Vergangene, aber nicht vergessene Zitate für alte Freunde: Aktuelle Schulnachrichten

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate für alte Freunde

Abgelegt in Zitat by im Juni 30, 2022

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

– Vergangene, aber nicht vergessene Zitate –

Es kommt sehr häufig vor, dass man das Gefühl hat, viel zu sagen, aber keine Worte zu sagen, wenn ein geliebter Mensch stirbt. Hier haben wir eine Liste vergangener, aber nicht vergessener Zitate zusammengestellt.

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate

Zitate können dir dabei helfen, deine Gefühle auszudrücken oder dich in andere hineinzuversetzen. Diese vergangenen, aber nicht vergessenen Zitate sind eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

1. „Niemand hat mehr verbreitet Liebe in einem Leben. Das Lied ist zu Ende, aber die Melodie klingt weiter.“ – Irving Berlin

2. „Beerdigungen sind eine ständige Erinnerung daran, dass es eine peinliche Art ist, einen Teil unseres Lebens zu verbringen, wenn wir den meisten Dingen nachjagen, denen wir nachjagen.“ -Mokokoma Mokhonoana

3. „Wir sind nicht vom Tod eines Menschen überrascht, sondern von seiner Ursache oder seinem Datum.“ -Mokokoma Mokhonoana

4. „Der Tod befreit uns sogar von uns selbst.“ -Mokokoma Mokhonoana

5. „Leben heißt, das Leben dem Sterben zu verdanken.“ -Mokokoma Mokhonoana

6. „Diejenigen, die im ruhigen Schlaf starben, sind nicht weniger tot als diejenigen, die wach durch Bomben getötet wurden.“ -Mokokoma Mokhonoana

7. „Wir verlieren einen erheblichen Teil unseres Lebens, wenn wir an Zeremonien für Menschen teilnehmen, die ihres verloren haben.“ -Mokokoma Mokhonoana

8. „Jeder ist ein zukünftiger Niemand.“ -Mokokoma Mokhonoana

9. „Woran du dich erinnerst, rettet dich.“ – W. S. Merwin

10. „Jemand hat heute deinen Namen erwähnt, / hat mich mitgenommen in der Erinnerung bleiben, / zu einer sehr viel jüngeren Zeit, / zu einer reineren, zurechnungsfähigeren Zeit.“ – Adiela Akoo

11. „Du erinnerst dich nur an das, woran du dich erinnern willst. Du weißt nur, was dein Herz dir zulässt.“ – Amy Tan

12. „Sie werden nicht alt werden, wie wir, die wir alt werden müssen: / Das Alter wird sie nicht ermüden, noch die Jahre verdammen. / Beim Untergang der Sonne und am Morgen, / werden wir uns an sie erinnern.“ – Laurence Binyon

 13. „Ich muss leben, wenn ich in Erinnerung bleiben wollen.“ – Susanne Jung

14. „…wir sollten für die Dinge in Erinnerung bleiben, die wir tun. Die Dinge, die wir tun, sind die wichtigsten Dinge von allen.

Sie sind wichtiger als das, was wir sagen oder wie wir aussehen. Die Dinge, die wir tun, überdauern unsere Sterblichkeit …“ – RJ Palacio

15. „Ich denke, es ist alles eine Frage der Liebe; Je mehr man eine Erinnerung liebt, desto stärker und seltsamer wird sie.“ – Wladimir Nabokov

16. „Du musst etwas von meiner Philosophie lernen. Denke nur an die Vergangenheit, denn ihre Erinnerung bereitet dir Freude.“ - Jane Austen

17. „In Herzen zu leben, die wir zurücklassen, ist nicht zu sterben.“ – Thomas Campell

18. „Es ist ein seltener Segen, keine Sekunde länger leben zu wollen, als man leben wird.“ -Mokokoma Mokhonoana

19. „Wir kommen dem gefürchteten Moment immer näher, der endlich bestätigen wird, dass wir nicht ewig leben werden.“ -Mokokoma Mokhonoana

20. „Einige Menschen sind gegangen, aber nicht vergessen. Manche sind noch da, aber schon vergessen.“ -Mokokoma Mokhonoana

21. „Eine Sekunde ist ein Schritt der Lebenden in Richtung Tod.“ -Mokokoma Mokhonoana

22. "Niemand ist zu alt zum Leben an einem anderen Tag oder zu jung, um heute zu sterben.“ -Mokokoma Mokhonoana

23. „Weine nicht, weil es vorbei ist; lächle weil es passiert ist." – Dr. Seuss

24. „In Herzen zu leben, die wir zurücklassen, ist nicht zu sterben.“ – Thomas Campell

25. „Wie eine Geschichte, so ist ein Leben: Nicht wie lang es ist, sondern wie gut es ist, ist das, was zählt.“ – Seneka

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate berühren

26. „Gott wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, Es wird auch keine Trauer geben,

noch Weinen, noch Schmerz mehr, denn die früheren Dinge sind vergangen.“ – Offenbarung 21:4

27. „Leben ist Christus und Sterben ist Gewinn.“ – Philipper 1:21

28. „Selig sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden.“ – Matthäus 5:4

29. „Wenn Worte am leersten sind, sind Tränen am passendsten.“ – Max Lucado

30. „Der Trost, einen Freund zu haben, kann einem genommen werden, aber nicht der, einen zu haben.“ – Seneka

31. „Bei der Bläue des Himmels und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an sie.“ -Sylvan Kamens & Rabbi Jack Reimer

32. „Weißt du nicht, dass a der mensch ist nicht tot während sein Name noch ausgesprochen wird?“ -Terry Pratchett

33. „Alle Lebenskunst liegt in einer feinen Mischung aus Loslassen und Festhalten.“ -Havelock Ellis

34. „Gott hat uns die Erinnerung gegeben, damit wir im Dezember Rosen haben können.“ - JM Barrie

35. „Es ist so merkwürdig; Man kann den Tränen widerstehen und sich in den schwersten Stunden der Trauer sehr gut „benehmen“.

Aber dann macht einem jemand hinter einem Fenster ein freundliches Zeichen, oder man bemerkt, dass eine Blume, die gestern noch gekeimt hat, plötzlich aufgeblüht ist,

oder ein Brief rutscht aus einer Schublade … und alles bricht zusammen.“ -Colette

36. „Es gibt kein Happy End. Das Ende ist der traurigste Teil, also gib mir einfach eine glückliche Mitte und einen sehr glücklichen Anfang.“ - Shel Silverstein

37. „Sollte man die Täler abschirmen die Stürme, Sie würden nie die Schönheit ihrer Schluchten sehen.“ -Elizabeth Kubler-Ross

38. „Geh weiter, geh weiter mit Hoffnung in deinem Herzen und du wirst niemals alleine gehen.“ -Rodgers und Hammerstein, Karussell

39. „Auf diesem kahlen Hügel schärft das neue Jahr seinen Rand. Gesichtslos und bleich wie Porzellan. Der runde Himmel geht seinen Geschäften nach.

Ihre Abwesenheit ist unauffällig; Niemand kann sagen, was mir fehlt.“ -Sylvia Plath, Parliament Hill Fields

40. „Wenn wir Freude haben, sehnen wir uns danach, sie zu teilen; Wir erinnern uns an sie.“ -Sylvan Kamens & Rabbi Jack Riemer

41. „Machen Sie das Beste aus Ihrem Bedauern; Ersticke niemals deinen Kummer, sondern hege und hege ihn, bis er ein separates und integrales Interesse hat.

Zutiefst bereuen heißt neu leben.“ -Henry David Thoreau

42. „Ich werde dich an all den altvertrauten Orten sehen, die mein Herz den ganzen Tag umarmt.“ – Billie Holiday, ich werde dich sehen

43. „Noch einen Tag, noch einmal. Noch ein Sonnenuntergang, vielleicht wäre ich zufrieden.

Aber andererseits weiß ich, was es tun würde. Lass mich noch einen weiteren Tag mit dir wünschen.“ -Diamond Rio, noch ein Tag

44. „Du hast mir innerhalb der gezählten Tage eine Ewigkeit gegeben …“ – John Green, The Fault in Our Stars

45. „Ich würde immer in Büchern und Gedichten nach Hinweisen auf sie suchen, wurde mir klar.

Ich suchte immer nach den Echos der verlorenen Person, den Wortfetzen und dem Atem, den seidenen Krawatten, die sagen: ‚Schaut: Sie existierte.'“ – Meghan O'Rourke, Story's End

46. ​​„Wo du früher warst, gibt es ein Loch in der Welt, in dem ich tagsüber ständig herumlaufe und nachts hineinfalle. Ich vermisse dich wie die Hölle.“ -Edna St. Vincent Millay

47. „Schauen Sie genau hin und Sie werden sehen, dass fast jeder Zementsäcke auf den Schultern trägt.

Deshalb braucht es Mut, morgens aufzustehen und in den Tag zu steigen.“ -Edward Hirsch

48. „Meine Mutter in so einem frühen Alter zu verlieren, ist das Narbe meiner Seele. Aber ich habe das Gefühl, dass es mich letztendlich zu der Person gemacht hat, die ich heute bin.

Ich verstehe die Reise des Lebens. Ich musste durchmachen, was ich getan habe, um hier zu sein.“ - Mariska Hargity

49. „Mein Vater hat mir nicht gesagt, wie ich leben soll; er lebte, und lass mich ihm dabei zusehen.“ -Clarence Budington Kelland

50. „Was wir einmal haben genossen, wir können niemals verlieren. Alles, was wir zutiefst lieben, wird ein Teil von uns.“ –Helen Keller

Vergangene, aber nicht vergessene Zitate

Tröstende vergangene, aber nicht vergessene Zitate

51. „Wenn ein Kind stirbt, begräbst du es Kind in deinem Herzen.“ -Koreanisches Sprichwort

52. „Sie rang nicht mehr mit der Trauer, sondern konnte sich mit ihr als dauerhaften Begleiter hinsetzen und sie zu einem Teil ihrer Gedanken machen.“ - George Eliot

53. „Die heiligsten Feiertage sind die, die wir schweigend und getrennt halten: Die geheimen Jahrestage des Herzens.“ -Henry Wadsworth Longfellow

54. „Es ist keine Schande, an der Trauer festzuhalten … solange du auch Platz für andere Dinge schaffst.“ - Das Kabel

55. „Hope lächelt von der Schwelle des kommenden Jahres und flüstert: ‚Es wird glücklicher sein.'“ – Alfred Tennyson

56. „Wenn du stirbst, bedeutet das nicht, dass du gegen Krebs verlierst. Du besiegst den Krebs, indem du lebst, warum du lebst und wie du lebst.“ -Stuart Scott

57. „Je tiefer sich dieser Kummer in dein Wesen eingräbt, desto mehr Freude kannst du enthalten.“ -Khalil Gibran

58. „Es braucht Kraft, um seinen Weg zu gehen durch Trauer, das Leben zu packen und sich davon ziehen zu lassen.“ -Patti Davis

59. „Die heilende Kraft selbst des mikroskopischsten Austauschs mit jemandem, der es blitzschnell genau weiß

wovon du sprichst, weil sie das auch erlebt hat, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.“ -Cheryl Strayed

60. „Was uns von Tieren unterscheidet, was uns vom Chaos trennt, ist unsere Fähigkeit, um Menschen zu trauern, die wir nie getroffen haben.“ -David Levithan

61. „Eines Tages werden wir alle zusammen sein, wenn das Schicksal es zulässt. Bis dahin müssen wir uns irgendwie durchwursteln.“ -Haben Sie sich ein frohes kleines Weihnachtsfest

62. „Niemand steigt jemals zweimal in denselben Fluss, denn es ist nicht derselbe Fluss und er ist nicht derselbe Mann.“ -Heraklit

63. „Nun, alle kann eine Trauer bewältigen aber wer es hat.“ -William Shakespeare

64. „So wie es in diesen Erzählungen ein Loch geben kann, kann es in Memoiren genauso viel um das Vergessen wie um das Erinnerte gehen.“ -Jane Alison

65. „Die Göttin ist nie verloren gegangen. Es ist nur so, dass einige von uns vergessen haben, wie man sie findet.“ -Patricia Monaghan

66. „Das ist großartig, Grace, aber falls du es vergessen hast, wir sollen Vampire töten, nicht nett spielen und mit ihnen zu Mittag essen.“ – Bogenschütze -KA Zuletzt

67. „Wo immer eine schöne Seele war, gibt es eine Spur schöner Erinnerungen. "-Ronald Reagan

68. „Du denkst, der Winter wird nie enden, und dann, wenn du es nicht erwartest, wenn du es fast vergessen hast, kommt Wärme und anderes Licht.“ -Wendell Beere

69. „Zeig mir … Zeig mir, was ich vergessen habe … Zeig mir, was so wichtig war … dass es mein Herz in zwei Teile gerissen hat?!“ -Matsuri Hino

70. „Wenn er mich vergessen hat, werde ich ihn dazu bringen, sich an mich zu erinnern. Ich werde ihn dazu bringen, mich wieder zu wollen.“ -Margaret Mitchell

71. „Ich habe diese Erfahrung nie vergessen. Aber ich hatte niemanden in der Schule, der so war wie Hector oder Irwin.

Die Meister hatten keine Ahnung, was von dir in der Stipendienprüfung erwartet wurde, also musstest du es einfach richtig durchziehen.“ -Alan Bennett

72. „Fülle diese Leere mit Glück, das nachhaltig und nicht vergänglich ist; das dein Leben und das anderer erleuchtet, das Leben spendet und so natürlich ist.“ -Sanchita Pandey

73. „Das Leben ist spontan und unvorhersehbar, es ist magisch. Ich denke, wir haben so sehr mit dem Greifbaren gekämpft, dass wir das Immaterielle vergessen haben.“ -Diane Frolov

74. „Ich möchte ein Beispiel setzen, das niemals vergessen wird.“ -Terry Fuchs

75. „Niemand hat mir jemals gesagt, dass Trauer sich so wie Angst anfühlt.“ -C.S. Lewis

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Sammlung vergangener, aber nicht vergessener Zitate gefallen hat. Bitte zögern Sie nicht, mit Ihren Freunden und Lieben zu teilen.

CSN-Team.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: