Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Die Wahrnehmung der NCE-Studenten und ihr Einfluss auf die Wahl der Wirtschaftspädagogik in der Nordostzone Nigerias

ADS! Erhalten Sie beim Aspire-Wettbewerb 300,000 bis zu 2020 N Bargeld

Die Wahrnehmung der NCE-Studenten und ihr Einfluss auf die Wahl der Wirtschaftspädagogik in der Nordostzone Nigerias.

Abstrakt

Diese Studie mit dem Titel „Die Wahrnehmung von NCE-Studenten und ihr Einfluss auf die Wahl der Wirtschaftspädagogik in der Nordostzone Nigerias“ bestimmte die Wahrnehmung von Studenten, die Wirtschaftspädagogik als Studienprogramm absolvieren, und den Einfluss der Wahrnehmung auf ihre Wahl das Programm.

Es wurden vier spezifische Ziele und vier Forschungsfragen angegeben, während vier Nullhypothesen mit einem Signifikanzniveau von 0.05 getestet wurden. Literatur und empirische Studien wurden überprüft.

Aus der gesamten überprüften Literatur gab es kaum Aufzeichnungen über Studien dieser Art in der Nordostzone Nigerias. Dies war die Hauptlücke, die diese Studie schließen sollte.

Für die Studie wurde das Design der deskriptiven Forschungsumfrage verwendet. Die Bevölkerung für die Studie betrug 1354 NCE II-Studenten und die Stichprobe bestand aus 271 Studenten.

Ein strukturierter Fragebogen war das Hauptinstrument der Studie; und von den 271 verabreichten wurden 176 abgerufen und für gültig befunden.

Zur Beantwortung der vier Forschungsfragen wurden Durchschnittswerte verwendet. Der t-Test wurde verwendet, um die vier Hypothesen zu testen.

Die Ergebnisse der Studie zeigten unter anderem, dass die Studenten Business Education als ein Studienprogramm wahrnahmen, das darauf abzielt, die Empfänger mit Fähigkeiten und Wissen für Büroarbeit und Eigenständigkeit auszustatten.

Die Wahrnehmung der Schüler beeinflusste ihre Wahl der Berufsausbildung als Beruf in hohem Maße. Die Ergebnisse des T-Tests zeigten, dass kein signifikanter Unterschied zwischen den Durchschnittswerten männlicher und weiblicher Studenten hinsichtlich ihrer Wahrnehmung der als Karriere programmierten Wirtschaftspädagogik besteht.

Die Ergebnisse zeigten auch, dass zwischen den Durchschnittswerten männlicher und weiblicher Studenten kein signifikanter Unterschied besteht, inwieweit ihre Wahrnehmung die Wahl des Business Education-Programms als Karriere und Option beeinflusst.

Der t-Test zeigte jedoch, dass zwischen den Durchschnittswerten männlicher und weiblicher Studierender ein signifikanter Unterschied besteht, inwieweit die Wahrnehmung des Geschlechts die Wahl des Programms als Beruf beeinflusst.

Es wurde der Schluss gezogen, dass sich die Studenten für das Business Education-Programm entschieden haben, weil sie die Fähigkeiten benötigten, um ein eigenes Unternehmen zu gründen, sodass sich mehr Studenten für das Programm anmelden werden.

Inhaltsverzeichnis

Titelseite ………… i

Erklärung ………… ii

Zertifizierung ……… iii

Widmung …………… iv

Bestätigung ……… v

Abstract ………… vi

Inhaltsverzeichnis ……… vii

Liste der Tabellen …… xi

Liste der Anhänge ……… xii

Liste der Abkürzungen ……… xiii

Begriffsdefinition ………… xiv

KAPITEL 1 EINLEITUNG

1.1 Hintergrund der Studie …………… 1

1.2 Problemstellung …………… 4

1.3 Ziele der Studie ………………… 5

1.4 Forschungsfragen ………………… 6

1.5 Forschungshypothesen ……………… 6

1.6 Bedeutung der Studie …………… 7

  • Grundannahmen der Studie …… 8
  • Abgrenzungen der Studie ………… 8

KAPITEL ZWEI ÜBERPRÜFUNG DER VERWANDTEN LITERATUR

  • Theoretischer Rahmen ………………… 9
  • Konzept der Berufswahl ……………… 14
  • Konzept der kaufmännischen Ausbildung …… 15
  • Historische Entwicklung der Wirtschaftspädagogik in Nigeria. 22
  • Wahrnehmung und Berufswahl ……… 25

2.6 Empirische Studien ……… 28

2.7 Zusammenfassung der überprüften verwandten Literatur ……… 37

KAPITEL DREI FORSCHUNGSDESIGN UND -METHODIK

3.1 Forschungsdesign ………… 38

3.2 Bevölkerung für die Studie ……………… 39

3.3 Probengröße und Probenahmeverfahren …………… 40

3.4 Instrumente zur Datenerfassung ………… 42

3.4.1 Gültigkeit der Instrumente …………… 42

3.4.2 Pilotstudie ……………… 43

3.4.3 Zuverlässigkeit der Instrumente ………… 43

3.5 Verfahren zur Datenerfassung ……… 44

3.6 Verfahren zur Datenanalyse ………… ..44

KAPITEL VIER PRÄSENTATION UND ANALYSE VON DATEN

  • Demografische Klassifizierung von Studierenden ………… 46
    • Einteilung der Studierenden nach Geschlecht ………… 46
    • Klassifizierung der Studierenden nach Institution ………… 47
  • Beantwortung von Forschungsfragen …………. 49

4.2.1 Forschungsfrage 49 …………… XNUMX

4.2.2 Forschungsfrage 52 ………… XNUMX

4.2.3 Forschungsfrage Drei ………… 53

4.2.4 Forschungsfrage 54 ……… XNUMX

  • Testen von Nullhypothesen ……… 56

4.3.1 Hypothese Eins ……………… 56

4.3.2 Hypothese Zwei …………… 57

4.3.3 Hypothese Drei ………… 59

4.3.4 Hypothese 60 ………… XNUMX

4.4 Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse …… 61

4.5 Diskussion der wichtigsten Ergebnisse ……… 62

KAPITEL FÜNF ZUSAMMENFASSUNG, SCHLUSSFOLGERUNGEN UND EMPFEHLUNGEN

5.1 Zusammenfassung ……… 65

5.2 Schlussfolgerung …………… 67

5.3 Empfehlungen ………… 68

5.4 Einschränkungen der Studie ……… 69

5.5 Vorschläge für weitere Studien ………… 69

Referenz ………… 70

Anhänge ………… 76

Einführung

Hintergrund des Studiums

Im Allgemeinen sind Faktoren, die die Berufswahl beeinflussen, entweder intrinsisch oder extrinsisch und manchmal beides.

Der extrinsische Faktor kommt ins Spiel, wenn Kinder wählen, was sie als Ergebnis dessen, was andere Menschen glauben oder tun, herausstellen. Milgram (1983) erklärte, wenn wir nicht wissen, wie wir uns verhalten sollen, kopieren wir andere Menschen.

Milgram erklärte weiter, dass diejenigen, die wir kopiert haben, als Informationsquellen für das Verhalten dienen, da wir davon ausgehen, dass sie wissen, was sie tun. Kinder kopieren, was solche Leute sagen oder tun, einschließlich ihrer beruflichen Wahrnehmung.

Zu Hause zum Beispiel sind die Eltern, die die ersten Lehrer des Kindes sind, immer da, um dem Kind Ermutigung und korrigierendes Feedback zu geben.

Elternschaft verändert Menschen, und frühkindliche Erfahrungen spielen eine indirekte Rolle bei der Gestaltung des späteren Karriereverhaltens.

Eltern-Kind-Beziehungen beeinflussen Persönlichkeit, Orientierung und die Entwicklung psychologischer Bedürfnisse. Berufliche Bedürfnisse und Interessen sind einige der Möglichkeiten, mit denen Einzelpersonen versuchen, diese Bedürfnisse zu befriedigen.

Eltern beeinflussen immer das Leben ihrer Kinder, um sie für die Familie nützlich zu machen, da es in vielerlei Hinsicht niemanden gibt, der so viel über ein Kind weiß wie die Eltern, und niemand sonst ein großes Interesse an einem Kind hat wie das Eltern.

Referenzen

Abdullahi, A. (2002). Wirtschaftspädagogik, Technologie und Entwicklung. Leitpapier. Buch der Lesungen in der Wirtschaftspädagogik, 1 (2): 1-5.

Adeboye, JO (2000). Eine Umfrage zum Interesse von Sekundarschülern an wirtschaftlicher Bildung an ausgewählten Sekundarschulen im Bundesstaat Lagos. Business Education Journal. 3 (3): 136-142.

Adetoro, SA (1986). Forschungstechniken für Projektvorschläge, Abschlussarbeiten und Dissertationen. Gaskiya Cooperation Ltd: Zaria.

Akume, BC (2002). Wirtschaftspädagogik und Industrie: Kompetenzen, die von Absolventen der NCE-Wirtschaftspädagogik für eine effektive Leistung am Arbeitsplatz benötigt werden. Business Education Journal, 3 (5): 120-128.

Aliyu, MM (2001). Wirtschaftspädagogik in Nigeria (Trends und Probleme). ABU Press Limited: Zaria

Aliyu, MM (2002). Wirtschaftspädagogik und ihre Relevanz im 3. Jahrhundert. Business Education Journal, 5 (209): 214-XNUMX.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Treten Sie jetzt mehr als 3,500 Lesern online bei!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.