Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Prüfung des Risikomanagements im Bankensektor

Abgelegt in Aktuelle Projekte, Wirtschaftsprojekt Thema by am Oktober 12, 2020
ADS! Erhalten Sie beim Aspire-Wettbewerb 300,000 bis zu 2020 N Bargeld

Prüfung des Risikomanagements im Bankensektor.

INHALTSVERZEICHNIS

Titel der Seite i
Genehmigung Seite ii
Widmung iii
Bestätigung iv
Inhaltsverzeichnis vi

KAPITEL 1: EINLEITUNG
1.1 Hintergrund der Studie 1
1.2 Erklärung des Forschungsproblems 4
1.3 Forschungshypothesen 5
1.4 Ziele der Studie 6
1.5 Bedeutung der Studie 6
1.6 Umfang und Grenzen der Studie 7
1.7 Schema der Studie 7

KAPITEL ZWEI: ÜBERPRÜFUNG DER LITERATUR
2.1 Einführung 9
2.2 Konzept zur Prüfung des Risikomanagements 9
2.3 Prüfung des Risikomanagementprozesses 14
2.4 Wichtig für die Prüfung im Risikomanagement 21
2.5 Prüfungsherausforderungen im Risikomanagement 22
2.6 Lösung für die Prüfung in der Risikomanagement-Herausforderung 23

KAPITEL DREI: FORSCHUNGSMETHODIK
3.1 Einführung 25
3.2 Forschungsdesign 25
3.3 Grundgesamtheit der Studie 26
3.4 Stichprobengröße und Stichprobenverfahren 26
3.4.1 Stichprobenverfahren 26
3.5 Quellen und Methoden der Datenanalyse 27
3.5.1 Verwendetes Instrument 28
3.5.2 Verwaltung des Fragebogens 28
3.6 Techniken der Datenanalyse 29

KAPITEL VIER: DATENPRÄSENTATION UND -ANALYSE
4.1 Einführung 31
4.2 Datenpräsentation und -analyse 31
4.3 Prüfung der Hypothese 51
4.4 Finden und Diskussionen 54

KAPITEL FÜNF: ZUSAMMENFASSUNG, SCHLUSSFOLGERUNG UND EMPFEHLUNG
5.1 Einführung 56
5.2 Zusammenfassung 56
5.3 Feststellung und Schlussfolgerung 57
5.4 Empfehlung 59
Bibliographie 60

EINFÜHRUNG

Die Bankenbranche als Finanzinstitut ist ein unverzichtbarer Maschinenpark und spielt eine wichtige Rolle im Prozess des Wirtschaftswachstums und der Entwicklung. Diese Erkenntnis wird durch die zeitgemäße Konzeptualisierung der Mobilisierung von Ressourcen aus überschüssigen Einheiten und deren Weiterleitung an defizitäre Einheiten verstärkt. Die wachsende Dynamik des Geschäftsumfelds hat daher zu Ambivalenzen geführt, die eine Kontrolle und Koordination insbesondere der Finanzinstitute erforderlich machen.

Diese Ambivalenz bewegt sich parallel zur heutigen Risikoorganisation und führt Geschäfte unter der Bedingung der Unsicherheit. Daher beinhaltet die Analyse dieser Unsicherheit Prozesse zur Messung des Risikograds. Zu diesem Zweck wäre es unmöglich, das vollständig zu verstehen Zentrum Punkt dieser Studie ohne die Bedeutung des Risikos zu untersuchen und das Risikomanagement zu untersuchen. Risiko ist definiert als die Wahrscheinlichkeit eines Verlusts aufgrund des Eintretens eines Ereignisses.

Das Risiko ist immer mit den Verlustaspekten verbunden, da die Welt selbst die Assoziation der Verlustgefahr aufweist. Die Definition kann die Wahrscheinlichkeit sein, dass ein Ereignis eintritt, das zu einem Verlust / Gewinn führt (Rajaram et al. 2009). In ähnlicher Weise ist nach Dickson und Stein (1999) das Risiko das Gleichheit dass die Gefahr tatsächlich dazu führt, dass die Gefahr funktioniert und den Verlust verursacht.

Um jedoch die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Schadensverhütung und -umsetzung zu erkennen und zu erkennen, zielen die Bemühungen nicht nur darauf ab, einen Verlust zu verhindern, sondern ihn auch handhabbar zu machen, wenn er auftritt. Diese Aufgabe ist bei allen Aktivitäten der Organisation in Produktion, Lagerung, Handhabung, Transport und Vertrieb zu erfüllen. Der grundlegende Prozess der Risikokontrolle, Risikokontrolle und Risikofinanzierung ist in einen Prozess integriert, der als Prüfung des Risikomanagements bezeichnet wird.

LITERATUR

Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (2004). Grundsätze von Management, Presse und
Überwachung des Risikos. Basel Schweiz: Pressekommunikation CH-4002.

Baranoff, E. (2004). Risikomanagement und Versicherung. New York: Longman.

E. Kin (2008): „Eine kritische Analyse der Dienstleistungen der nigerianischen Bankensysteme“,
Unveröffentlichter B.Sc-Abschluss in Bank- und Finanzwesen, Covenant University, Ota,
Ogun State.

Fayol, H. (1949). Allgemeines und industrielles Management. New York: McGrawHills.

Erste Bank of Nigeria Plc (2015). Geschäftsbericht und Jahresabschluss. Abgerufen bei
(www.fbn.com/annualreport), 12.

Erste Bank von Nigeria PeopleFirst Connect 2014-2015

Gitman, P. (2005). Grundlagen des Risikomanagements, 5. Aufl. London:
MacMillan Press.

Gordon, AD (1984). Einführung in die Versicherung, 2 ..
Auflage. Großbritannien: Pitman Verlag.

IRM (2002). Risikomessstandard. AIRMIC, IRM.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Treten Sie jetzt mehr als 3,500 Lesern online bei!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.