Was Sie mit einem Wirtschaftsstudium tun können: 23 Jobs, die Sie in Betracht ziehen sollten: Aktuelle Schulnachrichten

Was können Sie mit einem Wirtschaftsstudium tun: 23 Jobs, die Sie in Betracht ziehen sollten

Abgelegt in Karriere by am Januar 5, 2022

BEEIL DICH JETZT! BEWERBEN SIE SICH JETZT FÜR USA-JOBS MIT KOSTENLOSEM VISUM!


 

– Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen –

Wenn Sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen haben oder darüber nachdenken, Wirtschaftswissenschaften zu studieren, was können Sie mit einem Wirtschaftsstudium anfangen? Sie fragen sich vielleicht. In diesem Artikel werden Sie froh sein zu verstehen, dass eine ganze Reihe von Optionen auf Sie wartet.

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Ein Abschluss in Wirtschaftswissenschaften bietet viele Möglichkeiten, in fast jeder Branche zu arbeiten. Für Personen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss stehen viele Berufsfelder offen, die es Ihnen ermöglichen, sich auf Aufgaben und Projekte zu spezialisieren, die für Sie interessant sind und Spaß machen.

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Wirtschaftswissenschaften lernen, zu sammeln, zu organisieren und Daten interpretieren, mit mathematischen Formeln und Statistiken, um Berechnungen zu erstellen.

Sie erstellen auch Modelle, um die Auswirkungen von Investitionen, politischen Entscheidungen, Branchentrends, Demografie, globalem Klimawandel und vielem mehr vorherzusagen. Nachfolgend sind die Listen der Möglichkeiten für Personen mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften aufgeführt.

1. Statistiker

Statistiker können fast jede Branche hinzufügen, indem sie statistische Berechnungen verwenden, um Fragen sowohl für öffentliche als auch für private Organisationen zu beantworten. Statistiker können an Projekten wie Risikomanagement arbeiten und erhöhen Effizienz im Geschäft und mehr.

2. Marktforschung Analyst

Marktforschung Analysten nutzen das Wissen über Branchentrends, um zu beurteilen, wie sich Produkte oder Dienstleistungen unter verschiedenen wirtschaftlichen Bedingungen entwickeln könnten.

Wie Wirtschaftswissenschaften sind sie darauf trainiert, Studien zu gestalten und zu sammeln und Daten analysieren. sie müssen bereit sein, die Ergebnisse zu quantifizieren und diese Informationen den Kunden zu präsentieren.

Diese Analysten wenden viele der Talente an, die Wirtschaftsingenieure entwickeln, wie die Verwendung von Präsentationssoftware und einer grafischen Darstellung, auch als Schreib- und Statistikfähigkeiten. Sie müssen kritisch über Produkte und Dienstleistungen nachdenken und geübt sein, Probleme zu lösen.

3. Kreditanalyst

Kreditanalysten führen mikroökonomisch Analysen potenzieller Kunden, um die Risiken zu bewerten, die mit der Kreditvergabe an diese Personen oder Unternehmen verbunden sind.

Sie berücksichtigen wirtschaftliche Trends und Faktoren, die die Region, Branchen und Wettbewerber potenzieller Kunden beeinflussen.

Kreditanalysten erstellen Berichte, in denen sie ihre Ergebnisse zusammenfassen und empfehlen Zinsen die den Risikoprofilen der Kunden angemessen sind.

4. Finanzrisikoanalyst

Finanzrisikoanalysten behandeln die Methode des Risikomanagements innerhalb einer Organisation. Sie bewerten und prognostizieren Ereignisse, die sich negativ auf die finanzielle Stabilität der Organisation auswirken können.

Ein finanzieller Risikoanalytiker kann Geschäftsentscheidungen in vier Hauptrisikokategorien steuern: Kreditrisiko, regulatorisches Risiko, operationelles Risiko und Marktrisiko.

5. Persönlicher Finanzberater

Persönliche Finanzberater arbeiten mit Menschen zusammen, um ihnen zu helfen, bestimmte kurz- und langfristige Ziele zu erreichen finanzielle Ziele. Sie beurteilen die finanzielle Leistungsfähigkeit von Einzelpersonen und helfen ihnen, persönliche Entscheidungen zu Sparen, Krediten, Aktien, Versicherungen und anderen Investitionen zu treffen.

Finanzberater können direkt mit ihren eigenen Kunden zusammenarbeiten oder von Organisationen wie Banken oder Wertpapierfirmen eingesetzt werden.

Lesen Sie auch:

Beste Jobs für Business Degree Majors

Studienplan Bachelor of Arts Wirtschaftswissenschaften

Beste Jobs für Wirtschaftswissenschaftler

6. Supply-Chain-Analyst

Supply-Chain-Analysten bewerten die Prozesse, die während des Betriebs einer Lieferkette auftreten, um Ineffizienzen aufzuzeigen und Bereiche mit Verbesserungspotential zu bestimmen. Sie sind letztendlich dafür verantwortlich, die Produktion zu Tiefstraten zu steigern.

7. Wirtschaftsberater

Wirtschaftsberater untersuchen finanzielle und statistische Daten in einem bestimmten Fachgebiet, wie Finanzen, Arbeit, Landwirtschaft usw. Sie führen auch verschiedene Studien zu wirtschaftlichen Phänomenen und möglichen Szenarien durch.

Neben einer gründlichen Recherche mit mathematische und statistische Methoden, geben Wirtschaftsberater Empfehlungen, Richtlinien oder Strategien, um wirtschaftliche Probleme zu lösen oder Märkte zu interpretieren.

8. Unternehmensberater

Unternehmensberater analysieren geschäftliche Probleme und recherchieren mögliche Lösungen, um sie ihren Kunden zu präsentieren. Neue Hochschulabsolventen treten häufig in Positionen wie Research Analyst, Research Assistant oder Junior Consultant ein, wo sie die Arbeit älterer Mitarbeiter unterstützen. Sie werden dann Positionen wie ein Berater erreichen.

Der Wirtschaftswissenschaften bietet einen hervorragenden Hintergrund innerhalb der finanziellen und quantitativen Modellierung, die Berater zur Durchführung ihrer Analysen verwenden. Schreib- und Redefähigkeiten sind auch beim Verfassen von Berichten und beim Präsentieren von Empfehlungen an Kunden erforderlich.

9. Geschäftsreporter

Wirtschaftsreporter recherchieren, bewerten und schreiben über Unternehmen, Aktien, Investitionen, Branchen- und Markttrends und damit die Wirtschaft. Sie interviewen Experten und werten und analysieren finanz- und wirtschaftswissenschaftliche Studien und Daten.

Als Absolvent/in der Wirtschaftswissenschaften nutzen Sie Ihr betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Wirtschaft, um die Themen, über die Sie berichten, und damit den Kontext zu kennen.

Das kann Ihnen gegenüber Reportern, die diesen Hintergrund nicht mitbringen, Fuß fassen. Ihre Anpassungsfähigkeit wird Ihnen zur Verfügung stehen, sobald Sie in kurzer Zeit Tonnen lernen, um verschiedene Geschichten zu verbergen.

10. Kreditsachbearbeiter

Kreditsachbearbeiter arbeiten mit den Antragstellern zusammen, um eine Vereinbarung zu treffen, die sowohl für den Einzelnen als auch für das Kreditinstitut geeignet ist. sie sind verantwortlich für die Feststellung der Kreditwürdigkeit der Antragsteller und die Feststellung einer Antwort für den Kunden.

11. Portfoliomanager

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Portfoliomanager haften für die Verwaltung von Fonds oder Fondsgruppen, denen sie zugeordnet sind. Sie müssen das Wirtschaftsklima und die Wirtschaftstrends erforschen und andere Analysen durchführen, um die einfachste Entscheidungen zugunsten ihres Fonds.

12. Politikanalyst

Politische Analysten recherchieren und analysieren Themen, die sich auf die breite Öffentlichkeit auswirken, und empfehlen Gesetze und staatliche Interventionen, um diese Probleme zu lösen. Wirtschaftswissen ist entscheidend, um viele der Probleme zu verstehen und bezahlbare Lösungen zu schaffen.

Politische Analysten glauben an starke Schreibfähigkeiten, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu überzeugen Gesetzgeber und damit die Öffentlichkeit von der Durchführbarkeit ihrer Empfehlungen.

13. Versicherungsmathematischer Analyst

Versicherungsmathematische Analysten verwenden ihr Wissen in Mathematik und Statistik, um Daten zu analysieren, Risiken zu bewerten und Versicherungsprämien festzulegen (wie viel Personen ihre Versicherung kaufen sollten).

Sie verwenden spezielle Programme, Tabellenkalkulationen, und andere Tools, die ihre Arbeit einfacher und effizienter machen. Sie arbeiten entweder allein oder im Team mit anderen Aktuar-Spezialisten.

Versicherungsmathematiker spezialisieren sich oft auf einen Arbeitsbereich wie Finanzen, Lebensversicherung, Gesundheitswesen, Sparen usw.

14. Finanzdirektor

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Ein Finanzmanager kann einer sein, der die leitenden Manager aller Abteilungen innerhalb eines Unternehmens unterstützt und sicherstellt, dass die Organisation ihr finanzielles Ziel erreicht.

Finanzmanager müssen ihre fantastischen Kommunikationsfähigkeiten und analytischen Fähigkeiten nutzen, um Finanzberichte, Investitionsaktivitäten zu erstellen und Strategien zu entwickeln, um die Einnahmen eines Unternehmens zu steigern.

➣ Häufige Aufgaben von Währungsmanagern sind:

➣ Erstellung und Prüfung der Finanzberichte des Unternehmens

➣ Sicherstellen, dass die gesetzlichen Anforderungen für alle finanziellen Details erfüllt sind

➣ Betreuung von Mitarbeitern aus der Finanz- oder Budgetabteilung

➣ Suche nach Möglichkeiten zur Expansion oder zum Erwerb anderer Unternehmen

15. Vergütungs- und Leistungsmanager

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Genau wie Wirtschaftsingenieure müssen Vergütungs- und Sozialleistungsmanager bereit sein, in Zahlen zu denken, da sie die Optionen für Bezahlung und Zusatzleistungen bewerten. Sie untersuchen Markttrends und bewerten Angebot und Nachfrage für verschiedene Berufsgruppen.

Sie erstellen Berichte und präsentieren ihre Ergebnisse der Geschäftsleitung und können zusätzlich mit den Unternehmen ihres Unternehmens arbeiten Personalabteilung Abteilung.

16. Aktienreporter

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Aktien-/Wirtschaftsreporter recherchieren, schreiben und senden Geschichten über Wirtschaftsführer, Unternehmen, Branchentrends, wirtschaftliche Entwicklungen und Finanzmärkte. Im Wesentlichen sind sie ständige Studenten der Wirtschaftswissenschaften, die auf die modische Welt angewendet werden.

Die Fähigkeit, wirtschaftliche Themen in einfacher Sprache aufzuschreiben, die der typische Betrachter oder Leser verstehen kann, ist zusätzlich wichtig.

17. Senior Wertpapieranalyst

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Finanzanalysten untersuchen Unternehmen, Branchen, Aktien, Anleihen und andere Anlageinstrumente für Finanzabteilungen. Ihre Analysen erfordern oft die fortgeschrittenen quantitativen Fähigkeiten vieler Wirtschaftswissenschaften.

Diese Analysten verwenden häufig Computersoftware und -modelle, um ihre Analysen zu unterstützen. Sie schreiben Berichte und bereiten Präsentationen für Kollegen und Kunden vor, die die endgültigen Entscheidungen über Investitionen, Aktien-/Anleihenangebote und Fusionen/Übernahmen treffen.

18. Produktmanager

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Produktmanager definieren Strategien und Pläne für die Entwicklung, Einführung und das Testen neuer und bestehender Produkte für Unternehmen. Sie leiten oft Teams, die sich den vielfältigen Aufgaben widmen, die mit der Durchführung eines ausgewählten Produkts verbunden sind.

19. Ökonom

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Einfach ausgedrückt studieren Ökonomen die Wirtschaft. Sie entwickeln und testen Theorien, vergleichen historische Daten und untersuchen aktuelle und vergangene Beschäftigungstrends, Produktivität, Löhne und andere Wirtschaftsdaten, um Empfehlungen oder Vorhersagen über Märkte zu treffen.

Viele Ökonomen arbeiten für lokale, staatliche oder föderale Regierungen, aber sie könnten sogar von NGOs (Nichtregierungsorganisationen), Denkfabriken, Forschungsorganisationen, Hochschulen und Universitäten und sogar Technologieunternehmen angestellt werden.

Wirtschaftswissenschaftler werden Tonnen des Wissens und der Fähigkeiten, die sie aus ihren Studienleistungen erworben haben, in einer wirtschaftswissenschaftlichen Rolle nutzen.

Lesen Sie auch:

Wirtschaft Hauptbeschreibung

Stockholm School of Economics

Wirtschaftswissenschaften der University of Queensland

WAEC GCE Economics Fragen

20. Quantitativer Analyst

Quantitative Analysten verwenden eine Reihe mathematischer und statistischer Methoden, um Risikomanagement und andere finanzbezogene Studien. sie könnten mit öffentlichen oder privaten Organisationen zusammenarbeiten, um Verkaufs- oder Einkaufsgewohnheiten zu erforschen und profitable Möglichkeiten auszuarbeiten.

21 Datenanalyst

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Datenanalysten sammeln, interpretieren und analysieren umfangreiches Wissen, um Fragen zu beantworten und Trends für die Unternehmen zu beobachten, für die sie arbeiten.

Sie helfen beispielsweise einem Unternehmen, den richtigen Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung auszuwählen, oder sie suchen nach Mustern im Web-Traffic, der auf die Website eines Unternehmens gelangt.

Wirtschaftswissenschaftler können ihr Finanz- und Wirtschaftswissen auch als analytische Fähigkeiten nutzen, um in diesen Rollen erfolgreich zu sein.

22. Versicherungs-Underwriter

Versicherungsversicherer bewerten und analysieren alle Faktoren, die eine Versicherung für ein Unternehmen, ein Gebäude, ein Fahrzeug, eine Person oder eine andere Einheit erfordern, um eine Entscheidung zu treffen, ob das Unternehmen, für das sie arbeiten, eine Versicherung anbieten sollte, zu welchem ​​Preis und zu welchen Bedingungen .

Außerdem fügen sie Sachversicherungen und ähnliche Bereiche hinzu, um Immobilien von Angesicht zu Angesicht zu untersuchen und zu untersuchen.

Als Wirtschaftswissenschaftler setzen Sie Ihre analytischen und wichtigen Denkfähigkeiten ein, um die Risiken und möglichen Kosten der Versicherung eines bestimmten Unternehmens abzuschätzen, sowie Ihre Geschäfts- und Marktkenntnisse, um Sie bei der richtigen Bewertung von Versicherungspolicen zu unterstützen.

22. Buchhalter

Was kann man mit einem Wirtschaftsstudium machen?

Um ein professioneller Buchhalter zu werden, benötigen Sie weitere berufliche Qualifikationen, aber viele Buchhaltung Rollen stehen denjenigen zur Verfügung, die Wirtschaftswissenschaften studiert haben.

In Buchhaltungsfunktionen arbeiten Sie in mehreren Branchen, die sich auf die Überwachung der finanziellen Situation eines Unternehmens, eines Unternehmens oder einer Einzelperson spezialisiert haben. Karrieren in der Buchhaltung sind in der Regel auf das Erfassen, Klassifizieren, Interpretieren und Kommunizieren von Finanzdaten spezialisiert

Wenn Sie der analytische Typ sind, fasziniert von der Umwelt, die Sie umgibt, dann könnte ein Wirtschaftsstudium eine ehrliche Wahl für Sie sein. Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften kann Ihnen den Einstieg in viele Bereiche erleichtern, darunter öffentliche Politik und Finanzen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, liken und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Lieben.

CSN-Team.

    Hallo Sie!

    Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: