Einfluss der Persönlichkeit und der Methode des ersten Kontakts auf den Ausdruck der Liebe: Aktuelle Schulnachrichten

Einfluss der Persönlichkeit (Int Vs Ext) und der Methode des ersten Kontakts auf den Ausdruck der Liebe unter Paaren

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Einfluss der Persönlichkeit (Int Vs Ext) and Methode des ersten Kontakts on Ausdruck der Liebe among Paare.

ABSTRACT

Diese Studie untersuchte den Einfluss von Persönlichkeit (int vs ext) und Methode von first kontakt auf Ausdruck von ich liebe unter Paaren.

Drei Hypothesen wurden unter Verwendung von 300 Ehepaaren postuliert und getestet, die aus 157 Frauen und 143 Männern bestanden, die zweckmäßigerweise aus der katholischen Männerorganisation und der katholischen Frauenorganisation der Pfarrei Immaculate Heart Orji und der Pfarrei Holy Cross Aladinma, alle in Owerri, ausgewählt wurden.

Die Teilnehmer waren im Alter von 41 Jahren mit einem Minimum von 18 Jahren und einem Maximum von 59 Jahren. Die Teilnehmer hatten ein Durchschnittsalter von 29.33 Jahren und eine Standardabweichung von 7.372 Jahren.

Der von Eysenck & Eysenck (1975) entwickelte Eysenck-Fragebogen zur Persönlichkeit (EPQ) und die vom Forscher entwickelte und validierte Expression of Love Scale wurden für die Datenerfassung verwendet.

Es wurde ein Querschnittserhebungsdesign verwendet und eine 2-Wege-ANOVA als statistischer Test verwendet. Die Ergebnisse zeigten, dass die Persönlichkeit den Ausdruck der Liebe nicht beeinflusst und die Methode des Unterschieds beim ersten Kontakt keinen Einfluss auf den Ausdruck der Liebe hat.

Die Feststellung der Wechselwirkung der beiden Faktoren zeigte keinen statistischen Signifikanzeinfluss auf den Ausdruck der Liebe. Die Ergebnisse wurden im Zusammenhang mit der Literaturrecherche diskutiert und Empfehlungen abgegeben.

EINFÜHRUNG

Die Existenz der Liebe ist so alt wie die Existenz des Menschen. Sie kann als eine Vielzahl unterschiedlicher Gefühle, Zustände und Einstellungen angesehen werden, die von zwischenmenschlicher Zuneigung („Ich liebe meine Mutter“) bis zum Vergnügen („Ich liebe dieses Essen“) reichen.

Liebe kann sich auf eine Emotion mit starker Anziehungskraft und persönlicher Bindung beziehen (Oxford Illustrated American Dictionary, 1998). Es kann auch eine Tugend sein, die menschliche Güte, Mitgefühl und Zuneigung darstellt, die selbstlose rechtliche und wohlwollende Sorge um das Wohl eines anderen.

Es ist ein intensives Gefühl der Vorliebe oder Anziehung, tiefer und stärker als zu mögen, besonders wenn es mit romantischer oder sexueller Bindung an jemanden verbunden ist. Liebe gibt ein Gefühl der Unmoral, der Existentialist Kiekegarrd (1847) beschrieb Liebe als Vereinigung des Zeitlichen mit dem Äußeren.

Dies wird am besten verstanden, wenn eine Person einen geliebten Menschen wie Vater, Mutter oder Ehepartner sieht. Selbst wenn solch ein geliebter Mensch gestorben ist und nicht mehr auf der Erde ist, lebt die individuelle Liebe für den, den er / sie schätzt.

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass Paare Liebe zueinander ausdrücken müssen, da Liebe ein wesentliches Werkzeug in einer dauerhaften Beziehung ist. Wojtyia (1965) schrieb in seinem Buch Liebe und Verantwortung über die Entwicklung der Liebe.

In der wahren Liebe zwischen Mann und Frau gibt es eine Entwicklung von Anziehung und Verlangen zu einem Gefühl des guten Willens gegenüber der anderen Person. Eine gesunde Integration von sinnlicher, sentimentaler und liebevoller Güte findet statt, so dass einer den anderen mit Liebe ansieht und den anderen schätzt.

Man kann sehen, dass es selbst aus der Bibel sehr analog zur menschlichen Schöpfung notwendig ist, dass ein Mann und eine Frau zusammen sind und einander Liebe zeigen. „Er hat eine Frau aus der Rippe geformt und sie zu ihm gebracht“, „deshalb verlässt ein Mann seinen Vater und seine Mutter und ist mit seiner Frau vereint, und sie werden eins (2. Mose 22: 24 & XNUMX).

Wir können sehen, dass Gott geplant hat, dass Mann und Frau sich zu Liebe und Harmonie vereinen, um die Kontinuität seiner Schöpfung zu gewährleisten. Darüber hinaus kann der Stress des Ausdrucks der Liebe tiefer in der Schrift gesehen werden, als der heilige Paulus mehr Licht auf die Liebe zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau warf.

REFERENZEN

Acker, M.; Davis, M. (1992). "Intimität, Leidenschaft und Engagement in romantischen Beziehungen zwischen Erwachsenen: ein Test der dreieckigen Liebestheorie". Zeitschrift für soziale und persönliche Beziehungen. 9 (1): 21–50. doi: 10.1177 / 0265407592091002.
Coleman, L. (2003). Oxford Wörterbuch der Psychologie Oxford. Oxford University Press.
Eysenck, HJ (1952). Das wissenschaftliche Studium der Persönlichkeit.
Eysenck, HJ (1966). Persönlichkeit und experimentelle Psychologie. Bulletin der British Psychological Society.
Eysenck, HJ (1967). Die biologische Basis der Persönlichkeit (Vol. 689). Transaktionsverlage.
Eysenck, HJ (1982). Persönlichkeit, Genetik und Verhalten: Ausgewählte Arbeiten.
Fishbein, MA & amp; Ajzen, I. (1975). Glaube, Haltung, Absicht und Verhalten: eine Einführung in Theorie und Forschung, Reading, MA, Addison Wesley.
DAVIS, F.; BAGOZZI, R.; und WARSHAW, R. (1989). Benutzerakzeptanz der Computertechnologie: Ein Vergleich zweier theoretischer Modelle. Management Science, Band 35, 1989, S. 982-1003.
Gute Nachricht Bibel (1994). 2nd Edition.
Kiekegarrd, S. (1847). Werke der Liebe. Originalveröffentlichung. Kopenhagen, Dänemark 1847. Übersetzung, Harper & Row, New York, 1964
Larsen, JH & amp; Buss, NJ (2003). In Udeagha CF (Hrsg.). Psychologie: Wissenschaft und Anwendungen. Bill Fred Publishers, Owerri.
Lee, John A. Farben des Lebens: Eine Erforschung der Wege des Liebens. neue press.p. 15.
Levy, PE (2013). Arbeitsorganisationspsychologie (4. Aufl.). New York: Wert. S. 316–317. ISBN 9781429242295.
Lewis, CS (1960). Die vier Lieben. Harcourt-Brace, Orlando, Florida.
Liebe - Definition von Liebe von Mariam - Webster. Mariam-Webster.com
Masarik, AS, Conger, RD, Martin, MJ, Donnellan, MB und Lorenz, FO (2013). Romantische Beziehungen im frühen Erwachsenenalter: Einflüsse von Familien-, Persönlichkeits- und Beziehungskognitionen, Journal of Personal Relationships, 20 (2) 356-373

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: