Schulung der Bibliotheksbenutzer an Hochschulen in Nigeria: Aktuelle Schulnachrichten

Schulung der Bibliotheksbenutzer an Hochschulen in Nigeria

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Schulung der Bibliotheksbenutzer an Hochschulen in Nigeria.

ABSTRACT

Die Forschung konzentriert sich auf die Benutzererziehung in wissenschaftlichen Bibliotheken.

User Education ist ein akademisches Programm, das von Universitäten und anderen höheren Institutionen entwickelt wurde, um Bibliotheksbenutzern beizubringen, wie sie Bibliotheksressourcen und -dienste effektiv nutzen können.

Diese Studie wurde unter Verwendung einer deskriptiven Erhebungsmethode durchgeführt, und es wurde auch ein Fragebogen verwendet, einschließlich eines Interviews zur Datenerfassung.

Die Bevölkerungsstichprobe umfasste 50 (30%) der Befragten, die Mitarbeiter der Bibliothek waren, Dozenten und Studenten, die alle Benutzer der Bibliothek sind.

Das Forschungsergebnis zielt darauf ab, die Relevanz und den Einfluss der Benutzererziehung für eine effektive Nutzung der Bibliothek herauszufinden. Es geht im Wesentlichen um das Wissen, mit dem Benutzer von Bibliotheken sie unterrichten.

Wie oft werden sie orientiert, wenn sie nach Orientierung oder Unterstützung selbst nach Informationen suchen können? Die Studie wies auch auf die verschiedenen Probleme hin, die mit der Benutzererziehung verbunden sind, sowie auf die Probleme, mit denen Bibliothekare konfrontiert sind, die die Benutzer schulen sollen.

Die Studie bot auch Lösungen. Die Projektarbeit besteht aus fünf Kapiteln, Kapitel eins dieser Forschung befasst sich mit den Zielen der Studie.

INHALTSVERZEICHNIS

Titelseite i

Genehmigungsseite ii

Widmung iii

Bestätigung iv

Zusammenfassung vi

Inhaltsverzeichnis vii

KAPITEL EINS

EINFÜHRUNG

1.1 Hintergrund der Studie 1

1.2 Erklärung des Problems 7

1.3 Ziel der Studie 7

  1. Studienumfang 8

1.5 Bedeutung der Studie 9

1.6 Forschungsfrage 9

1.7 Begriffsdefinition 10

KAPITEL ZWEI

2.1 Überprüfung der einschlägigen Literatur 12

KAPITEL DREI

3.0 Forschungsmethodik 28

  • Forschungsdesign 28
  • Studienbereich 28
  • Grundgesamtheit der Studie 29
  • Probenahme und Probenahmetechniken 29
  • Instrumentierung (Instrument zur Datenerfassung) 30

3.5.2 Gültigkeit des Instruments 30

3.5.3 Zuverlässigkeit des Instruments 31

3.6 Verteilung und Abruf des Instruments 31

3.7 Datenanalysetechniken 33

KAPITEL VIER 

  • Präsentation und Datenergebnisse 34
  • Interpretation der Datenanalyse 45

Fünftes Kapitel

5.1 Zusammenfassung 49

5.2 Schlussfolgerung 50

5.3 Empfehlungen 51

5.4 Vorschlag für weitere Studien 52

Referenzen 54

EINFÜHRUNG

Hintergrund der Studie:

Eines der Grundgesetze der Bibliothek ist, dass die Ressourcen (Bücher und Nichtbücher) gut konsultiert werden müssen. Der Bibliothekar muss Informationen in der Bibliothek erwerben und darauf zugreifen können.

Der Benutzer ist sehr wichtig in der Praxis des Bibliothekswesens. Dies ist der Bibliotheksprozess, der sich um die Benutzer dreht.

Die Bibliothek bietet Benutzerschulungen an, um einen Benutzer mit ausreichend Wissen über die Verwendung der Bibliothek auszustatten, damit er die Bibliotheksressourcen effektiv nutzen kann.

Der Grund für die Bereitstellung von Benutzerschulungen in der Bibliothek besteht darin, dass Bibliotheksprozesse so komplex sein können, dass ein durchschnittlicher Benutzer möglicherweise nicht leicht versteht, wie die verfügbaren Ressourcen verwendet werden.

Infolge der Ära der Informationsexplosion, in der wir uns befinden, werden Informationen sehr schnell verbraucht und neue Ressourcen in die Bibliothek eingeführt (Aina, 2004).

Mit dem Aufkommen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), die alle Aktivitäten von Bibliotheken durchdrungen hat, ist es wichtig, einem neuen Benutzer die Funktionsweise einer Bibliothek im Detail zu erklären. Das ultimative Ziel jeder Bibliothek ist es, den Benutzern zu ermöglichen, ihre Ressourcen optimal zu nutzen.

REFERENZEN

ADIO, G (2006). Benutzererziehung in akademischen Bibliotheken. Ein Artikel über die Nutzung der Bibliothek für Studierende an Hochschulen. Ogbomoso: Universitätsbibliothek, LAUTECH.

AINA, LO (2004). Bibliotheks- und Informationswissenschaftstext für Afrika. Ibadan: Die Informationsdienste der Dritten Welt sind begrenzt.

AKANDE, SO (2002). Bibliotheksnutzungsfähigkeiten neuer Studenten und Bibliotheksorientierungsprogramm an der Universität von Ibadan. Nigerian Library and Information Science Review 20 (1 und 2): 53-61.

AMKPA, SA (2000). Studenten nutzen die Bibliothek der Universität von Maiduguril: Eine Evaluierungsstudie. Gateway Library Journal (2 und 3): 70-80.

ANAFULU, JC (1996) die Universitätsbibliothek und die Universitätsverwaltung. Library Bulletin 1 (1) 1-17.

BELLO, AS (2003). Evaluierung der Bibliotheksbenutzerausbildung am Ibadan Polytechnic. Nigerian Library and Information Science Review 21 (1): 1-6.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: