15 Länder mit niedrigeren Einkommensteuersätzen, um zu reisen und Geld zu sparen: Aktuelle Schulnachrichten

15 Länder mit niedrigeren Einkommensteuersätzen, um zu reisen und Geld zu sparen

Abgelegt in Blogartikel, reisen by am Oktober 8, 2021

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

– Länder mit niedrigerer Einkommensteuer –

Nicht jeder freut sich über einen Besuch vom Finanzamt. Nun, Sie würden, wenn er verwandt wäre. Einkommenssteuern sind finanzielle Kopfschmerzen, die der Arbeiterklasse auferlegt werden. Das ist wahrscheinlich die aufrichtigste Definition, die Sie bisher gehört haben.

Niedrigere Einkommensteuer

ja, "auferlegt"! Eine jährliche patriotische Schuld gegenüber der Regierung. Aber egal wie patriotisch, riesige Schulden können überwältigend sein.

Natürlich gibt es Länder mit Nullsteuern. Dies beendet nicht die Position des Taxman. Im Gegenteil, wie sonst können Sie schöne Länder wie die Malediven und Katar genießen, wenn nicht mit einem schuldenfreien Gewissen?

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen an einem Strand auf den Bahamas, trinken einen Strohhalm des berühmten Hibiskus Margarita und dann boom! wenn es dir auffällt, kommt der Finanzbeamte kassieren, wenn der Urlaub vorbei ist.

Wie Länder mit null/niedriger Einkommensteuer überleben

Es gibt Länder mit null und fast unbedeutenden Steuersätzen. Das macht die Wirtschaft des Landes nicht arm. Darüber hinaus sind 90% der Alaskas Einnahmen wird aus seiner Öl- und Gasindustrie erwirtschaftet und verfügt daher über einen Einkommenssteuersatz von 0%.

Eine weitere Einnahmequelle ist die Tourismusbranche, genug für die Wirtschaft generieren und die Notwendigkeit einer Besteuerung durch Gebietsansässige beseitigen.

Pack deine Taschen! informieren Sie die Spedition, Sie werden umziehen!

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier eine Liste von Ländern, die Sie in Betracht ziehen könnten.

1. Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)

Die Vereinigten Arabischen Emirate und niedrigere Einkommensteuer

Die Vereinigten Arabischen Emirate gelten als einer der beliebtesten Länder im Nahen Osten. Trotz ihrer robusten und stabilen Wirtschaft arbeitet diese Regierung jedoch mit einem Einkommenssteuersatz von 0%.

Dieses Land ist sehr berühmt für seine Großartigkeit ohne Steuern. Die Abgabe wird daher als Körperschaftsteuer auf etablierte Ölgesellschaften und ausländische Banken erhoben.

Verbrauchssteuer auf bestimmte Güter erhoben wird, die für die menschliche Gesundheit oder die Umwelt schädlich sind. Abgaben werden auf Tabak, Alkohol, Treibstoff und Flugtickets erhoben.

Der Mehrwertsteuer (VAT) ist keine Einkommensteuer. Es basiert jedoch auf dem Verbrauch und wird auf die Mehrheit der Güter und Dienstleistungen gelegt.

Gesegnet mit Öl und Unterhaltung zwischen mehreren einzigartigen arabischen Kulturen, müssen bestimmte moralische und religiöse Regeln strikt eingehalten werden.

Regeln in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)

Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

Nicht-muslimische Einwohner müssen eine Alkohollizenz erwerben und deren Regeln befolgen.

Frauen müssen sich bescheiden kleiden. Definitiv ist Badebekleidung keine Entschuldigung für Körperexposition.

Cross-Dressing ist zweifellos illegal.

Das Zusammenleben unverheirateter Personen ist nicht gestattet.

Homosexualität und generell alle Formen der gleichgeschlechtlichen Ehe sind strengstens verboten. 

2. Null Einkommensdreieck-Steuerpolitik in Bermuda

Niedrigere Einkommensteuer auf den Bermudas

Es ist fast unglaublich, Bermuda mit einem Nullsteuersatz zu verbinden. Diese luxuriöse Stadt bietet Landschaften, die ohne Einkommenssteuern fast unmöglich sind.

Die Lebenshaltungskosten auf den Bermudas sind dreimal so hoch wie in den USA, Großbritannien und Kanada. Diese hohen Standards sind auf die Isolation von der Ostküste der Vereinigten Staaten zurückzuführen.

Zweifellos ist das Leben auf Bermuda ziemlich teuer. Bei hochbezahlten Jobs kann sich dieser Luxus jedoch leisten. Diese Insel hat Zugang zu guten Straßen, öffentlichen Verkehrsmitteln und High-End-Restaurants.

Es ist in der Tat erschwinglich im Vergleich zu anderen karibischen Inseln.

Hier ist eine Tatsache, die Sie überzeugen sollte; Bermuda wurde als das zweitfreundlichste Land der Welt eingestuft. Ja, an zweiter Stelle nach Kanada.
Es gibt keine Einkommensteuer, aber die Einnahmen werden eingezogen andere indirekte Steuern. Es gibt auch eine große Finanzbehörde, die den Arbeitnehmern finanzielle Unterstützung bietet.

3. Einkommenssteuern verdursten in der Westsahara

Westsahara und Null-Einkommenssteuer

Der Übersichtlichkeit halber sind sonnenverwöhnte Hängematten und Strände nicht die notwendigen Beschreibungen eines steuerfreien Landes. Die Steuerfreiheit der Westsahara resultiert aus territorialen Streitigkeiten.

Westsahara ist ein benachbartes nordwestafrikanisches Land, das mit einem Einkommenssteuersatz von Null arbeitet.

Diese Region ist bekannt für 40 Jahre Krieg und Besatzung, wobei sich die Sahrauis in solchen Zeiten in Flüchtlingslager zurückzogen.

Abgesehen von seinem instabilen Rechtssystem verfügt es über einige natürliche Ressourcen. Die Westsahara leidet unter den Händen der frühen Marokkaner.

Sie isolierten die besetzten Regionen mit hohen Sandwänden, die sich über 2,700 km durch die Wüste erstrecken.

Das Land liegt auch im Zentrum der Das längste Minenfeld der Welt. Dies könnte der einzige Fall sein, in dem Einwohner unter der Mitgliedschaft im Land mit der niedrigsten Einkommensteuer leiden. 

4. Somalia – Wo Einkommenssteuern angesagt sind!

Ursachen der niedrigeren Einkommensteuer in Somalia

Somalia gilt als weniger bewohnbar, jedoch bietet dieses Land die Möglichkeit, verschwenderisch zu leben. Es ist unbestreitbar ein Steuerparadies, aber Sie werden mehr ausgeben, um sich von den Details des Krieges und der allgemeinen Unruhen zu erholen.

Erstens trägt das aktuelle Chaos maßgeblich zur Nullsteuerpolitik bei. Sein Scheitern hat nichts mit ausländischen Finanzen oder seinen Einnahmen zu tun.

Die Hauptstadt von Somalia-Hargeisa gilt als die sicherster Ort mit 760,000 Einwohnern.

Nun, die Einheimischen können gastfreundlich sein, aber dies hängt von der Art der bevorstehenden Gewalt gegen Ausländer ab. Die Unterentwicklung zeigt sich in den nackten Straßen ohne Verkehrshilfsmittel.

Somalia hat eine Kleidungskultur, aber das war nicht eine eingeführte moralische Neigung. Was auch immer der Grund ist, Sie werden das Gefühl frischer Luft verpassen.

Shorts und ärmellose Hemden sind für Männer verboten; Frauen müssen mit langen Kleidern oder Röcken bedeckt sein. Es gibt null Toleranz für Alkohol in Hargeisa; Es wird empfohlen, dass Sie von Tee, Fruchtsaft oder Kaffee high werden.

Achtung! Somalia ist eines von vielen Ländern mit niedrigeren Einkommenssteuern, aber die Erwartungen könnten niedrig sein.

5. Einkommenssteuern auf den Bahamas

Bahamas - Niedrigere Einkommenssteuer unter Eleganz

Apropos Länder mit niedrigerer Einkommensteuer: Die Gerüchte stimmen! Die Bahamas sind himmlisch! Warum sollten sie die Entscheidungen, neben Himmelswasser und Snapchat-Stränden zu leben, aufzwingen wollen?

Der Tourismus bietet, wie bereits erwähnt, eine Fülle von Einnahmen für Länderangelegenheiten. Solche Aktivitäten sind auf den Bahamas aktiv zu beobachten. Seine Popularität für Touristenattraktionen bringt sein offizielles Geld ein.

Sicherlich machen seine schnell wachsende Wirtschaft (trotz einer Nullsteuerpolitik) und die erstaunlichen Strände es zu einem der bewohnbarsten Länder.

Die Summe von 1,000 US-Dollar wird bei der Einwanderung für eine befristete Aufenthaltserlaubnis gezahlt. Diese befristete Aufenthaltserlaubnis ist jährlich zu erneuern.

Die Bahamas haben jedoch kürzlich begonnen zu kollabieren ausländische Einwohner die die befristete Ermächtigung nutzen, ohne Investitionen zu tätigen.

Wenn Sie auf lange Sicht dort bleiben möchten, müssen Sie mindestens 250,000 US-Dollar in der Immobilie kaufen, um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.

Es ist am häufigsten, von der Einwanderungsbehörde für Ihre riesigen Investitionen auf den Bahamas günstig behandelt zu werden.

Auf der anderen Seite, Einwanderung unterscheidet sich von Erwerb der Staatsbürgerschaft.

6. Bahrain – Es regnet Null-Einkommenssteuer

Bahrain

Erstaunlich, wie Bahrain unter den reichsten Nationen in der Welt sogar mit einer Null-Einkommenssteuerpolitik. Wenn Sie Pastor Jones nicht geglaubt haben, hören Sie jetzt – „Geben ist viel besser als Nehmen“.

Als eine der ersten Städte am Persischen Golf, die Öl entdeckt haben, hat sie sich entwickelt, um den oben genannten Titel zu behalten.

Wie Sie es kennen, ist nichts Gutes leicht zu bewerkstelligen. Es ist nicht einfach, einen dauerhaften Wohnsitz in Bahrain zu bekommen.

Voraussetzungen für den Daueraufenthalt sind:

Sie müssen im Ruhestand sein! Denkst du, was ich denke? Eine Gemeinschaft mit „grauen“ Pfunden!

Zweitens müssen Sie eine Immobilieninvestition im Wert von über 135,000 USD haben.

Schließlich haben Sie eine Investition im Wert von 270,000 USD in ein bahrainisches Unternehmen.

Jetzt ist die Staatsbürgerschaft eine andere Geschichte. Während der Erwerb eines ständigen Wohnsitzes möglich ist, müssen Sie:

Sprechen Sie fließend Arabisch

25 Jahre hintereinander im Land ansässig sein.

7. Cayman Island und seine keine Einkommensteuerpolitik

Cayman Inseln

Städte mit schönen Sehenswürdigkeiten sind der Jackpot eines Landes. Genau wie auf den Bahamas sind die schönen und ikonischen Strände auf den Cayman Islands Magneten für riesige Einnahmen.

Alle guten Dinge haben jedoch einen hohen Preis (in Obamas Stimme). Sie müssen bereit sein, eine hübsche Investition zu hinterlegen, hübscher!

Hier ist der Haken:

145,000 US-Dollar ist die erforderliche jährliche Ertragskraft. Dies sollte finanzielle Zugkraft bieten, um die mindestens 600,000 US-Dollar in Immobilien oder lokalen Unternehmen zu ermöglichen.

8 Jahre ist die erforderliche Dauer, um einen dauerhaften Wohnsitz zu erhalten.

Wie bereits erwähnt, hängt der Erwerb eines dauerhaften Wohnsitzes für die meisten karibischen Länder von Ihrer Investitionskraft ab.

Kleine Investitionen sind möglich, aber an Orten wie dem Cayman Brac und anderen obskuren Inseln.

Cayman Island ist eines von mehreren Ländern mit niedrigeren Einkommenssteuern, aber die eigentliche Frage ist: Können Sie sich diesen Preis leisten?

8. Brunei und Null-Einkommenssteuer

Brunei

Registrieren Sie dieses zuerst „Öl ist der Deal“. Es ist der Ölreichtum dieses Sultanats, der es ihm ermöglicht, die gemeinsame Einkommenssteuer abzudecken.

Brunei liegt auf der malaysischen Insel Borneo und ist ein steuerfreies Land, das leider mit einer kostenlosen Coupon-Diktatur einhergeht. Bestätigen "nicht alles ist kostenlos in Freistadt".

LESEN SIE AUCH !!!

Brunei ist zwar steuerfrei, aber sehr schwer zu bewohnen. Bei der Idee, dort zu leben, würde man natürlich die Achseln zucken. 

Die Regierung ist sehr diktatorisch, weckt Angst in den Köpfen der Einheimischen und schränkt ihren Umgang mit Einwanderern ein. 

Dauerhafter Wohnsitz und Staatsbürgerschaft sind nur mit Zustimmung des Sultans.

9. Niedrigere Einkommenssteuer auf den Malediven

Malediven

Die Malediven, eine kleine Landinsel im Indischen Ozean, bieten Ihnen Erhabenheit ohne Steuern. Dennoch sehen die Malediven in der Frage der teuren Tourismusresorts keine Notwendigkeit für eine Einkommensteuer.

Einen dauerhaften Wohnsitz auf den Malediven zu bekommen ist jedoch fast unmöglich. Sie müssen Muslim werden – das ist eine. Der zweite ist offensichtlich ein Antrag auf Daueraufenthalt.

10. Oh Mann! Null Einkommenssteuer im Oman

Oman – Null Einkommenssteuer

Oman besitzt wie andere Länder des Nahen Ostens großen Reichtum. Dank seiner Unternehmer-, Öl- und Gasindustrie braucht es keine Einkommensteuer.

Trotz des großen Reichtums seiner Öl- und Gasreserven wagt es sich in andere Einnahmebereiche vor.

Diese Haltung, seine Wirtschaft zu diversifizieren und offen für Chancen zu bleiben, macht es zu einer großartigen Option für profitable Investitionen am Golf.

Um ihr Engagement für die Entwicklung zu dokumentieren, sieht die omanische Regierung auf ihrer Website ein Investor Residence Visa vor.

Wie in den Staaten des Nahen Ostens ist die Kultur des Oman ziemlich konservativ. Es gibt fast eine Lizenz für alles, was käuflich ist. Ohne Spirituosenlizenz kann man keine Flasche Wein kaufen.

Oman erwägt keinen langfristigen Aufenthalt.

11. Kuwait

Länder mit niedrigerer Einkommensteuer-Kuwait

Nochmal Öl! Viele Länder, insbesondere am Golf, besitzen große Ölindustrien und müssen daher keine Einwohner besteuern.

Kuwait ist eines dieser Länder und noch mehr, es gehört zu den gelisteten Expat-freundlichen Ländern der Welt. Ausländische Bürger in Kuwait besetzen zwei Drittel ihrer Bevölkerung.

Um eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, müssen Sie einen Verwandten in Kuwait haben oder Formelle Beschäftigung gibt.

Es besteht keine Notwendigkeit für ausländische Investitionen, daher ist eine Staatsbürgerschaft durch Investition keine Option.

11. Monaco

Monaco

Monaco liegt an der französischen Riviera und ist das Feld der europäischen Zivilisation. Mit ihrem enormen Reichtum und ihrer Entwicklung gehört sie zu den Ländern mit niedrigeren Einkommensteuersätzen.

Angesichts der hohen Einkommensfähigkeit des Landes gehört Einkommensteuerhinterziehung nicht zu seinen jährlichen Beratungen.

Staatsbürgerschaft in Monaco kann be erworben frei, obwohl mehrere reich Gesten sollen be gezeigt zu bekommen Wohnsitz. Wenn Sie am liebsten den europäischen Zauber erleben möchten, ist Monaco eine Option.

12. Katar

Katar

Zwei Worte – Ölindustrie. Die Nachbarn von Katar am Persischen Golf rühmen sich ihrer kleinen, aber konservativen Kultur.

Sie überschritt mit ihren ausländischen Investitionen und ihrem wohlhabenden Einfluss die Grenzen der rasanten Entwicklung und verdiente ihr Vermögen natürlich mit der Ölindustrie.

Die Einnahmen aus ihrer Öl- und Gasindustrie lassen sie damit prahlen, ihre Bewohner zu entlasten.

Dieses Land hat sich weltweit in Führungspositionen und politischen Positionen weiterentwickelt.

Trotz ihrer Bevölkerung ist sie gefeiert mit dem Titel von den meisten   Land Im mittleren Osten

Meistens rettet die Krone den König nicht. Katar ist autokratisch und hat immer noch Schwierigkeiten, diplomatische Beziehungen zu anderen Ländern des Nahen Ostens aufzubauen.

Bezeugt durch ihre Zugehörigkeit zu mehreren Rebellengruppen, ist Katar seit der Entdeckung des Der Arabische Frühling finanzielle Unterstützung. 

Insgesamt bietet Katar immer noch eine niedrigere Steuer als die reguläre Steuerpolitik und kann daher zu den Ländern mit niedrigeren Einkommensteuern gezählt werden.

LESEN SIE AUCH !!!

Trotzdem ist Katar immer noch ein relativ friedlicher Ort. Sie ist die einzige Land am Golf Daueraufenthalt anbieten.

Obwohl Erlangung anpassen sind streng und nicht Multiplex Profis zu bekommen, Staatsbürgerschaft kann noch be erworben.

Mindestens 20 Jahre ist die erforderliche Aufenthaltsdauer für die Staatsbürgerschaft. Erwerber müssen fließend Arabisch sprechen.

13. Nauru die Null-Einkommens-Insel

Nauru

Sehr beliebt für den Beinamen „Angenehme Insel“ wurde dieser kleine Inselstaat in Mikronesien von europäischen Seglern benannt – Nauru.

Allerdings wirkt die Insel nicht ganz angenehm. Es ist eher eine warnende Geschichte geworden; das Ergebnis kolonialer Misswirtschaft.

Nauru ist heute vor allem für das umstrittene Internierungslagergeschäft bekannt.

Naurus Phosphatabbauindustrie hat wesentlich zu seinem Zerfall beigetragen; selbst mit seinen schönen eigenschaften hat es keine chance. 

Die Regierung von Nauru hat in ihren letzten Bemühungen das Land unter anderem mit Null-Einkommenssteuern belegt.

Wenn Sie also in Betracht ziehen, in steuerfreien Ländern zu leben, könnte Nuru eine einfache Option sein.

14  Vanuatu
Vanuatu

Vanuatu hängt wie andere Inseln ausschließlich von den Einnahmen aus dem Tourismus ab. Es ist sehr gut möglich, einen Reisepass zu einem günstigen Preis zu bekommen.

Anfang 2015 hatte ihre Regierung nach einem verheerenden Wirbelsturm ein Wiederaufbauprogramm aufgelegt. Dieses Programm „Staatsbürgerschaft durch Investitionsprogramm“ war eine Spendenaktion für den Wiederaufbau, um den Schaden zu beheben. 

Derzeit hat sich die Staatsbürgerschaft von Vanuatu durch das Investitionsprogramm auf die Akzeptanz ausgeweitet Bitcoins zur Weiterentwicklung und Restrukturierung.

Die Anschaffungskosten sind niedriger als in den meisten anderen Ländern der Karibik und der Pass hat sich in den letzten Jahren solide entwickelt.

Der Transport nach Vanuatu ist jedoch ziemlich teuer und ermüdend. Kuala Lumpur Hubs verkaufen diese günstigen Tickets.

Wenn Sie sich jedoch für einen Standort in Ländern mit niedrigeren Einkommensteuern entscheiden, könnte Vanuatu genau das Richtige für Sie sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

15. St. Kitts und Nevis

St. Kitts und Nevis

In St. Kitts und Nevis ist es im Gegensatz zu vielen anderen steuerfreien Ländern einfach, hier ein Aufenthaltsrecht zu begründen.

Der Preis für die Staatsbürgerschaft ist niedriger als in den meisten Ländern und kommt ohne zukünftige Zusatzstoffe. Um einen dauerhaften Wohnsitz zu sichern, zahlen Sie 150,000 US-Dollar in den Hurrikan-Hilfsfonds ein.

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie eine Steuerrechnung weniger bezahlen müssen.

Darüber hinaus Null Besteuerung, Wohnbesteuerung, Staatsbürgerschaftsbesteuerung oder Gebietsbesteuerung bedeuten, dass unterschiedliche Dinge und Bedingungen für die Aufenthaltsdauer in einem Land und einzigartige Regierungsrichtlinien gelten.

Andere sind sich dieser Zumutungen vielleicht bewusst, haben aber nicht wirklich an eine Flucht gedacht. Die Ressourcen des Landes können unbestreitbar einen qualitativ hochwertigen Lebensstil ermöglichen.

Die Vorstellung, dass die Steuersätze proportional zu einem qualitativ hochwertigen Lebensstil sind, ist völlig falsch.

Es stimmt, Qualität hat einen guten Preis, aber vergessen Sie nicht „Information ist Macht“. Trotzdem sollten Sie erwägen, Ihre Freunde und Verwandten zu stärken, indem Sie diese Informationen mit ihnen teilen.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[E-Mail geschützt]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: