Investitionen in internationale Messen und die wirtschaftliche Rendite: Aktuelle Schulnachrichten

Investitionen in internationale Messen und die wirtschaftliche Rendite für die Nation

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Investitionen in internationale Messen und die wirtschaftliche Rendite für die Nation.

ABSTRACT

Ziel dieser Studie war es zu untersuchen, ob die enormen Investitionen in internationale Messen in Nigeria durch die daraus resultierenden wirtschaftlichen Erträge gerechtfertigt werden können. Im Rahmen dieser Untersuchung wurden in Kapitel XNUMX Forschungsziele und Hypothesen formuliert. Verwandte Literaturen wurden in Kapitel zwei besprochen.

Die Forschungsmethode, die den Befragten, die Methode der Datenerfassung, die Stichprobengröße und das Stichprobenverfahren beschreibt, wurde in Kapitel XNUMX angegeben. Der Forscher verwendete Erhebungsmethoden und geschichtete Stichprobenverfahren. Die Yamenes-Probenahmemethode wurde dann verwendet, um die Probengröße zu bestimmen.

Die Daten wurden mithilfe von Fragebögen gesammelt und eine Stichprobe von einhundertvierundzwanzig (124) Befragten verwendet. Nur einhundertzehn (110) Fragebögen wurden ausgefüllt und zurückgesandt. Die Daten wurden in Kapitel XNUMX mit dem Z-Test analysiert und getestet.

Die Diskussion der Ergebnisse, Schlussfolgerungen, Empfehlungen, Vorschläge für weitere Studien und Einschränkungen wurden in Kapitel XNUMX aufgeführt. Einige der vorgebrachten Ergebnisse umfassen jedoch:

(a) Dass internationale Messen ein wirksames Mittel zur Förderung von Produkten oder Dienstleistungen sind, obwohl nigerianische Geschäftsleute die Gelegenheit noch nicht schätzen und nutzen.

(b) Die internationale Messe förderte den Technologietransfer zwischen den teilnehmenden Ländern.

(c) Die auf internationalen Messen getätigten Investitionen sind im Vergleich zu den wirtschaftlichen Erträgen für die Nation gerechtfertigt.

(d) Die internationalen Messen in Nigeria sind nicht sehr „international“, da die meisten Produkte und Dienstleistungen in den gerade abgeschlossenen 20 ausgestellt wurdenth Enugu internationale Messe wurden in gemacht.

Im Anschluss an die Forschungsergebnisse gab der Forscher unter anderem folgende Empfehlungen ab:

(a) Das Eingreifen der Regierung in die Planung und Organisation von Messen ist angesichts des riesigen Fonds von größter Bedeutung, anstatt die Verantwortung auf die verschiedenen Kammern von zu übertragen

(b) Diese Organisatoren sollten auf dem Messegelände angemessene Einrichtungen (wie Wasser, Strom zusätzlich) bereitstellen, damit Aussteller und Teilnehmer ihre Geschäfte ungehindert abwickeln können.

EINFÜHRUNG

Es wurde befürwortet, dass der Handel vorangetrieben wird Wirtschaft und Gesellschaft und beabsichtigen, das beste Maß für die soziale, wirtschaftliche Entwicklung und den Lebensstandard zu sein. Die erste organisierte Messe in Nigeria mit dem Titel „Made in Nigeria Exhibition“ fand bereits 1953 statt.

Das Forum sollte ein werden Gelegenheit für die Ausstellung von lokalen Branchen in Nigeria. Verfügbare Berichte zeigen jedoch, dass die Messeteilnehmer im Vergleich zum Oktober 1960 spärlich waren Ausstellung, die im Rahmen der nigerianischen Unabhängigkeitsfeier organisiert wurde.

Die erste nigerianische internationale Messe fand 1962 auf Victoria Island Lagos statt und dauerte ab dem 27. Oktober XNUMX Tageth bis November 18th. Zu dieser Zeit; Die Nigerianer schienen die Gelegenheit internationaler Messen nicht genutzt zu haben.

Ich hatte zwar nicht genug (günstige oder ungünstige) Berichte über die Messe, aber man ist versucht anzunehmen, dass dies nicht erfolgreich war, da das Land die internationale Messe für fünfzehn (15) Jahre aufgeben muss, bevor es eine weitere organisiert 1977.

Es wurde argumentiert, dass die Nigerianer nach der internationalen Messe 1977 in Lagos begannen, die Bedeutung von Messen zu erkennen. Die Messe wurde so häufig, dass wir anscheinend die Anzahl der Messen verloren haben, die seit 1953, als die erste Messe überhaupt stattfand, bisher abgehalten wurden.

REFERENZEN

Ani, E .O. (1993). "Vermarktung des Lebenselixiers der geschäftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung", 11. Antrittsvorlesung der Wissenschaft und Technologie der staatlichen Universität Enugu.
ECCIMA (2001). Bewertungsbericht der 9. und 10. Internationalen Handelsmesse von Enugu, Enugu: Publikations- und Seminarkomitee.
Dogbuje, C. (1983). Werbemanagement für die Unternehmensorganisation (ein Workshop-Papier für Werbung)
Ifedi, C. (1991). Förderung produktiver Messen, Business Concord Nwosu, I. (2001). Marketing Kommunikationsmanagement und Medien (Grundsätze, Praktiken und Strategien). integrierter Ansatz, Lagos: Dominikanische Verlage.
Osuala, EC (1990). Einführung in die Forschungsmethodik. Onitsha Nigeria: Afrikanische Repräsentanten-Verlage begrenzt.

CSN-Team.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: