Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 08063692710 an

Gründe, warum Job-Hunting schwieriger ist, als es sein sollte - volle Gründe

Abgelegt in Artikel-Archiv by am März 18, 2019

=> Erzielen Sie jetzt mit der CBT-Übungssoftware eine Punktzahl von 370 in JAMB


Gründe für die Jobsuche sind schwieriger als es sein sollte

Gründe, warum die Jobsuche schwieriger ist - Es kann frustrierend sein, in Jobbörsen nach offenen Stellen zu sehen, insbesondere wenn Ihr Lebenslauf ignoriert wird. Ich kann das sehr einfach beantworten, aber mit einer komplizierten Erklärung gibt es nicht genug Jobs, um herumzukommen.

Gründe für die Jobsuche sind schwieriger

Niemand will diese einfache Wahrheit zugeben. Jeder möchte im Moment an eine Fantasy-Version des Lebens glauben.

Die Wahrheit ist jedoch, dass die Nachfrage nach Arbeitsplätzen, die einfach nicht angeboten werden können, sehr viel größer ist.

Selbst einfache Jobs sind schwer zu bekommen, fragen Sie sich immer wieder, warum Sie die monatlichen Veröffentlichungszahlen der Arbeitsabteilung sehen, die besagen, dass „in diesem Monat der Wirtschaft 100000-Tausend Jobs hinzugefügt wurden und alles nach oben schaut“.

Bisher war die Jobsuche so einfach:

  • Sie haben Ihren Lebenslauf getippt und in eine Druckerei gebracht.
  • Die Druckerei hat Ihnen 50- oder 100-Kopien Ihres Lebenslaufs zurückgegeben.
  • Sie haben Stellenanzeigen in der Zeitung gelesen und darauf geantwortet.
  • Sie haben von einigen Arbeitgebern, an die Sie geschrieben haben, eine Antwort erhalten.
  • Sie hatten höchstens ein, zwei oder vielleicht drei Vorstellungsgespräche für eine bestimmte Rolle.
  • Sie haben ein Stellenangebot.
  • Du wurdest eingestellt.

Das war's! Aber jetzt ist die Arbeitssuche schmerzhaft.

Mehr Automatisierung hat die Sache nicht besser, sondern schlechter gemacht. Darüber hinaus sind die Leute, mit denen Sie als Arbeitssuchender auf der Suche nach einer neuen Rolle zu tun haben, oft unhöflich, schroff und herablassend.

Warum ist die Arbeitssuche so schwierig und belastet Ihr Selbstwertgefühl?

Hier sind Gründe für die Verschlechterung der Berufserfahrung und des Einstellungsprozesses im Allgemeinen.

Das Aufkommen der Bewerber-Tracking-Systeme

Anfang der neunziger Jahre tauchten Bewerber-Tracking-Systeme in Personalbeschaffungsprogrammen für Unternehmen und Institutionen auf.

Sie sind eine Pocken - zweifellos die schlimmste Anwendung von Technologie, die jemals zur Lösung eines menschlichen Problems eingesetzt wurde.

Zwei Sekunden des Nachdenkens würden uns sagen, dass Sie nicht großartige Leute einstellen können, indem Sie Schlüsselwörter in ihren Lebensläufen auffinden, aber das hat Arbeitgeber nicht davon abgehalten, auf den Zug des Bewerber-Tracking-Systems zu springen.

Wer weiß, wie viele fantastische Arbeitssuchende sie mit ihren talentabweisenden Rekrutierungsprozessen abgewiesen haben?

Kluge Arbeitgeber erkennen allmählich die Schwachstellen im Rahmen der automatisierten Einstellung und machen ihre Einstellungspraktiken Stück für Stück menschlicher. Es ist höchste Zeit, dass sie es tun!

Das Vertrauen in die mechanische Kommunikation

Für den Fall, dass das Ausfüllen von Feldern in einem automatisierten Personalbeschaffungsportal an Ihrem Computer nicht schlecht genug ist, haben viele oder die meisten großen Arbeitgeber auch mechanische Kommunikationsprotokolle übernommen, mit denen der Kontakt zu einem Menschen bis zum Ende der Personalbeschaffungs-Pipeline aufrechterhalten wird.

Das ist inakzeptabel, und ich rate Ihnen, von jedem Arbeitgeber, der mehr und mehr Schritte (mehr Tests, mehr Anfragen nach persönlichen Informationen und mehr Verzögerungen) ausführen muss, wegzulaufen, zu rennen oder Rollschuh zu laufen, ohne der Mischung menschlichen Kontakt hinzuzufügen.

Bis Sie sich stundenlang online beworben haben, haben Sie einen menschlichen Anruf oder einen E-Mail-Austausch verdient, bevor Sie eine weitere Minute oder Gehirnzelle an Personen spenden, die Ihre Zeit nicht als wertvoll ansehen.

Der Rückgang des Personalbestands

HR-Abteilungen waren vor zwanzig Jahren viel großzügiger besetzt als heute.

Heutzutage kann man leicht erwarten, dass zwei oder drei HR-Mitarbeiter für die Beziehungen zu Mitarbeitern, die Schulung, die Vergütung und die Sozialleistungen sowie die Rekrutierung von mehreren hundert Teammitgliedern zuständig sind. Die papierdünne Personalausstattung ist einer der Gründe, warum sich die Personalbeschaffung so stark verschlechtert hat.

Das Verschwinden von Corporate Training

Abgesehen von der Personalausstattung der Skeleton-Crews in der Personalabteilung ist die groß angelegte Ausbildung, mit der viele von uns aufgewachsen sind, weg. Es war jahrelang Routine, dass alle Mitarbeiter jedes Jahr eine Woche lang geschult wurden.

Heutzutage ist ein solches Maß an Unterstützung für die Mitarbeiterentwicklung selten.

HR-Mitarbeiter wissen nicht unbedingt etwas über die Rekrutierung, auch wenn sie für die Rekrutierung ihrer Teams verantwortlich sind. So könnte sich ein Recruiting Manager ohne zu zögern mit mir austauschen:

RECRUITING MANAGER: Also, sind Sie ein Personalvermittler?

ME: Wir rekrutieren ein bisschen in unserer Firma, aber nicht viel. Was ist mit dir?

RECRUITER: Ich bin ein Recruiting Manager. Ich suche Kundendienstmitarbeiter. Hast du irgendwelche Ideen?

ME: Erzähl mir mehr darüber, wonach du suchst.

Rekrutierer: Mexikaner.

Was bin ich?!?

RECRUITER: Ja, wir lieben es, mexikanische Leute einzustellen, weil sie hart arbeiten. Grundsätzlich sind Mexikaner die einzigen Leute, die wir einstellen.

ME: Es ist rechtswidrig, Einstellungen aufgrund der nationalen Herkunft oder der ethnischen Zugehörigkeit zu diskriminieren. Kennen Sie die EEOC?

RECRUITER: Nein - ist das ein Verein für mexikanische Arbeitssuchende? Hast du ihre Nummer? Ich will es!

Der Glaube, dass talentierte Kandidaten überall sind

Irgendwo tief unter der Funktionsstörung in unseren gegenwärtigen Einstellungspraktiken liegt die falsche Überzeugung, dass talentierte Jobkandidaten einfach überall sind.

Wenn sie noch nicht erschienen sind, um unsere Online-Bewerbungen auszufüllen, werden sie dies sicherlich in ein paar Tagen oder Wochen tun. Wir können hier sitzen und warten, bis sie auftauchen.

Wir müssen keine Energie aufwenden, um nach ihnen zu suchen - geschweige denn unsere Einstellungspraktiken zu ändern, um den Respektquotienten zu erhöhen und die Kandidaten für sich zu interessieren!

Langsam schmilzt das Eis. Die Arbeitgeber erkennen, dass Talent von Tag zu Tag stärker im Fahrersitz zu finden ist. Was treibt jedes Unternehmen an, abgesehen vom Talent und Engagement seines Teams?

Obwohl die Suche nach einem Job immer schwieriger wird, als es sein sollte, müssen Sie nicht aufgeben.

Sie können nicht aufgeben, weil Sie ein paar Rechnungen bezahlen müssen, Essen in den Magen stecken und ein Dach über dem Kopf haben.

Glück ist eigentlich das, was Sie am meisten brauchen. Glücklicherweise waren alle Jobs, die ich bekommen habe, weil ich Glück hatte und jemanden kannte.

Sie müssen nicht einfach aufgeben, Sie haben einfach keine unrealistische Sichtweise darüber. Alles, was Sie tun werden, ist Ihre eigene Gesundheit zu beeinträchtigen. Hoffentlich wird es besser, aber es wird eine Weile dauern.

Also wach heute auf und versuche dein Glück. Ihr Name kann glücklich sein!

CSN-Team

Werden Sie jetzt Mitglied bei 500,000 + Readers Online.

Anzeigen nach: Knock-off-Diabetes in 60-Tagen => BESTELL HIER!


Abonnieren Sie JETZT die neueste GIST von CSN PORTAL in Ihrer E-MAIL-ADRESSE

Copyright-Warnung: Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.