Was ist ein Jumbo-Kredit | Kennen Sie die Preise, Überlegungen und Anforderungen: Aktuelle Schulnachrichten

Was ist ein Jumbo-Kredit | Kennen Sie die Preise, Überlegungen und Anforderungen

Abgelegt in Artikel by im Juni 15, 2022

– Was ist ein Jumbo-Kredit –

Haben Sie es gewagt zu wissen, was ein Jumbo-Darlehen ist? Bei diesem Darlehen, auch Jumbo-Hypothek genannt, handelt es sich um eine Finanzierungsform, die die vom Bundesamt für Wohnungsbaufinanzierung (FHFA) festgelegten Grenzen überschreitet. Mit einem Jumbo-Darlehen sind viele Dinge verbunden, die Sie in diesem Artikel herausfinden müssen.

Was ist ein Jumbo-Kredit?

Möglicherweise müssen Sie wissen, was ein Jumbo-Kredit ist, um das Haus Ihrer Träume zu kaufen, oder in einigen Gegenden des Landes, um überhaupt ein Haus zu kaufen.

Eine der wichtigsten Komponenten beim Kauf eines Eigenheims besteht darin, die Art der Hypothek zu ermitteln, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und was ein Jumbo-Darlehen ist.

Im Gegensatz zu konventionelle Hypotheken, ein Jumbo-Darlehen kann nicht von Fannie Mae oder Freddie Mac gekauft, garantiert oder verbrieft werden.

Was ist ein Jumbo-Darlehen?

Ein Jumbo-Kredit ist eine Hypothek zur Finanzierung von Immobilien, die für ein konventionelles konformes Darlehen zu teuer sind. 

Jumbo-Hypotheken wurden für die Finanzierung von Luxusimmobilien und -häusern in hart umkämpften lokalen Immobilienmärkten entwickelt und unterliegen besonderen versicherungstechnischen Anforderungen und steuerlichen Auswirkungen.

Diese Art von Hypotheken hat an Zugkraft gewonnen, da sich der Immobilienmarkt nach der Großen Rezession weiter erholt.

Jumbo-Kredite werden als nicht konforme Kredite bezeichnet, weil sie diese Grenzen nicht einhalten.

Da diese Jumbo-Hypotheken nicht über die Garantien verfügen, die mit konformen Krediten einhergehen, werden Kreditnehmer einer genaueren Prüfung unterzogen und können höhere Kreditkosten haben oder auch nicht, wenn Sie nicht wissen, was Jumbo-Kredite sind.

Ein Jumbo-Darlehen kann andere Investoren anziehen als diejenigen, die normalerweise konventionelle Kredite kaufen Hypothekenanleihen.

LESEN SIE AUCH !!!

Wie funktioniert ein Jumbo-Kredit?

Um zu verstehen, wie ein Jumbo-Kredit funktioniert, ist es hilfreich zu verstehen, was ein Jumbo-Kredit ist und was der Zweck von „konformen Krediten“ ist, bei denen ein Kreditlimit von Jumbo-Krediten überschritten wird: Die Wohnungsbaufinanzierung des Bundes Agentur 

Überlegungen zu einem Jumbo-Kredit

Wenn Sie ein Haus im Visier haben, das fast eine halbe Million Dollar oder mehr kostet – und Sie nicht so viel auf einem Bankkonto haben –, werden Sie wahrscheinlich eine Jumbo-Hypothek benötigen.

Und wenn Sie versuchen, einen zu bekommen, werden Sie mit viel strengeren Kreditanforderungen konfrontiert als Hausbesitzer, die einen herkömmlichen Kredit beantragen. Das liegt daran, dass Jumbo-Kredite für den Kreditgeber ein höheres Kreditrisiko bergen, da es keine Garantie von Fannie Mae oder Freddie Mac gibt.

Es gibt auch mehr Risiko, weil mehr Geld im Spiel ist.

Wie bei herkömmlichen Hypotheken können Sie Jumbo-Darlehen mit einer Vielzahl von Laufzeiten oder Tilgungsplänen erhalten, und es kann sich um Darlehen mit festem oder variablem Zinssatz handeln. Rocket Mortgage bietet nur Jumbo-Darlehen mit festem Zinssatz an.

Zusätzliche Angaben

Jumbo-Kredite funktionieren jedoch anders als herkömmliche Hypotheken.

Diese Darlehen haben strengere Anforderungen als andere Arten von Hypotheken, und Sie müssen sehr spezifische Anforderungen an Immobilienart, Anzahlung, Kreditwürdigkeit und Schulden-Einkommens-Verhältnis erfüllen, um eine zu erhalten.

Genau wie bei herkömmlichen Hypotheken sind die Mindestanforderungen für einen Jumbo seit 2008 immer strenger geworden. Um genehmigt zu werden, benötigen Sie einen hervorragenden Kredit-Score – 700 oder mehr – und ein sehr niedriges Verhältnis von Schulden zu Einkommen (DTI).

Der DTI sollte unter 43 % und vorzugsweise näher bei 36 % liegen. Obwohl es sich um nicht konforme Hypotheken handelt, müssen Jumbos dennoch den Richtlinien dessen entsprechen, was das Consumer Financial Protection Bureau als „qualifizierte Hypothek“ betrachtet – ein Kreditsystem mit standardisierten Bedingungen und Regeln, wie dem 43% DTI.

Mehr Information

Sie müssen nachweisen, dass Sie über verfügbare Barmittel verfügen, um Ihre Zahlungen zu decken, die wahrscheinlich sehr hoch sind, wenn Sie sich für eine standardmäßige 30-jährige Festhypothek entscheiden.

Spezifische Einkommensniveaus und Reserven hängen von der Höhe des Gesamtkredits ab, aber alle Kreditnehmer benötigen 30 Tage Gehaltsabrechnungen und W2 Steuer Formulare, die sich über zwei Jahre erstrecken.

Als Selbständiger sind die Einkommensanforderungen höher: Zwei Jahre Steuererklärung und mindestens 60 Tage aktuelle Kontoauszüge.

Der Kreditnehmer benötigt außerdem nachweisbare liquide Mittel, um sich zu qualifizieren, und Barreserven in Höhe von sechs Monaten der Hypothekenzahlungen.

Und alle Antragsteller müssen ordnungsgemäße Unterlagen zu allen anderen gehaltenen Krediten und den Nachweis des Eigentums an nicht liquiden Vermögenswerten (wie einer anderen Immobilie) vorlegen.

Kreditnehmer müssen die Standardanforderungen für eine konforme Hypothek erfüllen und manchmal sogar übertreffen. Außerdem legt jeder Kreditgeber seine Förderkriterien fest.

So qualifizieren Sie sich für einen Jumbo-Kredit

Jumbo-Darlehen

Wie viel Sie letztendlich ausleihen können, hängt natürlich von Ihrem Vermögen, Ihrer Kreditwürdigkeit und dem Wert der Immobilie ab, die Sie kaufen möchten.

 

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie sich für einen Jumbo-Kredit qualifizieren, müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

1. Kreditwürdigkeit. Kreditgeber können verlangen, dass Ihr FICO-Score höher als 700 und manchmal bis zu 720 ist, um sich für einen Jumbo-Kredit zu qualifizieren.

2. Schulden-Einkommens-Verhältnis.

3. Geldreserven.

4. Dokumentation.

5. Bewertungen.

6. Höhere Anzahlung.

7. Möglicherweise höhere Zinsen.

8. Höhere Abschlusskosten und Gebühren.

Kredit-Score:

Ihre Kreditwürdigkeit ist ein wichtiger Faktor für den Erhalt einer Jumbo-Hypothek. Ihre Kreditwürdigkeit ist eine numerische Bewertung dafür, wie zuverlässig Sie als Kreditnehmer sind.

Ihr Score kann von 300 bis 850 reichen, und wir werten mehrere Faktoren aus, um Ihren Kredit-Score zu bestimmen.

Sie benötigen in der Regel eine Kreditwürdigkeit von mindestens:

700, um einen Jumbo-Kredit für eine Immobilie mit einer oder zwei Einheiten mit einem Kreditlimit von bis zu 1 Million US-Dollar zu erhalten

720, für Kredite zwischen 1 Mio. USD und 1.5 Mio. USD

740, für Kredite zwischen 1.5 Mio. USD und 2 Mio. USD

Zwischen 720 und 760, je nach Kreditsumme ein Zweitwohnsitz zu kaufen.

Beim Jumbo Smart-Kredit beträgt die Mindest-Bonitätsbewertung für Hauptwohnsitze, Ferienhäuser und Anlageimmobilien ein FICO®-Mittelwert von 680.

Abhängig von der Art der Immobilie und Ihren Absichten für die Immobilie kann jedoch eine Punktzahl von bis zu 760 erforderlich sein.

Schulden-Einkommens-Verhältnis (DTI)

Ihr Schulden-Einkommens-Verhältnis (DTI) vergleicht, wie viel Geld Sie verdienen und wie viele Schulden Sie haben. Um Ihr DTI-Verhältnis zu ermitteln, teilen Sie alle erforderlichen monatlichen Mindestzahlungen durch den Betrag, den Sie vor Steuern verdienen.

Wenn Sie beispielsweise monatlich 1,000 US-Dollar in Rechnungen bezahlen und 2,000 US-Dollar vor Steuern nach Hause bringen, beträgt Ihr DTI-Verhältnis 50 %: 1,000 US-Dollar dividiert durch 2,000 US-Dollar.

Ein niedriges DTI-Verhältnis ist sehr wichtig, wenn Sie einen Jumbo-Kredit erhalten, da es den Kreditgebern sagt, dass Sie über genügend Cashflow verfügen, um Ihren zu decken Hypothekenzahlungen.

Wenn Sie eine höhere Anzahlung oder Kreditwürdigkeit haben, können Sie sich für einen Jumbo-Kredit mit einer höheren DTI-Quote qualifizieren.

Für einen Jumbo Smart Loan von Rocket Mortgage benötigen Sie einen DTI von 45% oder weniger.

Schließlich, wenn Sie ein Haus in a . kaufen möchten hochpreisiger Markt, Sie benötigen einen Jumbo-Kredit. Die gute Nachricht ist, dass es immer einfacher wird, online auf diese Kredite zuzugreifen und sich dafür zu qualifizieren.

LESEN SIE AUCH !!!

Wer sollte einen Jumbo-Kredit aufnehmen?

Menschen, die sich Geld leihen müssen, um ein neues Eigenheim zu kaufen, nehmen in der Regel eine konventionelle Hypothek auf.

Wenn Sie eine teure Immobilie erwerben möchten, bietet eine herkömmliche Hypothek möglicherweise nicht den erforderlichen Geldbetrag.

Ein Pfandbrief

In diesem Fall müssen Sie möglicherweise auch eine Jumbo-Hypothek in Betracht ziehen.

Wie viel eine Person letztendlich und rechtmäßig ausleihen kann, hängt von ihrem Vermögen, ihrer Kreditwürdigkeit und dem Wert der Immobilie ab, die sie kaufen möchte.

Ich hielt diese Hypotheken für am besten geeignet für ein Segment von Hochverdienern wie Regierungsbeamten und Vorstandsvorsitzenden von Unternehmen, die zwischen 250,000 und 500,000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

Ich kenne dieses Segment als HENRY, ein Akronym für „Gutverdiener, noch nicht reich“. 

Natürlich wissen Sie, dass dies Leute sind, die viel Geld verdienen wollen, aber noch keine Millionen an zusätzlichem Bargeld oder anderen Vermögenswerten angehäuft haben.

Zusätzliche Angaben

In der Zwischenzeit hat eine Person im HENRY-Segment möglicherweise nicht das Vermögen angehäuft, um ein teures neues Zuhause mit Bargeld zu kaufen. Solche Personen mit hohem Einkommen haben in der Regel eine bessere Kreditwürdigkeit und eine umfassendere Kredithistorie als der durchschnittliche Eigenheimkäufer.

Diese Leute haben auch solidere Rentenkonten. Sie zahlen oft schon länger als Geringverdiener.

Menschen, die auch Jumbo-Darlehen aufnehmen sollten, sind Personen, die Institutionen gerne für langfristige Produkte anmelden.

Dies liegt daran, dass sie häufig zusätzliche Vermögensverwaltungsdienstleistungen benötigen.

Außerdem ist es für eine Bank praktischer, eine einzelne Hypothek in Höhe von 2 Millionen US-Dollar zu verwalten, als 10 Darlehen im Wert von jeweils 200,000 US-Dollar.

Fannie Mae oder Freddie Mac können keine Jumbo-Kredite garantieren, was bedeutet, dass ein Kreditgeber nicht geschützt ist, wenn ein Kreditnehmer die erforderlichen Zahlungen nicht leistet.

Mehr Information

Da Jumbo-Kredite für Kreditgeber riskanter sind als konventionelle Kredite, sind die Anforderungen für Jumbo-Hypotheken strenger. 

Kreditgeber legen ihre Jumbo-Hypothekenkriterien fest. Wenn Sie einen Jumbo-Kredit beantragen, kann ein Kreditgeber mehr Unterlagen anfordern als bei einem herkömmlichen Kredit, um sicherzustellen, dass Sie über ein konstantes Einkommen verfügen und die monatlichen Zahlungen leisten können.

Bei Jumbo-Krediten sind die Anzahlungsanforderungen in der Regel höher als bei herkömmlichen Hypotheken. Der Prozentsatz, den Sie angeben müssen, kann teilweise von Ihrer Kreditwürdigkeit abhängen.

Die minimale Kreditwürdigkeit hängt von der Höhe der Kreditaufnahme ab, ist jedoch bei Jumbo-Krediten strenger. 

Möglicherweise benötigen Sie Reserven mit genügend Geld, um die Hypothekenzahlungen für 12 Monate oder länger zu decken. Die Anforderung kann niedriger sein, wenn Sie eine große Anzahlung haben, hohe Kredit-Scoreund niedriges Verhältnis von Schulden zu Einkommen.

Ein Kreditgeber kann einen Prozentsatz Ihres Altersguthabens als Reserve anrechnen.

Ein Jumbo-Kredit kann eine feste oder einstellbare Zinssatz. Die Zinssätze für Jumbo-Kredite liegen in der Regel nahe bei diesen vier herkömmlichen Krediten.

Was sind die Vorteile eines Jumbo-Kredits?

Mit einem Jumbo-Kredit haben Sie jedoch mehr Möglichkeiten als je zuvor, sodass Sie das gewünschte Haus in der gewünschten Nachbarschaft auswählen können, ohne sich über den Stress und die Unannehmlichkeiten mehrerer Hypotheken Gedanken machen zu müssen.

Konventionelle Hypothek

Im Folgenden finden Sie einige Vorteile, die Sie bei der Beantragung eines Jumbo-Kredits lieben werden:

1. Mehr Geld verfügbar

Da es sich bei einem Jumbo-Darlehen um ein nicht konformes Darlehen handelt, sind die Limits nicht an Darlehen gebunden, die von der Federal Housing Finance Administration unterstützt werden.

Konforme Kreditsummen reichen von 548,250 USD bis zu 822,375 USD (für 2021), was bedeuten könnte, dass Ihre Hypothek für Ihren Eigenheimkauf oder die Marktanforderungen nicht ausreicht.

Mit einem Jumbo-Kredit können sie Ihnen einen größeren Kredit bewilligen, so dass Ihnen die Möglichkeiten offen stehen.

2. Benötigt möglicherweise weniger als 20% Daunen

Jumbo-Kredite bieten die Flexibilität einer Anzahlung von 20 % oder einer geringeren Anzahlung bei der privaten Hypothekenversicherung (PMI).

Das kann mit verschiedenen Optionen im Voraus erhebliche Einsparungen bedeuten, abhängig von Ihrem Einkommen, Ihrer Kreditwürdigkeit, Ihrem Budget und anderen qualifizierenden Faktoren.

3. VA „Jumbo“-Darlehen sind verfügbar

Jumbo-Kredite sind nicht auf herkömmliche Kreditprodukte beschränkt. Sie finden auch „Jumbo“-Kredite der Veterans Administration (VA), da VA-berechtigte Kreditnehmer keinen Kreditlimits unterliegen.

 Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich für eine VA-Finanzierung qualifizieren, alle Vorteile eines VA-Darlehens genießen können, einschließlich hervorragender Jumbo-Zinssätze, ohne die Frustrationen bei der Einhaltung von Kreditlimits.

4. Gelegenheit zum Kauf eines größeren Hauses

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Familien dafür, ihre Lebensweise zu überdenken. Sie können Mehrgenerationenhäuser mit älteren Familienmitgliedern, erwachsenen Kindern und Enkeln auswählen.

Alleinstehende Käufer können sich dafür entscheiden, mit Freunden, Geschwistern oder Lebensgefährten zu kaufen. Wenn unterschiedliche Menschen unter einem Dach leben, ist der Kauf eines größeren Eigenheims für viele moderne Kreditnehmer einfach sinnvoll.

Ein Jumbo-Kredit stellt zusätzliche Mittel bereit, um dies zu ermöglichen.

5. Gelegenheit, mehr Land zu besitzen

Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Arbeit von zu Hause aus und der steigenden Nachfrage nach Neubauten suchen immer mehr Eigenheimkäufer nach ländlichen Gebieten für ihr nächstes Zuhause. Manchmal kann dies bedeuten, dass mehr Land für das Homesteading oder für gekauft wird maximale Privatsphäre.

Jumbo-Kredite bieten die Möglichkeit, in größere Grundstücke für größere Häuser und mehr Außenanlagen zu investieren.

6. Kaufen Sie in wünschenswerteren Märkten ein

Auf vielen der begehrtesten Märkte des Landes liegen die Immobilienpreise im Allgemeinen weit über den konformen Kreditlimits der FHFA.

Jumbo-Kredite bieten Optionen, die es Käufern ermöglichen, die besten Viertel und die begehrtesten In-Stadt- oder Resort-Gemeinden auszuwählen.

Dies kann sich als Aufwertungsdividende auszahlen, wenn diese Märkte in den kommenden Jahren weiterhin eine hohe Nachfrage aufweisen.

7. Kaufen Sie ein Luxushaus

Wenn Sie von einem Luxushaus oder einem Haus im Resort-Stil geträumt haben, ist ein Jumbo-Darlehen eine gute Option.

Sie werden nicht nur den Komfort eines größeren Kreditprodukts genießen, sondern auch bei der Wahl des Grundrisses und der Ausstattung, die für Sie am besten geeignet sind, nicht eingeschränkt sein.

8. Eigenheimfinanzierung konsolidieren

Ohne Jumbo-Darlehen würden sie Kreditnehmer zwingen, mehrere Kreditprodukte für einen Wohnsitz zu verwenden oder Jahre damit zu verbringen, genug zu sparen, um sofort Bargeld zu bezahlen oder konforme Kreditlimits für ihren Markt auszugleichen.

Jumbo-Kredite bieten die Möglichkeit, die Eigenheimfinanzierung in einem Kreditprodukt zusammenzuführen, um zusätzlichen Komfort und ein optimiertes Finanzmanagement zu erzielen.

9. Entdecken Sie Jumbo-Renovierungsdarlehen

Wenn Sie sich in ein Fixer-Upper verliebt haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihr neues Zuhause kaufen und renovieren sollen.

Mit Jumbo-Renovierungsdarlehen können Sie einen Kredit sowohl für den Kauf oder die Refinanzierung des Eigenheims als auch für die Mittel, die Sie für die Renovierung des Raums benötigen, erhalten.

Sie genießen die Vorteile fester Zinsen und längerer Kreditlaufzeiten und schaffen sich gleichzeitig Ihr Traumhaus.

10. Finanzieren Sie Mehrfamilien-Investmentimmobilien

Wenn Sie nach der Möglichkeit suchen, die finanziellen Vorteile eines Jumbo-Darlehens zu maximieren, sollten Sie den Kauf einer Duplex-, Triplex-, Quad- oder anderen Mehrfamilienimmobilie in Betracht ziehen.

Haushacks, indem Sie in einer Wohneinheit wohnen und die anderen mieten oder alle Wohneinheiten mieten, um die Nutzung Ihrer Immobilie zu maximieren Investitionspotenzial.

Vor- und Nachteile eines Jumbo-Kredits

Vor-und Nachteile

Jumbo-Wohnungsbaudarlehen sind Darlehensbeträge von über 417,000 US-Dollar. Diese Art von Darlehen ist wie eine traditionelle Hypothek, aber es ist schwieriger, eine Genehmigung zu erhalten.

 

Wenn Sie über diese Art von Darlehen nachdenken, ist es hilfreich, einige Vor- und Nachteile zu kennen, die damit verbunden sind. Hier sind einige der Vor- und Nachteile des Jumbo-Kredits. 

Pluspunkte:

Der größte Vorteil dieser Art von Darlehen besteht darin, dass Sie sich das Geld leihen, das Sie für einen großen Hauskauf benötigen. In manchen Gegenden können Immobilien sehr teuer sein. Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, müssen Sie möglicherweise einen erheblichen Betrag von Geld.

Dieses Darlehen ermöglicht es Ihnen, den gesamten Geldbetrag aus einem Darlehen zu leihen, anstatt es in zwei verschiedene Darlehen aufzuteilen. Auf diese Weise können Sie auch vermeiden, Ihre Ersparnisse für den Kauf eines großen Hauses zu verwenden.

Wenn da nicht Jumbo wäre Kreditprogramme, müssen Sie möglicherweise eine große Menge Bargeld aus der Tasche ziehen.

Ein weiterer Vorteil dieser Art von Programm ist, dass Sie aus einer Vielzahl von verschiedenen Kreditprogrammen wählen können. Sie können beispielsweise ein 30-jähriges Darlehen mit festem Zinssatz oder eine Hypothek mit einem variablen Zinssatz erhalten. Dies ermöglicht Ihnen eine gewisse Flexibilität bei Ihren Kreditkonditionen.

CONTRA:

Auch wenn diese Art von Darlehen von Vorteil sein kann, gibt es einige Nachteile, die Sie beachten müssen. Beispielsweise müssen Sie bei dieser Art von Darlehen einen höheren Zinssatz zahlen als bei einem traditionelle Hypothek.

Diese Kredite sind riskant und die Kreditgeber wissen, dass sie dafür einen höheren Zinssatz verlangen müssen. Sollten mehrere dieser Kredite in Zahlungsverzug geraten, könnte dies für den Hypothekengeber katastrophal sein.

Aus diesem Grund müssen sie zusätzliche Gebühren berechnen, um das Risiko auszugleichen, das sie bei der Vergabe dieser Kredite eingehen.

Ein weiterer Nachteil dieser Kredite ist, dass sie schwer zu finden und zu genehmigen sind. Sie werden auch zeigen, dass Sie über ein beträchtliches Einkommen verfügen, um sich diese Art von Darlehen leisten zu können.

Die Kreditzahlungen bei einem Jumbo-Darlehen sind viel höher als bei einem traditionellen Kredit, daher beweisen Sie, dass Sie genug verdienen können, um sich dies leisten zu können Zahlung und Ihre sonstigen Verpflichtungen.

Mit Jumbo-Darlehen zeigen Sie ihnen auch, dass Sie eine ausgezeichnete Kredithistorie haben.

Sie werden eine Kopie Ihrer Kreditauskunft erstellen und sicherstellen, dass Ihre Kreditwürdigkeit hoch genug ist, um genehmigt zu werden.

Die Kreditvoraussetzungen für Jumbo-Kredite sind strenger als bei einer klassischen Hypothek.

Wie jedes Hypothekenprodukt haben Jumbo-Kredite ihre Vor- und Nachteile – hier ist ein genauerer Blick:

➣ Mehr Geld: Der größte Vorteil eines Jumbo-Kredits ist die Möglichkeit, mehr Kreditgeld für den Kauf einer hochwertigen Immobilie zu erhalten.

➣ Niedrige Anzahlungen: Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Hypotheken sind Jumbo-Hypothekendarlehen mit geringen Anzahlungen ausgestattet. Während herkömmliche Hypothekendarlehen in der Regel eine Anzahlung von 20 % erfordern, können die Anzahlungen für Jumbo-Kredite nur 5 % betragen, wobei 10 % häufiger vorkommen.

➣ Jumbos kommen mit wettbewerbsfähigen Zinssätzen: Die Zinsen für Jumbo-Kredite sind in den letzten Jahren gesunken und liegen 2019 sogar etwas niedriger als ein Kreditnehmer bei einem herkömmlichen Hypothekendarlehen vorfindet.

➣ Viel Flexibilität: Jumbo-Kredite gibt es in verschiedenen Varianten, sodass Kreditnehmer mehr Spielraum haben, die für sie am besten geeignete Hypothek zu wählen.

Kreditnehmer können einen 30-jährigen Jumbo-Darlehen mit festem Zinssatz erhalten oder sich stattdessen für eine Hypothek mit variablem Zinssatz entscheiden. Kreditnehmer lieben die Flexibilität und erhalten genau das mit Jumbo-Krediten.

Anforderungen für Jumbo-Kredite

Kreditanforderungen

Bei der Beantragung von Jumbo-Krediten dürfen Sie die folgenden Anforderungen nicht ignorieren:

➣ Höhere Kreditwürdigkeit: Viele Kreditgeber verlangen für viele Jumbo-Darlehen einen FICO-Score von 720 oder besser und akzeptieren normalerweise keinen Wert unter 660, während Kreditgeber für konforme Hypotheken Werte von bis zu 600 akzeptieren können.

➣ Höhere Anzahlungen: Während Kreditgeber konventionelle Hypotheken mit einer Anzahlung von nur 5 % einschließlich einer privaten Hypothekenversicherung (PMI) genehmigen können, verlangen Jumbo-Kreditgeber in der Regel Anzahlungen von 20 % oder sogar bis zu 30 %.

Anzahlungen von mehr als 20 % verhindern die Notwendigkeit eines PMI, aber in den seltenen Fällen, in denen ein Kreditgeber eine Anzahlung von weniger als 20 % akzeptiert, kann ein PMI für einen Jumbo-Darlehen genauso wie für konforme Hypothekendarlehen erforderlich sein.

➣ Höherer Cashflow: Hypothekenbanken suchen bei der Vergabe von Jumbo-Hypothekendarlehen in der Regel nach einem Verhältnis von Schulden zu Einkommen (DTI), das durch Division der monatlichen Schuldenzahlungen durch das monatliche Bruttoeinkommen berechnet wird, von nur 36 %.

Im Gegensatz dazu sind DTIs von bis zu 50 % für einige konforme Hypotheken akzeptabel.

➣ Zusätzliche Vermögenswerte: Als Schutz vor möglichen Zahlungsausfällen bei Jumbo-Darlehen verlangen Kreditgeber von den Antragstellern häufig den Nachweis, dass sie Zugang zu Ersparnissen oder anderen liquiden Mitteln haben, die ausreichen, um bis zu einem Jahr zu decken Kredit-Zahlungen.

➣ Höhere Zinsen: Das zusätzliche Risiko, das mit nicht konformen Krediten verbunden ist, führt typischerweise dazu, dass Kreditgeber die Zinsen bei Jumbo-Krediten um 1 oder 2 Prozentpunkte im Vergleich zu den geltenden Zinssätzen für konventionelle Kredite erhöhen.

➣ Zusätzliche Gutachten: Neben dem Standard-Immobilienbewertung Für jedes Hypothekendarlehen erforderlich, können Jumbo-Kreditgeber eine „Zweitmeinung“ verlangen, um den Marktwert der Immobilie zu bestätigen.

Da Immobilien mit Jumbo-Darlehen oft groß und im Vergleich zu benachbarten Immobilien ungewöhnlich sind, ist jede Bewertung wahrscheinlich teurer als eine für eine traditionellere Immobilie.

höhere Abschlusskosten: Um die Kosten des umfangreicheren Verifizierungsprozesses für Jumbo-Kredite zu decken, berechnen Kreditgeber in der Regel einen höheren Prozentsatz des Kaufpreises (dh mehr „Punkte“) als Kreditvergabekosten.

➣ Finanzielle Stärke – Der Kreditnehmer muss ein Verhältnis von Schulden zu Einkommen von 45% aufweisen, um sich für ein Jumbo-Hypothekendarlehen zu qualifizieren.

➣ Immobilienbewertung – Die Immobilienbewertung muss den Kaufpreis für das Eigenheim und die gewünschte Hypothek des Kreditnehmers stützen.

LESEN SIE AUCH !!!

Überlegungen zu einem Jumbo-Kredit

Überlegungen

Nur weil Sie sich für eines dieser Darlehen qualifizieren können, heißt das nicht, dass Sie eines aufnehmen sollten. Das sollten Sie auf keinen Fall, wenn Sie davon ausgehen, dass es Sie mit einem erheblichen Steuervergünstigungen, beispielsweise.

 

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie die Hypothekenzinsen, die Sie für jedes Jahr gezahlt haben, von Ihren Steuern abziehen können, sofern Sie Ihre Abzüge einzeln aufführen.

Aber Sie mussten sich wahrscheinlich nie Gedanken über die Obergrenze machen, die der IRS auf diesen Abzug setzt – eine Obergrenze, die durch die Verabschiedung des Tax Cuts and Jobs Act gesenkt wurde.

Jeder, der am 14. Dezember 2017 oder früher eine Hypothek aufgenommen hat, kann Zinsen auf bis zu 1 Million US-Dollar Schulden abziehen, was dem Betrag der alten Obergrenze entspricht. Bei Hauskäufen, die nach dem 14. Dezember 2017 getätigt wurden, können Sie jedoch nur die Zinsen für Hypothekenschulden von bis zu 750,000 USD abziehen.

Zusätzliche Angaben

Wenn Ihre Hypothek höher ist, erhalten Sie nicht den vollen Abzug. Wenn Sie beispielsweise planen, eine Jumbo-Hypothek in Höhe von 2 Millionen US-Dollar aufzunehmen, die jährlich 80,000 US-Dollar verzinst, können Sie nur 30,000 US-Dollar abziehen – die Zinsen für die ersten 750,000 US-Dollar Ihrer Hypothek.

Tatsächlich erhalten Sie nur bei 37.5% der eine Steuererleichterung Hypothekenzinsen.

Das bedeutet, dass Sie vorsichtig leihen und die Zahlen sorgfältig prüfen sollten, um zu sehen, was Sie sich wirklich leisten können und welche Arten von Steuervorteilen Sie erhalten.

Da der staatliche und lokale Steuerabzug auf 10,000 US-Dollar pro Jahr begrenzt ist, kostet eine hoch besteuerte Immobilie aufgrund derselben Steuerrechnung auch mehr.

Eine andere Strategie: Vergleichen Sie die Konditionen, um zu sehen, ob sich die Aufnahme eines kleineren konformen Kredits und eines zweiten Kredits anstelle eines großen Jumbos auf lange Sicht als besser für Ihre Finanzen erweisen könnte.

Jumbo-Kreditzinsen

Der durchschnittliche 30-jährige Festhypothek fiel auf 3.20 Prozent, 4 Basispunkte weniger als vor einer Woche.
Der 15-jähriger fester Hypothekenzins lag unverändert bei 2.49 Prozent gegenüber der Vorwoche.

Nachfolgend finden Sie die Preise und Bedingungen:

Laufzeit Rate effektiver Jahreszins

30 Jahre fest – Jumbo 3.25% 3.319%

20 Jahre fest – Jumbo 3.25% 3.347%

15 Jahre fest – Jumbo 3.0 % 3.125 %

Jumbo-Kredite vs. konforme Kredite

Für 2019 beträgt das konforme Kreditlimit in den meisten kontinentalen USA 484,350 USD.

In Alaska, Hawaii, bestimmten US-Territorien und bestimmten Landkreisen in den unteren 48 Staaten, in denen die Immobilienpreise außergewöhnlich hoch sind, kann die Grenze bis zu 726,525 USD oder 150% des nationalen Medians betragen.

Wir betrachten eine Hypothek mit einem Betrag, der höher ist als die lokale konforme Grenze, als Jumbo-Darlehen.

Jumbo-Kredite sind in der Regel mit strengen Kreditanforderungen und einer noch strengeren Überprüfung der Finanzen des Antragstellers verbunden als herkömmliche Hypotheken.

Jumbo-Kredite haben viele Gemeinsamkeiten mit herkömmlichen Hypotheken.

Sie benötigen beispielsweise eine gute Kreditwürdigkeit, um sich sowohl für ein konventionelles Hypothekendarlehen als auch für ein Jumbo-Hypothekendarlehen zu qualifizieren.

Einige Kreditgeber verlangen möglicherweise, dass Sie für einen Jumbo-Kredit eine höhere Kreditwürdigkeit als für einen herkömmlichen Hypothekenkredit haben.

Hauskäufer, die einen Jumbo-Darlehen suchen, können erwarten, dass ihre Kreditwürdigkeit von einem Kreditgeber (A FICO (FICO)) überprüft wird.

Holen Sie sich fair Isaac Konzernbericht eine Punktzahl von 680 oder höher sollte die Arbeit erledigen), müssen eine angemessene Anzahlung für die Immobilie leisten und das Verhältnis von Schulden zu Einkommen des Haushalts von einem Hypothekengeber bewerten lassen.

LESEN SIE AUCH !!!

Anzahlung für Jumbo-Darlehen

Als Faustregel gilt, dass Sie mit einer Anzahlung von . rechnen können mindestens 10% auf Ihren Jumbo-Kredit. Einige Kreditgeber können eine minimale Anzahlung von 25 % oder sogar 30 %.

Bezahlung

Während eine Anzahlung von 20 % ein guter Maßstab ist, ist es immer am besten, mit Ihrem Kreditgeber über alle Optionen zu sprechen.

Anzahlungen für Jumbo-Darlehen schwanken in der Regel basierend auf der Kreditwürdigkeit, Art der Immobilieund Kreditsumme. Bei Better Mortgage beträgt das aktuelle Anzahlungsminimum für alle Jumbo-Kredite 10 %.

Eine Anzahlung ist ein Prozentsatz des Kaufpreises Ihres Eigenheims, den Sie im Voraus bezahlen, wenn Sie Ihr Eigenheimdarlehen abschließen. Kreditgeber betrachten die Anzahlung oft als Ihre Investition in das Haus.

Mit Jumbo-Krediten können Sie mehr kaufen, als herkömmliche Kreditlimits zulassen – die derzeit in den meisten Gebieten 548,250 USD betragen.

Und dank neuer Hypothekenprogramme brauchen Sie keine 20 oder 30 Prozent mehr, um einen Jumbo-Kredit zu bekommen.

Einige Kreditgeber lassen Sie mehr als 2 Millionen US-Dollar ausgeben, mit nur 5 oder 10 Prozent weniger und ohne Hypothekenversicherung.

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich durch diese Zahlen nicht eingeschränkt fühlen müssen; Es steht Ihnen frei, eine noch größere Anzahlung zu leisten, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie eine größere Anzahlung leisten, wird Ihr Gesamtdarlehen kleiner und Ihre monatlichen Hypothekenzahlungen werden niedriger.

Der Gedanke an eine sechsstellige Anzahlung kann ein wenig einschüchternd wirken, besonders wenn Sie zum ersten Mal ein Eigenheim kaufen.

Um zu verstehen, warum oft eine größere Anzahlung erforderlich ist, versetzen Sie sich selbst in die Lage des Kreditgebers.

Jumbo-Kredite stellen für Kreditgeber ein höheres Risiko dar als konforme Kredite. Drei Hauptfaktoren tragen zu diesem höheren Risiko bei:

1. Kreditsummen sind größer. Jumbo-Darlehen beginnen je nach Standort zwischen 548,251 und 1,054,501 US-Dollar.

2. Sie sind nicht garantiert. Jumbo-Kredite sind weder von FHA versichert noch Eigentum von Fannie Mae und Freddie Mac. Dies setzt Kreditgeber einem erhöhten Verlustrisiko aus.

3. Verluste sind größer. Sie haben mehr Geld mit Jumbo-Krediten involviert. Wenn Sie mit einem Jumbo-Kredit in Verzug geraten, kann der Verlust für Ihren Kreditgeber größer sein.

Da sich Märkte ändern können und die Risiken höher sind, bieten nicht alle Banken oder Kreditgeber Jumbo-Kredite an. Glücklicherweise gibt es immer noch einige etablierte Banken, die es sich leisten können, Jumbo-Hypotheken von bis zu 3 Millionen US-Dollar oder mehr anzubieten.

Ein Jumbo-Kredit ist für teure und hochwertige Immobilien konzipiert, die die Kreditgrenzen eines herkömmlichen Kredits überschreiten.

Abschließend möchte ich sagen, dass wenn Sie ein Haus kaufen möchten, das teurer als normal ist, ein Jumbo-Darlehen Ihnen helfen kann, die Finanzierung zu erhalten, die Sie benötigen.

Jumbo-Kredite dienen nicht nur dem Kauf eines Hauptwohnsitzes; Diese Kreditart ist auch bei Renditeliegenschaften beliebt und Ferienwohnungen

Eine Jumbo-Hypothek kann Ihnen die größeren Mittel bieten, die herkömmliche Kredite nicht abdecken – vorausgesetzt, Sie finden einen Kreditgeber, der eine bietet, die Voraussetzungen erfüllt und sich die höheren Kosten leisten kann.

Anzahlung auf Jumbo-Darlehen

Glücklicherweise haben sich die Anzahlungsanforderungen im gleichen Zeitraum gelockert.

In der Vergangenheit verlangten Jumbo-Hypothekenkreditgeber von Hauskäufern oft 30% des Kaufpreises der Wohnung (im Vergleich zu 20% bei herkömmlichen Hypotheken).

Ab Februar 2021; diese Zahl ist auf 10 bis 15 % gesunken. Wie bei jeder Hypothek kann eine höhere Anzahlung verschiedene Vorteile haben – unter anderem.

Jumbo-Kredite haben in der Regel viel höhere Anzahlungsanforderungen als konforme Kredite. Es ist üblich, dass Kreditgeber 20 % weniger auf Jumbo-Darlehen für Einfamilienhäuser verlangen.

Auch für Zweitwohnungen und Mehrfamilienhäuser kann eine höhere Anzahlung erforderlich sein. Schließlich richtet sich die erforderliche Anzahlung auch nach Ihrem Kreditbetrag und Ihrer Bonität.

Mit dem Jumbo Smart-Darlehen von Rocket Mortgage benötigen Sie eine Anzahlung von 10.01 % für ein Einfamilienhaus von bis zu 2 Millionen US-Dollar.

Für den Kauf eines Zweifamilienhauses oder einer Maisonette benötigen Sie eine Anzahlung von 15 %.

Während Jumbo-Hypotheken früher höher verzinst waren als konventionelle Hypotheken, hat sich die Lücke in den letzten Jahren geschlossen.

Heute ist der durchschnittliche effektive Jahreszins (APR) für eine Jumbo-Hypothek oft gleichauf mit herkömmlichen Hypotheken – und manchmal sogar niedriger.

Im März 2019 berechnete Wells Fargo beispielsweise einen effektiven Jahreszins von 4.092% für ein 30-jähriges, festverzinsliches Darlehen und 3.793% für die gleiche Laufzeit für ein Jumbo-Darlehen. 

Auch wenn die staatlich geförderte Unternehmen kann nicht mit anderen Finanzinstituten umgehen, die sie oft verbrieft haben; Da diese Wertpapiere ein höheres Risiko bergen, werden sie mit einem Renditeaufschlag gegenüber herkömmlichen verbrieften Wertpapieren gehandelt Hypotheken.

Dieser Spread wurde jedoch mit dem Zinssatz der Kredite selbst reduziert.

Häufig gestellte Fragen zum Jumbo-Kredit

Nachfolgend sind die Fragen aufgeführt, die Leute zu einem Jumbo-Kredit stellen:

1. Was entspricht den Kreditgrenzen und unterscheiden sie sich von Staat zu Staat?

Für von Fannie Mae und Freddie Mac gedeckte Kredite wurden 2006 Kreditlimits festgelegt, die unverändert bleiben. Die aktuelle Kreditgrenze für ein Einfamilienhaus beträgt 417,000 US-Dollar.
 
Das bedeutet, dass jeder Kredit über 417,000 US-Dollar als Jumbo-Kredit angesehen wird.


2. Haben Jumbo-Hypotheken erschwinglicher Zinsen?

Die Zinsen bei dieser Finanzierungsart sind höher als bei einer herkömmlichen Hypothek. Da es sich bei diesen Krediten um größere Summen handelt, bergen sie ein zusätzliches Risiko für den Kreditgeber, also den höheren Zinssatz.


3. Sind Jumbo-Darlehen immer 30-jährige Festzinsdarlehen?

Nein, sie sind auch als 15-Jahres-Festdarlehen und als ARM- oder variabel verzinste Hypothek erhältlich.


4. Ist es einfach, eine Jumbo-Hypothek zu bekommen?

Wenn Sie über eine ausgezeichnete Kreditwürdigkeit und einen überschaubaren Schuldenstand verfügen, dann ja. Ein guter Kredit-Score ist alles über 700.
 
Die monatliche Hypothekenzahlung bei einem Jumbo-Darlehen sollte 45 Prozent Ihres Vorsteuereinkommens nicht überschreiten.
 
Außerdem müssen Sie bei der Beantragung eines Jumbo-Kredits einen Einkommensnachweis vorlegen und eine zweijährige Einkommensgeschichte dokumentieren.


5. Können Sie ein Jumbo-Darlehen splitten?

Da Jumbo- und Super-Jumbo-Darlehen mehr kosten, können Sie Ihre Darlehen in erste und zweite Hypotheken aufteilen, um höhere Zinssätze zu vermeiden (obwohl Sie sicherstellen sollten, dass die kombinierten Zinssätze niedriger sind als die typischen Jumbo-Hypothekenzinsen in Fort Lauderdale).


6. Erfordert ein Jumbo-Darlehen eine Anzahlung von 20 %?

Jumbo-Kredite haben in der Regel viel höhere Anzahlungsanforderungen als konforme Kredite. Es ist üblich, dass Kreditgeber 20 % weniger auf Jumbo-Darlehen für Einfamilienhäuser verlangen.


7. Welche Höhe macht ein Jumbo-Darlehen aus?

Ein Darlehen ist ein Riesendarlehen, wenn die Höhe der Hypothek die von Fannie Mae und Freddie Mac festgelegten Kreditbewirtschaftungsgrenzen überschreitet – derzeit 548,250 USD für ein Einfamilienhaus in allen Bundesstaaten (außer Hawaii und Alaska und einigen vom Bund ausgewiesenen Hochkostenmärkten, wo das Limit beträgt 822,375 $).


8. Ist es schwierig, einen Jumbo-Kredit zu bekommen?

Sie benötigen eine gute Kreditwürdigkeit. Bevor Sie Hunderttausende von Dollar leihen, möchten Kreditgeber wissen, dass Sie finanziell verantwortlich sind.
 
Sie benötigen eine höhere Kreditwürdigkeit, um sich für einen Jumbo-Kredit zu qualifizieren als für einen konformen Kredit – wahrscheinlich mindestens 700.


Wir hoffen, dass dieser Artikel einen großen Beitrag dazu geleistet hat, Sie auf die Beantragung eines Jumbo-Darlehens vorzubereiten. Machen Sie es gut, Ihre Kommentare unten einzufügen und zu teilen.

CSN-Team.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.