Metapher und die Igbo-Maskerade: Das Ezeag Ụ Beispiel: Aktuelle Schulnachrichten

Metapher und die Igbo-Maskerade: Das Ezeag-Beispiel

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

Metapher und die Igbo-Maskerade: Das Ezeag-Beispiel.

Abstrakt

In jüngster Zeit wurde ein starkes Bewusstsein für das Studium der afrikanischen Kultur geschaffen, einschließlich des Igbo. In Ezeagụ basiert das Konzept der Maskerade auf dem Konzept der Interaktion zwischen Lebenden und Toten.

Tatsächlich bedeutet die Maskerade für eine gute Anzahl von Menschen im Kulturgebiet Ezeagụ eine Menge. Die Maskerade wird in Ezeagụ metaphorisch verwendet.

Deshalb wird jeder Mann im Kulturbereich als Maskerade angesprochen. Diese Arbeit befasst sich mit den metaphorischen Aspekten der Maskerade am Beispiel von Ezeagụ.

In Ezeagụ ist die Maskerade ein kommunales Symbol, weil Maskeradenaufführungen von den Menschen sehr ernst genommen werden.

Wenn seine Leistung erfolgreich ist, fühlen sich die Menschen stolz und erfüllt, denn Erfolg ist ein Index für die Solidarität und moralische Gesundheit seiner Menschen.

Die Maskerade ist in Ezeagụ metaphorisch, wenn wir sie aus der Perspektive physischer menschlicher Eigenschaften, Unterhaltung und ihrer Verhaltensmuster betrachten.

Die Maskerade erfüllt in Ezeagụ viele soziale, religiöse und Sicherheitsfunktionen. Daher können wir die Maskerade und alles daran als Mensch betrachten.

Es erfüllt auch metaphorisch spirituelle Funktionen und deshalb soll die Maskerade ein Geist in der Region sein. Aber schließlich ist die Maskerade im Kulturgebiet von Ezeagụ weder menschlich noch geistig. Die Maskerade ist eine Metapher in Ezeagụ.

Einführung

1.1 Hintergrund des Studiums

In Igboland im Allgemeinen und im Kulturgebiet von Ezeagụ im Besonderen basiert das Konzept der Maskerade auf dem Konzept der Interaktion zwischen Lebenden und Toten.

Dieses Konzept hat der traditionellen Igbo-Gesellschaft in nicht geringem Maße geholfen, ein Instrument zur sozialen Kontrolle in ihren verschiedenen Gemeinschaften zu entwickeln.

Was an der Maskerade beteiligt ist, wurde jedoch in drei Elemente unterteilt - das Übernatürliche, das Display und die mimetischen Elemente.

Es ist eine Tatsache, dass das Vorhandensein einer Maskerade oder einer maskierten Figur in einer Gemeinschaft eine Art Anzeige mit hypnotischen Effekten ist, da sie Aufmerksamkeit erregt und Menschenmengen anzieht.

Dies darf jedoch nicht als Grundprinzip der Maskerade angesehen werden. Es ist auch wichtig, die religiöse und übernatürliche Atmosphäre und Mystik zu beachten, die die Maske umgeben.

Dies zeigt sich in der Art und Weise, wie es respektiert wird, und in den Leistungen, von denen oft angenommen wird, dass sie erreicht werden können.

Tatsächlich bedeutet die Maskerade für eine gute Anzahl von Menschen eine Menge Dinge. Einige sehen die Maskerade als Mittel der sozialen Kontrolle, andere als Erscheinung der Toten unter den Lebenden.

Es gibt noch andere, die die Maskerade als bloße Unterhaltung betrachten, die während des Festivals oder der Zeremonien auftritt und auftritt. In einigen anderen Fällen wird es als Identität einer bestimmten Personengruppe angesehen.

Referenzen

Amankulor, J. (1981). Ekpe Festival als Religionsrituale und Tanzdrama in Drama und Theater in Nigeria: Ein kritisches Quellenbuch in Ogunbiyi (Hrsg.). Theater in Nigeria (S. 113-130) Lagos: Nigeria Magazine.

Aneke, J. (1993). Rerum novarum, seine Relevanz für die afrikanische Spiritualität unter besonderer Berücksichtigung der Igbos Westafrikas. Enugu, CIDJAP Drücken Sie.

Anigbo, Osmund (1982). Kommensalität und menschliche Beziehung zwischen den Ibo. Nsukka: University of Nigeria Press.

Basden, GT (1921). Unter den Ibos von Nigeria, Lagos: University Publishing Company, Nigeria.

Basden, GT (1982). Kultur der Ibos von Nigeria, Lagos: Universitätsverlag.

Beequelin, A. (1982). Masken in Südamerika. Die Drama-Rezension in Michael Kirby (Hrsg.). Masken, Cambridge: MIT Press.

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: