Anzeigen: Erhalten Sie die Zulassung zum 200-Level und studieren Sie einen beliebigen Kurs an einer Universität Ihrer Wahl. Niedrige Gebühren | Kein JAMB UTME. Rufen Sie 09038456231 an

Aktuelle Definition der postsekundären Bildung - ein erklärender Leitfaden

Abgelegt in Hochschul- und Universitätsbibliotheken by im Juni 3, 2020

ADS! LADEN SIE VERGANGENE FRAGEN UND ANTWORTEN HERUNTER (PDF-VERSION)


Aktuelle Definition der postsekundären Bildung - ein erklärender Leitfaden.

Definition der postsekundären Bildung: Die postsekundäre Bildung ist im Allgemeinen eine Ausbildung nach der Sekundarschule.

Zu diesem speziellen Begriff wurden verschiedene Definitionen gegeben. Dieser Artikel erklärt, was die postsekundäre Bildung in Nigeria bedeutet.

Die postsekundäre Ausbildung umfasst verschiedene Zeugnisse und Abschlüsse. In diesem Artikel werde ich die aktuelle Definition der postsekundären Bildung und ihre Folgen erläutern.

Definitionen der postsekundären Bildung

Definition der postsekundären Bildung

1. Postsekundäre Bildung bezeichnet die Ausbildung, die Sie an Colleges, Universitäten und technischen Schulen erhalten. Nach Abschluss dieser Ausbildung wird in der Regel eine Zertifizierung angestrebt und ein akkreditierter Prozess für die Einrichtung durchgeführt.

2. Eine postsekundäre Ausbildung kann auch die gesamte Ausbildung umfassen, die Sie nach dem Verlassen der Sekundarschule erhalten. Dies kann Konferenzen, Kurse, berufliche Entwicklung und auch allgemeine Berufserfahrung umfassen.

3. Die postsekundäre Bildung bezieht sich auf diejenigen, deren höchster Bildungsabschluss eine Lehrlingsausbildung oder eine Berufsausbildung oder ein Diplom ist (einschließlich „centres de formation professionnelle“).

College-, CEGEP- oder anderes nicht-College-Zertifikat oder -Diplom; Universitätszertifikat oder -diplom unterhalb des Bachelor-Niveaus; oder einen Hochschulabschluss (Bachelor-Abschluss; Hochschulabschluss oder Diplom über Bachelor-Niveau; Abschluss in Medizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin oder Optometrie; Master-Abschluss; Promotion). “

4. Postsekundäre Bildung bezieht sich auch auf jede Art von formaler Bildung, die Sie nach Abschluss Ihrer Sekundarschule erhalten, z. B. ist ein Universitätsabschluss eine postsekundäre Bildung.

Tertiäres Lernen, das auch als dritte Stufe, dritte Stufe und postsekundäre Bildung bezeichnet wird, ist die Bildungsstufe nach dem Abschluss einer Schule, die eine weiterführende Bildung anbietet, beispielsweise eine weiterführende Schule oder eine weiterführende Schule.

5. Hochschulbildung wird auch als postsekundäre Bildung bezeichnet. Unter postsekundärer Bildung werden in der Regel Grund- und Aufbaustudiengänge verstanden, während die berufliche Aus- und Weiterbildung über die Sekundarstufe hinaus in Großbritannien als Weiterbildung oder in den USA als Weiterbildung bezeichnet wird.

Universitäten, Hochschulen, technische Institute und Fachhochschulen sind die Hauptinstitutionen, an denen Hochschulbildung angeboten wird (manchmal auch als Hochschuleinrichtungen bezeichnet).

Die Hochschulausbildung endet gewöhnlich mit dem Erhalt von Zeugnissen, Diplomen oder akademischen Graden.

6. Die postsekundäre Bildung wird als dritte Bildungsstufe bezeichnet. Die postsekundäre Bildung ist das Bildungsniveau nach Abschluss einer weiterführenden Schule, z. B. einer weiterführenden Schule, einer weiterführenden Schule, einer Universitätsvorbereitungsschule oder eines Gymnasiums.

Unter Hochschulbildung versteht man die Grund- und Aufbaustudiengänge in den US-amerikanischen Colleges, Universitäten, technischen Instituten und auch Fachhochschulen, die hauptsächlich postsekundäre Bildung anbieten.

7. Post bedeutet nachher, daher haben die anderen Leute Recht, wenn sie sagen, dass die postsekundäre Bildung das ist, was man nach der Highschool bekommt.

Es kann so formuliert werden, dass auch Schulungen einbezogen werden, die nicht mit der Universität zu tun haben, wie zum Beispiel Berufsausbildung oder berufsbegleitende Ausbildung.

8. Sekundarschulbildung bedeutet in den USA High School. Postsekundäre Bildung bezieht sich auf Bildung, die nach High Schools erfolgt, z. B. nicht graduierte Zeugnisprogramme, Community Colleges (Associates Degrees) sowie Colleges und Universitäten (Bachelor Degrees).

Der Begriff ist im Wesentlichen identisch mit Hochschulbildung, und postsekundäre und höhere Ausbildung werden mehr oder weniger synonym verwendet.

Die staatliche Behörde in New Hampshire heißt zum Beispiel Post-Secondary Education Commission. Andere Staaten könnten dies den Board of Higher Education und mehr nennen.

9. Die postsekundäre Bildung bezieht sich auf Personen, deren höchster Bildungsabschluss eine Lehrlingsausbildung oder eine Berufsausbildung oder ein Diplom ist (einschließlich „centres de formation professionnelle“). Hochschule,

Eine postsekundäre Ausbildung ist auch eine Ausbildung nach dem Abitur. Jemand, der zum Beispiel die High School abschließt und eine staatliche Hochschule besucht, soll eine postsekundäre Ausbildung absolvieren.

10. Wenn über postsekundäre Ausbildungen gesprochen wird, geht es in den Köpfen der Menschen um Hochschulen und Universitäten. Es gibt jedoch viele postsekundäre Optionen.

Lokale kommunale Universitäten sind Einrichtungen, die in der Regel Abschlüsse auf Associate- oder Zweijahresniveau vergeben, obwohl einige Bachelor-Abschlüsse anbieten.

Eine weitere postsekundäre Option sind öffentliche und private Universitäten. Obwohl Universitäten und Hochschulen in der Regel als ein und dasselbe Thema diskutiert werden, sind die Hochschulen in der Regel kleiner als die Universitäten, und es steht nur eine begrenzte Anzahl von Programmen zur Auswahl.

Colleges verleihen Studienabschlüsse, in der Regel Bachelor-, Master- und Doktorabschlüsse, sowohl für Studenten als auch für Hochschulabsolventen.

Es gibt auch öffentliche und private Universitäten, bei denen es sich um größere Vierjahresinstitutionen handelt, die wahrscheinlich auch unterschiedliche Programme für Studenten und Absolventen und darüber hinaus anbieten. Wie bei Colleges gehören zu den von Universitäten verliehenen Abschlüssen in der Regel Bachelor-, Master- und Doktorabschlüsse.

Handelsschulen sind auch eine andere postsekundäre Option. Hierbei handelt es sich um Fachschulen, die einen Beruf unterrichten. Dazu gehören Schönheitsschulen, mechanische und technische Schulen, Feuerwehr- und Polizeiakademien, Krankenpflegeprogramme und Kochschulen.

Diese Einrichtungen bieten hauptsächlich Programme für Zertifikate und Lizenztypen an und bereiten die Studenten auf staatliche Lizenzzertifizierungen und Prüfungen vor, obwohl einige Bachelor-Abschlüsse anbieten.

Die oben aufgelisteten sind die aktuelle Bedeutung der postsekundären Bildung und was sie beinhaltet. Dies hilft wirklich, wenn Sie sich verloren und verwirrt über die Bedeutung des Wortes "postsekundäre Bildung" fühlen.

Ich hoffe dieser Inhalt war hilfreich? Wenn ja, zögern Sie nicht, es Ihren Freunden mitzuteilen, indem Sie eine unserer Teilen-Schaltflächen unten verwenden.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Schließen Sie sich den 500,000 + -Lesern jetzt online an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[Email protected]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.