Wenn ich unter dir bin - Gedicht von Emmanuel Ambrose

Abgelegt in Gedicht, Super Geschichte by April 3, 2019

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

Wenn ich unter dir bin

Wenn ich unter dir bin - Gedicht von Emmanuel Ambrose

Ich bin im Moment ein Idiot,
Denn es gibt eine Zeit, weise zu sein.
Jetzt spiele ich mit, damit ich skalieren kann
durch, aber du wirst ein Narr sein
denke, dass ich ein Narr für dich bin.

Bringen Sie die Demut auf die weiteste Stufe.
Demütigung, trotzdem kenne ich mein Ziel.
Denke nie, dass ich hilflos bin, also nimm
Vorteil von mir.
Aber denken Sie, dass ich hoffnungsvoll bin, aber Sie
übe Gemeinheiten an mir aus, weil ich so aussehe
an Sie um Hilfe.

Nichts hält ewig. Nicht einmal ich
Unter dir sein. Wenn die Zeit reif ist
Damit ich stehe, werde ich auf jeden Fall stehen.

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

Schneide mich; nicht beschneiden, so gut wie du
Pflanze mich. Aber ich werde Früchte tragen, die
Ihr Leben wird sicherlich davon abhängen.

Benimm dich vorerst wie ein Monarch,
kontrolliere mich, lass mein Ganzes unterworfen sein
und ich unterwerfe mich dir. Aber ich
als Atom bleiben; das kleinste,
fester, unzerstörbarer Teil von mir.

Daher wirst du zumindest meine Wenigkeit brechen und
Dein Einfluss wird seine Macht verlieren
und du schwankst vor Demut, dem Typus
Sie nennen es „Lektion fürs Leben“

Darin werden Sie bestätigen, dass das niemand kann
ändern, was sein soll.

Geschrieben von: – Emmanuel Ambrose

CSN-Team

Werbung

Die Anzeige von Werbung wurde für Sie blockiert.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

  1. krissy sagt:

    Es ist wahr, ich liebe das Gedicht wirklich, weiter so.

Hallo Hi

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein