Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

100 besten akkreditierten Colleges und Universitäten nach Bundesstaaten in den USA

Abgelegt in Schule News, United States of America by im Juni 2, 2020

ADS! Diabetes dauerhafte Lösung! Nur noch 15 Packungen übrig. EILE!!!


Top 100 der besten akkreditierten Colleges und Universitäten nach Bundesstaaten in den USA

Beste akkreditierte Hochschulen und Universitäten: Die Vereinigten Staaten von Amerika sind bekanntlich eine der mächtigsten Nationen der Welt. Weltweit sind die 50 Staaten die Staaten, aus denen die Weltmacht der Vereinigten Staaten besteht. Gegenwärtig bewerben sich eine große Anzahl von Studenten aufgrund des dort angebotenen Bildungsniveaus um eine erstklassige Ausbildung in den Vereinigten Staaten.

Beste akkreditierte Hochschulen und Universitäten in den USA

 

Ich glaube, dass Sie auch gerne ein Teil davon sein würden Liga, wenn nicht aus irgendeinem anderen Grund, lassen Sie es für ihre Zertifikate und Grade sein, die global anerkannt werden.

Ein weiterer Grund, warum Sie an akkreditierte Colleges und Universitäten in den Vereinigten Staaten denken sollten, sind die Praktika, Stipendien und Verbindungen, die Sie während eines Studiums in den Vereinigten Staaten erhalten könnten.

Um Ihre Suche zu vereinfachen, habe ich sorgfältig eine Liste von 100 akkreditierten Hochschulen und Universitäten in den USA erstellt, aus denen Sie auswählen können.

1. Liberty University:

Die Liberty University ist eine private, gemeinnützige christliche Doktorandenuniversität. Der Hauptcampus befindet sich in Lynchburg, Virginia.

Das College wurde im Jahr 1971 an der Universität gegründet. Sie können Ihren Bachelor-, Abschluss- oder Master-Abschluss sowohl für Studenten als auch für Absolventen anpassen.

2. Universität von Zentralflorida:

Diese Universität wurde im Jahr 1963 gegründet. Diese in Orlando ansässige Universität ist nach Einschulung insgesamt und nach Studienabschluss die größte postsekundäre Einrichtung in den Vereinigten Staaten.

UCF betreut derzeit mehr als 63,000 Schüler, von denen viele über das robuste Fernstudienprogramm der Schule in Online-Kursen und Studiengängen eingeschrieben sind.

3. Nordöstliche Universität:

Das Northeastern University Global Network ist der Name für die kollektiven Satellitencampusse und weltweiten Forschungspartnerschaften der Schule. Die Online-Abschlüsse / Zertifikate selbst werden von der Northeastern University angeboten.

Diese Einrichtung mit fast 1898 Studenten wurde im Jahr 25,000 gegründet und fungiert als private Forschungsuniversität. Neben vier Standorten in der Region Boston erstreckt sich das globale Netzwerk der Universität auf Satellitencampusse in Charlotte und Toronto. Northeastern unterhält auch Partnerschaften mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen in mehr als 150 Ländern.

4. Die Universität von Alabama in Birmingham:

Diese Institution wurde im Jahr 1936 als Erweiterungszentrum anerkannt. Die Universität hat international ein robustes virtuelles College eingerichtet, das für akademische Exzellenz, Forschung und Innovation anerkannt ist.

Das College bietet einen umfassenden Katalog an vollständig online und hybriden Studien- und Zertifikatsprogrammen. Für Erwachsene bietet das virtuelle College flexible Lernmöglichkeiten.

Zu den vollständig online angebotenen Bachelor-Abschlüssen gehören Programme in den Bereichen Buchhaltung, Strafjustiz, Marketing, Informationssysteme und Finanzen, Ingenieurwissenschaften sowie medizinische Geräte und Verbrauchsmaterialien.

5. Universität Brown:

Brown University wurde in 1764 gegründet und ist die siebtälteste Hochschule in den USA. Die Ivy League School beherbergt das älteste Ingenieurstudium des Landes.

Brown war auch die erste Universität, die Studenten unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit annahm.

6. Florida International University:

Der Hauptcampus der FIU ist die zweitgrößte öffentliche Universität im Bundesstaat Florida und befindet sich im Herzen der Innenstadt von Miami. Laut der Website der Schule mehr als 200,000.

Studenten weltweit haben ein webbasiertes Studien- und Zertifikatsprogramm durch FIU Online-Kurse erfolgreich abgeschlossen. Das Online-Business-, Engineering-, MBA- und Bachelor-Studienprogramm der FIU erhielt 2016 auch Plätze in den Best-of-Rankings der USA. News & Weltbericht.

7. Universität von Minnesota:

UM-Twin Cities wurde im Jahr 1851 gegründet und bietet derzeit mehr als 34, 000-Studenten und einen Campus im Herzen von Minneapolis, der 1,204-Gelände abdeckt.

Beeindruckend ist auch der Online-Nachlass der Schule: Insgesamt 69 vollständig und teilweise online verfügbare Studien- und Zertifikatsprogramme für Fernstudenten und Diplomanden.

8. Universität von Arizona:

Diese Einrichtung ist derzeit die sechstgrößte Universität in US insgesamt Einschreibung. Das Tempe-Institut belegte im Jahr 2016 auch den ersten Platz als „Innovativste Nationale Universitäten“. Das von US News & World Report veröffentlichte Ranking.

Diese Anerkennung ist hauptsächlich auf das bahnbrechende Fernlernprogramm der ASU zurückzuführen. Derzeit bietet die Universität mehr als nur Online-Studiengänge an.

9. Excelsior College:

Diese private gemeinnützige Schule wurde 1971 gegründet und hat ihren Sitz in der Hauptstadt Albany, New York. Excelsior, zusammen mit der Thomas Edison State University in New Jersey und dem Charter Oak College State College in Connecticut, werden aufgrund ihrer milden Wohnsitzerfordernisse für Online-Studenten gemeinsam als die großen Drei bezeichnet.

10. Regis University:

An einer der 28-Hochschulen der Jesuiten in der Nation betont die Universität einen rigorosen, Jesuit-bewussten Lehrplan, der von der preisgekrönten Fakultät sowohl online als auch auf dem Campus angeboten wird.

Die Universität bietet unter anderem Bachelor-Abschlüsse in angewandten Wissenschaften, Kommunikation, Informatik, Global Studies und Gesundheitsinformationsmanagement an.

Die Business-Class 120- bis 128-credit verfügt über mehrere Spezialisierungen, darunter Management, Marketing, öffentliche Verwaltung und Projektmanagement.

11. Brand Man Universität:

Der Firmensitz mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, wurde im Jahr 1958 als Wohnheim für die Chapman University gegründet.

Die Online-Programme von Brand Man werden unter Verwendung des innovativen Lehrdesigns für ein engagiertes Erwachsenenbildungsmodell entwickelt, das die Flexibilität der Schüler und bevorzugte Lernmethoden berücksichtigt.

Infolgedessen sind viele Kurse der Schule ausschließlich online und folgen einem asynchronen (oder selbstgesteuerten) Stundenplan. Ein mit iDEAL erstellter Demokurs ist verfügbar.

12. Texas Tech University:

Die Texas Tech University begann mit dem Fernunterricht bei „fliegenden Professoren“, die 1966 Studenten in ganz Texas eine Ausbildung ermöglichten.

In der modernen Version des Fernunterrichts der Schule sind Schüler im ganzen Land und auf der ganzen Welt Teil einer Lerngemeinschaft mit mehr als 100 Studiengängen, die vollständig online und über regionale Lehrstellen verfügbar sind.

13. Eindeutig Universität:

Die im Jahr 1883 gegründete Universität ist eine in Michigan ansässige Business College, die Studenten mit den Kenntnissen und Fähigkeiten aus der realen Welt ausstattet, die die Unternehmen nach neuen Mitarbeitern suchen.

Die Einrichtung bietet BBA- und MBA-Programme für nicht-traditionelle Lernende, traditionelle Studenten und Transferschüler in kleinen Klassen mit Dozenten an, die als Dozenten fungieren.

Alle Programme konzentrieren sich auf die Verbesserung des kritischen Denkens, der Intuition und der Führungsfähigkeiten. Einige Programme werden online angeboten, um den Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich unabhängig von ihrem Wohnort anzumelden.

14. Western Governors University:

Die Universität wurde 1997 von 19 Gouverneuren gegründet, die die Hochschulbildung neu erfinden wollten. Das Ergebnis ist eine ausschließlich virtuelle Hochschule für vielbeschäftigte berufstätige Erwachsene, die darauf hoffen, einen Bachelor- oder Master-Abschluss vollständig online zu erwerben.

Das College ist eines der wenigen Online-Colleges, die Programme in allen 50 Bundesstaaten anbieten, und verfügt über ungefähr 80,000 eingeschriebene Studenten. Programme erfordern, dass die Schüler bestimmte Kompetenzstandards für den Abschluss erfüllen, daher verwendet die Schule „Kompetenzeinheiten“ anstelle von „Credits“.

15. Colorado State University:

Diese Einrichtung wurde vom Board of Governors der Colorado State University in 2007 gegründet und war die erste und einzige staatliche 100-Online-Universität des Landes.

Die vom CSU-Global Campus angebotenen Online-Kurse werden von Professoren geleitet, die in den Klassenräumen des Colleges dieselben Fächer unterrichten.

Bei Verwendung der Canvas-Lernplattform können webbasierte Kurse eine Mischung aus Audio-, Video- und textbasierten Komponenten sowie beaufsichtigte und beaufsichtigte Prüfungen enthalten.

16. Die Universität von Alabama:

Als die größte und älteste öffentliche Universität im Bundesstaat Alabama angesehen, öffnete UA im Jahr 1820 ihre Türen und kann heute mehr als 37,000-Studenten besuchen.

Das Bama by Distance-Programm der Schule bietet eine große Auswahl an Studien- und Zertifikatsprogrammen, die in vollständig online und hybriden Formaten angeboten werden.

Das College ist auch bestrebt, die Online-Bildung durch ein GoArmyEd-Programm, das darauf abzielt, dass Militärpersonal wieder in das zivile Leben eintritt, sowie durch die Programme Back to Bama und New College Life Track für Erwachsene, die in der Vergangenheit College-Kurse ohne Verdienst abgeschlossen haben, zugänglicher zu machen ein Grad.

17. Dallas Baptist University:

Die Integration von Christentum und Lernen ist von zentraler Bedeutung für die akademischen Programme der Dallas Baptist University. Die Schule bietet Grund- und Abschlussprogramme in Klassenräumen mit einem Schüler-zu-Fakultäts-Verhältnis von 11 zu 1 an.

Während der städtische Standort von Dallas Baptist multinationale Unternehmen, globale Ministerien sowie künstlerische und sportliche Einrichtungen beherbergt, müssen Studenten nicht in Dallas leben, um sich einzuschreiben.

Mit Blackboard LMS liefert die DBU asynchron Klasseninhalte, einschließlich Abschlüssen in Bibelstudien, Kommunikation, Strafjustiz, Psychologie und Soziologie.

18. Rutgers University-New Brunswick:

Die Universität befindet sich etwas außerhalb von Philadelphia in New Jersey und hat rund 69,000 On-Campus- und eLearners auf der ganzen Welt.

Die Abteilung für Weiterbildungsstudien der Schule bietet Schülern verschiedener Disziplinen sowohl BA- als auch MA-Abschlüsse.

19. Indiana Wesleyan University:

Diese im Jahr 1920 gegründete private evangelikale Universität ist sowohl die größte Universität des Bundesstaates Indiana als auch das größte Mitglied des Rates für christliche Hochschulen und Universitäten. Derzeit bietet die IWU 100-Studiengänge und -Zertifikate online an.

Der Campus folgt einem asynchronen Stundenplan. Die Kursteilnehmer nehmen in der Regel nacheinander an Kursen teil und können nach dem erfolgreichen Abschluss des aktuellen Kurses mit dem nächsten Kurs fortfahren.

Dieser Zeitplan ermöglicht es den Studierenden, einen Abschluss in ihrem eigenen Tempo und oft in kürzerer Zeit als andere strukturierte Studiengänge zu erwerben.

20. East Carolina:

Diese in Greenville ansässige Schule wurde im Jahr 1907 gegründet und ist derzeit die drittgrößte Universität in North Carolina.

Im Jahr 2007 war ECU die erste postsekundäre Einrichtung, die über ein akkreditiertes Online-MBA-Programm verfügte. Heute bietet die Universität mehr als 80 webbasierte Studien- und Zertifikatsoptionen für Fernstudenten an.

21. Thomas Edison Universität:

Die Thomas Edison State University wurde im Jahr 1972 gegründet und befindet sich in der Hauptstadt von New Jersey, Trenton.

Zusätzlich zu den Standard-Online-Kursen, die über das MyEdison-Portal der Schule angeboten werden, können Fernstudenten an der TESU auch asynchrone geführte Lernkurse mit DVDs und Streaming-Video, E-Pack-Selbstbewertungskursen und dem TESU-eigenen Credit-by-Exam-Programm belegen , TECEP-Prüfungen, die sich an Studenten richten, die sich auf strenge Abschlussprüfungen vorbereiten möchten.

22 Webster Universität

Studenten, die das Webster College besuchen, lernen in kleinen Klassen, in denen personalisiertes Lernen im Mittelpunkt steht. Insgesamt belaufen sich die On-Campus- und E-Learning-Studenten von Webster auf rund 17,000 Studenten.

Die Schule bietet seit dem Jahr 1999 Fernunterrichtsprogramme an. Sowohl Bachelor- als auch Diplomstudiengänge bieten Unterrichtsinhalte asynchron für Vollzeit- und Teilzeitstudenten an. BA-Studiengänge werden in Bereichen wie Kriminologie, Erziehungswissenschaften, allgemeines Studium, Management und Religion in einer globalen Gesellschaft angeboten.

23. Embry-Riddle Aeronautical University

Die Embry-Riddle Aeronautical University wurde 1926 als private Flugschule gegründet und betreibt heute stationäre Standorte in Daytona Beach, Florida, und Prescott, Arizona.

Die Online-Studien- und Zertifikatsprogramme der Schule konzentrieren sich auf sieben Kernbereiche: angewandte Wissenschaft; Luftfahrt; Unternehmen; Computer und Technologie; Maschinenbau; Sicherheit, Intelligenz und Sicherheit; und Raum.

24. Universität von Massachusetts Amherst:

Eine der besten öffentlichen Universitäten des Landes, die University of Massachusetts Amherst, schreibt ungefähr 30,000 Studenten sowohl auf dem Campus als auch online ein und hat Erfahrung darin, nicht-traditionellen Lernenden zu helfen, einen Bachelor-Abschluss zu machen.

Das renommierte UWW-Programm (University Without Walls) wurde 1971 gegründet, um nicht-traditionellen Lernenden einen besseren Zugang zu traditioneller und Online-Hochschulbildung zu ermöglichen.

25. Kennesaw State University:

Ursprünglich als Junior College im Jahr 1963 gegründet, befindet sich der Hauptcampus dieser Institution in Georgia etwa 20 km von der Innenstadt von Atlanta entfernt.

Das umfangreiche Fernunterrichtsprogramm von Kennesaw State umfasst eine Mischung aus vollständig online, hybriden und gemischten Lernformaten.

Einige Kurse der Universität sind zu 95% online, eine einzige Anforderung auf dem Campus, andere Kurse werden zu 100% online angeboten.

26. Appalachian State University:

Die Appalachian State University befindet sich in den Blue Ridge Mountains in North Carolina und zählt ungefähr 18,000 Studenten und Doktoranden.

Die Schüler werden in Klassenräumen mit einem 16-zu-1-Verhältnis von Studenten zu Fakultäten unterrichtet und haben mehr als nur 150-Absolventen und Diplom-Absolventen zur Auswahl, von denen viele online verfügbar sind.

27. Oregon State University:

Die OSU ist die größte öffentliche Universität im Bundesstaat Oregon im Hinblick auf die Gesamtzulassung. Sie ist eine Einrichtung für Land-, See-, Weltraum- und Sonnenschutz in der Stadt Corvallis.

Alle von der Universität angebotenen Online-Kurse werden von Fakultätsmitgliedern auf dem Campus entwickelt und unterrichtet. Der aktuelle Katalog der Universität enthält mehr als 1,000 vollständig oder teilweise Online-Kurse.

Die OSU hat eine lange Geschichte umweltbewusster Bildung, und viele der aktuellen Kataloge der Schule konzentrieren sich auf umweltbezogene Bereiche.

Dazu gehören Abschlüsse in Agrarwissenschaften, Umweltökonomie und -politik, Fischerei- und Wildtierwissenschaften, Gartenbau, natürlichen Ressourcen und Nachhaltigkeit.

28. Die Universität von Illinois in Springfield:

Jedes Jahr nimmt mehr als die Hälfte der 5000 an der University of Illinois in Springfield eingeschriebenen Studenten an mindestens einem Online-Kurs pro Semester teil oder nimmt an vollständigen Online-Programmen teil.

Die fünf wichtigsten Bachelor-Studiengänge der Schule sind Informatik, Buchhaltung, Psychologie und Biologie.

Die Studierenden können Bachelor-Abschlüsse in Bereichen wie Informatik, Betriebswirtschaft, Psychologie, Politikwissenschaft und Liberal Studies erwerben.

Der BS in Gesundheitsinformatik ist ein zweijähriges Programm, in dem Studenten ihre allgemeinen Bildungsanforderungen an örtlichen Community Colleges erwerben und Online-Kurse der Oberstufe an der UIS absolvieren. Der 120-Kredit-BS in Sicherheit von Informationssystemen wird vollständig online angeboten und vertieft die Studenten in die Studium der Informatik und Problemlösung.

29. Midway University:

Die Midway University, die ursprünglich als Schule für verwaiste Mädchen gegründet wurde, ist heute eine koedukative Kunsthochschule für Berufskollegen mit berufsorientierten Schwerpunkten.

Das College befindet sich auf 200 Acres in Midway, Kentucky und bietet eine Reihe von Programmen an, darunter beschleunigtes Lernen, Abendkurse und eLearning-Studiengänge für Studierende und Absolventen.

Online-Programme werden asynchron über das Moodle LMS in einem achtwöchigen beschleunigten Format bereitgestellt. Jedes Jahr stehen fünf Startzeiten zur Verfügung, um den Schülern mehr Flexibilität zu bieten.

30. Minot State Online:

Fernunterrichtsoptionen an der Minot State University sind ein wesentlicher Bestandteil des akademischen Programms.

Minot State Online bietet neun Bachelor- und drei Diplomabschlüsse vollständig online an. Die Kurse werden asynchron mit dem Blackboard LMS angeboten.

BS-Abschlüsse werden in Management, Management-Informationssystemen, Marketing und im internationalen Geschäft angeboten.

Der vollständig online angebotene 120-Credit-Bachelor für angewandte Wissenschaften in angewandter Wirtschaftsinformatik steht Studierenden offen, die einen Mitarbeiter des Angewandten Naturwissenschaftsstudiums mit dem Ziel haben, die technischen Fähigkeiten, die Kommunikation und die beruflichen Fähigkeiten zu entwickeln, die zu Führungspositionen führen.

31. North-Western State University von Louisiana:

Diese öffentliche vierjährige Universität mit Sitz in Natchitoches wurde im Jahr 1884 gegründet und war die erste Schule in Louisiana, die einen Studiengang in Krankenpflege anbot.

Studenten, die sich für den eNSU Global Campus einschreiben, zahlen unabhängig von ihrem Wohnsitzstaat die gleichen Studiengebühren. Die Universität wurde auch als Top-Online-Studienziel für erfahrene Studenten anerkannt.

32. Die University of Southern Mississippi:

Die University of Southern Mississippi ist ein Paradies für Kunst, strenge Akademiker und eine Sportabteilung, in der zusammen etwa 15,000 Studenten an 180 Programmen teilnehmen.

Die Kurse werden in Klassenräumen mit einem Verhältnis von Studenten zu Lehrkräften zwischen 17 und 1 angeboten. Online-Abitur-Studiengänge werden in den Bereichen Angewandte Technologie, Betriebswirtschaftslehre, Bautechnik und Bibliotheksinformatik angeboten.

Der BS der Schule in Kinder- und Familienstudien bereitet die Schüler auf Karrieren in Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen vor und hat zwei Schwerpunkte: Kinderentwicklung und Familienbeziehungen.

33. Drexel University:

Die nach ihrem Gründer benannte private Forschungsuniversität mit Sitz in Philadelphia wurde im Jahr 1894 erstmals für Studenten geöffnet.

Drexel Online wurde lange Zeit als nationaler Marktführer für technologieorientierte Bildung angepriesen (und vom US News & World Report in einem Ranking 20 unter den 2017 innovativsten nationalen Universitäten genannt) und bietet derzeit mehr als 140 webbasierte Studien- und Zertifikatsprogramme an.

34. Missouri State University-Springfield:

Die Missouri State University-Springfield konzentriert sich auf öffentliche Angelegenheiten und bildet Studenten zu kulturell kompetenten und engagierten ethischen Führungskräften aus.

Während die Schule einen vierjährigen Campus in Springfield, einen zweijährigen Campus in West Plains und einen Campus in China hat, gehört sie auch zu den am besten akkreditierten Online-Colleges des Landes und verfügt über Abschlüsse in Bereichen wie Kommunikationswissenschaft und Kriminologie und Strafjustiz, Gesundheitswesen und Psychologie.

35. Universität von Nebraska in Omaha:

Das Omaha befindet sich im Herzen von Omaha und bietet ungefähr 15,700 Schülern, die in Klassenzimmern mit einem Verhältnis von 17 zu 1 Schüler zu Fakultät unterrichtet werden, eine barrierefreie Ausbildung.

Unabhängig davon, ob Studenten auf dem Campus oder online studieren, bedeutet ein Student an der Universität von Nebraska in Omaha, dass Sie Zugang zu praktischem Lernen, Praktika und Möglichkeiten für angewandte Forschung haben.

36. Concordia Universität Saint Paul:

Die Concordia University-Saint Paul, ein College der Lutheran Church Missouri Synod, vermittelt Schülern eine pädagogische Erfahrung, die sich auf die Vorbereitung auf die Karriere und auf anspruchsvolle Wissenschaftler konzentriert.

Die Online-Programme von Concordia werden innerhalb von sieben Wochen asynchron ausgeliefert, um maximale Flexibilität und schnelles Lernen zu gewährleisten.

Die Schule bietet Bachelor-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Kinderentwicklung, Strafjustiz, Gesundheitsverwaltung und Informationstechnologiemanagement an.

37. Universität von Massachusetts-Lowell:

Diese Einrichtung, die zweitgrößte Schule im UMass-System (hinter Amherst), wurde erstmals im Jahr 1898 eröffnet und beherbergt derzeit mehr als 18,000 eingeschriebene Schüler.

Die Fernunterrichtsabteilung von UMass-Lowell bietet mehr als 50 Studien- und Zertifikatsprogramme, von denen die meisten in einem exklusiven Online-Format angeboten werden.

38. Champlain College:

Diese im Jahr 1878 gegründete Institution in Vermont unterhält eine jährliche Anzahl von rund 2,000-Vollzeitstudenten.

Die meisten Online-Studiengänge von Champlain sind asynchron oder in Eigenregie. Zusätzlich zu den Standardstudienplänen folgen viele Kurse einem beschleunigten sieben- oder achtwöchigen Zeitplan, der es den Studenten ermöglicht, ihre Programmanforderungen vorzeitig zu erfüllen.

39. Letourneaus Universität:

Diese interkonfessionelle christliche Einrichtung wurde in der Stadt Long-view, Texas, gegründet. Sie wurde vor allem im Jahr 1946 gegründet, um Bildung zu vermitteln und sich auf die Rückkehr von Veteranen des Zweiten Weltkriegs zu spezialisieren.

Die Online-Programme von Letourneau konzentrieren sich auf die Philosophie, dass die Hochschulbildung das Leben berufstätiger Erwachsener nicht beeinträchtigen sollte. Viele Abschlüsse und Kurse sind in beschleunigten webbasierten Formaten verfügbar. Die meisten folgen einem asynchronen Zeitplan, der es den Studenten ermöglicht, die Abschlussanforderungen in ihrem eigenen Tempo zu erfüllen.

40. Indiana University-Bloomington:

Die Indiana University-Bloomington wurde im Jahr 1820 gegründet und ist ein erstklassiges Zentrum für Innovation, Kreativität und Forschung.

Der virtuelle Campus der Universität bietet ungefähr 100 Studien- und Zertifikatsprogramme des Indiana University-Systems, wobei ungefähr 7,950 Studenten des Systems am Vollzeit-Fernunterricht teilnehmen.

Die Indiana University-Bloomington verfügt über einen Katalog mit Abschlussprüfungsprogrammen für Studierende mit übertragbaren Krediten.

Die Studienfächer umfassen Mathematik, Krankenpflege, Strafjustiz, Kommunikationswissenschaft, Psychologie sowie englisches technisches und professionelles Schreiben.

41. Pennsylvania Staatsuniversität:

Mit dem Start des webbasierten World Campus von Penn State im Jahr 1998 war die Institution des State College eine der ersten akkreditierten Universitäten, die Online-Kurse anbot.

Heute bietet der World Campus mehr als 125 Studien- und Zertifikatsprogramme und dient Studenten aus allen 50 Bundesstaaten und mehr als 60 Ländern weltweit.

42. California Baptist University:

An der California Baptist University sind mehr als 9,000 Studenten eingeschrieben, die in eine Bildungserfahrung eingeweiht sind, die Akademiker und christliche Entwicklung miteinander verbindet.

Die Schule hat ihr virtuelles College für die Bedürfnisse nicht-traditioneller Lernender konzipiert. Online-Abschlüsse werden asynchron über das Blackboard an Studenten im ganzen Land übermittelt.

43. Die Southwestern Assemblies of God Universität:

Die Southwestern Assemblies of God University wurde gegründet, als drei Bibelschulen zu einer fusionierten. Die Schule verwaltet jetzt 70 Bachelor- und Master-Studiengänge, von denen mehrere vollständig online angeboten werden.

Studenten, die an der in Texas ansässigen Institution einen Abitur machen möchten, können dies in Bereichen wie Bibel und Theorie, Kommunikationswissenschaft, Geschichte und Sozialkunde tun.

Die Schule hat auch mehrere Bachelor-Business-Abschlüsse. Studenten ab 22 Jahren können sich für den Online-Bachelor in Buchhaltung anmelden, wo sie sich mit Wirtschaftsrecht, fortgeschrittener Buchhaltung, Finanzen oder internationalem Business befassen.

Die Studierenden konzentrieren sich auf Managementkommunikation, Projektmanagement, Betriebsmanagement, Risikomanagement und Organisationsverhalten.

44. Nationaluniversität:

Mit insgesamt vier Hochschulen und Schulen bietet die in Kalifornien ansässige National University eine Reihe von Bachelor- und Graduate-Studiengängen an, die von einer erstklassigen Fakultät angeboten werden.

An der National University werden rund 70-Grad-Programme asynchron vollständig online an eLearners geliefert. Die Schüler erhalten Zugang zu interaktiven Tools und einer Vielzahl von Unterstützungsdiensten.

45. Arkansas State University:

Die Arkansas State University, die Heimat der Red Wolves-Leichtathletik-Teams, ist eine Lerngemeinschaft von 14,000-Studenten, die über erstklassige Fakultät, Forschung und schülerfreundlichen Unterricht verfügen. Die Schule bietet akademische Programme in Klassenräumen mit einem 17-zu-1-Verhältnis von Schülern zu Lehrenden an.

Der Bundesstaat Arkansas ist eines der ältesten virtuellen Colleges des Bundesstaates. Die Kurse werden sowohl für Studenten als auch für Doktoranden asynchron angeboten.

Fernstudenten können Bachelor-Abschlüsse in Bereichen wie Allgemeinwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Krankenpflege, Soziologie und Politikwissenschaft erwerben.

46. Universität von Arizona:

Die University of Arizona ist ein Innovator in Bildung und Forschung und macht weiterhin Fortschritte in Bereichen wie Biowissenschaften, Kunst und Geisteswissenschaften, Wirtschaft und Medizin.

Die Einrichtung bietet ca. 300-Studiengänge für Studierende und Graduierte an, von denen 80 online absolviert werden kann.

47. Northern Arizona University:

Die Fakultät der Northern Arizona University bietet Studenten eine personalisierte Betreuung, damit sie ihr Potenzial voll entfalten können.

Unabhängig davon, ob es sich bei den Lernenden um Schüler handelt, die auf dem Weg zum College sind, oder um Berufstätige, bieten die 151-Grad-Programme der Schule viele Optionen.

Auf dem virtuellen Campus von Nord-Arizona befinden sich mehr als 80 vollständig online und hybride Bachelor- und Diplomstudiengänge.

Während die meisten Kurse asynchron angeboten werden, haben die Schüler auch die Möglichkeit, die synchron gelieferte Klasse auszuwählen.

48. Bellevue University:

Die Bellevue University wurde vor mehr als 50 Jahren mit dem Ziel gegründet, den Bedürfnissen berufsmotivierter berufstätiger Erwachsener gerecht zu werden. Sie ist weithin bekannt für ihre Expertise im Online-Lernen und ihr Engagement für die Vorbereitung von Studenten mit wesentlichen Kenntnissen und Fähigkeiten am Arbeitsplatz. Zum Beispiel wurde die Universität als „Top 10 Universität für erwachsene Lernende“ ausgezeichnet.

49. Washington State University:

Seit dem Jahr 1890 hat die Washington State University Problemlöser angezogen. Die 30,000 Lernenden der Institution haben Zugang zu 95 Hauptfächern und 79 Masterstudiengängen, die in Klassenzimmern mit einem Verhältnis von Studenten zu Fakultät von 15 zu 1 angeboten werden.

Viele der Schüler der Schule sind Fernstudenten, die in einem der 11 Bachelor- oder 11 Graduiertenprogramme der Schule online studieren.

50. Eastern New Mexico University:

Seit der Gründung von 80 vor Jahren hat die Eastern New Mexico University Studierenden in New Mexico und darüber hinaus akademische Programme zur Förderung der freien Künste angeboten.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, Teil einer globalen Lerngemeinschaft zu sein, die in einem der 30-Online-Programme eingeschrieben ist, die vollständig online oder in einem Hybridformat angeboten werden.

Als eines der besten Online-Colleges des Landes bietet die Eastern New Mexico University Programme an, die asynchron mit dem Blackboard LMS bereitgestellt werden. Beachten Sie, dass einige Programme synchron geliefert werden.

51. Auburn University:

Die Auburn University ist die beste Universität in Alabama. Die Auburn University wurde 1856 gegründet und zählt durchweg zu den besten Universitäten des Landes.

Auburns Studenten und Fakultäten forschen auf dem neuesten Stand zu Themen wie Nuklearwissenschaft, Welthunger, Aerodynamik, frühkindliche Bildung und Supercomputing.

52. Spring Hill College:

Das Spring Hill College ist das beste College in Alabama. Das Spring Hill College ist eine der ältesten römisch-katholischen Universitäten im Südosten der USA. Dieses kleine College für freie Künste wurde 1830 vom Jesuitenorden gegründet und ist damit das fünftälteste katholische College des Landes.

53. Universität von Alaska Anchorage:

 Die University of Alaska Anchorage wurde 1954 als Community College eröffnet und bot ab 1969 einige Kurse der Oberklasse an.

Im Jahr 1976 machte die UAA den Sprung zu einer vollwertigen Universität, die ein komplettes Spektrum an Kursen der unteren und oberen Abteilung anbot.

54. Alaska Pacific University:

Die Alaska Pacific University wurde nur ein Jahr nach dem offiziellen Beitritt Alaskas zu den Vereinigten Staaten gegründet und ist eine Schule für freie Künste, die sich auf angewandte Forschung und Erfahrungslernen konzentriert.

55. Prescott, Arizona:

Das Prescott College wurde 1966 gegründet und ist eine Hochschule für freie Künste zwischen Phoenix und Flagstaff. Der 200 Hektar große Campus liegt inmitten markanter Gebirgszüge, flacher Wüstenebenen und üppiger Wälder.

56. Universität von Arkansas:

Die Universität von Arkansas öffnete ihre Türen im Jahr 1871; Nur wenige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg war der Süden am Boden zerstört. Der 412 Hektar große Campus in der Stadt Fayetteville bietet Blick auf die berühmten Ozark Mountains.

Die Universität bietet Abschlüsse in über 200-Studienbereichen an, einschließlich Landwirtschaft, Einzelhandel, Kommunikationsstörungen, Afro- und Afroamerikanistik, Kinesiologie und Lebensmittelwissenschaft. Die University of Arkansas wird von der Higher Learning Commission (HLC) akkreditiert.

57. Hendrix College:

Obwohl es mit der United Methodist Church verbunden ist, unterrichtet das Hendrix College einen weltlichen Lehrplan.

Das vierjährige College, das in 1876 eröffnet wurde, befindet sich nur 30 Minuten von der Landeshauptstadt entfernt. Das Hendrix College wird von der Higher Learning Commission akkreditiert.

58. Universität in Stanford:

Die Stanford University mit dem offiziellen Titel Leland Stanford Junior University ist eines der bekanntesten und angesehensten Colleges der Welt.

Die private Forschungsuniversität führt mehr als extern finanzierte 6,000-Forschungsprojekte in Bereichen wie rekombinante DNA, Disease Management, Digitale Musik, Wirtschaftspolitik, Astrophysik und Weltfrieden durch.

59. Harvey Mudd College:

Das Harvey Mudd College wurde 1955 gegründet und ist eine private, koedukative Hochschule für freie Künste mit den Schwerpunkten Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Mathematik. Die selektive Schule ist mit nur 44.5 Hektar absichtlich klein und bildet nur 800 Schüler pro Jahr aus.

Die Studierenden profitieren von einem außergewöhnlich niedrigen Verhältnis von Studenten zu Lehrkräften zwischen 8 und 1. Das Harvey Mudd College wurde von der WASC Senior College and University Commission (WSCUC) akkreditiert.

60. Universität von Denver:

Die Universität von Denver wurde 1864 gegründet und ist die älteste private Universität in der Rocky Mountain Region. Ursprünglich als methodistisches Seminar gegründet, hält sich die Universität nicht mehr an eine religiöse Zugehörigkeit oder einen methodistischen Lehrplan.

Die Universität bietet derzeit rund 100 Bachelor- und 120 Graduiertenprogramme an, darunter internationale Menschenrechte, Bioingenieurwesen, Materialwissenschaften, Literaturwissenschaft, forensische Psychologie und Bildungsführung.

61. Colorado College:

Das Colorado College wurde 1874 gegründet und pflegt enge Beziehungen zwischen Professoren und Studenten.

Die Schule ermutigt die Fakultätsmitglieder, die Schüler zu sich nach Hause einzuladen, und erstattet den Lehrern die Mahlzeiten mit ihren Schülern. Die Klassen sind klein, um eine individuelle Ausbildung für jeden Schüler zu ermöglichen.

62. Yale Universität:

Die weltberühmte Yale University wurde im Jahr 1701 gegründet und beherbergt einige der herausforderndsten und angesehensten akademischen Programme des Landes.

Als Teil der ultraexklusiven Ivy League war Yale an vorderster Front bei medizinischen Fortschritten wie dem ersten Einsatz von Antibiotika in den USA und dem ersten Einsatz von Chemotherapien zur Krebsbehandlung.

Die Schule bietet auch renommierte Kunst- und Theaterprogramme.

63. Connecticut College:

Das Connecticut College wurde ursprünglich als Connecticut College for Women eröffnet, nachdem die Wesleyan University die Zulassung von Studentinnen eingestellt hatte. Es akzeptiert jetzt Studenten aller Geschlechter.

Die Schule weist eine hohe Schülererfolgsrate auf, wobei 96% der Absolventen entweder angestellt ist oder ein Studium absolviert.

64. Universität von Delaware:

Die University of Delaware wurde im Jahr 1743 als kleine private Hochschule gegründet und ist seitdem sowohl in ihrer Größe als auch in ihrer Statur erheblich gewachsen.

Das System der größeren Universität von Delaware unterhält Standorte im gesamten Bundesstaat, darunter in Dover, Wilmington, Lewes und Georgetown.

65. Wesley College:

Das Wesley College wurde im Jahr 1873 gegründet und ist damit das älteste private College des Bundesstaates. Während die Schule der United Methodist Church angeschlossen ist, bietet sie eine wertebasierte Ausbildung, die für Schüler aller Glaubensrichtungen relevant ist.

100% der 1,500-Schüler der Schule erhalten finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien, Stipendien, Praktika für den Arbeitsaufenthalt und Beschäftigung auf dem Campus.

66. Emory University:

Die Emory University wurde 1836 von der Methodist Episcopal Church gegründet und beherbergt eine der berühmtesten Rechtsschulen der Welt.

Internationale Bekanntheit erlangte die Schule auch für die Business School und das College of Medicine. Die private Forschungsuniversität verfügt über berühmte Fakultätsmitglieder, darunter den Autor Salman Rushdie und den Präsidenten Jimmy Carter.

67. Piedmont College:

Das Piedmont College wurde im Jahr 1897 gegründet und bietet kleine Klassen, bürgerschaftliches Engagement, karriereorientierte Programme und eine ACBSP-Akkreditierung.

Getreu seinen christlichen Wurzeln bleibt das College der United Church of Christ und der National Association of Congregational Christian Churches angeschlossen.

Von den 2,200-Schülern der Schule sind 64% Frauen. Über 90% der Studierenden erhalten eine finanzielle Unterstützung, und das Standard-Finanzhilfepaket beträgt durchschnittlich $ 15,294.

68. Universität von Idaho:

Die University of Idaho wurde im Jahr 1889 gegründet und ist damit die älteste öffentliche Universität des Bundesstaates. Als Idahos führende Forschungsuniversität untersucht UI die vulkanische Aktivität in Yellowstone, die Migration von Amazonaswels und fortschrittliche Kernenergiesysteme.

69. College von Idaho:

Das College of Idaho wurde im Jahr 1891 in Zusammenarbeit mit örtlichen Führern der Presbyterianischen Kirche gegründet und ist eine Hochschule für freie Künste westlich von Boise.

Die Schule bietet derzeit 30-Majors, 56-Minderjährige und 13-Kooperationsprogramme mit anderen Universitäten an.

70. Universität von Chicago:

Die University of Chicago wurde 1890 von der American Baptist Education Society gegründet und ist eine private nicht konfessionelle Forschungsuniversität.

Die derzeitige Immatrikulation ist fast 16,000 und besteht hauptsächlich aus Studenten für Hochschul- und Hochschulstudien. Tatsächlich besteht die Studierendenschaft aus fast doppelt so vielen Doktoranden wie Studenten.

71. Wheaton College:

Das Wheaton College ist eine interkonfessionelle christliche Hochschule für freie Künste, die 25 km westlich der Innenstadt von Chicago liegt. Wheaton kann auf eine reiche, zukunftsorientierte Geschichte zurückblicken: Dank des ersten Präsidenten der Schule, Jonathan Blanchard, der ein aktiver Abolitionist war, war die Schule eine Station der U-Bahn.

72. Purdue Universität:

Die Purdue University wurde 1869 gegründet und bietet einige der besten Ingenieur-, Geschäfts- und Landwirtschaftsprogramme der Welt. Die Schule ist das Ziel Nummer 1 für internationale Studenten in MINT-Disziplinen.

Die Studierenden können aus über 200-Hauptfächern, 70-Masterstudiengängen und professionellen Programmen in der Pharma- und Veterinärmedizin wählen.

73. Goshen College:

Obwohl es mit der mennonitischen Kirche verbunden ist, heißt das Goshen College Studenten aller Glaubensrichtungen willkommen. Goshen wurde ursprünglich als Elkhart-Institut für Wissenschaft, Industrie und Kunst gegründet und befindet sich auf einem 135 Hektar großen Campus.

Die Schule kümmert sich auch um das 1,150-Morgen Merry Lea Environmental Learning Center.

Nur 900-Schüler besuchen Goshen und sind damit eine der kleinsten Schulen auf dieser Liste. Die Studenten können aus fast 40-Hauptfächern, Dutzenden von Minderjährigen, fünf Graduiertenprogrammen und mehreren Erwachsenenbildungsprogrammen wählen.

74. Universität von Nord-Iowa:

Die University of Northern Iowa konzentriert sich auf exzellente Lehre von qualifizierten Professoren. Fakultätsmitglieder verfügen nicht nur über akademische Qualifikationen, sondern auch über umfangreiche Arbeitserfahrungen und Forschungserfahrungen.

UNI weist eine hohe Schülererfolgsrate auf, wobei 95% der Absolventen beschäftigt sind oder eine höhere Ausbildung anstreben. Die Schule schreibt derzeit fast 12,000-Studenten ein.

75. Grinnell College:

Das Grinnell College wurde 1846 gegründet und ist eine private Schule für freie Künste, die historisch mit der Methodistenkirche verbunden ist. Der 120 Hektar große ländliche Campus befindet sich auf halber Strecke zwischen Des Moines und Iowa City. Die Schule unterhält auch ein 365 Hektar großes Umweltforschungszentrum.

76. Universität von Kansas:

Die Universität von Kansas beherbergt einige der weltweit am besten spezialisierten Programme, darunter Stadtmanagement und Sonderpädagogik. Sechsundvierzig der Programme der Schule zählen zu den Top 50 ihres Fachgebiets in der Nation.

Der 1,100-Campus befindet sich auf halbem Weg zwischen Topeka und Kansas City. Mit der Einschreibung von fast 28,000-Studenten ist die Universität jetzt die größte des Landes.

77. Bethel College:

Das Bethel College ist der mennonitischen Kirche angeschlossen und die älteste Hochschule dieser Art in den USA. Die Schule wurde nach einer großen Migration von Mennoniten nach Kansas in den 1870er Jahren eröffnet.

Heute begrüßt die Schule Schüler aller Glaubensrichtungen und Hintergründe, obwohl sie immer noch eine bedeutende mennonitische Bevölkerung ausbildet.

78. Universität von Kentucky:

Die University of Kentucky wurde ursprünglich 1865 als Agricultural and Mechanical College in Kentucky gegründet und hat sich seitdem zur größten Universität des Bundesstaates entwickelt.

Der nahe gelegene Cold Stream Research Campus arbeitet mit Dutzenden von Unternehmen und Organisationen zusammen, darunter A & W, Summit Biosciences, BET Pharmacy und das Drug Testing and Research Laboratory der United States Equestrian Federation.

79. Tulane Universität:

Die Tulane University wurde 1834 als öffentliche medizinische Hochschule gegründet und ist eine private nichtsektiererische Forschungsuniversität in der Innenstadt von New Orleans. Die Schule legt Wert auf gemeinnützige Arbeit und bürgerschaftliches Engagement. Allein im letzten Jahr haben die Studenten 780,000 Stunden Dienst in der örtlichen Gemeinde geleistet.

80. Universität von Maine:

Die University of Maine wurde 1865 gegründet und ist das Flaggschiff der landesweiten University of Maine System. Der 660 Hektar große Campus liegt in der Nähe des Acadia-Nationalparks, des Bar Harbor und des Mount Katahdin.

81. Bowdoin College:

Das Bowdoin College ist eine der kulturell relevantesten Schulen des Landes. Hier begann Harriet Beecher Stowe, Onkel Toms Cabin zu schreiben, während ihr Mann Professor am College war.

Zu den berühmten Absolventen zählen der Autor Nathaniel Hawthorne, der Dichter Henry Wads im Wert von Longfellow und der US-Präsident Franklin Pierce.

82. Johns Hopkins Universität:

Die Johns Hopkins University ist eine weltbekannte private Forschungsschule in Baltimore. Johns Hopkins wurde 1876 gegründet und war Pionier des Konzepts der modernen Forschungsuniversität in den USA nach deutschem Vorbild.

Der Campus erstreckt sich über die ganze Stadt Baltimore. Die Universität betreibt auch Satellitenstandorte in Washington, DC, Italien, Singapur und China.

83. John's College:

Das St. John's College ist eine private Schule für freie Künste, die für ihren äußerst strengen Lehrplan für großartige Bücher bekannt ist. Die Schule wurde ursprünglich 1696 als King William's Preparatory School gegründet.

Die Schule fügte schließlich im Jahr 1784 eine Hochschulcharta hinzu und war damit eine der ältesten Hochschulen der Nation. Seit dem Jahr 1964 unterhält die Schule einen Schwestercampus in Santa Fe, New Mexico.

84. Williams College:

Das Williams College wurde 1793 gegründet und ist eine private Hochschule für freie Künste im äußersten Nordwesten des Bundesstaates. Ursprünglich ein All-Men's College, verfolgte Williams im Jahr 1970 ein koedukatives Modell.

Der Campus erstreckt sich über 450 Hektar in den Berkshire Mountains, die für ihr Frühlingsgrün und ihre leuchtenden Herbstfarben bekannt sind.

85. Harvard Universität:

Die Harvard University ist die wohl berühmteste Universität der Welt und ein privates Ivy League College, das für seine juristische Fakultät und seine akademische Genauigkeit bekannt ist.

Harvard wurde im Jahr 1635 als Schule für die Ausbildung von Kongregationalisten und unitarischen Klerikern gegründet und ist die älteste Hochschule in den Vereinigten Staaten.

87. Hillsdale Hochschule:

Im Gegensatz zu den meisten anderen Hochschulen für freie Künste ist das Hillsdale College stolz auf seine konservativ-libertäre philosophische Ausrichtung. Die Schule wurde 1844 von örtlichen Baptisten gegründet, zog aber erst 200 auf ihren heutigen 1853 Hektar großen ländlichen Campus.

Die derzeitige Studentenanmeldungsrate liegt knapp über 1,500, wobei die große Mehrheit Studierende ist. Die Studierenden können aus 32-Majors, sieben Minderjährigen, acht interdisziplinären Majors und neun vorberuflichen Programmen wählen.

Das College unterhält derzeit ein Student-to-Fakulty-Verhältnis von 9 zu 1 mit einer durchschnittlichen Klassengröße von nur 15-Studenten.

87. Universität von Minnesota: Twin Cities:

Die Twin Cities der University of Minnesota sind die älteste und größte Universität im System der University of Minnesota. Die Schule besteht aus zwei fünf Meilen voneinander entfernten Standorten in Minneapolis und St. Paul. Zusammen erstrecken sich die Campus über 2,730 Hektar Stadt.

88. Carleton College:

Das Carleton College wurde 1886 gegründet und ist eine koedukative Hochschule für freie Künste südlich der Twin Cities.

Das College bietet 33 verschiedene Hauptfächer in Bereichen wie Afrikastudien, Klassiker, Biologie, Chemie, Wirtschaft, Politik, Psychologie sowie Frauen- und Geschlechterforschung an.

89. Universität von Mississippi:

Die Universität von Mississippi wurde im Jahr 1848 gegründet und ist die älteste öffentliche Hochschule des Bundesstaates.

Die Carnegie Foundation klassifiziert Ole Miss als R-1-Doktorandenuniversität mit der höchsten Forschungstätigkeit, eine Elite-Bezeichnung nur für die forschungsorientiertesten Schulen.

90. Millsaps College:

Das Millsaps College konzentriert sich auf die Entwicklung der Schreibfähigkeiten aller seiner Schüler, unabhängig vom Hauptfach. Die Schule wurde 1890 von der United Methodist Church gegründet und folgt nun einem vollständigen weltlichen Lehrplan.

Millsaps verlangt von seinen Studenten, dass sie bis Ende ihres zweiten Jahres ein Portfolio schriftlicher Arbeiten zusammenstellen. Die Studierenden müssen vor dem Abschluss umfangreiche schriftliche und mündliche Prüfungen ablegen.

91. Washington Universität in St. Louis:

Die Washington University in St. Louis, eine private Forschungsuniversität, war führend bei Innovationen wie unbemannten Missionen zum Mars, der Entdeckung von Plutonium und der Herz-Kreislauf-Forschung. Vierundzwanzig Nobelpreisträger sind der Universität angeschlossen, darunter der Autor TS Eliot.

Die im Jahr 1853 gegründete Universität beherbergt heute mehr als 15,000-Studenten. Trotz seiner großen Studentenschaft hält WUSTL ein niedriges 8-zu-1-Verhältnis von Studenten zu Lehrkräften aufrecht.

92. College der Ozarks:

Studenten am College of the Ozarks zahlen keine Studiengebühren. Jeder Student nimmt an einem Arbeitsstudienprogramm teil, um die Kosten zu decken. Die Schule verlangt von den Schülern, dass sie während des Unterrichts 15 Stunden pro Woche und in jeder Pause zwei 40-Stunden-Wochen arbeiten.

93. Carroll College:

Das Carroll College ist eine private Schule für freie Künste, die sich der Informations- und Informationsfreiheit widmet. Das katholische College wurde im Jahr 1909 als reine Männerschule gegründet. Heute machen Frauen 59% der Studentenbevölkerung aus.

94. Universität von Nebraska – Lincoln:

Die University of Nebraska-Lincoln wurde 1869 gegründet und ist die älteste und größte Universität des Bundesstaates.

Das College dient als Flaggschiff der Universität von Nebraska. UNL begründete die Disziplin der Ökologie und gründete das weltweit erste Labor für Psychologie.

Die Schule ist auch kunstfreundlich und betreibt das Literaturmagazin Prairie Schooner, die University of Nebraska Press und das Sheldon Museum of Art.

95. Nebraska Wesleyan University:

Die Nebraska Wesleyan University wurde 1887 gegründet und ist eine private Einrichtung für freie Künste, die mit der United Methodist Church verbunden ist. Wie die University of Nebraska befindet sie sich in der Landeshauptstadt Lincoln. Die Universität schreibt über 2,000 Studenten ein und unterhält ein Verhältnis von 12 zu 1 Studenten zu Fakultäten.

96. Sierra Nevada College:

Das Sierra Nevada College konzentriert sich auf eine berufsrelevante Ausbildung im Bereich der freien Künste und ermutigt die Schüler, ihre Fähigkeiten auf reale Situationen und Umgebungen anzuwenden.

Die Schule konzentriert sich auf vier Kernbereiche: Nachhaltigkeit, unternehmerisches Denken, Geisteswissenschaften und berufliche Bereitschaft.

97. Dartmouth College:

Das Dartmouth College, die kleinste Ivy League-Universität, legt Wert auf Mentoring und interaktive Bildung. Trotz seines Ivy League-Status konzentriert sich Dartmouth immer noch auf Erschwinglichkeit: Die Schule deckt 100% des nachgewiesenen finanziellen Bedarfs jedes Schülers.

Zu den bemerkenswerten Alumni zählen 12 Pulitzer-Preisträger, drei Nobelpreisträger, Dutzende von CEOs und berühmte Entertainer.

98. Thomas More College of Liberal Arts:

Das Thomas More College of Liberal Arts, eine private römisch-katholische Schule, schickt jeden Schüler für ein Auslandssemester nach Rom. Die Schule ist bekannt für ihren Kernlehrplan Great Books und konzentriert sich auf die Klassiker.

99. Ramapo College:

Das Ramapo College ist eine öffentliche Schule für freie Künste und konzentriert sich auf Erfahrungslernen, Vielfalt und gesellschaftliches Engagement. Die Schule konzentriert sich auf vier Bereiche: international, interkulturell, interdisziplinär und erfahrungsorientiert.

100. Universität von New Mexico:

Die University of New Mexico ist eine öffentliche Forschungsuniversität mit einem Flaggschiff-Campus in Albuquerque.

Es ist die größte postsekundäre Institution des Staates. Die in 1889 gegründete Universität hat jetzt eine Studentenschaft von rund 27,000. Die Universität befindet sich auf einem 600-Campus nur eine Meile östlich der Innenstadt und beherbergt vier Museen auf dem Campus.

Abschließend wird durch die Akkreditierung die Qualität einer Hochschule, Universität und ihrer Studiengänge überprüft.

Der Akkreditierungsstatus einer Institution sollte für jeden Studenten, der sich an einer Institution bewirbt, oberste Priorität haben, da er sich auf die Möglichkeit auswirken kann, finanzielle Unterstützung oder Transferkredite zu beantragen.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Treten Sie jetzt mehr als 3,500 Lesern online bei!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[E-Mail geschützt]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.