10 Bemerkenswerte Unterschiede zwischen Hochschule und Universität: Aktuelle Schulnachrichten

10 Bemerkenswerte Unterschiede zwischen Hochschule und Universität

Abgelegt in Unterricht & Bildung by im Mai 20, 2021

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Unterschied zwischen Hochschule und Universität: Viele Menschen gehen davon aus, dass sich die Hochschule auf eine private Einrichtung und eine Universität auf eine staatliche Bildungseinrichtung bezieht. Einige andere Leute glauben, dass eine Universität eine bessere Ausbildung bietet als ein College.

Der Hauptunterschied zwischen Hochschule und Universität besteht darin, dass eine Universität Graduiertenkollegs anbietet, die zu Master- oder Doktorabschlüssen führen. Universitäten sind in der Regel größer als Hochschulen und bieten ein breiteres Spektrum an Kursen an.

10 Bemerkenswerte Unterschiede zwischen Hochschule und Universität

Geschichte der höheren Institution

Religiöse Einrichtungen finanzierten viele der frühen Kolonialhochschulen in den USA da es ein guter Weg für die Ausbildung der Minister war. Die Schulen waren mehreren englischen und schottischen Universitäten nachempfunden und boten einen breiten Lehrplan für freie Künste.

Verschiedene Konfessionen eröffneten Colleges, bildeten Geistliche aus und schickten sie in die Gemeinde, um Führer und Minister zu werden. Während einige Studenten, die Jura oder Medizin studierten, Abschlüsse an Schulen in Übersee erwarben, erhielten viele in den USA ihre Ausbildung durch Lehrstellen.

Erst Mitte des 1700. Jahrhunderts wurden die Schulen für Recht und Medizin zugänglicher. Mitte des 1800. Jahrhunderts wurden Hochschulabschlüsse immer beliebter, und Schulen mögen Harvard, Wisconsin, Columbia und Michigan wurden führend in diesem Bereich.

Nach dem Amerikanischen RevolutionDie Schulen begannen, ihre Mission zu erweitern und mehr Fächer aufzunehmen. Die Morrill Land-Grant Acts von 1862 und 1890 ermöglichte es den Staaten, öffentliche Hochschulen und Universitäten zu gründen, die sich auf Ingenieurwesen und Landwirtschaft spezialisierten.

Die Zahl der Schulen boomte im 20. Jahrhundert ebenso wie die Zahl der Schüler auf dem Campus. Als der Bedarf an spezifischer Ausbildung für Arbeiter in den 1920er Jahren zunahm, wurden Junior Colleges gegründet, um den beruflichen Bedarf zu geringeren Kosten zu decken.

Diese Colleges werden heute häufiger als Community Colleges bezeichnet und bieten weiterhin den gleichen Bildungsplan. Die Hochschulbildung entwickelte sich von diesem Punkt an weiter, bis das heutige moderne Universitätssystem entstand. Aufstrebende Schüler können jetzt aus über 5,000 Schulen in den USA wählen, darunter alles von Online-Colleges über Community Colleges bis hin zu angesehenen Ivy-League-Universitäten.

Was ist ein College?

A Hochschule ist eine kleinere Institution, die normalerweise Bachelor-Abschlüsse anbietet. Es gibt sogar Community Colleges und Junior Colleges, die Studenten einen zweijährigen Abschluss bieten. Die meisten vierjährigen Hochschulen bieten Bachelor-Abschlüsse an, einige bieten auch Associate-Abschlüsse an.

Colleges haben vielleicht weniger Studenten als Universitäten, aber das bedeutet, dass Ihre Klassen kleiner sind. Dies könnte auch bedeuten, dass Sie eine engere Beziehung zur Fakultät und mehr persönliche Aufmerksamkeit haben könnten. Der Campus selbst wird nicht so groß sein, was die Erfahrung für Sie weniger einschüchternd machen könnte.

Lesen Sie auch:

Was ist die Universität?

Eine Universität ist eine Hochschule, die sowohl Bachelor- als auch Masterprogramme anbietet. Stellen Sie sich eine Universität als eine Gruppe verschiedener Schulen vor, zu denen ein College und dann Graduiertenschulen gehören, an denen Sie einen Master-Abschluss oder sogar einen Doktortitel erwerben können.

Eine Universität ist eine graduierte Einrichtung. Universitäten haben möglicherweise sogar eine juristische oder medizinische Fakultät, sodass Sie stattdessen auch einen Berufsabschluss machen können.

Sie bieten Bachelor-Programme an, die einen Studenten zu einem Master-Abschluss oder einer Promotion führen. Sie können auch eine medizinische oder juristische Fakultät für diejenigen haben, die in diesen Bereichen einen Berufsabschluss anstreben. Manchmal haben sie sogar diese großartigen Programme, mit denen Sie sowohl Ihren Bachelor- als auch Ihren Abschluss in kürzerer Zeit erhalten können.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, abonnieren Sie mit Ihrer E-Mail verwandte Materialien. Vielen Dank.

CSN-Team.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: