Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Unterschiede zwischen WPA und WPA2

Abgelegt in Bildung by am März 26, 2020

ADS! Erhalten Sie jetzt N300,000 Cash Grant für Ihre Ausbildung


Erzielen Sie jetzt mit der CBT-Übungssoftware eine Punktzahl von 370 in JAMB


Unterschiede zwischen WPA und WPA2

Unterschiede zwischen WPA und WPA2: WPA und WPA2 sind Sicherheitstools, die bei der Nutzung des Internets hilfreich sind. Mit anderen Worten, solange Sie drahtlose Internetverbindungen in Ihrem Computer verwenden, sind diese Sicherheitstools unerlässlich.

Obwohl diese sicherheitsverschlüsselten Tools auf effektives drahtloses Surfen abzielen, unterscheiden sie sich erheblich. Daher zielt dieser Artikel darauf ab, diese Unterschiede zu diskutieren. Unterschiede zwischen WPA und WPA2

Was Sie über WPA und WPA2 wissen müssen

Was ist WPA?

WPA steht für Wi-Fi Protected Access. Es ist ein Sicherheitsstandard für Benutzer von Computergeräten. Es ist auch mit drahtlosen Internetverbindungen ausgestattet. WPA wurde von der Wi-Fi Alliance entwickelt. Außerdem sollte eine ausgefeiltere Datenverschlüsselung bereitgestellt werden.

Darüber hinaus ist es eine bessere Benutzerauthentifizierung als WEP (Wired Equivalent Privacy). Die Verschlüsselungsmethode von WPA ist das Temporal Key Integrity Protocol (TKIP). Und dazu gehört eine Mischfunktion pro Paket. Außerdem eine Nachrichtenintegritätsprüfung, ein erweiterter Initialisierungsvektor und ein Mechanismus zur erneuten Codierung.

Außerdem bietet WPA eine starke Benutzerauthentifizierung basierend auf 802.1x. Und das Extensible Authentication Protocol (EAP). Die Authentifizierung jedes Benutzers hängt von einem zentralen Authentifizierungsserver wie RADIUS ab.

Arten von WPA

Es gibt zwei Arten von WPA, die unterschiedliche Benutzer ansprechen. Dies sind WPA-Personal und WPA-Enterprise.

WPA-Personal

Dieser Typ wird hauptsächlich für den kleinen Bürogebrauch und für den persönlichen Gebrauch zu Hause verwendet. Außerdem ist kein Authentifizierungsserver erforderlich. Ein 256-Bit-Authentifizierungsschlüssel wird für alle verbundenen drahtlosen Geräte verwendet.

WPA-Unternehmen

Wie der Name schon sagt, wird es hauptsächlich in großen Unternehmen eingesetzt. Für die automatische Schlüsselgenerierung und -authentifizierung wird ein RADIUS-Authentifizierungsserver (Remote Authentication Dial-In User Service) angewendet.

Kurz gesagt, WPA verfügt jedoch über diskrete Modi für Unternehmensbenutzer und für den persönlichen Gebrauch. Außerdem verwendet der Unternehmensmodus WPA-EAP eine strengere 802.1x-Authentifizierung. Und das mit dem Extensible Authentication Protocol (EAP).

Der persönliche Modus WPA-PSK verwendet jedoch vorinstallierte Schlüssel für eine einfachere Implementierung und Verwaltung. Dies ist unter Verbrauchern und kleinen Büros.

Vor- und Nachteile von WPA

Was Sie über WPA und WPA2 wissen müssen

Als Zwischenlösung ist der WPA nicht perfekt. Somit gibt es noch viel Raum für Verbesserungen. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Verwendung der WPA-Sicherheit aufgeführt.

Vorteile:

WPA bietet im Gegensatz zu seinem Vorgänger eine radikal sicherere drahtlose Sicherheit. Außerdem verfügt es über eine zusätzliche Authentifizierung anstelle der in WEP bereitgestellten Basisverschlüsselung.

Darüber hinaus enthält es die RADIUS-Server und ermöglicht die Verwaltung, Protokollierung und Überwachung. Außerdem bietet es abwärtskompatible Unterstützung für Geräte, die nicht aktualisiert werden.

Nachteile

Ältere Firmware und Betriebssysteme können jedoch nicht aktualisiert werden, um WPA zu unterstützen. WPA-Software muss in Computern, Zugangspunkten und drahtlosen Adaptern vorhanden sein, damit WPA funktioniert. Geräte wie Computer und Router sowie andere Geräte, die älter als 2003 sind, können nicht aktualisiert werden.

In jeder WPA-Version müssen die drahtlosen Zugriffspunkte und Netzwerkclients dieselbe Konfiguration haben, damit eine Verbindung hergestellt werden kann. Dies entspricht dem alten WEP-Sicherheitsstandard. Auch bei WPA können Denial-of-Service-Angriffe auftreten.

Worum geht es bei WPA2?

Wi-Fi Protected Access 2 wurde hauptsächlich als Upgrade der vorherigen Sicherheitsprotokolle WEP und WPA durchgeführt. Der Standard enthielt auch die vollständigen Sicherheitsanforderungen. Dies entsprach den Sicherheitsstandards von IEEE 802.11i.

Dieses Upgrade bietet außerdem eine sicherere Netzwerkzugriffskontrolle und einen besseren Datenschutz. Nach der Genehmigung der IEEE 802.11i-Spezifikation im Juli 2004 wurde der WPA2 auf der Grundlage des Robust Security Network (RSN) -Mechanismus veröffentlicht.

WPA2 ist das, was WPA ersetzt hat. WPA2 erfordert jedoch Tests und Zertifizierungen durch die Wi-Fi Alliance. Außerdem werden die obligatorischen Elemente von IEEE 802.11i implementiert. Darüber hinaus wird CCMP, ein AES-basierter Verschlüsselungsmodus, obligatorisch unterstützt. Die Zertifizierung begann im September 2004.

Arten von WPA2

Zwei Versionen von WPA2 sind heute verfügbar. Eines ist WPA2-Personal. Dies schützt den Netzwerkzugriff durch Angabe eines Einrichtungskennworts. Und das Gleiche gilt für WPA2-Enterprise. Andererseits werden Netzwerkbenutzer über einen Server authentifiziert.

Vor- und Nachteile von WPA2

Vorteile:

Die Verwendung von WPA2 bietet Wi-Fi-Benutzern ein höheres Maß an Sicherheit. Auf diese Weise können nur autorisierte Benutzer auf über das Netzwerk freigegebene Daten zugreifen.

Darüber hinaus bietet es eine sicherere Netzwerkzugriffskontrolle und einen stärkeren Datenschutz.

Nachteile

Die Verwendung von WPA2 führt auch zu einer schlechten Leistung Ihrer Netzwerkverbindung. Dies wird jedoch auf den zusätzlichen Overhead-Ladevorgang der Ver- und Entschlüsselung zurückgeführt. Dies ist jedoch ein geringer Preis für eine sichere Verbindung.

Ein weiterer Nachteil von WPA2 ist die Menge an Rechenleistung, die zum Schutz Ihres Netzwerks benötigt wird. Dies führt zu einem direkten Bedarf an leistungsfähigerer Hardware oder zu einer Verringerung der Netzwerkleistung bei stark genutzten Netzwerken.

Darüber hinaus ist dies ein Problem bei älteren Zugriffspunkten, die vor WPA2 entwickelt und erstellt wurden und WPA2 nur über ein Firmware-Upgrade implementiert wurden.

Einige Unterschiede zwischen WPA und WPA2

Einige Unterschiede zwischen WPA und WPA2

Das Folgende sind einige der Unterschiede zwischen WPA und WPA2:

WPA (Wi-Fi Protected Access) und WPA2 sind zwei Arten von Sicherheitsmaßnahmen. Sie können auch zum Schutz drahtloser Netzwerke verwendet werden. WPA verwendet TKIP (Temporal Key Integrity Protocol), während WPA2 TKIP oder den fortgeschritteneren AES-Algorithmus verwenden kann.

Darüber hinaus wurde WPA geschaffen, um WEP bei der Sicherung drahtloser Netzwerke zu ersetzen. Zu diesem Zeitpunkt stellte sich heraus, dass schwerwiegende Mängel den Zugang sehr einfach machten. Obwohl es viel schwieriger zu knacken war, war es dennoch möglich, fortschrittlichere Werkzeuge zu verwenden.

WPA2 behebt dieses Problem jedoch mit der Einführung des AES-Algorithmus. Theoretisch sind Passphrasen, die mit dem AES-Algorithmus erstellt wurden, praktisch nicht knackbar.

Endlich

Endlich

Zusammenfassend kann man sich fragen, was zuverlässig oder empfehlenswert ist. Aus dem obigen Diskurs ist es wichtig, dies zur Kenntnis zu nehmen. Sie sollten WPA2 verwenden, wenn Sie dazu in der Lage sind. Dies liegt daran, dass es den maximalen Schutz bietet, unabhängig davon, ob Sie so viel Schutz benötigen.

Die Verwendung von WPA ist jedoch nur dann ausreichend, wenn Ihr Access Point WPA2 nicht unterstützt. Darüber hinaus können Sie auch auf WPA zurückgreifen, wenn Ihr Access Point routinemäßig hohen Belastungen ausgesetzt ist. Und wenn die Netzwerkgeschwindigkeiten unter der Nutzung von WPA2 leiden.

Für Einrichtungen, in denen Sicherheit von größter Bedeutung ist, ist der Kauf besserer Zugangspunkte die einzige Option.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Schließen Sie sich den 500,000 + -Lesern jetzt online an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.