Social-Media-Phänomen unter Studenten von Nnamdi: Aktuelle Schulnachrichten

Social-Media-Phänomen unter Studenten der Nnamdi Azikiwe University

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

Social-Media-Phänomen unter Studenten der Nnamdi Azikiwe University.

Einführung

Die Universitäten stehen vor Klassen mit digital einheimischen Studenten, die eine neue Art des Unterrichts fordern. Sie wurden unter dem Einfluss von Audiovisuellen Medien und dem Internet erzogen.

Die neuen technologischen Social-Media-Netzwerke wie Facebook, 2Go, Twitter und WhatsApp usw.; ist zu einer Sache des ständigen Gebrauchs durch Studenten von Universitätsstudenten geworden, dies hat den Studenten die Macht gegeben, zu teilen,

schaffen, informieren und kommunizieren und sind durch die Nutzung sozialer Medien zu einem wesentlichen Element in ihrem Leben geworden,

Daher bezieht sich Social Media auf alle webbasierten Anwendungen und Mobilkommunikationstechnologien, mit denen Benutzer Ideen häufig in Echtzeit entwerfen und austauschen können.

1.1 Hintergrund der Studie

In den letzten drei Jahrzehnten hat die Technologie die soziale Interaktion neu definiert. Durch die Internetverbindung wurden geografische Kommunikationsbarrieren zerstört.

Gleichzeitig beschleunigten neue Geräte und ein besserer Zugang zu fortschrittlicheren Computern und Mobiltelefonen den Prozess der Zusammenführung der Welt, unabhängig davon, wie unterschiedlich die Kulturen sein mögen.

Einige soziale Medien wie Facebook und 2Go usw. sind zu einem (ständigen) Phänomen der Kommunikation zwischen Studenten geworden, und diese Form der Interaktion wird nicht einmal durch die geografische Lage behindert.

Benutzer teilen in ihren Facebook-Profilen eine Vielzahl von Informationen über sich selbst mit, darunter Fotos, Kontaktinformationen und Geschmacksrichtungen in Filmen und Büchern.

Sie listen ihre Freunde auf “, schließen Freunde an anderen Schulen ein. Benutzer können auch angeben, an welchen Kursen sie teilnehmen, und einer Vielzahl von Gruppen beitreten. “

Menschen mit ähnlichen Interessen. Die Website wird häufig verwendet, um Kontaktinformationen abzurufen, Namen mit Gesichtern abzugleichen und nach Unterhaltung zu suchen.

Facebook, eines der sozialen Medien, die heute von vielen Jugendlichen genutzt werden, wurde 2004 von Mark Zuckerburg, damals Harvard-Student, gegründet.

Referenzen

Lometti, GE, Reeves, B. und Bybee, CR (1977), "Untersuchung der Annahmen der Nutzungs- und Befriedigungsforschung", Communications Review, 4: 321-38.

O'Donohoe, S. (1994), "Werbeverwendungen und Befriedigungen", European Journal of Marketing, 28 (8): 52-75.

Palmgreen, P., Wenner, LA und Rayburn, JD (1981), "Befriedigungsdiskrepanzen und Wahl der Nachrichtensendung", Communications Research, 8: 451-78.

Parker, BJ und Plank, RE (2000), "Eine Verwendungs- und Befriedigungsperspektive im Internet als neue Informationsquelle", American Business Review, 18 (2): 43-50.

Payne, GA, Severn, JJ und Dozier, DM (1988), "Verwendungs- und Befriedigungsmotive als Indikatoren für die Leserschaft von Zeitschriften", Journalism Quarterly, 65 (4): 909-13.

Raacke, J. und Bonds-Raacke, J. (2008), „MySpace und Facebook: Anwendung der Nutzungs- und Befriedigungstheorie auf die Erforschung von Websites für das Networking von Freunden“, CyberPsychology & Behavior, 11 (2): 169-74.

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

Tags: ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: