Stellenbeschreibung Personalmanagement 2022 Siehe Update : Aktuelle Schulnachrichten

Stellenbeschreibung Personalmanagement 2022 Siehe Update

Abgelegt in Jobs by im September 21, 2022

Derzeit suchen Menschen nach Informationen über die aktuelle Stellenbeschreibung des Personalmanagements, um einen Job in diesem Bereich zu bekommen. Hier sind also die umfassenden Informationen zur Stellenbeschreibung Human Resource Management, Fähigkeiten, etc. Lesen Sie aufmerksam durch.

Personalmanager überwachen den Einstellungsprozess eines Unternehmens oder einer Organisation, von der Rekrutierung über die Vorstellungsgespräche bis hin zur Einstellung neuer Mitarbeiter.

Sie helfen dabei, Führungskräfte mit Mitarbeitern zusammenzubringen, eine Arbeitgebermarke aufzubauen, das Mitarbeiterengagement zu verbessern und strategische Ressourcenpläne für Talente zu erstellen.

Was ist ein HR-Manager?

Ein HR-Manager ist für uns ein Ansprechpartner für alle Mitarbeiterthemen. Dies bedeutet, dass Ihre Aufgaben als HR-Manager die Verwaltung von Aktivitäten wie Stellengestaltung, Rekrutierung, Mitarbeiterbeziehungen, Leistungsmanagement, Schulung und Entwicklung umfassen Talent Management.

Der Job eines HR-Managers ist wichtig für den Geschäftserfolg.

Menschen sind unser wichtigstes Kapital und Sie sorgen dafür, dass wir einen glücklichen und produktiven Arbeitsplatz haben, an dem alle daran arbeiten, unsere etablierten Missionen und Ziele zu verwirklichen.

Die Förderung von Unternehmenswerten und die Gestaltung einer positiven Kultur sind ein wesentlicher Aspekt einer vollständigen Stellenbeschreibung und Spezifikation eines Personalmanagers.

Stellenbeschreibung und Aufgaben des Personalleiters

Personalmanager sind dafür verantwortlich, dass die Gesamtverwaltung, Koordination und Evaluierung von Personalplänen und -programmen durchgeführt wird. Zu ihren wesentlichen Aufgaben gehören daher:

a. Entwickeln und verwalten Personalabteilung Pläne und Verfahren, die sich auf das Personal des Unternehmens beziehen

b. Planung, Organisation und Kontrolle der Aktivitäten und Maßnahmen der Personalabteilung

c. Beitrag zur Entwicklung der Ziele, Ziele und Systeme der Personalabteilung

Diese Verantwortlichkeiten umfassen die Erfüllung der folgenden Aufgaben:

1. Implementierung und Überarbeitung des Vergütungsprogramms eines Unternehmens

2. Erstellen und Überarbeiten von Stellenbeschreibungen

3. Durchführung jährlicher Gehaltsumfragen

4. Entwicklung, Analyse und Aktualisierung des Gehaltsbudgets des Unternehmens

5. Entwicklung, Analyse und Aktualisierung des Bewertungsprogramms des Unternehmens

6. Entwickeln, Überarbeiten und Empfehlen von Personalrichtlinien und -verfahren

7. Pflege und Überarbeitung des Unternehmenshandbuchs zu Richtlinien und Verfahren

8. Leistungsverwaltung durchführen

9. Aufrechterhaltung von Förderprogrammen

10. Überwachung der Rekrutierungsbemühungen für alle Mitarbeiter, einschließlich des Verfassens und Platzierens von Stellenanzeigen

11. Durchführung neuer Mitarbeiterorientierungen und Beratung zu Mitarbeiterbeziehungen

12. Interviews beenden

13. Aufbewahrung von Aufzeichnungen und Berichten der Abteilung

14. Teilnahme an Sitzungen der Verwaltungsmitarbeiter

15. Pflege des Firmenverzeichnisses und anderer Organigramme

16. Empfehlen neuer Richtlinien, Ansätze und Verfahren

Obwohl Personalmanager in kleineren Organisationen für alle oben genannten Aufgaben verantwortlich sein können, können diese Personalverantwortlichen in größeren Organisationen spezialisiertere Aufgaben haben.

In diesen Situationen können diese spezialisierten Manager als Vergütungs- und Leistungsmanager, Schulungs- und Entwicklungsmanager und dergleichen bezeichnet werden.

Als Vorgesetzte sind Personalverantwortliche für die Aufsicht über alle Mitarbeiter der Personalabteilung verantwortlich, was auch das Leistungsmanagement der HR-Mitarbeiter einschließt.

Sie wären beispielsweise in der Lage, auf der Grundlage von Analysen der Mitarbeiterproduktivität Empfehlungen an die Unternehmensleitung zu richten.

Ihr Wert wird oft erkannt, wenn sie Wege finden, den Wert der Mitarbeiter des Unternehmens zu maximieren und sicherzustellen, dass alle Humanressourcen so effizient wie möglich eingesetzt werden.

Was es braucht, um Personalmanager zu werden

Personalmanager verfügen über ausgezeichnete Entscheidungskompetenzen, strategisches Denken, Führungsqualitäten, zwischenmenschliche und ethische Verhaltenskompetenzen.

Über diese Eigenschaften hinaus müssen Personalmanager jedoch in ihrem Fachgebiet gut ausgebildet sein.

Personalmanager verfügen in der Regel über einen Bachelor-Abschluss und Personalerfahrung, obwohl viele Arbeitgeber ihren Personalmanager einen Master-Abschluss in Personalmanagement vorziehen.

Bachelor-Studiengänge im Bereich Human Resources können wie folgt strukturiert werden:

1. Bachelor of Science/Bachelor of Arts in Human Resource Management

2. Bachelor of Science/Bachelor of Arts in Management mit Schwerpunkt HR

3. Bachelor of Business Administration (BBA) mit einer der folgenden Vertiefungsrichtungen:

a. Humanressourcen

b. Organisatorisches Verhalten

c. Management und Führung

d. Industrielle Beziehungen

Das US-Arbeitsministerium berichtet, dass Kandidaten mit einem Berufsabschluss oder einem Master-Abschluss (insbesondere solche mit Schwerpunkt Personalmanagement) wahrscheinlich die besten Aussichten haben, Personalmanager zu werden.

Darüber hinaus wird von Bewerbern mit solidem Hintergrund in Politik, Arbeitsrecht und Humanressourcen erwartet, dass sie mehr Beschäftigungsmöglichkeiten haben.

Zu den beliebten Abschlüssen für Personalmanager gehören daher:

1. Master of Arts/Master of Science in Human Resource Management

2. Master of Arts/Master of Science in Management mit Schwerpunkt HR

3. Master of Business Administration (MBA) mit den Schwerpunkten:

a. Personalmanagement/Organisationsführung

b. Entwicklung von Führungsqualitäten

c. Personalentwicklung

d. Organisatorisches Verhalten

e. Arbeitsbeziehungen

f. Industrielle Beziehungen

Berufszertifizierungen für Personalmanager sind ebenfalls üblich, wobei diese Personalverantwortlichen meist eine oder mehrere der folgenden Bezeichnungen besitzen:

1. Gesellschaft für Personalmanagement (SHRM)

a. SHRM-CP (zertifizierter Fachmann)

b. SHRM-SCP (Senior Certified Professional)

2. HR-Zertifizierungsinstitut (HRCI)

a. Professional in Human Resources (PHR)

b. Senior Professional im Personalwesen (SPHR)

c. Global Professional in Human Resources (GPHR)

d. Human Resource Management Professional (HRMP)

e. Human Resource Business Professional (HRBP)

f. Kalifornische Zertifizierung für PHR- und SPHR-zertifizierte Fachleute

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Hinterlasse einen Kommentar und vergiss nicht zu teilen.

CSN-Team.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein

Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.