80 Zitate, die Ihnen helfen, über Ihre spirituelle Reise nachzudenken: Aktuelle Schulnachrichten

80 Zitate, die Ihnen helfen, über Ihre spirituelle Reise nachzudenken

Abgelegt in Zitat by im September 29, 2022

Ihr Gefühl von Frieden und Zielstrebigkeit hat normalerweise etwas mit Ihrer Spiritualität zu tun. Es gibt Vorteile, die die Religion in Ihrem täglichen Leben haben kann, wenn Sie sich häufig an Bibelverse wenden, um Unterstützung, Hoffnung und Anleitung zu erhalten. Sich mit dem menschlichen Geist oder der Seele im Gegensatz zu materiellen oder physischen Dingen zu beschäftigen, ist „Spiritualität“. Diese spirituellen Zitate werden Ihnen mehr helfen.

spirituelle Zitate

1. „Die spirituelle Reise ist das Verlernen der Angst und das Annehmen der Liebe.“ -Marianne Williamson

2. „Ich verstehe noch einmal, dass sich die Größe Gottes immer in den einfachen Dingen offenbart.“ -Paulo Coelho

3. „Empathie ist wirklich das Gegenteil von spiritueller Gemeinheit. Es ist die Fähigkeit zu verstehen, dass jeder Krieg sowohl gewonnen als auch verloren ist. Und dass der Schmerz eines anderen genauso bedeutungsvoll ist wie der eigene.“ -Barbara Kingsolver

4. „Erst wenn Sie zu einem spirituellen Verständnis dessen kommen, wer Sie sind – nicht unbedingt ein religiöses Gefühl, sondern tief im Inneren, der Geist in Ihnen – können Sie beginnen, die Kontrolle zu übernehmen.“ - Oprah Winfrey

5. „In dir ist eine Stille und ein Heiligtum, in das du dich jederzeit zurückziehen und du selbst sein kannst.“ -Hermann Hesse

6. „Wach auf und lebe.“ -Bob Marley

Spirituelle Reise

7. „Bei Spiritualität geht es nicht darum, fixiert zu werden; es geht darum, dass Gott im Durcheinander unserer Unfestgelegtheit gegenwärtig ist.“ -Michael Yaconelli

8. „In dir ist eine Stille und ein Heiligtum, in das du dich jederzeit zurückziehen und du selbst sein kannst.“ -Hermann Hesse

9. „Das ungeprüfte Leben ist nicht lebenswert.“ -Sokrates

10. „Dankbarkeit zu sprechen ist höflich und angenehm, aber Dankbarkeit zu leben heißt, den Himmel zu berühren.“ -Johannes A. Gärtner

11. „Wenn du für andere Gutes tust, heilst du gleichzeitig dich selbst, denn eine Dosis Freude ist ein spirituelles Heilmittel. Es überwindet alle Barrieren.“ -Ed Sullivan

12. „Glück ist spirituell, geboren aus Wahrheit und Liebe. Es ist selbstlos; daher kann es nicht alleine existieren, sondern erfordert, dass die ganze Menschheit es teilt.“ - Mary Baker Eddy hat man dir gesagt. Verwerfe, was deine Seele beleidigt.“ -Walt Whitman „Energie kann weder erzeugt noch zerstört werden, und Energie fließt. Es muss in eine Richtung gehen, mit einer Art innerer, emotionaler, spiritueller Richtung. Es muss irgendwo eine Wirkung haben.“ -Keanu Reeves

13. „Religion ist für Menschen, die Angst haben, in die Hölle zu kommen. Spiritualität ist für diejenigen, die bereits dort waren.“ -Vine Deloria Jr.

gegenwärtigen Moment

14. „Ich glaube an Gott, aber nicht als eine Sache, nicht wie ein alter Mann im Himmel. Ich glaube, dass das, was die Leute Gott nennen, etwas in uns allen ist. Ich glaube, dass das, was Jesus und Mohammed und Buddha und alle anderen gesagt haben, richtig war. Es ist nur so, dass die Übersetzungen schief gelaufen sind.“ -John Lennon

15. „Unser Schicksal liegt nicht in den Sternen, sondern in uns selbst.“ -William Shakespeare

16. „Lass kommen, was kommt. Lass gehen was geht. Finden Sie heraus, was übrig bleibt.“ - Ramana Maharshi

17. „Spiritualität bedeutet anzuerkennen und zu feiern, dass wir alle durch eine Macht, die größer ist als wir alle, untrennbar miteinander verbunden sind und dass unsere Verbindung zu dieser Macht und zueinander auf Liebe und Mitgefühl gegründet ist. Das Praktizieren von Spiritualität verleiht unserem Leben ein Gefühl von Perspektive, Sinn und Zweck.“ -Brené Brown

18. „Man muss von innen nach außen wachsen. Niemand kann dich lehren, niemand kann dich spirituell machen. Es gibt keinen anderen Lehrer als deine eigene Seele.“ -Swami Vivekananda

19. „Wissen Sie, was das Licht in Ihnen entzündet, damit Sie auf Ihre eigene Weise die Welt erleuchten können.“ - Oprah Winfrey

20. „Nur wenn wir verstehen, kümmern wir uns darum. Nur wenn es uns wichtig ist, helfen wir. Nur wenn wir helfen, werden alle gerettet.“ -Jane Goodall

spirituelle Zitate

21. „Erleuchtung bedeutet, die volle Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.“ - William Blake

22. „Ein ruhiges Gewissen macht stark!“ -Anne Frank

23. „Friedlich ist, wer sich nicht darum kümmert, mehr oder weniger zu haben. Ungebunden durch Namen und Ruhm, ist er frei von Sorgen der Welt und vor allem von sich selbst.“ -Rumi

24. „Das Privileg deines Lebens ist es, der zu werden, der du wirklich bist. Es erreichen." -Carl Jung

25. „Dein heiliger Raum ist der Ort, an dem du dich immer und immer wieder finden kannst.“ –Joseph Campbell

26. „Gottes ultimatives Ziel für Ihr Leben auf der Erde ist nicht Komfort, sondern Charakterentwicklung. Er möchte, dass Sie geistlich aufwachsen und wie Christus werden. Bei der Christusähnlichkeit geht es darum, deinen Charakter zu verändern, nicht deine Persönlichkeit.“ - Rick Warren

27. Wenn Sie morgens aufstehen, denken Sie daran, was für ein Privileg es ist, am Leben zu sein, zu denken, zu genießen, zu lieben.“ - Marcus Aurelius

28. „Charakter kann nicht in Ruhe und Leichtigkeit entwickelt werden. Nur durch die Erfahrung von Prüfungen und Leiden kann die Seele gestärkt, Ehrgeiz beflügelt und gestärkt werden Erfolg erreicht." -Helen Keller

29. „Eines der spirituellsten Dinge, die Sie tun können, ist, Ihre Menschlichkeit anzunehmen. Verbinden Sie sich noch heute mit Ihren Mitmenschen. Sag „Ich liebe dich“, „Es tut mir leid“, „Ich schätze dich“, „Ich bin stolz auf dich“ … was auch immer du fühlst. Senden Sie zufällige Nachrichten, schreiben Sie eine süße Notiz, nehmen Sie Ihre Wahrheit an und teilen Sie sie ... verursachen Sie heute ein Lächeln für jemand anderen ... und geben Sie viele Umarmungen. -Steve Maraboli

spirituelle Zitate

30. „Und denken Sie vor allem daran, dass der Sinn des Lebens darin besteht, ein Leben aufzubauen, als wäre es ein Kunstwerk.“ -Rabbi Abraham Joshua Heschel

31. „Religion ist für Menschen, die Angst haben, in die Hölle zu kommen. Spiritualität ist für diejenigen, die bereits dort waren.“ -Vine Deloria Jr.

32. „Es gibt viel Gutes in deinem Leben – nimm es nicht als selbstverständlich hin. Konzentriere dich nicht so sehr auf die Kämpfe, dass du das Geschenk von heute verpasst.“ -Joel Osteen

33. „Woran jeder von uns glaubt, liegt an uns, aber das Leben ist unmöglich, ohne an etwas zu glauben.“ -Kentetsu Takamori

34. „Gehe mit den Träumern, den Gläubigen, den Mutigen, den Fröhlichen, den Planern, den Machern, den erfolgreichen Menschen mit ihren Köpfen in den Wolken und ihren Füßen auf dem Boden. Lass ihren Geist ein Feuer in dir entzünden, um diese Welt besser zu verlassen, als du sie vorgefunden hast.“ -Wilfried Peterson

C. S. Lewis

35. „Du bist nie allein. Du bist ewig mit allen verbunden.“ - Amit Ray

36. "Das Größte auf der Welt ist zu wissen, wie man zu sich selbst gehört." -Michel de Montaigne

37. „Du musst nicht arbeiten, um spirituell zu werden. Du bist spirituell; Sie müssen sich nur an diese Tatsache erinnern. Geist ist in dir. Gott ist in dir.“ - Julia Cameron

38. „Es spielt keine Rolle, wie lange Sie auf der Erde verbringen, wie viel Geld Sie gesammelt haben oder wie viel Aufmerksamkeit Sie erhalten haben. Was zählt, ist die Menge an positiver Schwingung, die du im Leben ausgestrahlt hast.“ - Amit Ray

39. „Das Tolle, an das wir uns erinnern sollten, ist, dass, obwohl unsere Gefühle kommen und gehen, Gottes Liebe für uns dies nicht tut.“ –CS Lewis

40. „Glück kann nicht bereist, besessen, verdient, getragen oder konsumiert werden. Glück ist die spirituelle Erfahrung, jede Minute mit Liebe, Anmut und Dankbarkeit zu leben.“ -Denis Waitley

41. „Du wirst viele Niederlagen im Leben erleiden, aber lass dich niemals besiegen.“ -Maya Angelou

42. „Jeder kann Gott für gute Dinge danken. Aber wenn du Gott auch in den schlechten Dingen danken kannst, wächst dein Glaube und deine spirituellen Wurzeln gehen tiefer.“ - Rick Warren

43. „Großherzigkeit ist die wichtigste Tugend auf der spirituellen Reise.“ -Matthew Fox

44. „Wir sind alle miteinander verbunden; Biologisch zueinander. Auf die Erde, chemisch. Atomar für den Rest des Universums.“ -Neil DeGrasse Tyson

45. „In jedem von uns ist ein Licht, wach, verschlüsselt in den Fasern unserer Existenz. Göttliche Ekstase ist die Gesamtheit dieser wunderbaren Schöpfung, die in den Herzen der Menschheit erfahren wird.“ - Tony Samara

46. „Die spirituelles Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer in sie hinein.“ -Henri JM Nouwen

47. „Wenn Sie morgens aufstehen, denken Sie daran, was für ein Privileg es ist, zu leben, zu denken, zu genießen, zu lieben.“ - Marcus Aurelius

48. „Ich wurde in meinem Leben hunderte Male gefragt, warum Gott Tragödien und Leiden zulässt. Ich muss gestehen, dass ich die Antwort wirklich nicht vollständig kenne, nicht einmal zu meiner eigenen Zufriedenheit. Ich muss im Glauben akzeptieren, dass Gott souverän ist, und er ist ein Gott der Liebe, der Barmherzigkeit und des Mitgefühls inmitten des Leidens.“ - Billy Graham

49. „Wir sind keine Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen. Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.“ -Pierre Teilhard de Chardin

Lehrer, sondern deine eigene Seele

50. „So wie eine Kerze nicht ohne Feuer brennen kann, kann der Mensch nicht ohne ein spirituelles Leben leben.“ -Buddha

51. „Das Tolle, an das wir uns erinnern sollten, ist, dass, obwohl unsere Gefühle kommen und gehen, Gottes Liebe für uns dies nicht tut.“ -C.S. Lewis

52. „Der Glaube muss den Fluss nicht drängen, weil der Glaube darauf vertrauen kann, dass es einen Fluss gibt. Der Fluss fließt. Wir sind dabei.“ -Richard Röhr

53. „Was du bist, ist Gottes Geschenk an dich, was du wirst, ist dein Geschenk an Gott.“ -Hans Urs von Balthasar

54. „Überprüfe noch einmal alle „Wenn du akzeptierst, dass es bestimmte Wahrheiten in deinem gibt Leben, das du nicht ändern kannst, es erlaubt dir, deine neue Realität anzunehmen und voranzukommen.“ -Amy Purdy

55. „Egal deine religiöse oder spirituelle Überzeugungen … für jeden Menschen, der ein- und ausatmet … du lebst, du kannst träumen.“

56. „Wir sind alle miteinander verbunden; Biologisch zueinander. Auf die Erde, chemisch. Atomar für den Rest des Universums.“

Menschen nennen Gott

57. „Manchmal denke ich, dass es nur zwei Anweisungen gibt, die wir befolgen müssen, um unser spirituelles Leben zu entwickeln und zu vertiefen: langsamer werden und loslassen.“ -Oriah-Berg

58. „Du kannst keine körperliche Transformation haben, bis du eine spirituelle Transformation hast.“ -Cory Booker

59. „Du musst von innen nach außen wachsen. Niemand kann dich lehren, keiner kann dich spirituell machen. Es gibt keinen anderen Lehrer als deine eigene Seele.“ –Wayne Dyer

60. „Erwachen bedeutet nicht, wer du bist, sondern zu verwerfen, wer du nicht bist.“ - Deepak Chopra

61. „Machen Sie Ihre eigene Bibel. Wähle und sammle alle Wörter und Sätze, die dir in all deinen Lesungen wie ein Trompetenstoß erschienen sind.“ -Ralph Waldo Emerson

62. „Gott wird dich prüfen, weil er will, dass du erwachsen wirst. Er möchte, dass du reifst. Er möchte, dass du mit ihm einen Weg entwickelst, der nicht auf deinen schwankenden Emotionen basiert, sondern auf deiner Verpflichtung ihm gegenüber, während du lernst, im Glauben zu wandeln.“ - Greg Laurie

63. „Es gibt Hunderte von Wegen den Berg hinauf, die alle zum selben Ort führen, also spielt es keine Rolle, welchen Weg man nimmt. Die einzige Person, die Zeit verschwendet, ist die, die um den Berg herumläuft und allen sagt, dass ihr Weg falsch ist.“

64. Was du bist, ist Gottes Geschenk an dich, was du wirst, ist dein Geschenk an Gott.“ -Hans Urs von Balthasar

65. „Manchmal denke ich, dass es nur zwei Anweisungen gibt, denen wir folgen müssen, um unser spirituelles Leben zu entwickeln und zu vertiefen: Verlangsamen und loslassen.“

Zitate, um Ihnen zu helfen

66. „Körperliche Kraft kann dem Einfluss geistiger Kraft niemals dauerhaft standhalten.“ - Franklin D. Roosevelt

67. „Unser Schicksal liegt nicht in den Sternen, sondern in uns selbst.“ -William Shakespeare

68. „Wissenschaft ist nicht nur mit Spiritualität vereinbar; es ist eine tiefe Quelle der Spiritualität.“ -Carl Sagan

69. „Das Ziel des Lebens ist zu leben, und zu leben bedeutet, bewusst zu sein; freudig, betrunken, heiter, göttlich bewusst.“ -Henry Miller

70. „Da die Liebe in dir wächst, wächst die Schönheit. Denn Liebe ist die Schönheit der Seele.“ -Augustinus

71. „Spiritualität tut zwei Dinge für dich. Erstens bist du gezwungen, selbstloser zu werden, zweitens vertraust du auf die Vorsehung. Das Gegenteil eines spirituellen Menschen ist ein Materialist. Wenn ich ein Materialist wäre, würde ich eine Menge Geld verdienen, indem ich Vermerke mache und Cricket-Kommentare mache.“ - Imran Khan

72. „Erkenne zutiefst, dass der gegenwärtige Moment alles ist, was du hast. Machen Sie das Jetzt zum primären Fokus Ihres Lebens.“ -Eckhart Tolle

73. „Spiritualität: die Kunst, dein inneres Feuer am Leben zu erhalten.“ -Maxime Lagace

74. „Du bist schön, selbst mit deinen Narben, schön, wie du bist. Also öffne dein liebes Herz und versuche es nicht so sehr.“ -Amy Grant

Lehrer, sondern deine eigene Seele

75. „Das spirituelle Leben ist kein Leben vor, nach oder jenseits unseres Alltags. Nein, das spirituelle Leben kann nur real sein, wenn es inmitten der Schmerzen und Freuden des Hier und Jetzt gelebt wird.“ -Henri Nouwen

76. „Gute Laune und Lachen sind viel zu wunderbar, um nicht direkt aus dem Herzen Gottes zu kommen.“ -Beth Moore

77. „Die Realität, Gott zu lieben, ist, ihn zu lieben, als wäre er ein Superheld, der dich tatsächlich vor Dingen gerettet hat, anstatt vor einem Weihnachtsmann der dir nur ein paar Sachen gegeben hat.“ -Criss Jami

78. „Aber egal wie viel Böses ich sehe, ich denke, es ist wichtig, dass jeder versteht, dass es viel mehr Licht als Dunkelheit gibt.“

79. „Du hast in jedem Moment die Wahl, die dich entweder näher zu deinem Geist führt oder weiter davon weg.“ -Thich Nhat Hanha

80. „Der Glaube muss den Fluss nicht drängen, weil der Glaube darauf vertrauen kann, dass es einen Fluss gibt. Der Fluss fließt. Wir sind dabei.“ -Richard Röhr

Finden Sie diese Zitate über Spiritualität interessant? Wenn ja, tue bitte gut, auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und „Teilen“ zu klicken!

CSN-Team.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.