Beispiele für persönliche Aufsätze für Aktualisierungen der College-Bewerbung 2022: Aktuelle Schulnachrichten

Beispiele für persönliche Aufsätze für Aktualisierungen der College-Anwendung 2022

Abgelegt in Unterricht & Bildung by am Januar 19, 2022

BEEIL DICH JETZT! BEWERBEN SIE SICH JETZT FÜR USA-JOBS MIT KOSTENLOSEM VISUM!


 

– Persönliche Essay-Beispiele für die College-Bewerbung –

Keine Bewerbung für ein College ist vollständig ohne einen persönlichen Aufsatz, der für viele Studenten entmutigend sein kann. Nun, es ist kein Zweifel, dass dies der beste Weg ist, einen großartigen Aufsatz für Ihre College-Bewerbung zu schreiben. oder Zulassungen persönlichen Essay ist durch das Lernen aus echten College-Essay-Beispielen, die funktioniert haben.

Persönliche Essay-Beispiele für die College-Bewerbung

Also habe ich einige tolle zusammengestellt persönliche Essaybeispiele für College-Bewerbung für eine Vielzahl von Schüler Erfahrungen sowie Tonnen von ergänzender Aufsatz und persönlich Aussage Themen.

Bedeutung des Aufsatzes

Bevor wir das besprechen College-Aufsatz Beispiel beachten. Ein Aufsatz ist im Allgemeinen eine Schrift, die das eigene Argument des Autors liefert, aber die Definition ist vage. Somit überschneidet es sich mit denen eines Papiers, eines Artikels, einer Broschüre und einer Kurzgeschichte.

Außerdem wurden Aufsätze traditionell als formell und informell eingestuft. An diesem Punkt fragen Sie sich jedoch möglicherweise, warum Sie einen Aufsatz benötigen. bitte pass auf.

Die Relevanz des Aufsatzes für einen College-Studenten

Zulassungen sind ein menschlicher Prozess. Auch während Eintritte Die Komitees befassen sich mit Noten, Testergebnissen und außerschulischen Studiengängen. Es könnte viele Studenten geben, die in diesen Bereichen für jeden Platz in der Klasse einer Universität über hervorragende Qualifikationen verfügen. Hier kommen Essays ins Spiel.

Essays sind eine Gelegenheit für Sie, einen Zulassungsberater zu einem Anwalt für Sie zu machen Anwendung!

Ebenfalls, Essays helfen Sie auszudrücken, warum Sie eine Auszeichnung gegenüber den anderen Schülern verdienen. Ein Aufsatz gibt Ihnen das Privileg, sich auszudrücken.

Persönliche Essay-Beispiele für die College-Bewerbung

Die folgenden Aufsätze sind einige der verschiedenen persönlichen Essay Beispiele Lesen Sie die Bewerbung für das College sorgfältig durch.

Der Beispiel-College-Aufsatz „Burying Grandma“

Geschrieben für die Common App College-Bewerbungsaufsätze "Erzählen Sie uns Ihre Geschichte". Dieser Aufsatz könnte für die Eingabeaufforderungen 1 und 7 für die Common App funktionieren.

Der "Burying Grandma" Beispiel College Essay

Sie bedeckten den kostbaren Mahagoni-Sarg mit einer braunen Mischung aus Steinen, zersetzten Organismen und Unkraut.

Ich war an der Reihe, die Schaufel zu nehmen, aber ich schämte mich zu sehr, um sie pflichtbewusst fortzuschicken, als ich mich nicht richtig verabschiedet hatte. Ich weigerte mich, Schmutz auf sie zu werfen.

Ich weigerte mich, meine Großmutter loszulassen, einen Tod zu akzeptieren, den ich nicht kommen sah, zu glauben, dass eine Krankheit ein geliebtes Leben nicht nur unterbrechen, sondern stehlen könnte.

Als meine Eltern mir endlich erzählten, dass meine Großmutter gegen Leberkrebs gekämpft hatte, war ich zwölf und wütend – vor allem auf mich selbst.

Sie wollten mich – damals erst sechs Jahre alt – vor dem komplexen und mürrischen Konzept des Todes schützen

 Als jedoch das Ende unvermeidlich kam, versuchte ich nicht zu verstehen, was Sterben war; Ich versuchte zu verstehen, wie ich meine kranke Großmutter verlassen konnte, um mit Freunden zu spielen und fernzusehen.

Verletzt darüber, dass meine Eltern mich getäuscht hatten, und verärgert über meine eigene Vergessenheit, verpflichtete ich mich, zu verhindern, dass eine solche Blindheit wieder auftaucht.

Ich widmete mich verzweifelt meiner Ausbildung, weil ich Wissen als Schlüssel zur Befreiung von den Ketten der Unwissenheit ansah.

Während ich in der Schule etwas über Krebs lernte, versprach ich mir, mir jede Tatsache zu merken und jedes Detail in Lehrbüchern und medizinischen Online-Journalen aufzunehmen.

Als ich anfing, über meine Zukunft nachzudenken, wurde mir auch klar, dass das, was ich in der Schule gelernt hatte, es mir ermöglichen würde, das zum Schweigen zu bringen, was meine Großmutter zum Schweigen gebracht hatte.

Ich konzentrierte mich jedoch nicht darauf, selbst zu lernen, sondern auf gute Noten und hohe Testergebnisse. Ich begann zu glauben, dass akademische Perfektion der einzige Weg sein würde, mich in ihren Augen zu erlösen - um das auszugleichen, was ich als Enkelin nicht getan hatte.  

Die Freiwilligenarbeit in einem Krebsbehandlungszentrum hat mir geholfen, meinen Weg zu finden. Wenn ich Patienten sehe, die nicht nur im Krankenhaus, sondern auch einen Moment lang durch ihre Krankheiten gefangen sind, rede ich mit ihnen.

Sechs Stunden am Tag, dreimal die Woche, ist Ivana von Infusionsständern, leeren Wänden und fleißigen Krankenschwestern umgeben, die sie leise und doch ständig an ihren Brustkrebs erinnern.

Ihr Gesicht ist blass und müde, aber dennoch freundlich – dem meiner Großmutter nicht unähnlich. Ich brauche nur zu lächeln und Hallo zu sagen, um zu sehen, wie sie heller wird, während das Leben in ihr Gesicht zurückkehrt.

Bei unserem ersten Treffen erzählte sie von ihren beiden Söhnen, ihrer Heimatstadt und ihrer Strickgruppe - ohne Erwähnung ihrer Krankheit. Ohne aufzustehen, waren wir drei - Ivana, ich und meine Großmutter - zusammen spazieren gegangen.

Krebs, so mächtig und unbesiegbar er auch erscheinen mag, ist nur ein Bruchteil des Lebens eines Menschen. Es ist leicht zu vergessen, wenn Geist und Körper so schwach und verletzlich sind.

Ich möchte als Onkologe dort sein, um sie daran zu erinnern, ab und zu einen Spaziergang zu machen, um sich daran zu erinnern, dass das Leben so viel mehr beinhaltet als eine Krankheit.

Während ich ihren Krebs physisch behandle, möchte ich den Patienten emotionale Unterstützung und mentale Stärke geben, um der Unterbrechung zu entkommen und weiterzuleben. Durch meine Arbeit kann ich die Schaufel annehmen, ohne das Gedächtnis meiner Großmutter zu vergraben.

Das College-Essay-Beispiel „Porzellangott“

Der Aufsatz wurde für die Eingabeaufforderung „Thema Ihrer Wahl“ für die 2012 Common Application College-Bewerbungsaufsätze geschrieben.

Persönliche Essay-Beispiele für die College-Bewerbung

Ich verneigte mich vor dem Porzellangott und leerte den Inhalt meines Magens. Ich schäumte vor dem Mund und war bereit, ohnmächtig zu werden. Mein Körper konnte nicht aufhören zu zittern, als ich nach Luft schnappte und der Raum begann sich zu drehen.

Zehn Minuten zuvor hatte ich mit meiner Familie in einem chinesischen Restaurant zu Abend gegessen und Hühnerfußsuppe getrunken.

Meine Mutter hatte die Kellnerin ausdrücklich gefragt, ob Erdnüsse drin seien, denn als ich zwei Jahre alt war, fanden wir heraus, dass ich tödlich allergisch auf sie reagiere.

Als die Kellnerin mit Nein antwortete, habe ich mich dafür entschieden. Plötzlich kratzte ich mich am Hals und spürte die Bienenstöcke, die sich zu bilden begannen. Ich eilte zur Toilette, um mich zu übergeben, weil mein Hals juckte und ich ein Gewicht auf meiner Brust spürte.

Ich hatte also einen anaphylaktischen Schock, der mich daran hinderte, alles andere als flache Atemzüge zu machen. Ich habe gegen das gekämpft, was mich beschützen und am Leben erhalten soll - meinen eigenen Körper.

Mit fünf Jahren konnte ich nicht begreifen, was passiert war. Ich wusste nur, dass ich mich krank fühlte und darauf wartete, dass meine Mutter mir etwas gab, damit es mir besser ging.

Ich dachte, meine Eltern wären Superhelden; sicher würden sie wieder gesund werden. Aber ich bekam Angst, als ich die Angst in ihren Stimmen hörte, als sie mich in die Notaufnahme brachten.

Nach diesem Vorfall fing ich an, Angst zu haben. Ich bekam Angst vor dem Tod, dem Essen und sogar vor meinem eigenen Körper.

Als ich älter wurde, wurde ich paranoid, Lebensmitteletiketten zu überprüfen, und ich vermied es zu essen, wenn ich nicht wusste, was in den Lebensmitteln enthalten war.

Ich wusste, was passieren könnte, wenn ich etwas Falsches esse, und ich war nicht bereit, es für einen Snack zu riskieren. Letztendlich verwandelte sich diese Angst in Groll; Ich ärgerte mich über meinen Körper, weil er mich zu einem Außenseiter gemacht hatte.

In den folgenden Jahren; Diese Erfahrung und meine regelmäßigen Besuche bei meinem Allergologen haben mich dazu bewogen, Allergologe zu werden.

Obwohl; Ich war damals wahrscheinlich erst zehn, ich wollte einen Weg finden, Kindern wie mir zu helfen. Ich wollte eine Lösung finden, damit niemand so fühlen muss wie ich; Niemand verdiente es, diesen Schmerz, diese Angst und diesen Groll zu empfinden.

Als ich mehr über die medizinische Welt lernte, wurde ich insbesondere von den Immunantworten des Körpers fasziniert; wie ein Körper auf Allergene reagiert.

Im vergangenen Sommer nahm ich an einem einmonatigen Kurs über Humanimmunologie an der Stanford University teil. Ich lernte die verschiedenen Mechanismen und Zellen kennen, die unser Körper nutzt, um Krankheitserreger abzuwehren.

Mein Wunsch, am College Biologie als Hauptfach zu studieren, wurde durch meine Faszination für den menschlichen Körper angeregt; seine Prozesse und der Wunsch, einen Weg zu finden, Menschen mit Allergien zu helfen.

Ich hoffe, dass ich eines Tages einen Weg finden kann, allergische Reaktionen zu stoppen oder zumindest die Symptome zu lindern. Damit Kinder und Erwachsene nicht dieselbe Angst und Bitterkeit empfinden müssen wie ich.

Teilen Sie diesen Link auch mit all Ihren Freunden und Verwandten. Das ist auf all Ihren Social Media Plattformen.

CSN-Team.

    Hallo Sie!

    Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: