200 introvertierte Zitate, um die Essenz Ihrer Persönlichkeit einzufangen

Abgelegt in Zitat by am Dezember 5, 2023

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

Introvertierte gehen oft den weniger befahrenen Weg. Sie entscheiden sich dafür, anders zu sein und streben oft danach, Großes zu leisten und ein Vermächtnis zu hinterlassen. Diese introvertierten Zitate machen uns mit dem Leben der Introvertierten vertraut.

Introvertierte Zitate

Introvertierte Zitate berühmter Persönlichkeiten

1. „Auf sanfte Weise kann man die Welt erschüttern.“ - Mahatma Gandhi

2. „Das Wichtigste, was man darüber wissen muss, ob man introvertiert ist, ist, dass mit einem alles in Ordnung ist. Du bist nicht kaputt, weil du ruhig bist. Es ist in Ordnung, an einem Freitagabend zu Hause zu bleiben, anstatt auf eine Party zu gehen. Introvertiert zu sein, ist etwas völlig Normales.“ – Jenn Grannemann

3. „So viele Menschen sind wie Schachteln in sich verschlossen, und doch würden sie sich ganz wunderbar öffnen und entfalten, wenn Sie sich nur dafür interessieren würden.“ – Sylvia Plath

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

4. „Introvertierte sind auf ihren eigenen inneren Lärm angewiesen, Extrovertierte sind abhängig auf Außengeräusche. Die Ausgänge sind abhängig von der Qualität dieser Geräusche.“ – Amit K Ghosh

5. „Während Extrovertierte verbale Prozessoren sind, die sprechen, wie sie denken, müssen Introvertierte nachdenken, bevor wir sprechen. Dies führt zu einem langsameren, durchdachteren Kommunikationsstil, der weniger Worte und längere Pausen beinhaltet.“ – Michaela Chung

6. „Als Introvertierter kannst du dein eigener bester Freund oder dein schlimmster Feind sein. Die gute Nachricht ist, dass wir unser eigenes Unternehmen im Allgemeinen mögen, eine Eigenschaft, um die uns Extrovertierte oft beneiden. Wir finden Trost in der Einsamkeit und wissen, wie wir uns beruhigen können.“ – Laurie Helgoe

7. „Du musst deine Zeit im Griff haben, und das kannst du nur, wenn du nein sagst. Du kannst nicht zulassen, dass Menschen deine Agenda im Leben bestimmen.“ - Warren Buffett

8. „Introvertierte leben in zwei Welten: Wir besuchen die Welt der Menschen, aber die Einsamkeit und die innere Welt werden immer unser Zuhause sein.“ – Jenn Grannemann

9. „Kommen Sie nicht unangekündigt zu mir nach Hause. Ich werde dich von meinem Fenster aus anstarren.“ – TheRockle.com

10. „E-Mail ist viel bequemer als das Telefon. Was mich betrifft, würde ich mein Handy wegwerfen, wenn ich damit durchkommen könnte.“ – Tom Hanks

11. „Selbstbewusste Introvertierte vermeiden soziale Situationen nicht. Sie treffen nur weise Entscheidungen.“ - Unbekannt

12. „Ich bleibe wirklich gerne in meinem Nest und bewege mich nicht. Ich reise in Gedanken, und das ist für mich ein strenger Zustand des Reisens. Mein Körper ist nicht so sehr daran interessiert, sich von Ort zu Ort zu bewegen.“ – Glockenhaken

13. „Du kennst nur einen Teil von mir. Ich bin ein Universum voller Geheimnisse.“ – Lupytha Hermin

14. „Die meisten Erfinder und Ingenieure, die ich getroffen habe, sind wie ich. Sie sind schüchtern und sie leben in ihren Köpfen. Die besten von ihnen sind Künstler. Und Künstler arbeiten am besten alleine…“ – Steve Wozniak

15. „Je mächtiger und origineller ein Geist ist, desto mehr neigt er zur Religion der Einsamkeit.“ – Aldous Huxley

16. „Eine Introvertierte fühlt sich möglicherweise asozial, wenn sie unter Druck gesetzt wird, zu einer Party zu gehen, die sie nicht interessiert. Aber für sie verspricht die Veranstaltung keine sinnvolle Interaktion. Tatsächlich weiß sie, dass sie sich nach der Party noch einsamer und entfremdet fühlen wird.“ – Laurie Helgoe

17. „Fühl dich nicht dumm, wenn dir nicht gefällt, was alle anderen zu lieben vorgeben.“ - Emma Watson

18. „Akzeptiere alles an dir – ich meine alles. Du bist du und das ist der Anfang und das Ende – keine Entschuldigung, kein Bedauern.“ – Clark Moustakas

19. „Niemand genießt die Gesellschaft anderer so sehr intensiv als jemand der normalerweise die Gesellschaft anderer vermeidet.“ – Mokokoma Mochonoana

20. „Bleib deiner eigenen Natur treu. Wenn Sie die Dinge gerne langsam und stetig erledigen, lassen Sie sich von anderen nicht das Gefühl geben, dass Sie Rennen fahren müssen. Wenn du Tiefe magst, zwinge dich nicht, nach Weite zu suchen.“ – Susan Kain

21. „Stille Menschen haben die lautesten Gedanken.“ – Stephen Hawking

22. „Tu, was du in deinem Herzen für richtig hältst, denn du wirst sowieso kritisiert werden. Du wirst verdammt sein, wenn du es tust, und verdammt, wenn du es nicht tust.“ - Eleanor Roosevelt

23. „Sind Introvertierte arrogant? Kaum. Ich nehme an, dieses weit verbreitete Missverständnis hat damit zu tun, dass wir intelligenter, reflektierter, unabhängiger, besonnener, raffinierter und sensibler sind als Extrovertierte.“ – Jonathan Rauch

24. „Weise Männer, wenn sie Zweifel haben, ob sie sprechen oder schweigen sollen, geben sich den Vorteil des Zweifels und schweigen.“ – Napoleonhügel

25. „Meine Vorstellung von einem lustigen Abend war, in einen riesigen Stapel To-be-Read-Bücher einzutauchen, die neben meiner Kommode gestapelt waren.“ – Jeff Sampson

26. „Die Leute sagen Dinge zu mir wie ‚Es ist wirklich cool, dass du nicht ausgehst und dich die ganze Zeit betrinkst und in Clubs gehst.' Ich weiß das zu schätzen, aber ich bin irgendwie ein introvertierte Art der Person nur von Natur aus.“ - Emma Watson

27. „Ich liebe es, allein zu sein. Ich habe nie eine so gesellige Gefährtin gefunden wie die Einsamkeit.“ – Henry David Thoreau

28. „Kameradschaft ist für manche Menschen ein Fremdwort. Sie fürchten sie genauso sehr, wie die Mehrheit der Menschen die Einsamkeit fürchtet.“ – Criss Jami

29. „Ich brauche Abstand von einer Welt, die mit Millionen von Mündern gefüllt ist, die zu viel reden, aber nie etwas zu sagen haben.“ – Kaitlin Foster

30. „Ich denke, das Beste, was ich habe, ist die Fähigkeit des Introvertierten, zuzuhören, wenn man an etwas so Kompliziertem wie diesem arbeitet, und man muss sich wirklich der speziellen Fähigkeiten aller bewusst sein.“ – Jennifer Yuh Nelson

31. „Für Introvertierte ist es so, mit unseren Gedanken allein zu sein erholsam wie schlafen, so nahrhaft wie Essen.“ – Jonathan Rauch

32. „Ich war nie weniger allein als alleine.“ – Eduard Gibbon

33. „Der Tag, an dem ich zu leben begann, war der Tag, an dem ich entdeckte, dass es großartig ist, introvertiert zu sein.“ – Maxime Lagace

34. „Es ist nie eine gute Idee, die Gesellschaft so zu organisieren, dass die Energie der Hälfte der Bevölkerung verbraucht wird. Wir haben das vor Jahrzehnten bei Frauen entdeckt, und jetzt ist es an der Zeit, es bei Introvertierten zu verwirklichen.“ – Susan Kain

35. „Extrovertierte funkeln, Introvertierte strahlen. Extrovertierte sind ein Feuerwerk, Introvertierte sind ein Feuer im Herd.“ – Sophia Dembling

36. „Du solltest dir nicht so viele Gedanken darüber machen, was andere über dich denken, wenn du merkst, wie selten sie es tun.“ - Eleanor Roosevelt

37. „Ist es nicht erfrischend zu wissen, dass das, was für Sie ganz natürlich ist, Ihre größte Stärke ist? Deine Kraft liegt in deiner Natur. Du denkst vielleicht nicht, dass es eine große Sache ist, dass du es kannst Stunden untergetaucht verbringen in etwas, das dich interessiert – alleine – aber der Extrovertierte von nebenan hat keine Ahnung, wie du das machst.“ – Laurie Helgoe

38. „Also, wenn Sie zu müde zum Sprechen sind, setzen Sie sich neben mich, denn auch ich spreche fließend Schweigen.“ – R. Arnold

39. „Jeder hat eine geheime Welt in sich. Ich meine alle. Alle Menschen auf der ganzen Welt, ich meine alle – egal wie langweilig und langweilig sie nach außen hin sind. In ihrem Inneren haben sie alle unvorstellbare, großartige, wunderbare, dumme, erstaunliche Welten … Nicht nur eine Welt. Hunderte von ihnen. Tausende vielleicht.“ – Neil Gaimann

40. „Verstehen Sie, dass die Hälfte des Spiels darin besteht, ruhig zu bleiben und die Menschen um Sie herum sorgfältig zu beobachten.“ – Robert Greene

41. „Unsere Sprache hat die beiden Seiten des Alleinseins weise gespürt. Es hat das Wort „Einsamkeit“ geschaffen, um den Schmerz des Alleinseins auszudrücken. Und es hat das Wort „Einsamkeit“ geschaffen, um die Herrlichkeit des Alleinseins auszudrücken.“ – Paul Tillich

42. „Lebe dein Leben so, wie du es willst, nicht so, wie es dir die Gesellschaft vorschreibt.“ – Maxime Lagace

43. „Die Welt muss Introversion als normal akzeptieren. Die Welt soll stehen bleiben Introversion verbinden mit psychischen Erkrankungen“. – Mitta Xinindlu

44. „Du bist einer von denen, die die Welt abschalten und sich auf eine Sache nach der anderen konzentrieren müssen. Wir haben hier unten ein Wort dafür, Frauen wie Sie. Insiwa. In einem. Es bedeutet, dass du in deinem Kopf lebst und es schmerzt wie ein Stockhieb.“ – Flüsse Solomon

45. „Ich hasse keine Menschen. Ich fühle mich einfach besser, wenn sie nicht da sind.“ - Charles Bukowski

46. „Stille Menschen haben die lautesten Gedanken.“ – Stephen Hawking

47. „Hier ist ein PSA für alle Extrovertierten da draußen. Wenn ein Introvertierter nickt und Hallo sagt, bedeutet das nicht automatisch, dass er sich auf ein echtes Gespräch mit Ihnen einlassen möchte.“ – TheRockle.com

48. „Introvertierte sehnen sich nach Bedeutung, damit sich Party-Geplauder anfühlt Schleifpapier für unsere Psyche.“ – Diana Cameron

49. „Was für eine schöne Überraschung, endlich zu entdecken, wie uneinsam es sein kann, allein zu sein.“ – Ellen Burstyn

50. „Wenn du einen Einzelgänger triffst, egal was er dir erzählt, dann nicht, weil er die Einsamkeit genießt. Das liegt daran, dass sie zuvor versucht haben, sich in die Welt einzufügen, und die Leute enttäuschen sie weiterhin.“ – Jodi Picoult

51. „Schreiben ist etwas, was man alleine tut. Es ist ein Beruf für Introvertierte, die einem eine Geschichte erzählen wollen, dabei aber keinen Blickkontakt suchen.“ – Johannes Grün

52. Die höchste Form der Liebe ist es, der Beschützer der Einsamkeit einer anderen Person zu sein.“ – Rainer Maria Rilke

53. „Wenn du so introvertiert bist wie ich und eine Weile einsam warst und dann jemanden findest, der dich versteht, hängst du wirklich an ihm. Es ist eine echte Befreiung.“ – Lana Del Rey

54. „Die Leute leeren mich. Ich muss weg, um aufzutanken.“ – C. Bukowski

55. „Unsere Kultur hat es sich zur Tugend gemacht, nur extrovertiert zu leben. Wir entmutigt die innere Reise, die Suche nach einem Zentrum. So haben wir unsere Mitte verloren und müssen sie neu finden.“ – Anais Nin

56. „Nach ein oder zwei Stunden gesellschaftlicher Aktivität müssen wir Introvertierten abschalten und neue Energie tanken. Das ist nicht asozial. Das ist kein Zeichen von Depression.“ – Jonathan Rauch

57. „Ich habe keine Zeit für oberflächliche Freunde, ich nehme an, wenn Sie wirklich einsam sind, können Sie einen oberflächlichen Freund anrufen, aber was ist sonst der Sinn?“ – Courtney Cox

58. „[Introvertierte] hören mehr zu, als sie sprechen, denken nach, bevor sie sprechen, und haben oft das Gefühl, dass sie sich schriftlich besser ausdrücken als im Gespräch. Sie neigen dazu, Konflikte nicht zu mögen. Viele haben einen Horror vor Smalltalk, genießen aber tiefgründige Diskussionen.“ – Susan Kain

59. „Die Leute sagen Introvertierten immer, dass sie gesprächiger sein und ihre Komfortzone verlassen sollen, aber niemand sagt Extrovertierten, dass sie die Klappe halten sollen, um es der Zone bequem zu machen.“ – TheRockle.com

60. „Wenn ich allein bin, kann ich unsichtbar werden. Ich kann auf der Spitze einer Düne sitzen, so bewegungslos wie ein Aufwuchs von Unkraut, bis die Füchse unbekümmert vorbeilaufen. Ich kann den fast unhörbaren Klang der Rosen singen hören.“ – Maria Oliver

Introvertierte Zitate

61. „Du brauchst dein Zimmer nicht zu verlassen. Bleiben Sie an Ihrem Tisch sitzen und hören Sie zu. Höre nicht einmal zu, warte einfach, sei still, still und einsam. Die Welt wird sich dir freiwillig anbieten, um entlarvt zu werden, sie hat keine Wahl, sie wird in Ekstase zu deinen Füßen rollen.“ – Franz Kafka

Kraftvolle Zitate

62. „Introvertierte Allergien: soziale Verpflichtungen, Telefonate nach 6 Uhr, Gruppe von mehr als 3 Personen, gesprächiger Friseur und Gastgeber, die einen nicht früh gehen lassen.“

63. „Es ist nicht, weil ich dich nicht ansehen will. Es ist so, dass ich nicht gesehen werden will.“ – Jonathan Lethem

64. „Ich muss sehr oft allein sein. Ich wäre ziemlich glücklich, wenn ich von Samstagnacht bis Montagmorgen alleine in meiner Wohnung verbringe. So tanke ich auf.“ - Audrey Hepburn

65. „Manchmal muss man sich einfach auf die Couch legen und ein paar Jahre lang lesen.“

66. „In einer Welt, die ständig versucht, aus dir etwas anderes zu machen, du selbst zu sein, ist die größte Errungenschaft.“ - Ralph Waldo Emerson

67. „Es gibt einen enormen Unterschied zwischen allein und einsam. Sie könnten in einer Gruppe von Menschen einsam sein. Ich mag es alleine zu sein. Ich esse gerne alleine. Ich gehe abends nach Hause und schaue mir einfach einen Film an oder hänge mit meinem Hund ab. Ich muss mich anstrengen und wirklich sagen, oh Gott, ich muss meine Freunde sehen, weil ich alleine zu zufrieden bin.“ - Drew Barrymore

68. „Das einzige, was ich zu gesellschaftlichen Zusammenkünften mitbringe, sind Ausreden, um früher zu gehen.“

69. „Um offen für Kreativität zu sein, muss man die Fähigkeit haben, die Einsamkeit konstruktiv zu nutzen. Man muss die Angst vor dem Alleinsein überwinden.“ – Rollo Mai

70. „Was ist, wenn Sie Wissen um seiner selbst willen lieben, nicht unbedingt als Blaupause zum Handeln? Was wäre, wenn Sie sich wünschen würden, es gäbe mehr und nicht weniger nachdenkliche Typen auf der Welt.“ – Susan Kain

Lustige introvertierte Zitate

71. „Schweigen ist schön, nicht peinlich. Die menschliche Neigung, sich vor etwas Schönem zu fürchten, ist unangenehm.“ – Elliot Kay

72. „Introvertierte sind Wortökonomen in einer Gesellschaft, die unter verbalem Durchfall leidet.“ – Michaela Chung

73. „Mein Alleinsein fühlt sich so gut an, ich werde dich nur haben, wenn du süßer bist als meine Einsamkeit.“ – Warsaner Auenland

74. „Ich habe letzte Nacht fünfzehn Minuten lang mit einer Calzone gesprochen, bevor mir klar wurde, dass es nur eine introvertierte Pizza war. Ich wünschte, alle meine Bekannten wären so lecker.“ – Jarod Kintz

75. "Menschen inspirieren dich, oder sie erschöpfen dich – wähle sie mit Bedacht aus.“ – Hans F. Hansen

76. „Ich würde lieber auf einem Kürbis sitzen und alles für mich alleine haben, als auf einem Samtkissen zusammengepfercht zu sein.“ – Henry David Thoreau

77. „Sie könnten ein Introvertierter sein, wenn Sie bereit wären, nach Hause zu gehen, bevor Sie das Haus verlassen.“ – Criss Jami „introvertierte Zitate“

78. „Ich bin unentschlossen, weil ich alles acht Seiten sehe.“ – April Kepner

79. „Ein Langweiler ist jemand, der dir die Einsamkeit nimmt, ohne dir Gesellschaft zu leisten.“ - Oscar Wilde

80. „Es gibt keine Korrelation zwischen dem besten Redner und den besten Ideen.“ – Susan Kain

81. „Manchmal schalte ich einfach ab und rede tagelang mit niemandem. Es ist nichts persönliches." – Sonya Teclai

82. „Entfernen Sie sich bitte von mir persönlicher Raum. Danke." – Gemma Correll

83. „Ein weiser Mann sagte einmal nichts.“ – Sprichwort „introvertierte Zitate“

84. "Ich ziehe sprachgebundenes Wissen der ignoranten Geschwätzigkeit vor." – Cicero

85. „Ich will nicht allein sein. Ich möchte in Ruhe gelassen werden." - Audrey Hepburn

Introvertierte Zitate

86. „Derjenige, der der Menge folgt, wird normalerweise nicht weiter als die Menge gehen. Wer alleine unterwegs ist, findet sich wahrscheinlich an Orten wieder, an denen noch nie jemand gewesen ist.“ – Franz Philipp Wernig

87. „Unterschätze mich nicht, weil ich ruhig bin. Ich weiß mehr als ich sage, denke mehr als ich spreche und beobachte mehr als du weißt.“ – Michaela Chung

88. „Eine gute Faustregel ist, dass jede Umgebung, in der Sie sich ständig schlecht fühlen, wer Sie sind, die falsche Umgebung ist.“ – Laurie Helgoe

89. „Leuchttürme rennen nicht über eine Insel und suchen nach Booten, die sie retten können; sie stehen einfach da und leuchten.“ – Anne Lamott

90. "Schweigen ist nur für Menschen beängstigend, die zwanghaft verbalisieren." – William S. Bezirke

91. "Sich selbst kennen ist der Anfang aller Weisheit.“ – Aristoteles „introvertierte Zitate“

92. „Denken Sie nicht an Introversion als etwas, das geheilt werden muss … Verbringen Sie Ihre Freizeit so, wie Sie es möchten, nicht so, wie Sie denken, dass Sie es tun sollten.“ – Susan Kain

93. „Deine Einsamkeit wird dir auch in sehr ungewohnten Verhältnissen eine Stütze und ein Zuhause sein, und von ihr aus wirst du alle deine Wege finden.“ – Rainer Maria Rilke

94. „Meine Vorstellungskraft funktioniert viel besser, wenn ich nicht mit Menschen sprechen muss.“ – Patricia Highsmith

95. „Die Monotonie und Einsamkeit eines ruhigen Lebens stimulieren den kreativen Geist.“ – Albert Einstein „introvertierte Zitate“

96. „Lassen Sie uns eines klarstellen: Introvertierte hassen Smalltalk nicht, weil wir Menschen nicht mögen. Wir hassen Smalltalk, weil wir die Barriere hassen, die er zwischen Menschen schafft.“ – Laurie Helgoe

97. „Ich wünsche mir, wie alle anderen auch, vollkommen glücklich zu sein; aber wie bei jedem anderen muss es auf meine Art und Weise geschehen.“ – Jane Austen „introvertierte Zitate“

98. „Sei ein Einzelgänger. Das gibt dir Zeit zum Staunen, um nach der Wahrheit zu suchen. Habe heilige Neugier. Machen Sie Ihr Leben lebenswert.“ - Albert Einstein

99. „Die Leute sind immer so langweilig, wenn sie sich zusammenschließen. Man muss alleine sein, um all die Eigenheiten zu entwickeln, die einen Menschen interessant machen.“ - Andy Warhol

Inspirierende introvertierte Zitate

100. „Originalität gedeiht in Abgeschiedenheit, frei von äußeren Einflüssen, die auf uns einschlagen, um den kreativen Geist zu lähmen. Allein sein – das ist das Geheimnis des Erfindens: Allein sein, da werden Ideen geboren.“ - Nikola Tesla

101. „Gesegnet sind diejenigen, die die Einsamkeit nicht fürchten, die keine Angst vor ihrer eigenen Gesellschaft haben, die nicht immer verzweifelt nach etwas zu tun suchen, etwas, womit sie sich amüsieren können, und etwas, mit dem sie urteilen können.“ - Paulo Coelho

102. „Nirgendwo kann der Mensch einen ruhigeren oder mehr finden ungestörter Rückzug als in seiner eigenen Seele.“ – Marcus Aurelius

103. „Wie viel Besser ist Stille; die Kaffeetasse, der Tisch. Wie viel besser wäre es, alleine zu sitzen wie der einsame Seevogel, der auf dem Scheiterhaufen seine Flügel öffnet. Lass mich für immer hier sitzen mit nackten Dingen, dieser Kaffeetasse, diesem Messer, dieser Gabel, den Dingen an sich, mir selbst, ich selbst.“ – Virginia Wolf, Die Wellen

104. „Als Kind war ich wohl nicht ganz normal. Meine glücklichsten Zeiten waren, wenn ich an einem Samstag allein im Haus gelassen wurde.“ - Charles Bukowski

105. „‚Komm aus deinem Schneckenhaus‘ – dieser schädliche Ausdruck, der nicht anerkennt, dass einige Tiere von Natur aus Schutz finden, wohin sie auch gehen, und manche Menschen sind genauso.“ – Susan Kain

106. „Ich verdanke alles, was ich getan habe, der Tatsache, dass ich mich sehr wohl fühle, allein zu sein.“ – Marilynne Robinson

107. „Du denkst vielleicht, ich sei klein, aber ich habe ein Universum in meinem Kopf.“ – Yoko Ono „introvertierte Zitate“

108. „Ich bin sehr wählerisch, wem ich meine Energie gebe. Ich ziehe es vor, meine Zeit, Intensität und meinen Geist ausschließlich denen zu reservieren, die Aufrichtigkeit widerspiegeln.“ – Dau Voire

109. „Ich denke viel, aber ich sage nicht viel.“ - Anne Frank

110. „Ich glaube nicht, dass jemals etwas wirklich Revolutionäres von einem Komitee erfunden wurde … Ich werde Ihnen einige Ratschläge geben, die möglicherweise schwer zu befolgen sind.“ Dieser Rat lautet: Arbeiten Sie alleine … Nicht in einem Ausschuss. Nicht in einem Team.“ - Steve Wozniak

111. „Allein hatte sich für mich immer wie ein richtiger Ort angefühlt, als wäre es kein Seinszustand, sondern eher ein Raum, in den ich mich zurückziehen könnte, um zu sein, wer ich wirklich bin.“ – Cheryl Strayed

112. „Tief im Inneren wusste sie, wer sie war, und diese Person war klug und freundlich und oft sogar lustig, aber irgendwie ging ihre Persönlichkeit immer irgendwo zwischen ihrem Herzen und ihrem Mund verloren, und sie fand sich selbst dabei, das Falsche oder mehr zu sagen oft gar nichts.“ – Julia Quinn

113. „Deine Visionen werden nur klar, wenn du in dein eigenes Herz schauen kannst. Wer nach draußen schaut, träumt; wer hineinschaut, erwacht.“ – Carl Gustav Jung

114. „Ohne große Einsamkeit ist keine ernsthafte Arbeit möglich.“ - Pablo Picasso

115. „Ich bin introvertiert ... ich liebe es, alleine zu sein, liebe es, draußen zu seinIch liebe es, mit meinen Hunden lange Spaziergänge zu machen und dabei die Bäume, Blumen und den Himmel zu betrachten.“ - Audrey Hepburn

116. „Das Geheimnis des Lebens besteht darin, sich selbst ins richtige Licht zu rücken. Für manche ist es ein Broadway-Scheinwerfer, für andere ein Schreibtisch mit Lampenlicht.“ – Susan Kain

117. „Ruhige Menschen haben den lautesten Verstand.“ – Stephen Hawking „introvertierte Zitate“

118. „Sei ein Einzelgänger. Das gibt Ihnen Zeit, sich zu wundern und nach der Wahrheit zu suchen. Habe heilige Neugier. Machen Sie Ihr Leben lebenswert.“ - Albert Einstein

119. „Für Introvertierte ist es so erholsam wie Schlafen und so nahrhaft wie Essen, mit seinen Gedanken allein zu sein.“ – Jonathan Rauch

120. „Lassen Sie sich nicht von meinem ruhigen Äußeren täuschen. Es verbirgt einen wilden Geist und ein leidenschaftliches Herz.“ – John Mark Green

121. „Einsamkeit ist wichtig, und für manche Menschen ist es die Luft, die sie atmen.“ – Susan Cain

122. „Meine Fantasie funktioniert viel besser, wenn ich nicht mit Menschen sprechen muss.“ – Patricia Highsmith

123. „Die höchste Form des Wissens ist Empathie, denn sie erfordert, dass wir unser Ego aufgeben und in der Welt eines anderen leben.“ – Bill Bullard

124. „Ich bin sehr wählerisch, wem ich meine Energie gebe. Ich ziehe es vor, meine Zeit, Intensität und meinen Geist ausschließlich denen zu widmen, die Aufrichtigkeit widerspiegeln.“ – Dau Voire

Introvertierte Zitate zum Üben von Dankbarkeit

125. „Die größten Denker sind zur größten Dummheit fähig.“ - Albert Einstein

126. „Es ist leicht in der Welt, nach der Meinung der Welt zu leben; In der Einsamkeit ist es leicht, nach unserem eigenen Leben zu leben. aber der große Mann ist derjenige, der mitten in der Menge bleibt perfekte Süße die Unabhängigkeit der Einsamkeit.“ - Ralph Waldo Emerson

127. „Ohne große Einsamkeit ist keine ernsthafte Arbeit möglich.“ – Pablo Picasso „introvertierte Zitate“

128 „Die höchste Form der Liebe besteht darin, die Einsamkeit einer anderen Person zu beschützen.“ – Rainer Maria Rilke

129. „Ich denke, es ist sehr gesund, Zeit alleine zu verbringen. Sie müssen wissen, wie man allein ist und sich nicht von einer anderen Person definieren lässt.“ - Oscar Wilde

130. „Schweigen ist nur für Menschen beängstigend, die zwanghaft verbalisieren.“ – William S. Burroughs

131. „Introvertierte schätzen die engen Beziehungen, für deren Aufbau sie sich so viel Mühe gegeben haben.“ – Adam S. McHugh

132. „Introvertierte sammeln Gedanken, und in der Einsamkeit wird die Sammlung kuratiert und neu geordnet, um der Gegenwart und Zukunft einen Sinn zu geben.“ – Laurie A. Helgoe

133. „Betrachten Sie Introversion nicht als etwas, das geheilt werden muss … Verbringen Sie Ihre Freizeit so, wie Sie möchten, und nicht so, wie Sie denken, dass Sie es tun sollten.“ – Susan Cain

134. „Ich bin ein Minimalist. Ich mag es, das Meiste mit dem Wenigsten zu sagen.“ – Bob Newhart

135. „Introvertierte denken, bevor sie sprechen, nicht durch Sprache.“ – Laurie Helgoe

136. „Introvertierte neigen dazu ProblemlöserUnd weil wir gerne allein sind, haben wir mehr Zeit zum Nachdenken.“ – Laurie Helgoe

137. „Eine große Gruppe von Menschen wird als ‚Nein danke‘ bezeichnet.“ – ourmindfullife.com

138. „Du bist so still.“ „Ich wünschte, du wärst es auch.“ - Unbekannt

139. „Wie Introvertierte Freunde finden: 10 % tun sie nicht, 90 % ein Extrovertierter hat sie gefunden, mochte sie und adoptierte sie.“ - Unbekannt

140. „Ich hasse Menschen nicht, ich fühle mich einfach besser, wenn sie nicht da sind.“ – ourmindfullife.com

141. „Für Katzen ist es also in Ordnung, sich zu verstecken, wenn Besucher ins Haus kommen, aber wenn ich das tue, bin ich unsozial.“ – ourmindfullife.com

142. „Ich bin nicht schüchtern. Ich bin introvertiert. Es gibt einen großen Unterschied.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

143. „Ich bin introvertiert. Das heißt, wenn ich dich in der Öffentlichkeit sehe und die Chance habe, vorbeizugehen, ohne dass du mich siehst, werde ich das Risiko eingehen.“ – Das Minds Journal

144. „Ich brauche jemanden, der sich mit unangenehmem Schweigen wohlfühlt und dem es nichts ausmacht, wenn ich die meiste Zeit nicht rede.“ - Unbekannt

145. „Wenn ich dir einmal aus Versehen komisch vorgekommen bin, sei dir bewusst, dass ich in den nächsten 50 Jahren jede Nacht darüber nachdenken werde.“ - Unbekannt

146. „Introvertierte sagen: Wie unhöflich von Ihnen, mich nicht zu etwas einzuladen, was ich nicht tun wollte.“ - Unbekannt

147. „Ich bereue immer die Pläne, die ich gemacht habe, als ich fünf Minuten lang extrovertiert war.“ - Unbekannt

148. „Bist du an einem Tag extrem gesellig gewesen, am nächsten musst du unsozial sein, weil du eigentlich erschöpft bist von all dem geselligen Beisammensein, das du gestern hattest? Oder liegt es nur an mir?“ – @danielleee12

149. „Die Leute sagen Introvertierten immer, sie sollen gesprächiger sein und ihre Komfortzone verlassen, aber niemand sagt Extrovertierten, sie sollen den Mund halten und die Zone komfortabler gestalten.“ - Unbekannt

150. „Ich hasse es, wenn ich in die Öffentlichkeit gehe und die Öffentlichkeit da ist.“ @thekashsays

151. Ich bin nicht schüchtern, ich plane nur im Stillen deinen Untergang.“ - Unbekannt

152. „Ich bin so introvertiert, ich vermeide es Augenkontakt mit meinem eigenen Spiegelbild.“ - Unbekannt

153. „Ich bin kein Introvertierter. Ich bin einfach nicht unbedingt begeistert von Ihren Plänen.“ - Unbekannt

154. „Ich bin nicht unsozial; Ich bin für die Einsamkeit.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

155. „Ich bin kein Menschenmensch. Aber die Leute machen so großartigen Comedy-Stoff.“ - Ellen DeGeneres

156. „Introvertierte, vereinigt euch! Wir sind hier, wir fühlen uns unwohl und wollen nach Hause.“ - Unbekannt

157. „Introvertierte werden nicht einsam; sie werden noch fabelhafter.“ - Unbekannt

158. „Ich bin nicht schüchtern. Ich halte nur meine Großartigkeit zurück, damit ich dich nicht einschüchtern kann.“ - Unbekannt

159. „Ich bin nicht sozial unbeholfen; Ich spreche nur in Kursivschrift.“ - Unbekannt

160. „Introvertierte machen keinen Smalltalk. Wir machen unangenehme Gespräche noch unangenehmer.“ - Unbekannt

Introvertierte Zitate

Zuordenbare lustige introvertierte Zitate

161. „Ich bin nicht ruhig. Ich plane nur.“ - Unbekannt

162. „Ich bin nicht unsozial. Ich bin selektiv sozial.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

163. „Ich ignoriere dich nicht; Ich priorisiere nur meine Gedanken.“ - Unbekannt

164. „Introvertierte: Wir hängen gerne mit Menschen ab. Nur nicht du.“ - Unbekannt

165. „Ich bin nicht komisch; Ich bin eine limitierte Edition." - Unbekannt

166. „Ich bin kein Introvertierter. Ich bin einfach wirklich gut darin allein zu sein.“ - Unbekannt

167. „Ich gehe dir nicht aus dem Weg; Ich gehe jedem aus dem Weg.“ - Unbekannt

168. „Introvertierte sagen nicht viel, aber wenn wir es tun, ist es normalerweise etwas wirklich Unangenehmes.“ - Unbekannt

169. „Ich bin nicht ruhig. Ich schaffe es einfach meisterhaft, durch die Stille zu navigieren.“ - Unbekannt

170. „Ich bin nicht sozial unbeholfen. Ich bin selektiv anmutig.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

171. „Introvertierte: Wir sind nicht langweilig; Wir sparen einfach unsere Energie für etwas Erstaunliches.“ - Unbekannt

172. „Bin ich nicht unsozial; Ich bin gegen Bullshit.“ - Unbekannt

173. „Ich bin nicht menschenfeindlich. Ich bin einfach für Frieden und Ruhe.“ - Unbekannt

174. „Ich arbeite gut mit anderen zusammen, solange sie mich in Ruhe lassen.“ - Unbekannt

175. „Meine Stellenbeschreibung sollte einfach lauten: ‚Menschen erfolgreich meiden‘.“ – Unbekannt

176. „Ich liebe meinen Job; Es sind die Menschen, die ich nicht ausstehen kann.“ - Unbekannt

177. „Ich bin nicht faul; Ich bin gerade bei der Arbeit im Energiesparmodus.“ - Unbekannt

178. „Ich bin bei der Arbeit nicht unsozial. Ich übe nur meine Fähigkeiten zur ‚professionellen Distanzierung‘.“ - Unbekannt

179. „Ich arbeite besser wenn ich mir vorstellen kann, dass meine Kollegen unsichtbar sind.“ - Unbekannt

Introvertierte Zitate

Lustige introvertierte Zitate über die Arbeit

180. „Es macht mir nichts aus, lange zu arbeiten, solange alle anderen nach Hause gegangen sind.“ - Unbekannt

181. „Meine beste Arbeit gelingt mir, wenn ich mich wie ein heimlicher Ninja in meiner Kabine verstecke.“ - Unbekannt

182. „Ich lasse bei der Arbeit nicht nach; Ich bin nur im Stealth-Modus.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

183. „Introvertierte zeichnen sich durch Multitasking aus: Wir können mehrere Personen gleichzeitig ignorieren.“ - Unbekannt

184. „Ich arbeite nicht immer gut mit anderen zusammen, aber wenn, dann aus sicherer Entfernung.“ - Unbekannt

185. „Ich habe bei der Arbeit ein tolles Pokerface. Man nennt es den ‚introvertierten Ausdruck‘.“ – Unbekannt

186. „Wenn ich für jedes Mal, wenn ich bei einem Meeting ausschalte, einen Dollar hätte, hätte ich genug, um in den Ruhestand zu gehen.“ - Unbekannt

187. „Der Höhepunkt meines Arbeitstages ist, wenn das Büro leer ist und ich endlich allein sein kann.“ - Unbekannt

188. „Das einzige Team, das mich bei der Arbeit interessiert, ist das ‚Leave-me-alone‘-Team.“ - Unbekannt

189. „Dazu brauche ich keinen Kaffee bei der Arbeit aufwachen. Ich brauche nur, dass alle anderen ruhig sind.“ - Unbekannt

190. „Ich bin nicht unsozial; Ich bin einfach allergisch gegen bedeutungslosen Smalltalk am Arbeitsplatz.“ – Unbekannte „introvertierte Zitate“

191. „Ich zögere nicht; Ich bin nur tief in Gedanken versunken … darüber, nicht zu arbeiten.“ - Unbekannt

192. „Ich arbeite am besten unter dem Druck … einer Frist und minimaler menschlicher Interaktion.“ - Unbekannt

193. „Ich bin bei der Arbeit nicht unproduktiv; Ich führe wichtige Forschungen zur Kunst des Tagträumens durch.“ - Unbekannt

194. „Meine Kollegen denken, dass ich ein guter Zuhörer bin. Sie wissen nicht, dass ich nur in meinen eigenen Gedanken versunken bin.“ - Unbekannt

195. „Ich spreche mich in Besprechungen nicht immer zu Wort, aber wenn ich es tue, dann deshalb, weil mir ein toller Witz eingefallen ist.“ - Unbekannt

196. „Mein Arbeitsmotto: ‚Arbeite hart in der Stille und schlafe dann härter.‘ Mittagspause.'" - Unbekannt

197. „Ich bin nicht unsozial; Ich habe nur eine begrenzte Kapazität für die Interaktion mit Kollegen.“ - Unbekannt

198. „Meine Arbeitsphilosophie: ‚Wenn ich es lange genug ignoriere, könnte es verschwinden … oder jemand anderes wird sich darum kümmern.‘“ – Unbekannt

199. „Wir sind hier, wir fühlen uns unwohl und wollen nach Hause.“ - Unbekannt

200. „Ich bin nicht unsozial; Ich bin nur selektiv sozial. Und die meisten Parteien schaffen es nicht.“ - Unbekannt

CSN-Team.

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Hallo Hi

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein