

Abgelegt in Artikel by am Januar 5, 2022

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

- Sozialversicherungsgrenze 2022 -

Die Sozialversicherungsgrenze 2022 ist eine Hinterbliebenen- und Invalidenversicherung. Es ist die Grenze und der Betrag, der Sie für ein Jahr besteuert. Und sie werden dieses Limit jedes Jahr ändern, das Sie aktualisieren müssen. Sie möchten sicher wissen, wie diese Sozialversicherungsgrenze funktioniert. Gehen Sie diesen Inhalt bis zum Ende durch und Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Sozialversicherungsgrenze 2021

Wie hoch ist der Sozialversicherungssteuersatz?

Der Sozialversicherungssteuersatz ist seit seiner letzten Erhöhung im Jahr 1990 unverändert geblieben. Lohnsteuern werden verwendet, um zur Sozialversicherung beizutragen Vertrauen und Mittel.

Die Bundesversicherung Beitragsgesetz (FICA) sowie die Selbständigkeitsbeitragssteuer (SECA) gelten für Selbständige.

Als Teil der FICA- und SECA-Steuern tragen Arbeitnehmer auch zum Krankenhausversicherungsprogramm (HI) von Medicare bei.

Diejenigen, die einen Lohn oder Gehalt verdienen, teilen sich die 12.4 Prozent der Sozialversicherung Steuer auf ihren Nettoverdienst zu gleichen Teilen mit ihrem Arbeitgeber.

Im Jahr 2022 beträgt das maximal zu versteuernde Einkommen im Rahmen der Sozialversicherung jedoch 142,800 USD. Ebenso das 2.9 Prozent Medicare Hospital Versicherung Die Abgabe wird gleichmäßig aufgeteilt, es gibt jedoch keine Einkommensgrenze.

Wenn eine Person beispielsweise 150,000 US-Dollar verdient, zahlt sie 6.2 Prozent der ersten verdienten 142,800 US-Dollar oder 8,854 US-Dollar, und der Arbeitgeber zahlt den gleichen Betrag, insgesamt 17,708 US-Dollar für die Sozialversicherung.

Beide würden jedoch 2,175 USD oder 1.45% von 150,000 USD beitragen, was insgesamt 4,350 USD entspricht. In den meisten Fällen wird ein Unternehmen den geschuldeten Betrag vom Gehaltsscheck eines Mitarbeiters abziehen und den Rest überweisen GLEICHGEWICHT an die Regierung.

Selbstständige mit einem Nettoeinkommen von 150,000 US-Dollar müssen im Jahr 12.4 142,800 Prozent des Nettogewinns von 17,708 US-Dollar oder 2.9 US-Dollar und 150,000 Prozent der gesamten 4,350 US-Dollar oder 2021 US-Dollar zahlen.

Selbständige können die Hälfte abziehen SECA Steuer als Betriebsausgaben.

Also, In 2022, the Social Security taxes will wage up to $142,800 will be 6.2 percent of gross Lohn. (Die maximale Vergütung eines einzelnen Mitarbeiters beträgt in diesem Jahr 8,853.60 USD.)

Darüber hinaus zahlen die meisten Arbeitnehmer durch FICA (Federal Insurance Contributions Act) Steuern, die von ihren Gehaltsschecks abgezogen werden. Ihre Arbeitgeber gleichen ihre Beiträge aus.

Selbständige zahlen beide Anteile oder 12.4 % ihres Nettogewinns an SECA-Steuern (Self-Employment Contributions Act), die über Bundessteuererklärungen bezahlt werden.

Sie gleichen ihre höhere Steuerbelastung weitgehend durch ein Gesetz aus, das es ihnen erlaubt, die Hälfte ihrer Sozialversicherungsbeiträge von ihren Einkommen Steuern.

Wie funktionieren Sozialversicherungsbeiträge?

Sozialversicherungsgrenze 2021

Die Sozialversicherung funktioniert, indem sie vorgeschriebene Arbeitnehmerbeiträge zu einem riesigen Topf zusammenfasst und dann Leistungen an Personen auszahlt, die Anspruchsberechtigt sind.

Sie tragen zum System bei, indem Sie einen Prozentsatz Ihres Lohns besteuern und für die Sozialversicherung zurückstellen, wenn Sie arbeiten.

Der maximale steuerpflichtige Verdienstgrenze für 2017 ist 127,200 $. Wenn Sie später Anspruch auf Leistungen haben, werden Sie diese in Anspruch nehmen, anstatt für die Leistungen anderer zu zahlen.

Nach Angaben der Social Security Administration gehen 0.85 US-Dollar jedes Steuerdollars an einen Treuhandfonds, der monatliche Zahlungen an . verteilt Rentner und deren Familien sowie die überlebenden Ehegatten oder Kinder verstorbener Anspruchsberechtigter.

Die restlichen 0.15 US-Dollar werden für Leistungen für behinderte Menschen und ihre Familien bereitgestellt.

Wer kann Sozialhilfe beziehen?

Sobald Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben oder arbeitsunfähig werden, können Sie mit dem Bezug von Sozialversicherung beginnen (Hinweis: Die SSA hat eine strenge Definition von „Behinderung“ und Leistungsantragsteller müssen ein strenges Verfahren zur Feststellung der Behinderung durchlaufen).

Wenn Sie der Ehemann oder das Kind eines verstorbenen Anspruchsberechtigten sind, haben Sie jedoch möglicherweise Anspruch auf Hinterbliebenenleistungen.

Sie müssen während Ihrer Arbeitsjahre genügend „Credits“ verdienen, um Anspruch auf Sozialversicherungsleistungen zu haben. Für jeweils 1,300 US-Dollar an Einnahmen im Jahr 2017 erhalten Sie eine Gutschrift, bis zu vier Gutschriften pro Jahr.

Auch wenn Sie den Arbeitsplatz wechseln oder eine Arbeitsunterbrechung einlegen, werden diese Credits auf Ihre eventuelle Berechtigung angerechnet.

Sie häufig erhöht der Geldbetrag, der erforderlich ist, um jedes Jahr einen Kredit zu erhalten. Um Anspruch auf Altersleistungen zu haben, müssen Sie 40 Credits oder 10 Arbeitsjahre nachweisen, wenn Sie 1929 oder später geboren wurden. Um Anspruch auf Invaliditätsleistungen zu haben, benötigen Sie in der Regel weniger Credits.

Sie erhalten einen Prozentsatz der Sozialversicherungsauszahlung des ursprünglichen Anspruchsberechtigten, wenn Sie für qualifiziert sind Hinterbliebenenleistungen. Die Menge liegt in der Regel zwischen 75 Prozent und 100 Prozent.

Wann Sie Ihre Leistungen bei der Sozialversicherungsgrenze 2022 in Anspruch nehmen können

Auch wenn Sie Ihre 40 Credits erworben haben, können Sie erst ab 62 Jahren mit dem Bezug von Altersleistungen beginnen. Je länger Sie warten, desto höher wird die Auszahlung.

Wenn Sie warten, bis Sie Ihr „volles Rentenalter“ erreicht haben, das bei Geburt 67 oder später 1960 Jahre beträgt und von der Sozialversicherungsverwaltung festgelegt wird, erhalten Sie Ihren „Hauptleistungsbetrag“, also die gesamte monatliche Leistung Sie haben Anspruch darauf, basierend auf Ihrem Einkommensnachweis.

Ihre monatliche Zahlung wäre geringer, wenn Sie eher früher als später Sozialversicherungsleistungen beantragen würden. 

Beträgt Ihr Renteneintrittsalter 67 Jahre und Sie beschließen, Leistungen mit 62 Jahren in Anspruch zu nehmen, erhalten Sie nur 70 % Ihres Erstversicherungsschutzes.

Wenn Sie jedoch mit 65 Jahren einziehen, erhalten Sie 86.7 Prozent Ihrer monatlichen Leistung. Wenn Sie das volle Rentenalter überschritten haben, können Sie aufgeschobene Rentengutschriften beziehen.

Ihre letztendliche Auszahlung wird für jedes Jahr, das Sie warten, um Sozialversicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen, um 8 % steigen. Da wir Ihre Leistungen jedoch im Alter von 70 Jahren begrenzen, gibt es keinen Grund länger zu warten.

Wenn Sie bei Erreichen des vollen Rentenalters Invaliditätsleistungen der Sozialversicherung beziehen, werden Ihre Invaliditätsleistungen automatisch in Rentenleistungen umgewandelt, der Betrag ändert sich jedoch nicht.

Wie viel bekomme ich?

Ihre Rentenleistungen aus der Sozialversicherung richten sich nach dem Geldbetrag, den Sie während Ihrer Arbeitsjahre verdient haben, und nach Ihrem Alter, in dem Sie sie erhalten.

In ähnlicher Weise werden Ihre Invaliditätsleistungen der Sozialversicherung auf der Grundlage Ihres durchschnittlichen Lebenszeitverdienstanspruchs berechnet.

Die Sozialversicherungsbehörde schickt jährliche Leistungsnachweise, und Ihre sollten eine Schätzung darüber enthalten, wie viel Geld Sie nach Erreichen des vollen Rentenalters erhalten.

Sie können Ihre monatlichen Leistungen auch mit dem Online-Leistungsrechner der Sozialversicherung schätzen. Denken Sie daran, dass Ihre Schätzung umso ungenauer ist, je jünger Sie sind, denn Ihre Zukunft Einnahmen kann sich auf Ihre endgültige Auszahlung auswirken.

Wird die Sozialversicherung zum Zeitpunkt meiner Pensionierung aktiv sein?

Laut der jüngsten Prognose der Social Security Administration werden die kombinierten Vermögenswerte für Alters- und Invaliditätsleistungen bis 2034 ausgegeben. Nichts weg.

Laut der Studie sollten die laufenden Steuern, sobald diese Vermögenswerte aufgebraucht sind, rund 79 Prozent der Zahlungen abdecken.

Da die Zukunft der Sozialversicherung jedoch ungewiss ist, ist es am besten, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen, wenn Sie nicht kurz vor dem Ruhestand stehen.

Sparen Sie auch aktiv, investieren Sie richtig und betrachten Sie Ihr Sozialversicherungseinkommen als Bonus. Auf diese Weise sind Sie weniger wahrscheinlich finanziell überrascht, wenn sie nicht auftauchen.

Lesen Sie auch:

Die Notwendigkeit einer effektiven Bestandskontrolle

Rolle der nigerianischen Börse

35 Jobs, die keine Erfahrung mit maximalem Nutzen erfordern

Wann zahlen Sie nicht mehr in die Sozialversicherung ein?

Sozialversicherungsgrenze 2021

Jedes Jahr zahlen die meisten Arbeitnehmer 6.2 Prozent ihres Einkommens in das Sozialversicherungssystem ein, das von ihren Arbeitgebern aufgestockt wird.

Selbstständige zahlen 12.4 Prozent ihres Einkommens in die Sozialversicherung ein. Spitzenverdiener zahlen nur so lange in das Sozialversicherungssystem ein, bis ihr Einkommen die steuerpflichtige Höchstgrenze erreicht hat, die 2021 bei 142,800 US-Dollar liegt.

Einkünfte von mehr als 142,800 USD werden nicht von der Sozialversicherung besteuert und nicht zur Berechnung zukünftiger Auszahlungen verwendet.

Die Quellensteuern von Ihrem Arbeitgeber werden eingestellt, sobald Sie das maximale steuerpflichtige Einkommen erreicht haben, das für das Kalenderjahr 142,800 bei 2022 USD liegt. 

Dies führt zu einem höheren Gehaltsscheck. Mike Biggica, ein in San Francisco ansässiger zertifizierter Finanzplaner und Gründer von Pixel Financial Planning, stimmt dem zu.

Die Gehaltsabrechnungsabteilung Ihres Arbeitgebers wird diesen Höchstbetrag im Auge behalten und den Einbehalt für die Sozialversicherung einstellen.“

Sie zahlen das ganze Jahr über Sozialversicherungssteuern. Einige Gutverdiener werden jedoch einige Stunden nach dem Einläuten des neuen Jahres aufhören zu zahlen, und viele werden dies tun, bevor wir wieder arbeiten.

Die FICA-Steuer, die 12.4 Prozent beträgt Gehalt, wird zur Finanzierung der Sozialversicherungszahlungen verwendet (gleichmäßig zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgeteilt).

Gewinne werden jedoch nur bis zu einem bestimmten Betrag besteuert. Das Maximum lag 132,900 bei 2019 US-Dollar und wird 137,700 auf 2020 US-Dollar steigen.

Da unser Jahreseinkommen unter der Obergrenze liegt, zahlen 94 % der amerikanischen Arbeitnehmer das ganze Jahr über FICA-Steuern, während 6 % ihre Zahlung einstellen, wenn ihr Lohn das ganze Jahr über 137,700 US-Dollar erreicht.

Who are the People Who don’t pay Social Security Taxes all Year?

Wir wissen nicht, wer die bestbezahlte Person in Amerika ist, da die Leute ihre Gehälter nicht veröffentlichen. Wir alle wissen, dass Jeff Bezos der reichste Mann der Welt ist, aber das System besteuert kein Vermögen; es besteuert Einkommen und Gehälter (die Sozialversicherung könnte Vermögen besteuern, hat es aber nie).

Die bestbezahlten Führungskräfte im Jahr 2019 waren Safra Catz und der verstorbene Mark Hurd, die Co-CEOs des Softwaregiganten Oracle, die laut börsennotierten Unternehmen jeweils 108 Millionen US-Dollar verdienten.

Führungskräfte verdienen so viel Geld, um ihre Sozialversicherungssteuern vor Mittag am Neujahrstag zu bezahlen.

168 Millionen Arbeiter zahlten 874 2018 Milliarden US-Dollar zum Sozialversicherungssystem. Mir sind die Namen der 1,174 Menschen, die 20 mehr als 2018 Millionen US-Dollar verdienten, oder der 211 Mitarbeiter, die jeweils mehr als 50 Millionen US-Dollar verdienten (im Durchschnitt, Lohn von 96 Millionen US-Dollar).

Im Jahr 2018 zahlten diese sehr wohlhabenden Personen jedoch nur die ersten 128,400 US-Dollar, die sie verdienten, Sozialversicherungssteuern. Diese 211 Personen an der Spitze werden im Durchschnitt 12 Arbeitsstunden vor 2022 aufhören, Sozialversicherungssteuern zu zahlen.

So beheben Sie die Sozialversicherung

Das Social Security-Spiel der American Academy of Actuaries macht es einfach, eine Mischung aus Einnahmenerhöhungen und Leistungskürzungen auszuwählen, um das langfristige Budget des Programms auszugleichen.

Es macht keinen Sinn, die Sozialversicherungsauszahlungen zu kürzen, da wir mit einer allgemeinen Rentenkrise konfrontiert sind, da die Babyboomer in den Ruhestand gehen und das 401(k)-System für viele Arbeitnehmer nicht ausreichend ist.

Erhöhte Einnahmen sind die praktische Lösung, und es gibt zwei Möglichkeiten, die Einnahmen zu steigern, um die Knappheit zu beseitigen.

Wenn die Lohnobergrenze aufgehoben wird und die FICA anhand der aktuellen steuerlich absetzbaren Gesundheitsprämien bewertet wird, wird Sit die Sozialversicherung für die nächsten 75 Jahre vollständig finanzieren.

Arbeitnehmer mit höherem Einkommen würden mehr zahlen, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass steigende Systemeinnahmen unpopulär sind.

Da eine Aufhebung der Obergrenze nur einige der reichsten Menschen betreffen würde, ist es unwahrscheinlich, dass sie die allgemeine Wirtschaftstätigkeit erstickt oder einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursacht.

Denken Sie daran, dass eine parteiübergreifende Gruppe von Politikern die Medicare-Lohnobergrenze im Jahr 1994 aufgehoben hat. Seitdem muss jeder das ganze Jahr über Medicare-Steuern zahlen.

Seit 2016 müssen Besserverdiener eine Gebühr zahlen. Die Medicare-Steuer beträgt lediglich 2.9 Prozent (wenn Arbeitgeber- und Arbeitnehmersteuer zusammengenommen werden, zahlt der Arbeitnehmer effektiv die Hälfte des Arbeitgebers).

Einkommen, das jetzt nicht als Arbeitseinkommen erfasst wird, könnte auch die Sozialversicherungsgrenze 2022 finanzieren.

Die drei reichsten Amerikaner, Bill Gates, Warren Buffett und Jeff Bezos, besitzen jedoch zusammen über 160 Millionen amerikanische Haushalte.

Auch die Besteuerung von Zins- und Dividendenüberträgen wäre eine wesentliche Änderung des Systems, vielleicht zum Besseren, aber das ist ein Thema für eine andere Diskussion.

Wir könnten 88 Prozent des Defizits beheben, indem wir die Obergrenze anheben, aber nichts anderes an den Fundamentaldaten des Systems tun, wie beispielsweise nur Einkommen statt Vermögen zu besteuern.

Alternativ können wir die Lohnobergrenze belassen und die FICA-Steuer von 12.4 Prozent auf 15.23 Prozent anheben, um das Defizit zu überbrücken.

Statt 6.2 Prozent würden sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber 7.615 Prozent zahlen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken.

Die Unterdeckung der Sozialversicherungsgrenze 2021 wäre behoben und wir hätten einen großen Beitrag zur Lösung der drohenden Rentenkatastrophe geleistet, wenn wir die FICA erhöht und die Obergrenze aufgehoben hätten.

Selbst konservative Seiten wie der Washington Examiner plädieren für eine gründliche Prüfung des Abnehmens der Mütze. Eliminieren.

Die Einkommensobergrenze der Sozialversicherung entspricht überhaupt nicht den Neujahrsvorsätzen, die Sie in Bezug auf Süßigkeiten, Ausgaben und Gesundheit gefasst haben. Die Anhebung der Obergrenze ist eine Politik, die nur sehr wenige Nachteile und viele Vorteile hat.

Steuergrenzen der Sozialversicherung

Als Sozialversicherungsgrenze kennen wir die maximale Lohnhöhe aufgrund der Sozialversicherungssteuer. Im Jahr 2022 beträgt der steuerpflichtige Höchstbetrag der Sozialversicherung 142,800 USD.

Arbeitnehmer zahlen eine Sozialversicherungssteuer von 6.2 Prozent auf ihr Einkommen, bis ihr Jahreseinkommen 142,800 USD übersteigt.

Was ist der Höchstbetrag der Sozialversicherungssteuer?

Im Jahr 2021 zahlt eine Person, die 142,800 USD oder mehr verdient, 8,853.60 USD zur Sozialversicherung, wobei ihr Arbeitgeber diesen Betrag übernimmt.

Im Jahr 2021 müssen Selbstständige, die mehr als die steuerpflichtige Höchstgrenze verdienen, 17,707.20 USD an die Sozialversicherung einzahlen.

„Stellen Sie sicher, dass am Ende des Jahres der richtige Betrag abgezogen wurde“, rät Bradley Clark, zertifizierter Finanzberater und Gründer von Clark Asset Management in Andover, Massachusetts.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht aufgrund eines Arbeitgeberfehlers oder mehrerer Jobs zu viel bezahlen.

Wie hat sich die Sozialversicherungsgrenze im Laufe der Zeit verändert?

Jedes Jahr ändern wir den steuerpflichtigen Höchstbetrag der Sozialversicherung, um Änderungen des Durchschnittslohns widerzuspiegeln. Die Steuergrenze für 2021 liegt um 5,100 US-Dollar höher als die steuerpflichtige maximal von 137,700 US-Dollar im Jahr 2020 und 36,000 US-Dollar höher als die Grenze von 106,800 US-Dollar im Jahr 2010. Im Jahr 2000 lag der steuerpflichtige Höchstbetrag bei 76,200 US-Dollar, gegenüber 51,300 US-Dollar im Jahr 1990.

Die Sozialversicherungsgrenze 2021 ändert sich jedoch aufgrund der Pandemie, die das Land verwüstet.

Gibt es eine Medicare-Steuergrenze?

Die Sozialversicherungssteuer hat ein Einkommensmaximum, aber die Medicare-Steuer hat keine solche Beschränkung. Auf alle gedeckten Löhne wird eine Medicare-Gebühr von 1.45 Prozent erhoben, die von den Arbeitgebern aufgestockt wird.

Auf Löhne über 200,000 US-Dollar in einem Kalenderjahr wird eine zusätzliche 0.9-prozentige Medicare-Steuer erhoben, die von den Arbeitgebern nicht erhoben wird.

Kurze Geschichte der Sozialversicherungssteuergrenzen

Sozialversicherungsgrenze 2021

Am 14. August 1935 unterzeichnete Präsident Franklin D. Roosevelt das Social Security Act. Arbeiter und Arbeitgeber zahlten ein Prozent der ersten 3,000 US-Dollar an Einkommen und Gehältern, als im Januar 1937 erstmals Sozialversicherungssteuern erhoben wurden.

1939 unterzeichnete Präsident Franklin D. Roosevelt ein Gesetz, das Hinterbliebenen- und Hinterbliebenenleistungen vorsah.

Die Vorruhestandsleistungen für Frauen wurden 1956 eingeführt, während die Vorruhestandsleistungen für Männer 1961 eingeführt wurden.

Das Invalidengeld wurde 1956 eingeführt und war zunächst auf Arbeitnehmer im Alter von 50 bis 64 Jahren beschränkt.

Geschiedene Ehefrauen erhielten ab 1965 Zahlungen, während geschiedene Ehemänner ab 1977 Zahlungen erhielten.

Präsident Richard Nixon 1972 unterzeichnete ein Gesetz eine Änderung der Lebenshaltungskosten von 20 % (COLA) und machte es jedes Jahr automatisch.

1983 verabschiedete Präsident Ronald Reagan ein Gesetz, das Leistungssteuern und eine schrittweise Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre vorsah.

Im Jahr 2000 unterzeichnete Präsident Bill Clinton ein Gesetz zur Aufhebung der Renteneinkommenskriterien für alle, die das volle Rentenalter überschritten haben.

Die Verdienstprüfung zwang die Leistungsberechtigten, einen Teil ihrer Sozialversicherungsbeiträge aufzugeben, wenn sie mehr als einen bestimmten Betrag verdienten. Sie gilt weiterhin für Anspruchsberechtigte, die noch nicht volljährig sind.

Ein „Lohnsteuerurlaub“ senkt die Steuer für die Sozialversicherungsgrenze 2022 Rate für Arbeitnehmer von 6.2 Prozent auf 4.2 Prozent in den Jahren 2011 und 2012.

Das allgemeine Einkommen der Bundesregierung wurde jedoch verwendet, um das verlorene Geld für das Sozialversicherungsprogramm auszugleichen.

Mit dem parteiübergreifenden Haushaltsgesetz von 2015 wurden die Prozentsätze der von Arbeitnehmern und ihren Arbeitgebern gezahlten Lohnsummensteuer von 6.2 Prozent an DI und OASI.

Vor dem 1. Januar 2016 haben sie 0.9 Prozent des Budgets dem DI Trust Fund gewidmet, die restlichen 5.3 Prozent gingen an OASI.

Für den Zeitraum vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2018 haben sie aufgrund dieses Gesetzes 1.185 Prozent dem DI-Treuhandfonds und 5.015 Prozent dem OASI-Treuhandfonds zugeteilt. Nach dem Jahr 2018,

Darüber hinaus wird die Zuweisung der Sozialversicherungsgrenzen für die Gehaltsabrechnung 2021 auf das Niveau von 2000 bis 2015 zurückgesetzt.

LESEN SIE AUCH !!!

 Steuerfreie Länder der Welt

Niedrigere Einkommensteuersätze, um zu reisen und Geld zu sparen

Die Auswirkungen von Steueranreizen auf Wachstum und Entwicklung

Die Auswirkung der Steuererhebung auf die Rentabilität von Unternehmen

Sozialversicherungsleistungen COLA

Die Social Security Administration (SSA) gab am 13. Oktober bekannt, dass die jährliche Änderung der Lebenshaltungskosten (COLA) 5.9 % betragen wird, was zu einer Erhöhung der typischen Rentenleistungen für Einzelpersonen um fast 92 US-Dollar pro Monat ab Januar führt.

Die COLA für 2022 ist die höchste Erhöhung der Sozialversicherungsleistungen seit einer Erhöhung um 7.4 % im Januar 1983.

Die COLAs waren bis zu diesem Jahr moderat und betrugen in den letzten zehn Jahren durchschnittlich 1.65% pro Jahr, ohne dass die Leistungen im Jahr 2016 angehoben wurden. Die Erhöhung betrug 1.3 Prozent und trat im Januar 2021 in Kraft.

„Die heutige Nachricht von einem COLA-Anstieg von 5.9 %, dem höchsten seit vier Jahrzehnten“, sagt Jo Ann Jenkins, Chief Executive Officer von AARP, „ist für Rentner der Sozialversicherung und ihre Familien von entscheidender Bedeutung, da sie versuchen, mit den steigenden Kosten Schritt zu halten.

Da Millionen Amerikaner weiterhin unter den gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie leiden, sind die garantierten Leistungen der Sozialversicherung und der COLA-Anstieg wichtiger denn je.

Für die meisten Amerikaner ist die Sozialversicherung die wichtigste Einkommensquelle im Ruhestand, und für jeden vierten Senior stellt sie fast ihr gesamtes Einkommen dar (90 Prozent oder mehr).

 So wird die COLA der Sozialversicherung berechnet​

Die jährliche Änderung der Lebenshaltungskosten der sozialen Sicherheit (COLA) basiert auf Änderungen der Preise eines Warenkorbs von Waren. Die SSA verwendet den Verbraucherpreisindex für städtische Lohnempfänger und Angestellte, um diese Trends zu verfolgen (VPI-W).

Der durchschnittliche CPI-W-Index für Juli, August und September 2020 wurde für die COLA 2021 mit dem durchschnittlichen CPI-W-Index für denselben Dreimonatszeitraum im Jahr 2022 verglichen.

Außerdem beträgt die prozentuale Differenz zwischen den beiden Quartalsdurchschnitten ab Januar 2022 die COLA.

Aufgrund von extremen Wetterbedingungen und COVID-19-Ausbrüchen, die die Energiepreise in die Höhe getrieben und die weltweiten Versorgungsleitungen belastet haben, war die COLA 2022 so groß.

Seit 1975, als der Kongress automatische jährliche COLAs einführte, gab es drei Jahre, in denen die Leistungen unverändert blieben: 2010, 2011 und 2016. Im Januar 1981 trat die größte Einzelerhöhung mit 14.3 Prozent in Kraft.

COLA steigt von Jahr zu Jahr, in dem die COLA-Änderungen dauern bewirken nächsten 1. Januar hier ist die Tabelle unten.

JAHR COLA% JAHR COLA%
1975 8.0 1999 2.5
1976 6.4 2000 3.5
1977 5.9 2001 2.6
1978 6.5 2002 1.4
1979 9.9 2003 2.1
1980 14.3 2004 2.7
1981 11.2 2005 4.1
1982 7.4 2006 3.3
1983 3.5 2007 2.3
1984 3.5 2008 5.8
1985 3.1 2009 0.0
1986 1.3 2010 0.0
1987 4.2 2011 3.6
1988 4.0 2012 1.7
1989 4.7 2013 1.5
1990 5.4 2014 1.7
1991 3.7 2015 0.0
1992 3.0 2016 0.3
1993 2.6 2017 2.0
1994 2.8 2018 2.8
1995 2.6 2019 1.6
1996 2.9 2020 1.3
1997 2.1 2021 5.9
1998 1.3    

​Die Sozialversicherung wird durch eine Lohnsummensteuer von 12.4 Prozent auf qualifizierte Löhne unterstützt, wobei die Arbeitnehmer 6.2 Prozent und die Arbeitgeber die restlichen 6.2 Prozent zahlen (bei Selbstständigen die gesamten 12.4 Prozent).

Der Höchstbetrag der sozialversicherungspflichtigen Löhne wird im nächsten Jahr auf 147,000 US-Dollar steigen, gegenüber 142,800 US-Dollar im Jahr 2022.

Das von den heutigen Arbeitnehmern eingezahlte Geld wird zur Zahlung der laufenden Leistungen verwendet, wobei ein etwaiger Überschuss an den Treuhandfonds der sozialen Sicherheit geht.

Das Sozialversicherungssystem ist aufgrund der geringeren Zahl von Arbeitnehmern im Vergleich zur wachsenden Zahl von Sozialversicherungsantragstellern unter Druck.

Die Treuhänder der Sozialversicherung erwarteten in ihrem Jahresbericht 2022, dass, wenn nein gesetzgeberische Maßnahmen genommen wird, geht dem Treuhandfonds für Rentner und ihre Hinterbliebenen im Jahr 2033 das Geld aus.

Über drei Viertel der Leistungen könnten zu diesem Zeitpunkt noch aus eingehenden Lohnsteuern ausgezahlt werden. Im Jahr 2057 erwarteten sie, dass ein separater Treuhandfonds für die Auszahlungen von Behinderungen kein Geld mehr hätte.

In welchem ​​Jahr wurde die letzte höchste COLA bekannt gegeben?

1982 erhielten die Teilnehmer eine Erhöhung ihrer monatlichen Zulage um 7.4 Prozent. Eine hohe Inflation war in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren die Norm, aber wir haben sie im Laufe der Jahrzehnte gezähmt.

Die COLA ist nicht so umfangreich, aber aufgrund der hohen Inflationsprognose für 2021 müssen die Zahlungen mithalten, sonst droht den Senioren eine Verarmung.

Der Anstieg der Gaskosten ist eine der Hauptursachen für die hohe Inflation. Die Vereinigten Regierungen haben die Golfstaaten unter Druck gesetzt, ihr Öl zu fördern Ausgabe zum runterbringen Benzin Preise.

Ich habe dies in ganz Europa gespürt, wobei die Strompreise in Spanien und Großbritannien in die Höhe geschossen sind.

Allerdings könnte die Sozialversicherungsgrenze 2021 den höchsten COLA-Prozentsatz bis 2022 erhöhen.

Wie sind die Aussichten für die Sozialversicherungsobergrenze?

Jedes Jahr wird die Höhe des sozialversicherungspflichtigen Einkommens begrenzt (sogenanntes maximales steuerpflichtiges Einkommen).

Die Bundesregierung hat die Sozialversicherungsobergrenze für 2022 dramatisch angehoben. Der Höchstlohn aufgrund der Sozialversicherungssteuern im Jahr 2022 beträgt 142,800 USD.

Diese Erhöhungen sollten die Leistungen im Einklang mit der Inflation oder der Rate, mit der die Preise der Wirtschaft steigen, halten.

Aufgrund der Anhebung der Obergrenze könnten Arbeitnehmer mit hohem Einkommen im nächsten Jahr ein paar hundert Dollar mehr an Sozialversicherungssteuern zahlen.

Wird die Anhebung der Obergrenze im nächsten Jahr dazu beitragen, dass die Sozialversicherung länger fortbesteht, da sie mit großen Defiziten konfrontiert ist, die es unmöglich machen, zukünftige Leistungen wie versprochen ohne wesentliche Änderungen auszuzahlen? Hier ist eine Aufschlüsselung der Schwierigkeiten.

Die Erhöhung der Sozialversicherungsobergrenze für 2022

Der Höchstbetrag der Sozialversicherung für 2021 liegt um 5,100 US-Dollar höher als im Jahr 2020. Für die letzten zehn Jahre wurden die jährlichen Erhöhungen der Sozialversicherungssteuerobergrenze in der folgenden Tabelle dargestellt.

Während Selbständige einen größeren Teil der Sozialversicherungsbeiträge zu tragen scheinen Steuerlast als Arbeitnehmer müssen Arbeitgeber auch ihre Beiträge berücksichtigen.

Arbeitnehmer müssen jedoch als Teil ihres Einkommens eine Sozialversicherungssteuer zahlen, was ihre Arbeitskosten erhöht und sie zwingt, die von ihnen gezahlten Gehälter und Löhne zu reduzieren.

However, the social security limit 2022 tax level, helps you earn more than you expected from 2010 t0 2021.

Sozialversicherungsverwaltung Änderungen der Sozialversicherung, 2010–2021
Jahr Maximal zu versteuernder Betrag % Erhöhen, ansteigen
2021 $ 142,800 3.7%
2020 $ 137,700 3.6%
2019 $ 132,900 3.5%
2018 $ 128,400 1%
2017 $ 127,200 7%
2016 $ 118,500 0%
2015 $ 118,500 1%
2014 $ 117,000 3%
2013 $ 113,700 3%
2012 $ 110,100 3%
2011 $ 106,800 0%
2010 $ 106,800 0%

Beispiel:

Im Jahr 2016 zahlte ein Arbeiter, der 127,200 US-Dollar verdiente, 6.2 Prozent von 118,500 US-Dollar an Sozialversicherungssteuern oder 7,347 US-Dollar.

Ihr Arbeitgeber wäre für zusätzliche 7,347 US-Dollar an Sozialversicherungssteuern verantwortlich gewesen. Wenn die Person selbstständig war, übernahm sie den Arbeitgeberanteil.

Im Jahr 2017 hätte ein Arbeitnehmer, der 127,200 US-Dollar verdient, 6.2 Prozent Sozialversicherungssteuern auf die gesamten 127,200 US-Dollar oder 7,886.40 US-Dollar gezahlt, was einer Steigerung von 539.40 US-Dollar entspricht.

Das Unternehmen (oder die Einzelperson bei Selbstständigkeit) hat den höheren Betrag aufgestockt.

Altersvorsorgeleistungen der Sozialversicherung (AHV)

Der OASI (Social Security Trust Fund) wird vor den kombinierten Treuhandfonds kein Geld mehr haben. Die Zinszahlungen der Regierung finanzieren die Sozialversicherungsauszahlungen auf Staatsanleihen und die Sozialversicherungsabgaben, die von aktuellen Arbeitnehmern gezahlt werden.

Sie zahlt die Altersleistungen fristgerecht bis 2033, so der Jahresbericht der SSA für 2022. Danach bin ich mir nicht sicher.

Der Fonds wird aufgebraucht sein, nur 76 Prozent der erwarteten Leistungen können aus laufenden Steuereinnahmen gezahlt werden.

Um den Fonds wieder aufzufüllen, muss der Kongress Reformen durchführen, damit Rentner weiterhin die volle Deckung erhalten.

Die besten Vorhersagen der SSA zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind in den Finanzprognosen 2022 enthalten, obwohl der Fonds laut der berichten.

Häufig gestellte Fragen zur Sozialversicherungsgrenze 2022

Die meisten amerikanischen Arbeitnehmer werden im Laufe ihres Lebens Sozialleistungen erhalten. Wenn Sie wissen, wie die Sozialversicherung funktioniert, können Sie sich möglicherweise für höhere Auszahlungen qualifizieren und Leistungskürzungen und Einbehaltungen vermeiden.

Arbeitnehmer, die sich dem Rentenalter nähern, haben häufig eine Reihe von Fragen dazu, wann sie Leistungen der Sozialversicherung beziehen werden.

Hier sind die Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Sozialversicherungsgrenze 2022.

Frage: Was ist das Rentenalter der Sozialversicherung?

Abhängig von Ihrem Geburtsjahr variiert das Alter, in dem Sie Ihre volle Sozialversicherungsrente beziehen können. Für Personen, die 1937 oder früher geboren wurden, beträgt das volle Rentenalter 65 Jahre, 66 Jahre für Babyboomer, die zwischen 1943 und 1954 geboren wurden, und 67 Jahre für diejenigen, die 1960 oder später geboren wurden.
 
Die zwischen 1938 und 1942 sowie 1955 und 1959 Geborenen haben ein genaueres Rentenalter. Für die Jahrgang 1942 liegt das Rentenalter bei 65 bzw. 10 Monaten, bei den Jahrgangsjahrgängen bei 1956 bzw. 66 Monaten.
 
Diejenigen, die zwischen 62 und dem vollen Rentenalter Sozialversicherungsbeiträge beantragen, erhalten weniger monatliche Auszahlungen, während diejenigen, die bis zum 70. Lebensjahr warten, eine höhere Leistung erhalten können.
 
„Sie müssen es nicht nehmen, nur weil Sie 62 sind“, sagt Rianka Dorsainvil, die Gründerin und Präsidentin von Your Greatest Contribution in Lanham, Maryland.
 
Wenn Sie warten, bis Sie 70 Jahre alt sind, um die Sozialversicherung zu beziehen, wird Ihre Zahlung um 8 % pro Jahr steigen.“

Frage: Wann kann ich Sozialhilfe beantragen?

Sie können die Sozialversicherung online unter ssa.gov, telefonisch unter 1-800-772-1213 oder persönlich bei einem Sozialversicherungsbüro in Ihrer Nähe beantragen.
 
Um Alters- oder Ehegattengeld zu beantragen, müssen Sie mindestens 61 Jahre und 9 Monate alt sein, die Zahlung beginnt bereits im Alter von 62 Jahren.
 
Ihr Alter bei der Anmeldung hat einen enormen Einfluss darauf, wie viel Sie bezahlt werden. Sehen Sie sich also an, wie viel Sie in den verschiedenen Altersstufen erhalten.

Frage: Wie viel Sozialversicherung bekomme ich?

Indem Sie Mein Sozialversicherungskonto erstellen und auf Ihren Sozialversicherungsausweis unter ssa.gov/myaccount zugreifen, können Sie eine personalisierte Schätzung Ihrer zukünftigen Sozialversicherungsauszahlungen erhalten.
 
Ihre Abrechnung zeigt, wie viel Geld Sie im Ruhestand bekommen, wenn Sie bis zum Erreichen des vollen Rentenalters, das zwischen 62 und 70 Jahren liegt, mit Ihrem aktuellen Einkommen arbeiten.
 
Laut Ross Menke, einem zertifizierten Finanzberater und Inhaber von Lyndale Financial in Nashville, Tennessee, basiert Ihre erwartete Leistung, wenn Sie sich heute Ihre Sozialversicherungsabrechnung ansehen, auf Ihrem Vorjahresgehalt.
 
Wenn Sie sich entscheiden, früher in Rente zu gehen, wirkt sich dies auf die Höhe der Sozialversicherungsleistungen aus, auf die Sie Anspruch haben.
 
Die Erklärung legt auch fest, wie viel Ihnen im Falle einer Erwerbsunfähigkeit zusteht und worauf Ihre Familienangehörigen im Todesfall Anspruch haben.
 
Arbeitnehmer ab 60 Jahren, die kein Sozialversicherungskonto haben, erhalten einen Sozialversicherungsausweis per Post.

Frage: Was ist die Sozialversicherungssteuergrenze?

Die meisten Arbeitnehmer zahlen 6.2 Prozent ihres Gehalts in das Sozialversicherungssystem ein, das von ihren Arbeitgebern aufgestockt wird.
 
Selbstständige spenden 12.4 % ihres Einkommens. Einkünfte von mehr als 137,700 USD im Jahr 2020 werden nicht von der Sozialversicherung besteuert oder zur Berechnung der Rentenzahlungen verwendet.
 
Wenn die Sozialversicherungssteuern nicht mehr einbehalten werden, werden Arbeitnehmer mit einem Einkommen von mehr als 137,700 USD eine Gehaltserhöhung bemerken.
 
Im Ruhestand kann es auch Ihr Sozialversicherungseinkommen besteuern. Bundeseinkommensteuer kann auf einen Teil Ihrer Sozialversicherungsleistungen fällig werden, wenn die Summe Ihres angepassten Bruttoeinkommens, der steuerfreien Zinsen und der Hälfte Ihrer Sozialversicherungszahlung 25,000 USD (32,000 USD für Paare) übersteigt.
 
Wenn diese Einkommensquellen insgesamt mehr als 34,000 USD (44,000 USD für Paare) betragen, können bis zu 85% Ihrer Sozialversicherungszahlungen besteuert werden. Es gibt auch mehrere Staaten, die Sozialversicherungsleistungen besteuern.

Ich hoffe, Sie haben etwas über diesen Artikel gelernt. Nein, wie Sie Ihre Sozialversicherungsgrenze erhalten können, vergessen Sie nicht, dies mit einem Freund zu teilen.

CSN-Team.

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: