Kaltschweißen und Laminieren von organischen und hybriden organischen Strukturen: Aktuelle Schulnachrichten

Modellierung des Kaltschweißens und der Laminierung von organischen und hybriden organischen / anorganischen Strukturen

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

Modellierung des Kaltschweißens und der Laminierung von organischen und hybriden organischen / anorganischen Strukturen.

ABSTRACT  

Diese Forschungsarbeit präsentiert die Ergebnisse analytischer Studien zu den Auswirkungen von Druck und Adhäsionsenergie auf die Grenzflächeneigenschaften von kaltgeschweißten und laminierten Oberflächen in organischen und hybriden organischen / anorganischen elektronischen Strukturen. Die analytische Modellierung basiert auf der Physik der Elastizität Verhalten eines Auslegers.

Der Energiebilanzansatz wurde verwendet, um die Oberflächenkontakte in hybriden organischen / anorganischen Strukturen, HOISOLs und organischen Leuchtdioden, OLEDs, zu modellieren. Die Ergebnisse zeigen, dass Druck verwendet werden kann, um die Morphologie und die Adhäsionsenergien von kaltgeschweißten und laminierten organischen und hybriden elektronischen Geräten zu verändern.

Dieses Modell liefert auch neue Erkenntnisse darüber, wie das Vorhandensein von Titandioxid-Nanopartikeln die Adhäsion und das Kontaktprofil von elektronischen Strukturen mit geschichteten HOISOLs beeinflusst. 

EINFÜHRUNG  

Energie ist ein wichtiges Merkmal im Leben und wird für Anwendungen in Industrie, Landwirtschaft, Transportdienstleistungen und anderen Anwendungen benötigt. Energie hat in den letzten fünf Jahrzehnten den höchsten gesellschaftlichen Bedarf. Saubere, erneuerbare Energien, einschließlich Solarenergie, Windenergie und fossile Brennstoffe, werden zu einem Hauptthema. Ein vielversprechender Kandidat unter diesen Technologien für erneuerbare Energien ist die Solarenergie.

Dies liegt daran, dass die Sonne eine reichlich vorhandene Ressource auf der Erde ist. In jeder Minute reicht das Sonnenlicht, das die Erdoberfläche erreicht, aus, um den weltweiten Energiebedarf für ein ganzes Jahr zu decken. Solarenergie liefert sauberen Strom aus Photovoltaikmodulen für Anwendungen in Industrie und Wirtschaft Zentrenund Häuser als Ersatz für Strom aus Kohle-, Öl- und Kernkraftwerken.

Da die Nutzung dieser Energieformen zu schwerwiegender Luftverschmutzung, Verschwendung, Stauung von Flüssen und Umweltnachteilen wie der globalen Erwärmung führt, die mit der Emission von Kohlendioxid und CO2 zusammenhängt, müssen alternative Energieansätze untersucht werden. wie Sonnenenergie. Zu den Vorteilen von Solarzellen gehören: ihr Potenzial für Langzeitanwendungen (bis zu 35 Jahre) in netzgebundenen und netzfernen Bereichen; ihr Mangel an Emissionen und ihre relativ niedrigen Wartungskosten, die mit dem Mangel an beweglichen Teilen verbunden sind.

Die Sonne ist die Erde nächster Stern und die Quelle praktisch aller Der Erde Energie. Es erzeugt über Kernfusionsreaktionen ~ 3.8 x 1023 kW Leistung. Unser Planet erhält ungefähr 1.2 × 1017 W Sonnenenergie, während der weltweite Energieverbrauch mit 10,000 12 × 1.3 W ungefähr 1013-mal geringer ist. Dies bedeutet, dass die Erde in einer Stunde mehr Sonnenenergie erhält als die gesamte Energie, die sie in einem ganzen Jahr verbraucht. 

REFERENZEN

SR Forrest, Org. Elektron. 4, 45 (2003).

Wali O. Akande, Yifang Cao, Nan Yao und Wole Soboyejo, Adhäsion und Kälte
Schweißen von Gold-Silber-Dünnfilmen. Journal of Applied Physics 107, 043519 (2010).

SF Lim, L. Ke, W. Wang und SJ Chua, Appl. Phys. Lette. 78, 2116 (2001).

PE Burrows, V. Bulovic, SR Forrest, LS Sapochak, DM McCarty und ME
Thompson, Appl. Phys. Lette. 65, 2922 (1994).

C. Kim, PE Burrows und SR Forrest, Science 288, 831 (2000).

JWP Hsu, Mater. Today 8, 42 (2005).

T.-W. Lee, J. Zaumseil, Z. Bao, JWP Hsu und JA Rogers, Proc. Natl.Acad. Sci.
USA 101, 429 (2004).

T. Tong, B. Babatope, S. Admassie, J. Meng, O. Akwogu, W. Akande und WO
Soboyejo, Adhäsion in organischen elektronischen Strukturen, J. of Appl. Phys. 106. 083708
(2009).

W. Akande, Grenzflächenzuverlässigkeit und Versagensmechanismen bei der organischen Lichtemission
Dioden, Doktorarbeit, Princeton Univerisy, September 2010.

Z. Zong, Y. Cao, N. Rahbar und WO Soboyejo, Adhäsion im Nano- und Mikromaßstab
Energiemessung für Au-Au-Kontakte in Mikroschalterstrukturen, Journal of Applied
Physik, 100, 104313 (2006).

Yifang Cao et al. Auswirkungen von Staubpartikeln und Schichteigenschaften auf organische Elektronik
durch Stanzen hergestellte Vorrichtungen, Journal of Applied Physics 98, 033713 (2005).

AC Fischer-Cripps, Erstausgabe, Reihe Maschinenbau, Springer-Verlag,
New York, 2000.

CSN-Team.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Zugestellt von TMLT NIGERIA

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR AKTUELLE UPDATES

ADS: FALSCHE DIABETES IN NUR 60 TAGEN! - BESTELLE DEINEN HIER

COPYRIGHT WARNUNG! Die Inhalte dieser Website dürfen weder ganz noch teilweise ohne Genehmigung oder Bestätigung erneut veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Alle Inhalte sind durch DMCA geschützt.
Der Inhalt dieser Website wird mit guten Absichten gepostet. Wenn Sie Eigentümer dieses Inhalts sind und glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt oder verletzt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter [[E-Mail geschützt]], um eine Beschwerde einzureichen, und es werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen.

Tags: , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: