Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 08063692710 an

So finden Sie eine Auslandskrankenversicherung für internationale Studierende 2019

Abgelegt in Artikel-Archiv, Studieren im Ausland by am Juli 12, 2019

=> Erzielen Sie jetzt mit der CBT-Übungssoftware eine Punktzahl von 370 in JAMB

Sprachaufenthalt Krankenversicherung - Wenn Sie planen, an einer internationalen Schule oder Universität im Ausland zu studieren, müssen Sie sowohl von Ihrer Schule als auch von Ihrem Gastland eine ausreichende Auslandsschülerversicherung vorweisen, wenn Sie das Land besuchen. Der internationale Krankenversicherung sichert Krankheits- und Unfallkosten ab.

Sprachaufenthalt Krankenversicherung

Diese Richtlinie hilft Ihnen, ein Krankenhaus zu finden, das Ihre Behandlungen bezahlen kann. So! Für Ihr Wohlbefinden enthält dieser Artikel Bestimmungen für jedes Detail, das Sie über das Auslandsstudium wissen müssen Krankenversicherung für internationale Studenten.

Schritt 1

Rufen Sie die Versicherung Ihrer Eltern an. Als Student können Sie sich für die Versicherung Ihrer Eltern qualifizieren. Einige Pläne zahlen nur für die Behandlung bei einem bestimmten Netzwerk von Anbietern, während andere für einen Arzt überall bezahlen. Low-Cost-HMOs decken in der Regel Notfallbehandlungen außerhalb des Netzwerks ab, jedoch möglicherweise nicht internationale Reisen. Geben Sie detaillierte Informationen zu Ihrer Reiseroute an, einschließlich aller geplanten Extremsportarten und der Länge Ihrer Reise.

STEP 2

Treffen Sie sich mit Ihrem Berater in der Schule. Wenn Ihre Reise von einer Schule gesponsert wird oder Sie an einem Austauschprogramm teilnehmen, hat die Schule möglicherweise Vorkehrungen getroffen, um den Teilnehmern eine kostengünstige Versicherung zu bieten. Selbst wenn Sie unabhängig reisen, bieten einige Schulen Ermäßigungen für bestimmte Reiseversicherungsunternehmen an. Ihr Berater kann Ihnen auch dabei helfen, Ausschlüsse und Einschränkungen zu überwinden und verschiedene Pläne zu vergleichen.

STEP 3

Überprüfen Sie die wichtigsten Versicherungs-Websites wie travelguard.com. Einige Unternehmen sind auf Studentenreisen spezialisiert, andere bieten Versicherungsschutz für Reisende jeden Alters. Sie können einen für Sie geeigneten Tarif individuell gestalten, indem Sie Diebstahlversicherung, Reiserücktrittsversicherung und andere Produkte gegen eine einmalige Gebühr mit Ihrer Krankenversicherung kombinieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kleingedruckte lesen, da jede Richtlinie ihre eigenen Anforderungen und Ausschlüsse hat.

STEP 4

Rollen Sie die Versicherung in Ihr Paket. Die meisten Reiseveranstalter bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Paket zu einem günstigen Preis mit einer Krankenversicherung zu ergänzen. Wenn Sie eine geführte Tour oder eine Kreuzfahrt unternehmen, ist dies häufig die günstigste Option. Wenn Sie mehrere Reisen mit verschiedenen Unternehmen kombinieren, addieren Sie den Gesamtpreis für die Versicherung jedes Segments und vergleichen Sie ihn mit den Kosten für die unabhängige Sicherung Ihrer gesamten Reise.

STEP 5

Schauen Sie sich die globalen Krankenversicherungspläne auf Websites wie globalhealthinsurance.net und offshorehealth.com an. Wenn Sie viel reisen oder planen, im Ausland zu studieren, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine globale Krankenversicherung. Die Pläne werden in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt akzeptiert, funktionieren aber wie traditionelle Krankenversicherungen. Sie können Ihren Selbstbehalt und die Höhe der Deckung wählen. Staatsbürger der Vereinigten Staaten müssen sich sechs Monate im Jahr im Ausland aufhalten, um sich zu qualifizieren.

Wissenswertes zur Auslandskrankenversicherung

1. Wissen, warum Sie eine Auslandskrankenversicherung für Studierende benötigen.

Unabhängig davon, wie alt Sie sind, wie weit Sie gereist sind oder wie relativ gesund Sie sind (zukünftiger Olympianer vs. stundenlanges Beobachten von Sarabhai vs. Sarabhai auf der Couch - Rekordhalter), gibt es sehr reale Risiken müssen vorbereitet sein, bevor Sie in den Vereinigten Staaten studieren. Ja, denken Sie daran, Ihre Lieblings-Haarprodukte oder Tennisschuhe einzupacken, aber Ihre internationale Krankenversicherung für Studenten trägt noch mehr Gewicht. Wenn Sie in den USA nicht krankenversichert sind - ein Land, das für seine hohen Gesundheitskosten bekannt ist -, kann dies lebenslange Konsequenzen für Ihre Gesundheit und Ihr Bankkonto haben.

2. Merken Sie sich die Terminologie.

Es ist hilfreich, die Definitionen einiger wichtiger Begriffe zu kennen, z.

  1. Anspruch: Im Falle eines Unfalls wird eine Schadensmeldung gesendet. Sie können dies von Hand oder online tun. In der Regel müssen Sie hierfür Belege, Berichte und Fotos einreichen.
  2. Premium: Dies ist, was Sie jeden Monat - oder alle sechs Monate - bezahlen, um eine Versicherung zu haben. Es ist wie ein Netflix-Abonnement. Aber viel weniger Spaß.
  3. Absetzbar: Dies ist ein vorher festgelegter Betrag, den Sie bezahlen müssen, bevor die Versicherung mit der Bezahlung beginnt, falls Sie ein Problem haben. Dies kann erheblich variieren und sich auf Ihre Prämien auswirken. Je höher Ihr Selbstbehalt, desto niedriger sind in der Regel Ihre monatlichen Kosten. Der Selbstbehalt ist der Höchstbetrag, den Sie in einem Jahr vor Versicherungsbeginn zahlen müssen.
  4. Mitversicherung: Über Ihren Selbstbehalt hinaus kann Ihr Plan Mitversicherungszahlungen enthalten, die einen Prozentsatz der Kosten darstellen, die Ihnen nach Erreichen / Überschreiten Ihres Selbstbehalts in Rechnung gestellt werden. Dies ist normalerweise ein Prozentsatz wie 10%.
  5. Zuzahlung oder Zuzahlung: Dies ist ein fester Betrag, den Sie dem Arzt zahlen müssen, wenn Leistungen erbracht werden.
  6. In und aus dem Netzwerk: Wenn Sie in den USA eine Krankenversicherung haben, fällt diese wahrscheinlich in eine von zwei Kategorien: HMO (Health Maintenance Organizations) oder PPO (Preferred Provider Organization). Dies bedeutet unterschiedliche Tarife für Dienste, je nachdem, ob bestimmte Personen, die sich im Netzwerk befinden oder nicht, bestimmte Verfahren ausführen.

3. Erfüllen Sie die für Ihr Visum erforderlichen Krankenversicherungsanforderungen.

Ihre Anforderungen an die Krankenversicherung für internationale Studierende hängen von Ihrem Vollzeitstudentenstatus ab - auch bekannt als Ihr Visum für J1 vs. F1.

J1

Ausländische Studierende, die mit einem J1-Visum in die USA einreisen, müssen über eine ausreichende Krankenversicherung verfügen, die den Anforderungen der Visumbehörden des US-Außenministeriums entspricht. Ab sofort gelten für die J1-Visumversicherung folgende Anforderungen:

  1. Medizinische Leistungen von mindestens 100,000 USD pro Unfall oder Krankheit
  2. Rückführung der Restdeckung in Höhe von 25,000 USD
  3. Ausgaben im Zusammenhang mit der medizinischen Notfallevakuierung des Austauschbesuchers in seinem Heimatland in Höhe von 50,000 USD
  4. Ein Selbstbehalt von höchstens 500 USD pro Unfall oder Krankheit

Der internationale Student Health Provider muss auch in den Augen des US-Außenministeriums legitim sein. Dies bedeutet, dass die Richtlinie von einer Organisation unterzeichnet werden muss, die Kontrollkästchen wie AM Best mit „A-“ oder höher aktiviert hat. ein Insurance Solvency International-Rating von „A-1“ oder höher; ein Standard und Poors Claims Paying Ability Rating von „A-“ oder höher; oder ein Weiss Research, Inc. Rating von B + oder höher.

F1

F1-Visuminhaber müssen nicht die von der Regierung vorgeschriebenen Standards erfüllen. Sie haben weniger strenge Anforderungen an die Krankenversicherung als die Inhaber eines J1-Visums, da diese internationalen Studenten keinerlei Aufsicht oder Anforderungen der US-Regierung haben.

4. Verstehen Sie, was die Krankenversicherung für einen internationalen Studenten normalerweise abdeckt.

Es gibt viele verschiedene Organisationen, die Ihnen die Art von Berichterstattung bieten möchten, nach der Sie suchen. In der Regel deckt die Krankenversicherung für internationale Studierende in den USA neue Krankheiten oder Verletzungen ab, sodass Wellness oder Vorsorge normalerweise nicht abgedeckt sind. Notarztbesuche und Laboranweisungen, Notarztpraxen? Ja. Routineuntersuchungen? Nein

5. Budget richtig, um die Kosten der Krankenversicherung für internationale Studierende zu decken.

Was sind die durchschnittlichen Kosten der Krankenversicherung für internationale Studierende in den USA? Im Allgemeinen sind internationale Krankenversicherungspläne für Studierende sehr erschwinglich (Ihr junges Alter und Ihre gute Gesundheit haben möglicherweise etwas damit zu tun). Sie müssen im Voraus planen, um Ihre monatliche Prämie zu bezahlen, aber auch zusätzliche Einsparungen einplanen, um unerwartete Auslagen wie Selbstbehalte, Mitversicherungen oder Co-Pays abzudecken.

Es wird empfohlen, ein Notgroschen in Höhe von 1500 USD auf Ihrem Bankkonto zu haben, um ungeplante Krankheitskosten pro Studienjahr in den USA zu decken. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie diese Mittel in Anspruch nehmen müssen - oder dass Sie sie alle verwenden müssen -, aber wenn Sie sie dort haben, wird dies eine ohnehin schon stressige Situation sein - also, wenn die Finanzen aus der Gleichung herausgenommen werden.

6. Wählen Sie einen vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Versicherer.

Hier sind die empfohlenen Optionen, die Sie ausprobieren möchten

  1. Compass Student Insurance. Die Compass Student Insurance bietet mehrere Pakete an, je nachdem, was Sie für ein Studium in den USA benötigen - Sie werden von den umfassenden Vorteilspaketen und erschwinglichen Preisen begeistert sein! Sie können sich für den Basis-Pflegeplan entscheiden, der ~ $ 35 pro Monat kostet, mit einem maximalen Vorteil von $ 100,000 pro Verletzungsplan (sowie einem netzwerkinternen Selbstbehalt von $ 250), oder sich für den beliebtesten Pflegeplan, den Care Plus, anmelden. Dies kostet etwa 20 mehr monatlich, aber mehr als das Doppelte Ihrer maximalen Vorteile und reduziert Ihren Selbstbehalt auf nur 100 pro Verletzung. Weitere Optionen sind der Benchmark-Plan und der Sportplan für ernsthafte Sportstudenten.
  2. AETNA. Die AETNA International Student Health Insurance arbeitet mit vielen US-amerikanischen Universitäten (200 +) zusammen, um ihre Studentenversicherungspolicen abzuschließen. Wenn Sie eine Universität besuchen, die mit diesem Anbieter zusammenarbeitet, sind Sie mit den Versicherungsoptionen und der allgemeinen Deckung zufrieden.
  3. ISO. Internationale Studentenversicherung von ISO kann auch Ihre Bedürfnisse erfüllen. Diese Organisation hat vier Pläne: Compass PPO, Essential (Basic), J1 Exchange und OPT-Studenten. ISO bietet mehrsprachige Unterstützung, darunter Chinesisch, Koreanisch, Spanisch, Hindi und mehr.

CSN-Team.

Werden Sie jetzt Mitglied bei 500,000 + Readers Online.

Anzeigen: Knock-off-Diabetes in 60-Tagen => BESTELL HIER!


Abonnieren Sie JETZT die neueste GIST von CSN PORTAL in Ihrer E-MAIL-ADRESSE

Copyright-Warnung: Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.