Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Artemether / Lumefantrin bei der Behandlung von unkomplizierter Plasmodium Falciparum-Malaria bei Kindern in Kano

ADS! Erhalten Sie beim Aspire-Wettbewerb 300,000 bis zu 2020 N Bargeld

Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Artemether / Lumefantrin bei der Behandlung von unkomplizierter Plasmodium Falciparum-Malaria bei Kindern in Kano.

Abstrakt

Weltweit ist Malaria ein großes Gesundheitsproblem, da sie aufgrund ihrer geringen Immunität eine hohe Morbidität und Mortalität verursacht, insbesondere bei Kindern unter 5 Jahren.

Die Entwicklung einer Resistenz gegen Chloroquin und Sulfodoxin / Pyrimethamin in vielen Teilen der Welt hat die Krankheit weiter verschlimmert.

Im Jahr 2001 empfahl die WHO die Verwendung einer Artemisinin-Kombinationstherapie zur Behandlung von unkomplizierter Plasmodium falciparum-Malaria in Ländern mit Resistenz gegen Chloroquin und andere Antimalariamonotherapien.

Im Jahr 2005 hat Nigeria die Behandlungspolitik geändert und die Artemisinin-Kombinationstherapie-Richtlinie der WHO zur Behandlung von unkomplizierter Plasmodium falciparum-Malaria verabschiedet.

Ziel der Studie war es, die therapeutische Wirksamkeit und Sicherheit des Artemethers / Lumefantrins zu bewerten, das von der Regierung des Bundesstaates Kano zur Behandlung der unkomplizierten Malaria Plasmodium falciparum nach einer beobachteten Zunahme von Patienten, die erneut behandelt werden müssen, bereitgestellt wurde.

Es war eine prospektive Bewertung der klinischen und parasitologischen Reaktionen auf die direkt beobachtete Behandlung von unkomplizierter Plasmodium falciparum-Malaria unter Verwendung von Artemether / Lumefantrin.

Patienten im Alter von 6 bis 59 Monaten mit einer Nummer von 73, die die Einschlusskriterien erfüllten, wurden nach einer schriftlichen Einverständniserklärung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten in die Studie aufgenommen.

Einführung

Hintergrund der Studie

Malaria ist eines der größten Gesundheitsprobleme in den Tropen und betrifft weltweit etwa 3.3 Milliarden Menschen in 104 Ländern (WHO, 2012). Schätzungen zufolge traten 207 weltweit 2012 Millionen Malariafälle auf, und 90% der Fälle wurden auf dem afrikanischen Kontinent gemeldet (WHO, 2013).

Die Zahl der Todesfälle aufgrund von Malaria weltweit wurde 627,000 auf 2012 geschätzt. 90% dieser Fälle wurden auf dem afrikanischen Kontinent gemeldet (WHO, 2013).

Nigeria, die Demokratische Republik Kongo (DRC) und Indien machen 40% aller geschätzten Fälle aus, während Nigeria und die Demokratische Republik Kongo (DRC) 40% aller geschätzten Todesfälle durch Malaria weltweit ausmachen (WHO, 2012).

Im Jahr 2012 starben weltweit schätzungsweise 482,000 Kinder an Malaria, dh 1300 Kinder starben jeden Tag oder ein Kind fast jede Minute. In Nigeria sterben jährlich schätzungsweise mehr als 300,000 Kinder unter 5 Jahren an Malaria (WHO, 2010).

Die Hauptursache für Malaria in Nigeria ist Plasmodium falciparum, 98% der Malariafälle (FMOH, 2005). Unkomplizierte Malaria tritt bei den meisten Betroffenen auf und ist die Form einer Krankheit, die Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Anämie, vergrößerte Milz, Erbrechen und manchmal Durchfall aufweist.

Bei Kindern kann es auch zu schneller Atmung und Krämpfen kommen. Unkomplizierte Falciparum-Malaria beinhaltet keine Prostration, Hypoglykämie, Hämoglobinurie, Gelbsucht, Nierenversagen, abnormale Blutungen, Schock, Azidose, schwere Anämie, Bewusstseinsstörungen, multiple Krämpfe und Atemnot (WHO, 2000). Chloroquin war in der Vergangenheit das Medikament der Wahl zur Behandlung von unkomplizierter Malaria.

Referenzen

Achan, J., Tibenderana, J., K., Kyabayinze, D., Wabwire, MF, Kamya, MR, Dorsey, G., D. Alessandro, U., Talisuna, AO (2009). Wirksamkeit von Chinin gegen Artemether / Lumefantrin zur Behandlung von unkomplizierter Falciparum-Malaria bei Kindern in Uganda. Randomisierte Studie. British Medical Journal, 339: 62763.doi 10.1136 / bmj.62763.

Ashley, M., V., Ahmed, S., I. und Stefen, H., I. (2008). Malariaparasit Präerythrozytische Infektion: Gleiten und Verstecken. Cell Host Microbe, 4 (3): 209 & ndash; 218.

Ashley, EA, Stepvieska, K., Lindegerdh, N., Annergerg, A., Kham, A. Brockman, P. und Nosten, F. (2007). Wie viel Fett ist erforderlich, um die orale Bioverfügbarkeit von Lumefantrin zu optimieren? Tropenmedizin und internationale Gesundheit, 12: 195-200.

A. Assefa, M. Kassa, G. Tadesa, H. Mohamed, A. Animut und T. Mengesha (2010). Therapeutische Wirksamkeit von Artemether / Lumefantrin (Coartem) gegen Plasmodium falciparum in Kersa, Südwest-Äthiopien, Parasiten und Vektoren, 3: 1.

Bakshi, R., Hermeling-Fritz, I., Gathmann, I. Alteri, E. (2000). Eine integrierte Bewertung der klinischen Sicherheit von Artemether / Lumefantrin: Ein neues orales Fix-Dosis-Kombinations-Antimalariamittel. Transaktionen der Royal Society of Tropical Medicine und. Hygiene, 9: 419 & ndash; 424

Barnes, KI, Chanda, P., Barnaba, G. (2009). Auswirkungen des großflächigen Einsatzes von Artemether / Lumefantrin auf die Belastung durch Malaria in Afrika: Fallstudien aus Südafrika, Sambia und Äthiopien. Malaria Journal, (8) .58.doi: 10.1186 / 1475-2875-8-S1-S8.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Treten Sie jetzt mehr als 3,500 Lesern online bei!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.