IAU-Masterstipendien 2022 Bewerbungsaktualisierung: Aktuelle Schulnachrichten

IAU-Masterstipendien 2022 Bewerbungsaktualisierung

Abgelegt in Stipendien-Update by am Oktober 5, 2022

IAU Masters Scholarships ist ab sofort offen für Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Studierenden. Es ist ein vollständig finanziertes Stipendium für alle Studenten, die von der International Astronomical Union (IAU) gefördert werden.

IAU-Masterstipendien

Über das Stipendium

Die Internationale Astronomische Union ist eine freiwillige Organisation, die bestrebt ist, die Astronomie in allen Bereichen voranzubringen, insbesondere durch die Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der astronomischen Forschung, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Entwicklung. Es hat seinen Hauptsitz in Paris, Frankreich, und wurde 1919 gegründet.

2024, Kapstadt, Südafrika, wird Gastgeber der 32. Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union (IAU) (GA2024) sein.

Die Generalversammlung wird zum ersten Mal im mehr als 100-jährigen Bestehen der IAU in Afrika einberufen, was eine einzigartige Gelegenheit darstellt, die hochmoderne Forschungsinfrastruktur und die erstklassige wissenschaftliche Expertise des Kontinents hervorzuheben.

Die Afrika 2024-Stipendien decken alle Kosten im Zusammenhang mit dem Auslandsstudium, einschließlich Studiengebühren, einem internationalen Hin- und Rückflugticket, Visagebühren, Krankenversicherung, Wohnkosten und Stipendien.

Die Möglichkeit, sich freiwillig an der Generalversammlung 2024 zu beteiligen, wird ebenfalls von Vorteil sein Stipendienbewerber weil es ihnen ermöglicht, sich mit anderen Mitgliedern der internationalen Astronomie-Community zu vernetzen.

Lesen Sie auch:

Ziel und Nutzen der IAU-Masterstipendien

1. Für internationale Studierende, die das Stipendium erhalten, wird ein einziges Rückflugticket abgedeckt. Das GA2024 NOC übernimmt die Kosten für Visa zum Studium.

2. Die Afrika 2024-Stipendien decken ab Internationale Studiengebühren, ein internationaler Hin- und Rückflug, Visakosten, Krankenversicherung, Unterkunft und Stipendium.

3. Darüber hinaus profitieren die Stipendiaten von der Möglichkeit, sich freiwillig bei der Generalversammlung 2024 zu melden, was ihnen die Möglichkeit gibt, mit der globalen Astronomie-Community zu interagieren.

Voraussetzungen für IAU-Masterstipendien

1. Kandidaten aus allen afrikanischen Ländern können sich für Stipendien für Astronomie in Afrika bewerben.

2. Bewerber müssen berechtigt sein, sich für a MSc-Abschluss an einer südafrikanischen Universität mit Schwerpunkt Astrophysik/Astronomie.

3. Die Kandidaten müssen Kontakt zu potenziellen Betreuern von anerkannten südafrikanischen Universitäten aufgenommen haben.

4. Potenzielle Betreuer müssen der Kandidatin oder dem Kandidaten ein Begleitschreiben beilegen, das eine kurze Darstellung des geplanten Forschungsvorhabens enthält.

BEWERBEN SIE SICH HIER

Bewerbungsschluss

Oktober 7, 2022.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihre Neugier befriedigt haben. Was sollte man nicht teilen, um jemanden da draußen zu segnen? Klicken Sie auf dieser Website auf die Schaltfläche „Teilen“, um mit Freunden und Angehörigen zu teilen.

CSN-Team.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.