Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Überlebensstrategien im Treasury Management angesichts der globalen Kreditkrise

ADS! LADEN SIE VERGANGENE FRAGEN UND ANTWORTEN HERUNTER (PDF-VERSION)


Überlebensstrategien im Treasury Management angesichts der globalen Kreditkrise.

ABSTRACT

Diese Forschungsarbeit sollte Überlebensstrategien im Treasury Management angesichts der globalen Kreditkrise untersuchen. Als Voraussetzung für die Durchführung dieser Forschungsarbeiten wurden dem Management und den Mitarbeitern der untersuchten Banken Fragebögen ausgehändigt.

Die aus den Fragebögen gesammelten Daten wurden unter Verwendung einer Prozentanalyse analysiert und Hypothesen wurden unter Verwendung der Chi-Quadrat-Statistik-Technik getestet.

Aus der Analyse der gesammelten Daten wurden die folgenden Erkenntnisse gewonnen. Zwischen der Treasury-Position der Geschäftsbanken und ihrer Rentabilität besteht ein wesentlicher Zusammenhang. Die globale Kreditkrise hat Auswirkungen auf das Treasury-Management von Geschäftsbanken in Nigeria.

Zusammenfassend umfasst das Treasury-Management den Erwerb von Fonds und ermöglicht es den Banken, ihr Risiko zu bestimmen, wodurch das Vertrauen der Öffentlichkeit in den Betrieb des Bankinstituts gestärkt wird, was wiederum zu einer Verlagerung der Schirmherrschaft und folglich zu mehr Gewinn führt. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse wurde auch die folgende Empfehlung abgegeben.

Die Banken müssen stets sicherstellen, dass sie die gesetzlichen Anforderungen innerhalb der zulässigen Bereiche erfüllen. CBN sollte sicherstellen, dass die Banken die gesetzlichen gesetzlichen Mindestreserveanforderungen innerhalb der zulässigen Bereiche erfüllen. Andernfalls wird die Bank mit Strafen belegt, die von der Aufsichtsbehörde anhand von Defiziten bewertet werden.

INHALTSVERZEICHNIS

Titelblatt

Genehmigungsseite

Hingabe

Wissen

Abstrakt

Inhaltsverzeichnis

KAPITEL EINS

1.0 Einführung

1.1 Hintergrund der Studie

1.2 Erklärung der Probleme

1.3 Ziele der Studie

1.4-Forschungsfrage

1.5 Aussage der Studie

1.6 Bedeutung der Studie

1.7 Umfang der Studie

1.8 Einschränkung der Studie

1.9 Definition von Begriffen

KAPITEL ZWEI

2.0 Literaturübersicht

2.1 Einführung

2.2 Hintergrund der globalen Kreditkrise

2.3 definiert und Ursachen der Kreditkrise

2.4 Rolle des Treasury Managements im globalen Bereich

2.5 Techniken für das Treasury Management

2.6 Wie es zu einer Kreditkrise kommt und welche Auswirkungen dies auf die nigerianische Wirtschaft hat

2.7 Risiken im Zusammenhang mit den verschiedenen Techniken für das Treasury Management

2.8 Lösungen mögliche globale Kreditkrise

2.9 Vergleichende Analyse zwischen First Bank und Intercontinental Bank Nig Plc

KAPITEL DREI

3.0 Forschungsdesign und Methodik

3.1 Einführung

3.2 Forschungsdesign

3.3 Quellen und Methoden der Datenerfassung

3.4 Population und Stichprobengröße

3.5 Probentechnik

2.6 Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Messgeräts

2.7 Methode der Datenanalyse

KAPITEL VIER

4.0 Darstellung und Analyse von Daten

4.1 Einführung

4.2 Darstellung der Daten

4.3 Datenanalyse

4.4 Hypothesentest

4.5 Interpretation des Ergebnisses

Fünftes Kapitel

5.0 Zusammenfassung Schlussfolgerung und Empfehlung

5.1 Einführung

5.2 Zusammenfassung des Befundes

5.3 Fazit

5.4 Empfehlung

Literaturverzeichnis

Anhang

KAPITEL EINS

Einführung

Hintergrund der Studie

Ein Problem, das in der Bankenbranche besorgniserregend und besorgniserregend geworden ist, ist das Thema Treasury Management. Es ist bemerkenswert, dass zwischen 1929 und 1959 bis zur Unabhängigkeit um 1960 XNUMX indigene Banken in Nigeria registriert waren, von denen täglich vier über Wasser blieben.

Das Deregulierungsprogramm der Babangida-Regierung führte zu einem astronomischen Anstieg der Zahl der im Land tätigen Banken und anderen Finanzinstitute. Bis 1994 waren im Land insgesamt 129 Banken tätig

Von dieser Zahl waren nur etwa 20% bei guter Gesundheit. Die restlichen 80% wollen entweder verzweifelt oder am Ende krank sein, was zur Liquidation vieler von ihnen führt. Die Folgen der Verschärfung des Wettbewerbs in der Branche, die viele Banken zur Einführung zwingen, festigen ihre Existenz.

Im Bankensystem wird Ihnen ein guter Bankmanager überall und jederzeit sagen, dass die drei wichtigsten Wörter in seinem Geschäftswörterbuch Rentabilität, Liquidität und Zahlungsfähigkeit sind.

Es muss von Anfang an gesagt werden, dass keines der oben genannten optional ist. Die drei Ziele müssen praktisch in sehr kleinen und großen Transaktionen der Bank verfolgt und erreicht werden. Tag für Tag, Monat und Jahr für Jahr.

Sie sind die universellen Bedürfnisse von Banken. Im Jahr 2001 verlor die Gesamtzahl der Banken, die das Land derzeit betreiben, nach der Erteilung von (91) neuen Banklizenzen an das Institut, das seinen Betrieb aufgenommen hat, auf einundneunzig (3).

Drei (3) Banken erhielten Genehmigungen in den Grundsätzen, während sich viele weitere Anträge auf Banklizenzen in verschiedenen Phasen des Genehmigungsprozesses befanden. Quelle: CB Broun (1925).

Problemstellung

Treasury gilt als unabdingbare Voraussetzung für den erfolgreichen Betrieb einer Bank. Daher ist jede Ineffektivität in der Verwaltung ein großes Problem. Dieses Problem wird daher als Grundlage für diese Forschungsstudie analysiert.

Die Analyse begann von den Epochen der Bankengründung Nigerias über seine Wachstumsphasen bis zu dem, was es heute ist.

Der anfängliche Bankausfall war hauptsächlich auf Ineffizienzen bei der Verwaltung solcher Banken zurückzuführen, die auf die eine oder andere Weise entweder mit dem Bedarf des Finanzministeriums oder der relativen Ineffizienz bei der Verwaltung zu tun haben. Als institutionelles Problem hat es über das Alter bestanden, das Überleben oder das Gegenteil von Banken zu bestimmen.

Obwohl gesagt werden muss, dass einige relative Grade des Bankversagens angesichts der Art des Bankwesens unvermeidlich sind. Es wird davon ausgegangen, dass jedes Bankinstitut, das ordnungsgemäß verwaltet wird und über ausreichende Liquidität verfügt, in der Lage sein sollte, über unruhigen Gewässern zu schwimmen.

Das Problem ergibt sich manchmal auch aus dem übermäßigen Drang der Banken, einen phänomenalen Gewinn zu erzielen.

Dabei besteht die Tendenz, dass diese Banken bei der Ressourcennutzung und insbesondere bei ihrer Verwaltung nachlässig werden.

Der resultierende Effekt ist normalerweise eine Verlustsubstanz und folglich eine Verlustakkumulation, eine Situation, die zu einem Bankausfall führen kann. Ein wichtiger Faktor ist, dass sich die nationale Regierung aller Zeiten mit der Festlegung eines von Banken gehaltenen Verhältnisses beschäftigt.

Dies zeigt, wie wichtig das Finanzministerium und seine Verwaltung durch diese Regierungen sind. Jede Abweichung von diesem Verhältnis oder jede Unzulänglichkeit des Managements bedeutet für die betreffende Bank immer Ärger.

Die weitreichenden Folgen eines unzureichenden Treasury-Managements können ebenfalls untersucht werden.

Abgesehen von Gewinnrückgängen sind weitere Vertrauensfolgen für eine Bank ein Vertrauensverlust in die jeweilige Bank, ihre Unfähigkeit, sowohl ihre kurzfristigen als auch ihre langfristigen Verpflichtungen zu erfüllen, mangelndes Vertrauen seitens der Einleger und anderer Kunden gleichermaßen gleichzeitige Reduzierung des Betriebsniveaus.

Ein erwähnenswertes Ereignis war die Aussetzung einiger Banken vom Devisenmarkt für 12 Monate nach der Untersuchung durch das Apex-Institut.

Das Institut war an einer Vertrauenskrise beteiligt, die dazu führte, dass Banken Geld von Banken abzogen, von denen spekuliert wurde, dass sie in Not geraten und die gesündesten und sichersten Banken sind.

Ein aktuelles Beispiel war Savannah Bank plc und ein anderes Finanzinstitut, das als Akkumulation vom Aussterben bedroht ist oder kurz vor dem Zusammenbruch steht.

REFERENZEN

LEHRBUCH

Adekanye, F. (1985), Bankpraxis Vol. 1 Lagos F.

& A Publishers Ltd.

Atdedo Peter Side (1993); Management des Ausländers

Markt Lagos 2nd Verlag Co. Inc.

Ezejelue, AC & amp; Dgwo, E. (1990); Grundprinzipien in

Projekte verwalten. Onitsha African Feb.

Publishers Ltd.

Mitchell R. (1992) Angemessene Verwendung von Geld und Finanzpolitik in Zahlungsbilanz Anpassung. Ibadna MC Publishing co.

Mutapha R. & Fabnmi I. (1990); Finanzierung voninternationaler Handel. Ein Lehrbuch für Profis. Lagos Macmillan Verlage

Ngwu TC (2006); Bankmanagement BonPublikationen

Nworuh GE (2001); Grundlagenforschung Methodik fürForscher, Auszubildende und Ausbilder in Managementwissenschaften. Ambix-Drucker Nigeria.

Osubor JU (2003); Finanzumfeld (Prinzip) und Entscheidungen, Owerri Bill Fred Nigeria Ltd. Verlag.

ZEITSCHRIFTEN

David MC Gregor (2007); Zusammenfassung der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise, der wirklichen Ursache und der langfristigen Lösung.

Fred Mann. M. (1999); "Der Fall für einen flexiblen Wechselkurs".

Oluleole RA (1991); „Devisenpolitik und -management in der nigerianischen Wirtschaft Lagos: Bullion CBN.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Schließen Sie sich den 500,000 + -Lesern jetzt online an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.