Rückerstattung, Auszahlung und Zahlungsprozess der Finanzhilfe. : Aktuelle Schulnachrichten

Rückerstattung, Auszahlung und Zahlungsprozess von Finanzhilfen.

Abgelegt in Schule News by im Mai 17, 2021

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Studienkredite sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Ausbildung zu bezahlen. Das Durchforsten der Richtlinien der Anbieter von Studienkrediten kann jedoch zeitaufwändig sein. Während die Kreditgeber die Institutionen normalerweise schnell entschädigen, wenn die Studiengebühren bezahlt werden müssen, sind dieselben Kreditgeber möglicherweise weniger schnell, wenn sie Zahlungen an Studenten leisten.

finanzielle Hilfe

Was ist Studienfinanzierung?

Die Auszahlung der Studienbeihilfe bezieht sich auf den Auszahlungsprozess der Beihilfe, der in der Regel zu Beginn des Unterrichts in Form einer Gutschrift auf dem Konto des Studenten stattfindet.

Kennen Sie Sallie Mae?

Die Student Loan Marketing Association wurde ursprünglich 1972 als staatlich gefördertes Unternehmen (GSE) und begann 1997 mit der Privatisierung seiner Geschäftstätigkeit, ein Prozess, der Ende 2004 abgeschlossen wurde, als der Kongress seine föderale Charta kündigte und damit seine Bindungen an die Regierung beendete.

Das Unternehmen vergibt private Bildungskredite für Studenten und ihre Familien.

 Diese Darlehen werden nicht von einer staatlichen oder bundesstaatlichen Regierung vergeben, versichert oder garantiert.

Im Jahr 2005 gehörte Sallie Mae zu den 53 Organisationen, die das Maximum von 250,000 US-Dollar zur zweiten Amtseinführung des Präsidenten beisteuerten George W. Bush.

Im August 2006 erwarb Sallie Mae Upromise, ein Unternehmen, das Käufern bestimmter Marken Rabatte gewährt, die auf College-Sparkonten angewendet werden können.

Sallie Mae und Upromise planen, Eltern und Schülern umfassende Finanzpakete anzubieten, einschließlich Investitionsplänen, Informationen zu Finanzhilfen und Studiendarlehen.

Am 16. April 2007 gab Sallie Mae bekannt, dass eine Investorengruppe unter der Leitung von JC Blumen & Co. unterzeichnete eine Vereinbarung zum Kauf von Sallie Mae für etwa 25 Milliarden US-Dollar.

Wäre die Transaktion abgeschlossen, hätten JC Flowers zusammen mit der Private-Equity-Gesellschaft Friedman Fleischer & Lowe 50.2 % von Sallie Mae gehalten, und Bank of America und JPMorgan Chase hätte jeweils 24.9 % besessen. Sallie Mae hätte aufgehört, ein börsennotiertes Unternehmen zu sein.

 Der Deal scheiterte im September 2007, wobei die Käufer die ungünstigen Veränderungen der Geschäftsaussichten infolge des College Cost Reduction and Access Act von 2007 und der Anspannung der globalen Kreditmärkte nach dem Finanzkrise der Subprime-Hypotheken 2007.

 Sallie Mae leitete daraufhin rechtliche Schritte ein, ließ sie jedoch im Januar 2008 nach Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 31 Milliarden US-Dollar, einschließlich der Finanzierung durch Bank of America.

SLM Corporation (allgemein bekannt als Sallie Mae; ursprünglich die Student Loan Marketing Association) ist ein börsennotiertes US-Unternehmen, das Verbraucherbanken anbietet.

 Sein Wesen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1973 dramatisch verändert. Zunächst war es eine staatliche Einrichtung, die bundesstaatliche Bildungskredite bediente.

Es wurde dann privat und begann mit dem Angebot private Studentendarlehen, obwohl es zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Vertrag zur Bedienung von Bundeskrediten hatte.

Das Unternehmen primär Geschäft erstellt, bedient und sammelt private Bildungskredite. Das Unternehmen bietet auch Tools zum Sparen für Hochschulen wie das Uromise Rewards-Geschäft und die Online-Planung für Tools und Ressourcen für Hochschulen an.

Sallie Mae hat zuvor staatlich garantierte Studentendarlehen vergeben, die im Rahmen der Federal Family Education Loan Program (FFELP) und arbeitete als Servicer und Sammler von Bundesstudiendarlehen im Auftrag des Bildungsministeriums.

Das Unternehmen bietet jetzt private Bildungskredite an und verwaltet ein Vermögen von mehr als 12.97 Milliarden US-Dollar. Sallie Mae beschäftigt 1,400 Mitarbeiter in Niederlassungen in den USA

Am 30. April 2014 hat Sallie Mae seinen Kreditservice und den größten Teil seines Kreditportfolios in eine separate, börsennotierte Einheit namens Navient Corporation ausgegliedert. Navient ist der größte Dienstleister für bundesstaatliche Studienkredite und fungiert als Sammler im Auftrag des Bildungsministeriums.

Lesen Sie auch:

Schecks an Studenten zurückerstatten

Wenn Sie als Student eine Rückerstattung Ihres Studiendarlehens erwarten, nachdem ein Teil für die Studiengebühren abgezogen wurde, kann es sein, dass Sie eine Weile warten müssen. Es braucht oft Zeit, um sich durch den gesamten Prozess des Finanzhilfesystems zu arbeiten.

Zuerst müssen Sie warten, bis alle Formen der finanziellen Unterstützung auf Ihre Rechnung angewendet werden. Dazu gehören andere Formen der Finanzhilfe, Zuschüsse und alle Darlehen.

Stipendien und Studiendarlehen

Im Allgemeinen gibt Ihnen Ihre Schule Ihr Stipendium oder Darlehen in mindestens zwei Zahlungen, die als Auszahlungen bezeichnet werden. In den meisten Fällen muss Ihre Schule Ihnen Ihr Stipendium oder Darlehen mindestens einmal pro Semester (Semester, Trimester oder Quartal) gewähren.

Schulen, die keine traditionellen Begriffe wie Semester oder Quartale verwenden, müssen Ihnen Ihr Stipendium oder Darlehen in der Regel mindestens zweimal geben – zum Beispiel zu Beginn und zur Mitte Ihres akademischen Jahres oder Programms.

Wie und wann Sie finanzielle Hilfe erhalten

Rückerstattungen für alle Arten von finanzielle Hilfe beginnt 30 Tage nach Semesterbeginn.

  • Sie erhalten Kreditmittel in zwei Auszahlungen pro Semester.
  • Die erste Auszahlung erfolgt ca. 30 Tage nach Semesterbeginn.
  • Wenn Studiengebühren, Gebühren und Buchhandlungsgebühren höher sind als die erste Auszahlung. Der/die Studierende erhält erst nach Eingang der zweiten Auszahlung des Stipendiums eine Rückerstattung.
  • Die zweite Auszahlung des Darlehens erfolgt nach der Semestermitte.
  • Alle Fördermittel werden erst einige Wochen nach Beginn des Semesters freigegeben. Sie müssen die nicht schulischen Ausgaben wie Miete, Transport und Kinderbetreuung im Voraus planen.
  • Sie müssen am Unterricht teilnehmen und weiterhin alle Berechtigungsvoraussetzungen erfüllen, um eine Auszahlung zu erhalten.

Wichtige Notiz:  Bei Abhebungen oder verspäteten Kursbeginn kann sich die Rückerstattung verzögern.

Wann wird die Finanzhilfe ausgezahlt?

Das genaue Datum eines Schülers Auszahlung der Finanzhilfe hängt von der jeweiligen Hochschule ab, die er oder sie besucht.

Die finanzielle Unterstützung wird je nach Unterrichtsbeginn oder Semestertermin ausgezahlt. Hochschulen und Universitäten legen den Auszahlungstermin fest und zahlen die Beihilfen spätestens 10 Tage vor Semesterbeginn aus. Der Auszahlungstermin kann auch von der Art der gewährten Beihilfe abhängen.

Beispielsweise kann ein Student, der zur Finanzierung des Colleges auf staatliche Studentendarlehen angewiesen ist, diese Kredite möglicherweise erst 30 Tage nach Unterrichtsbeginn ausgezahlt sehen, wenn die Person zum ersten Mal an bestimmten Colleges studiert.

Wie wird die Finanzhilfe ausbezahlt?

Bundesfinanzhilfen und institutionelle Finanzhilfen werden in Form einer Gutschrift auf das Studentenkonto ausbezahlt.

Fremde Hilfen, etwa in Form eines Stipendiums eines privaten Unternehmens, werden von Organisation zu Organisation unterschiedlich ausgezahlt. Es kann in Form eines Schecks an den Schüler oder einer Gutschrift auf dem Schulkonto des Schülers erfolgen.

CSN-Team. 

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: