Die Auswirkungen des Risikomanagements in der nigerianischen Bankenbranche: Aktuelle Schulnachrichten

Die Auswirkungen des Risikomanagements im nigerianischen Bankensektor

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Die Auswirkungen des Risikomanagements im nigerianischen Bankensektor.

ABSTRACT

Das globale Phänomen in der Finanzen Dienstleistungsbranche ist die Festigung von Finanzaktivitäten zur Gewährleistung der Finanzstabilität. Aufgrund der Veränderungen des wirtschaftlichen Umfelds, die oft die Einschränkungen durch konfrontiert Finanzen Dienstleistungsunternehmen. Gleichzeitig kämpfen die Veränderungen gegen die risikoarme Vermögensverwaltung, die in einigen Studien als Hauptursache für die Badewanne Schulden, ein großes Notsyndrom in der Bankwesen Industrie.
Es wurde argumentiert, dass dieses Szenario ein Faktor ist, der die Rentabilität der Banken innerhalb eines Geschäftsjahres schmälert und oft das Vertrauen der Kunden in das Bankgeschäft zerstört. Die Gegenwart Studie versuchte eine Bewertung der Auswirkungen von Risiken Management in der nigerianischen Bankenbranche in dieser Zeit der Konsolidierung.

Die Hauptziele bestanden darin, das Verhältnis zwischen den Erträgen der Banken und dem Volumen ihrer Risikoaktiva zu bestimmen; Bewertung der Auswirkungen der Kreditrückzahlung auf die Rentabilität der Banken; und schließlich, um die Auswirkungen der Kreditrückzahlung auf die bei den nigerianischen Banken verfügbaren Kreditmittel zu bestimmen. Durch den Einsatz der Umfrageforschungsmethode nutzte die Studie ein Fragebogeninstrument, um die für die Studie benötigten Primärdaten zu generieren.
Die generierten Daten wurden weiter einem statistischen Chi-Quadrat-Inferenztest unterzogen, um zu bestimmen, ob die in Kapitel 95 formulierten Nullhypothesen entweder validiert oder annulliert wurden. Beim Testen mit einem Konfidenzniveau von 8 % mit XNUMX Freiheitsgraden wurde die Nullform für Hypothese eins nicht abgelehnt.
Dies impliziert, dass zwischen den Erträgen einer Bank und dem Volumen ihrer Risikoaktiva ein negativer Zusammenhang besteht. Aber die Nullform für Hypothese zwei wurde verworfen. Das Ergebnis zeigte, dass sich die Kreditrückzahlung positiv auf die Rentabilität der Bank auswirkt. Schließlich wurde die Null für die dritte Hypothese nicht wieder verworfen.

EINFÜHRUNG

Hintergrund der Studie
Die traditionelle Bankentheorie basiert auf dem Konzept der Vermittlung zwischen Einlegern und Kreditnehmern. Banken fungieren als Vermittler, indem sie Einlagen von Kunden annehmen und Kredite sowie Vorschüsse an andere anbieten, die unterschiedlich viel Geld für Investitionen benötigen.

Mit anderen Worten, eine der Grundfunktionen von Banken bei der Gewährung von Krediten und Vorschüssen an Kunden, die diese Fazilitäten für Investitionen in Erwartung profitabler Ergebnisse nutzen (Idam, 2002).
Das treibende Motiv für das Kreditangebot ist die Erwartung, dass kreditnehmende Kunden die Fazilität bei Gewährung gewinnbringend nutzen werden, so dass die Erträge aus der Investition sowohl den Kapitalbetrag als auch die Zinsen des Kredits decken und zum Wachstum des Unternehmens beitragen.
Eine erfolgreiche Kreditvergabe ist daher für die kreditgebende Bank und den Kunden von beiderseitigem Nutzen. Schlechte Kreditvergabe verursacht Probleme sowohl für den Kunden als auch für die Bank. Wenn das geplante Unternehmen scheitert, geht ein Bankdarlehen verloren und die Geschäfte der Kunden können schließlich in Liquidation enden. Der Erfolg oder Misserfolg der Bankkreditvergabe betrifft übrigens nicht nur die beiden Beteiligten. Es gibt zahlreiche Multiplikatoreffekte und makroökonomische Implikationen.
Wenn Bankkredite erfolgreich und gewinnbringend investiert werden, führt das daraus resultierende Wachstum in Mikroindustrieeinheiten zu gesamtwirtschaftlichem Wachstum und Entwicklung. Daher haben die Kreditpolitiken und Managementtechniken der Bank weitreichende Auswirkungen auf das wirtschaftliche Wohlergehen der Nation (Doyle, 1972).
Das Kreditrisiko ist das Maß für den möglichen Verlust der Bank aufgrund der Nichterfüllung von Rückzahlungsverpflichtungen Dritter bei Fälligkeit (Ahmed und Alashi, 1992). Sie hat einen großen Einfluss auf die Sicherheit und Solidität der einzelnen Bank und des Finanzsystems als Ganzes. Da festgestellt wurde, dass Risiko und Rendite positiv korreliert sind (Tracy, 2002)

REFERENCE

Adekanye F. (1986), Die Elemente des Bankwesens in Nigerian, F. und A. Publisher Ltd, Lagos
Ahmed, MK und Alashi, S. 0 (1992) "Bank Prudential Regulation in Nigerian", eine Veröffentlichung der Zentralbank von Nigeria
Akingbola, EBD (1996), „Jenseits des gescheiterten Bankdekrets, 3. Senior Treasure's Retreat: Eine Sammlung von Papieren, Band 3: 3
Baye und Jansen, DW (2006), Geld-, Bank- und Finanzmärkte: Ein wirtschaftlicher Ansatz, Indien; AITBS Verlag.
CBN (1990) "Prudential Guidelines for Licensed Banks", CBN Publication, Lagos
CBN (2004) „Entwicklung des Zahlungssystems in der Währungszone Westafrikas (WAMZ): Natur, Herausforderungen und Perspektiven“

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.