Steigern Sie die Kreditwürdigkeit über Nacht mit diesen Arbeitstechniken im Jahr 2022: Aktuelle Schulnachrichten

Steigern Sie die Kreditwürdigkeit über Nacht mit diesen Arbeitstechniken im Jahr 2022

Abgelegt in Artikel by am März 28, 2022

Inhaltsverzeichnis

BEEIL DICH JETZT! BEWERBEN SIE SICH JETZT FÜR USA-JOBS MIT KOSTENLOSEM VISUM!


 

Kredit

– Erhöhen Sie die Kreditwürdigkeit über Nacht –

Sehen Sie sich 100 % der Möglichkeiten an, um die Kreditwürdigkeit über Nacht zu verbessern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Kreditwürdigkeit über Nacht erhöhen können, und erfahren weitere Informationen zu Kreditwürdigkeit und Kreditauskünften. Lesen Sie aufmerksam durch.

Steigern Sie Ihre Kreditwürdigkeit über Nacht 2021 mit diesen möglichen Techniken

Über Kreditwürdigkeit

Kredit Partituren basieren auf Ihrer Kredithistorie und können eine wichtige Rolle bei der Art des Darlehens und den Darlehensbedingungen spielen, wie z. B. dem Zinssatz, den ein Kreditgeber Ihnen anbieten kann.

Ein Kredit-Score reicht von 300 bis 850, und je höher Ihre Zahl, desto besser sehen Sie bei einem Kreditgeber aus, da dies signalisiert, dass Sie Ihre Schulden mit größerer Wahrscheinlichkeit pünktlich zurückzahlen werden.

Kredit-Scores werden in der Regel unter Berücksichtigung der folgenden Punkte berechnet: Zahlungshistorie, Kredit Auslastung (oder der Prozentsatz Ihrer Kreditlimits Sie verwenden).

Auch die Länge der Kredithistorie und die Mischung aus Kreditkonten, Beträge, die Sie schulden, aktuelles Kreditverhalten und verfügbares Guthaben.

Mehr Information

Kreditgeber, Gläubiger und andere verwenden häufig Kredit-Scores, um die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass jemand seine Schulden für Transaktionen wie Kredite, Kreditkarten, Hypotheken, Versorgungsunternehmen und sogar Wohnungsmieten zurückzahlt.

Kredit-Scores können auch als ein Faktor bei der Bestimmung von Darlehens- und Kreditkonditionen, wie z. B. Zinssätzen, verwendet werden.

Personen mit sehr niedriger Kreditwürdigkeit können als Subprime-Kreditnehmer bezeichnet werden, und Kreditinstitute können in Anbetracht des erhöhten Kreditrisikos höhere Zinssätze verlangen Geld an diese Kreditnehmer.

Kredit-Scores werden im Allgemeinen anhand von Informationen von einer oder mehreren Personen berechnet Kredit-Berichte von den drei bundesweiten Wirtschaftsauskunfteien, Equifax, Experian und TransUnion.

So steigern Sie die Kreditwürdigkeit über Nacht

Hier haben wir die möglichen Tipps zur Verbesserung der Kreditwürdigkeit über Nacht festgelegt.

1. Machen Sie eine Zahlung auf Ihrem überfälligen Kreditkartenguthaben

Die Begleichung überfälliger Konten mit Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Kreditwürdigkeit zu korrigieren.

Eine Zahlung um einen Tag zu verpassen sollte keinen Unterschied machen. Wenn jedoch eine Zahlung über einen Monat aussteht, wird Ihre Punktzahl wahrscheinlich sinken.

Je länger es an das Kreditkartenunternehmen unbezahlt bleibt, desto mehr schadet es Ihrer Kreditwürdigkeit Ergebnis. Zahlen Sie überfällige Beträge von Kreditkarten und Krediten ab, um die Blutung zu stoppen und Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Ein Kreditkartenanbieter oder ein anderer Kreditgeber möchte keine verspäteten oder fehlenden Zahlungen sehen. Sie wollen wissen, dass Sie es zurückzahlen können und werden Darlehen, und überfällige Konten bieten ihnen diese Sicherheit nicht.

Darüber hinaus können sie befürchten, dass Sie diese anderen Konten vor ihrem Kredit stellen.

Lesen Sie auch:

2. Halten Sie das Guthaben unter 30%

Die Abbildung zeigt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Kreditauslastung unter 30 % senken können.

Ihr Kreditausnutzungsgrad hat einen wesentlichen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit. Es ist eine gute Idee, den Prozentsatz der Kreditnutzung bei etwa 30 % zu halten. Wenn Ihr Kreditkartenlimit 1,000 $ pro Monat beträgt, geben Sie nicht mehr als 300 $ aus.

Erwägen Sie auch, ein weiteres zu öffnen Kreditkarte Konto, wenn Sie jeden Monat mehr als 30 % Ihres Guthabens verwenden müssen.

Die Aufteilung Ihres Guthabens auf mehrere Konten ermöglicht es Ihnen jedoch, unter der 30%-Schwelle zu bleiben, solange Sie das Guthaben erfolgreich begleichen.

Sie können auch Ihr Kreditlimit erhöhen, um Ihre Auslastung zu erhöhen. Wenn Sie monatlich 500 US-Dollar für Ihre Kreditkarte ausgeben und Ihr Kreditlimit 1,000 US-Dollar beträgt, beträgt Ihre Kreditausnutzung 50 %. 

Wenn Sie also Ihr Kreditlimit auf 1,500 US-Dollar erhöhen, aber immer noch 500 US-Dollar ausgeben, beträgt Ihre Kreditauslastung jetzt 30 %.

Fordern Sie einfach eine Erhöhung des Kreditlimits bei Ihrem Kreditkartenunternehmen oder einem anderen Kreditgeber an. Dies ist nicht erforderlich. Wenn Sie also in der Vergangenheit Zahlungen verspätet und übermäßige Ausgaben haben, werden Sie möglicherweise abgelehnt.

Wenn Sie ein verantwortungsbewusster Kreditnehmer waren, sollte Ihr Kreditgeber bereit sein, Ihr Kreditlimit zu erhöhen.

3. Behalten Sie Ihre Rechnungen im Auge und bezahlen Sie sie rechtzeitig

Das mag elementar klingen, aber wenn du dein Geld nicht bezahlen kannst Rechnungen Sie werden es mit der Zeit schwer haben, Ihre Kreditwürdigkeit um 100 Punkte zu erhöhen. Dies ist das Hauptanliegen der Kreditgeber.

Der beste Weg, Ihre Rechnungen pünktlich zu bezahlen, besteht darin, sich zu organisieren und automatische Zahlungen einzurichten.

Die meisten Rechnungen, die wir erhalten, sind vorhersehbar und die automatische Zahlung Ihrer Stromrechnungen, Kreditkartenrechnungen und Autozahlungen stellt sicher, dass Sie mindestens den fälligen Mindestbetrag bezahlen.

4. Bestreiten Sie Fehler in Ihrer Kreditauskunft

Kreditauskunfteien und Kreditgeber machen beide Fehler, wenn es um Ihre Konten geht. Jeden Monat melden Kreditgeber Ihre erfolgreichen oder nicht erfolgreichen Zahlungen an die drei Kreditauskunfteien: Equifax, Experian und TransUnion.

Viele Kreditgeber verarbeiten und melden jeden Monat Informationen zu Tausenden von Konten, daher kann es hin und wieder zu einem Fehler kommen.

Die Auskunfteien können auch falsche oder ungenaue Informationen melden.

Unabhängig davon, wer schuld ist, ist die Behebung von Fehlern in Ihrer Kreditauskunft eine großartige Möglichkeit, Ihren Score schnell zu verbessern.

Fordern Sie eine jährliche Kreditauskunft von einer der drei Kreditauskunfteien an; Sie können einen bekommen kostenlose Kreditauskunft einmal im Jahr von jeder Kreditauskunftei.

Außerdem

Durchsuchen Sie die verschiedenen Konten in Ihrer Kreditauskunft und notieren Sie alle Fehler und von welchem ​​Kreditgeber sie stammen.

Wenn Sie einen Kreditgeberfehler finden, rufen Sie Ihren Kreditgeber an, um die Situation zu beheben. Zeigen Sie den Fehler in Ihrer Kreditauskunft an und bitten Sie Ihren Kreditgeber, die Informationen zu aktualisieren, die er an die Kreditauskunftei sendet.

Wenn der Fehler von der Kreditauskunftei kommt, rufen Sie sie an, um die Meldung anzufechten und Ihr Konto zu korrigieren. 

Es kann zeitaufwändig sein, Ihre Kreditauskünfte zu durchforsten, aber es wird sich auszahlen. Das Beheben von Fehlern ist eine schnelle Möglichkeit, Ihre Punktzahl zu verbessern.

5. Richten Sie ein Kreditüberwachungskonto ein

Die Grafik veranschaulicht diesen Durchschnitt Kredit-Scores steigen mit einem Ziel von 711 im Jahr 2021.

Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Kreditwürdigkeit im Auge zu behalten, besteht darin, mit einem bezahlten oder kostenlosen zu arbeiten Kreditüberwachungssystem. Viele Finanzinstitute bieten kostenlose Kreditüberwachungsdienste an.

Nutzen Sie Dienste, die Ihnen Echtzeitwarnungen und eine kostenlose Nachverfolgung der Kreditwürdigkeit bieten. Wenn Sie Ungenauigkeiten in Ihrer Kreditauskunft feststellen, können Sie mit diesen Überwachungskonten sofort Online-Streitigkeiten eröffnen.

 Die Überwachung Ihrer Finanzkonten hilft Ihnen auch dabei, möglichen Betrug schnell zu erkennen, um das Risiko zu minimieren.

Idealerweise sollten Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn sich Ihr Kontostand ändert, und Ihr Überwachungssystem sollte Ihre Kreditauslastungsquote verfolgen.

6. Miet- und Nebenkostenabrechnungen melden

Wussten Sie, dass Kreditgeber Ihre Zahlungen nicht an Kreditauskunfteien melden müssen? Wie Kreditgeber sind auch Vermieter und Versorgungsunternehmen nicht verpflichtet, Ihre erfolgreichen Zahlungen zu melden.

Während Kreditgeber Ihre Zahlungen fast immer melden, tun dies Vermieter und Versorgungsunternehmen nicht. Das Bezahlen von Nebenkosten und die Zahlung der Miete können Ihre Kreditwürdigkeit verbessern.

Rufen Sie einfach Ihr Versorgungsunternehmen und Ihren Vermieter an und bitten Sie freundlich, dass sie beginnen, Ihre Zahlungen zu melden. Wenn sie zustimmen, zahlen Sie weiter und mit der Zeit wird Ihre Punktzahl steigen.

Dies wird Ihre Kreditwürdigkeit zwar nicht über Nacht verbessern, aber es ermöglicht Ihnen, Ihre Kredithistorie aufzubauen, ohne weitere Schulden aufzunehmen. Denken Sie daran, dass Ihnen eine verspätete Zahlung genauso schaden kann, wie eine erfolgreiche Miete oder Nebenkostenabrechnung Ihnen helfen kann.

7. Öffnen Sie eine gesicherte Kreditkarte

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Kredit zu bekommen oder ein traditionelles Geschäft zu eröffnen Kreditkarte, schauen Sie in eine gesicherte Kreditkarte.

In der Finanzwelt sind besicherte Schulden Schulden, die mit Sicherheiten gehalten werden. Dies bedeutet, dass für gesicherte Kreditkarteninhaber viel auf dem Spiel steht, wenn sie ausfallen.

Zu den häufigsten Formen besicherter Schulden gehören Hypotheken und Autokredite, aber es gibt auch besicherte Kreditkarten.

Diese Karten funktionieren genau wie herkömmliche Kreditkarten, aber die Benutzer müssen Sicherheiten oder eine Kaution hinterlegen, um die Karte ausstellen zu lassen.

Wenn Sie Ihre Kartenzahlung nicht leisten, hat das Unternehmen die Möglichkeit, Ihre Sicherheiten oder Kaution einzuziehen.

8. Werden Sie ein autorisierter Benutzer

Ein autorisierter Benutzer auf der Kreditkarte einer anderen Person zu werden, kann eine der einfachsten Möglichkeiten sein, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Sie können ein autorisierter Benutzer auf dem Geschäftskreditkonto Ihres Arbeitgebers werden, wenn Sie eine lange Beschäftigungsgeschichte und enge Beziehungen zu . haben Führungskräfte oder Eigentümer.

Junge Menschen werden oft autorisierte Benutzer der Konten ihrer Eltern. Dies geschieht in der Regel, wenn junge Erwachsene aufs College gehen oder beginnen, sich selbstständig zu machen.

Wenn Sie ein autorisierter Benutzer eines anderen Kontos werden, stellen Sie sicher, dass diese Person ihre Rechnungen jedes Mal pünktlich bezahlt. Ihre schlechten Geldgewohnheiten können Ihrem Score schaden, genauso wie ihre guten Gewohnheiten davon profitieren können.

9. Holen Sie sich einen Kredit zum Aufbau von Krediten

Eine gute Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit aufzubauen, besteht darin, einen Kreditaufbau zu erhalten Darlehen. Bieten Sie möglicherweise kleine Privatkredite von bis zu 500 USD ohne Bonitätsprüfung an und melden Sie alle Zahlungen an Kreditauskunfteien, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Auch bei unseren Ratenkrediten können Sie den Kredit in einer Reihe von vier Raten innerhalb eines Monats zurückzahlen.

Andere Kredite in dieser Höhe assoziieren wir in der Regel mit der räuberischen Zahltagdarlehensbranche, in der Sie Ihren Kredit bis zu Ihrem nächsten Zahltag zurückzahlen müssen.

Unser Angebot vereinfacht die Rückzahlung, indem es Ihnen ermöglicht, Zahlungen bis zu 29 Tage ohne Strafen aufzuschieben. Die Zahlungsflexibilität ermöglicht es Ihnen, das benötigte Geld zu erhalten, ohne in einem Schuldenkreislauf gefangen zu sein.

10. Schließen Sie keine alten Kreditkonten

Sie sollten Ihre Kredit- oder Kreditkartenkonten nicht schließen, bevor Sie einen anderen Kredit oder eine andere Kreditkarte beantragen, auch wenn Sie nicht möchten, dass Schuldenkonten über Ihrem Kopf hängen.

Darunter leidet Ihre Kreditwürdigkeit. Warten Sie, bis Sie keine Pläne mehr haben, neue Kreditlinien zu eröffnen, bevor Sie Ihre Konten schließen.

SIEHE AUCH:

So wird die Kreditwürdigkeit berechnet

Kredit-Score über Nacht steigern 2021

Das Tortendiagramm zeigt die Aufschlüsselung der Bonitätsfaktoren und deren Einfluss.

Es ist wichtig zu verstehen, was genau Ihre Kreditwürdigkeit ausmacht und wie Kredit funktioniert. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, gute Kreditentscheidungen zu treffen und auch auf der Straße ein gutes Ansehen zu bewahren.

Zahlungshistorie (35%)

Ihre monatliche Zahlungshistorie hat den größten Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit. Ihre Zahlungshistorie ist einfach die Aufzeichnung Ihrer vergangenen Zahlungen von einem Kreditkonto oder einer Kreditlinie der letzten 7 bis 10 Jahre.

Wenn sich ein Kreditgeber oder Gläubiger Ihre Kreditauskunft ansieht, lautet eine wichtige Frage, die er zu beantworten versucht: „Wenn ich diesen Kredit dieser Person verlängere, wird er ihn dann rechtzeitig zurückzahlen?“ Dabei wird unter anderem Ihr Zahlungsverhalten berücksichtigt, wie Sie Ihr Guthaben in der Vergangenheit zurückgezahlt haben.

Ihre Zahlungshistorie kann Kreditkarten, Konten von Einzelhandelskaufhäusern, Ratenkredite, Autokredite, Studentendarlehen, Konten von Finanzunternehmen, Eigenheimdarlehen und Hypothekendarlehen umfassen.

Mehr Information

Der Zahlungsverlauf zeigt auch Angaben zu einem Kreditgeber oder Gläubiger zu verspäteten oder verpassten Zahlungen, Insolvenzen und Inkassoinformationen.

Kreditbewertungsmodelle untersuchen im Allgemeinen, wie spät Ihre Zahlungen waren, wie viel sie schuldeten und wie kürzlich und wie oft Sie eine Zahlung verpasst haben.

Ihre Kredit Geschichte wird auch angeben, wie viele Ihrer Kreditkonten in Bezug auf alle Ihre Konten in den Akten überfällig waren.

Wenn Sie also 10 Kreditkonten haben und auf 5 dieser Konten einen Zahlungsverzug hatten, kann sich dieses Verhältnis auf die Kreditwürdigkeit auswirken.

Ihre Zahlungshistorie enthält auch Details zu Konkursen, Zwangsvollstreckungen, Lohnpfändungen und allen Konten, die an Inkassounternehmen gemeldet wurden. 

Im Allgemeinen berücksichtigen Kreditbewertungsmodelle alle diese Informationen, weshalb der Abschnitt zum Zahlungsverlauf einen großen Einfluss auf die Bestimmung einiger Kreditbewertungen haben kann.

Kreditausnutzung (30 %)

Die Kreditauslastung gibt an, wie viel von Ihrem Kreditlimit Sie jeden Monat verwenden. Kreditgeber und Kreditauskunfteien möchten, dass Ihr Kreditausnutzungsgrad bei 30 % oder weniger Ihres verfügbaren Kredits pro Monat liegt.

Dauer der Kredithistorie (15%)

Je länger Sie Ihr Guthabenkonto haben, desto besser. Wenn Sie 10 Jahre lang erfolgreich Zahlungen geleistet haben, sieht Ihre Kredithistorie viel besser aus als bei jemandem, der nur ein Jahr Kredithistorie hat.

Jede Kreditwürdigkeit, die sieben Jahre oder älter ist, ist gut für Ihre Punktzahl.

Bei der Berechnung der Kreditwürdigkeit kann jedoch sowohl berücksichtigt werden, wie lange Ihr ältestes als auch Ihr jüngstes Konto geöffnet sind. Im Allgemeinen möchten Gläubiger sehen, dass Sie in der Vergangenheit Ihre Kreditkonten verantwortungsbewusst zurückgezahlt haben.  

Kredit-Mix (10%)

Sie haben Ihren Kredit aus Ihren anderen Schulden gemischt. Kreditgeber möchten eine vielfältige Mischung in Ihrer Kreditauskunft sehen. Beispielsweise könnte ein Autokreditgeber sehen, dass Sie noch nie einen Kredit hatten, sondern nur Kreditkarten.

Diese Unerfahrenheit kann ein Warnsignal sein.

Neuer Kredit (10%)

 Es ist besser für Ihre Kreditwürdigkeit, wenn Sie nicht viele neue Konten eröffnet haben. Denken Sie daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen neuen Kredit suchen, eine Anfrage zu Ihrer Kreditauskunft erhalten.

Eine harte Anfrage ist üblich, wenn Sie neue Kredite oder Kreditlinien suchen.

Diese können Ihre Punktzahl zwischen 5 und 10 Punkten senken. Stellen Sie also sicher, dass Sie innerhalb von sechs Monaten weniger als fünf Anfragen haben.

Faktoren, die Kreditgeber bei der Berechnung der Kreditwürdigkeit berücksichtigen

Hier sind die Faktoren, die Kreditgeber bei der Berechnung der Kreditwürdigkeit berücksichtigen.

Verwendetes Guthaben VS verfügbares Guthaben

Ein weiterer Faktor, auf den Kreditgeber und Gläubiger achten, ist, wie viel Ihres verfügbaren Kredits, das „Kreditlimit“ – Sie verwenden. Kreditgeber und Gläubiger möchten, dass Sie verantwortungsvoll mit Krediten umgehen und diese regelmäßig abbezahlen können.

Wenn Sie eine Mischung aus Kreditkonten haben, die „ausgereizt“ oder am Limit sind, kann sich dies auf die Kreditwürdigkeit auswirken. 

Art des verwendeten Kredits

Bei der Berechnung der Kreditwürdigkeit können auch die verschiedenen Arten von Kreditkonten berücksichtigt werden, die Sie haben, einschließlich revolvierender Schulden (z.

Ein weiterer Faktor ist, wie viele von jedem Kontotyp Sie haben. Kreditgeber und Gläubiger möchten gerne sehen, dass Sie mehrere Konten unterschiedlicher Art verwalten können, und Kreditbewertungsmodelle können dies widerspiegeln.

Harte Anfragen

„Harte Anfragen“ treten auf, wenn Kreditgeber und Gläubiger Ihre Kreditwürdigkeit als Reaktion auf einen Kreditantrag prüfen. Eine große Anzahl harter Anfragen kann sich auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken.

Wenn Sie jedoch ein neues Auto kaufen oder Hypothekendarlehen oder eines neuen Versorgungsunternehmens werden die Mehrfachanfragen in der Regel als eine Anfrage für einen bestimmten Zeitraum gezählt.

Dieser Zeitraum kann je nach Kreditbewertungsmodell variieren, beträgt jedoch in der Regel 14 bis 45 Tage.

Kreditbewertungsberechnungen berücksichtigen keine Anfragen eines Kreditgebers für Ihre Kreditauskunft für ein vorab genehmigtes Kreditangebot oder regelmäßige Überprüfungen Ihrer Kreditauskunft durch Kreditgeber und Gläubiger, bei denen Sie ein bestehendes Konto haben.

Aber, Überprüfung der eigenen Kreditwürdigkeit hat auch keinen Einfluss auf die Kreditwürdigkeit. Diese werden als „weiche Anfragen“ bezeichnet.

Kreditwürdigkeit und Hauskaufprozess

Der Kauf eines Eigenheims kann ein aufregender Schritt in Ihrem Leben sein. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie sich Ihre Kreditwürdigkeit auf den Hauskaufprozess auswirken kann.

Von der Höhe des Geldes, das Sie leihen können, bis hin zu der Frage, ob Sie sich für die besten Kreditbedingungen qualifizieren, kann die Kreditwürdigkeit mindestens vier Aspekte des Immobilienkaufprozesses beeinflussen, und das sind sie;

Darlehensbeträge

Bevor Sie sich in ein Haus außerhalb Ihrer Preisklasse verlieben, müssen Sie wissen, was Sie sich leisten können. Kredit-Scores können beeinflussen, wie viel Geld Sie für eine bestimmte Immobilie leihen können.

Wie andere Kreditgeber und Kreditgeber können auch Hypothekenkreditgeber Ihre Kreditwürdigkeit zusammen mit anderen Faktoren bewerten, um die Wahrscheinlichkeit zu beurteilen, dass Sie das Darlehen wie vereinbart zurückzahlen.

Ihre Kreditwürdigkeit und andere Faktoren, wie z Einkommen, kann dabei helfen, den Geldbetrag, für den Sie Anspruch haben, sowie den zu zahlenden Zinssatz zu bestimmen.

Im Allgemeinen werden die niedrigsten Zinssätze den Verbrauchern mit dem geringsten Risiko oder denjenigen angeboten, bei denen die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie einen Kredit wie vereinbart am ehesten zurückzahlen. 

Sie können den Geldbetrag sehen, für den Sie sich qualifizieren können, der als Beleihungswert oder LTV bezeichnet wird. Der LTV ist der Prozentsatz des Schätzwerts des Hauses, den Sie ausleihen können.

Wenn Sie eine höhere Kreditwürdigkeit haben, können Sie sich normalerweise für einen höheren LTV qualifizieren.

Ein Beispiel: Kelvin hat eine höhere Kreditwürdigkeit. Er qualifiziert sich für einen 95-Prozent-LTV für ein 200,000-Dollar-Haus, was bedeutet, dass er 190,000 US-Dollar leihen kann.

Auf der anderen Seite hat Paul niedrigere Kredit-Scores. Er qualifiziert sich für einen 80-prozentigen LTV für dasselbe Haus, der es ihm ermöglicht, 160,000 US-Dollar zu leihen. 

Hypothekenarten

Es gibt ein paar verschiedene Arten von Hypotheken, die Sie beantragen können, aber die gebräuchlichsten sind konventionelle Hypotheken, Festzinshypotheken, reine Zinshypotheken oder Hypotheken mit variablem Zinssatz. FHA-Darlehen; oder VA-Darlehen.

Ihre Kreditwürdigkeit kann sich darauf auswirken, für welche dieser Hypotheken Sie sich qualifizieren können und zu welchen Bedingungen.

Manchmal kann der Unterschied zwischen Kredit-Scores im Bereich von 600 und Kredit-Scores im Bereich von 700 etwa einem halben Prozent der Zinsen entsprechen.

Es mag klein erscheinen, aber auf lange Sicht können Sie Hunderte oder Tausende von Dollar mehr bezahlen.

Ein Beispiel: Kelvins Kreditwürdigkeit qualifiziert ihn für einen Zinssatz von 3.625 Prozent, was bedeutet, dass seine monatliche Zahlung 912 US-Dollar für seine Festhypothek von 200,000 US-Dollar betragen würde.

Auf der anderen Seite qualifizieren Pauls Kreditwürdigkeit ihn für einen Zinssatz von 4.125 Prozent, was bedeutet, dass seine monatliche Zahlung 949 US-Dollar für dieselbe Festhypothek von 200,000 US-Dollar beträgt.

Über eine 30-jährige Hypothek summiert sich das auf 13,320 $ mehr an Zinsen. 

Es gibt einige Arten von Hypotheken, die für Menschen mit niedrigeren Kredit-Scores entwickelt wurden. FHA-Darlehen zum Beispiel sollen Erstkäufern von Eigenheimen mit niedrigerer Kreditwürdigkeit oder kürzerer Kredithistorie helfen, sich für eine Hypothek zu qualifizieren.  

Anzahlung

Die Kreditwürdigkeit kann sich auch darauf auswirken, wie viel Sie als Anzahlung zahlen müssen. Viele Hypotheken verlangen eine Anzahlung von mindestens 20 Prozent des Verkaufspreises des Hauses.

Wenn Sie eine höhere Kreditwürdigkeit haben, haben Sie möglicherweise eine gewisse Flexibilität, wie viel Sie im Voraus bezahlen müssen. Eine niedrigere Kreditwürdigkeit kann bedeuten, dass Sie eine höhere Anzahlung leisten müssen.

Private Hypothekenversicherung

Neben Hypothekenzinsen und Anzahlungen können Bonitätsbewertungen auch die private Hypothekenversicherung oder PMI beeinflussen, die Prämie, die Sie bei Bedarf zahlen.

PMI versichert jedoch den Darlehensgeber für den Fall, dass Sie Zahlungen nicht leisten können, was auch als Zahlungsverzug bezeichnet wird.

Banken und Kreditgeber können PMI verlangen, wenn Ihre Anzahlung weniger als 20 Prozent des Kaufpreises beträgt. So wie die Kreditwürdigkeit Ihre Kreditwürdigkeit beeinflussen kann? Hypothek Zinssatz, sie können sich auch auf die PMI-Prämien auswirken. 

Zum Beispiel qualifizieren ihn seine ausgezeichneten Kredit-Scores für einen PMI von 54 Prozent, ungefähr 90 USD pro Monat, während Davids Kredit-Scores ihn für einen höheren PMI-Satz qualifizieren, was bedeutet, dass seine monatlichen Zahlungen höher sind.

Um zusammenzufassen

Niedrigere Kredit-Scores können möglicherweise einschränken, wie viel Geld Sie für den Kauf eines Eigenheims leihen können, und können möglicherweise zu höheren Zinsen oder PMI-Sätzen führen.  

Bevor Sie mit dem Hauskauf beginnen, überprüfen Sie Ihre Kreditauskünfte und Kreditwürdigkeit, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie gesund Ihre Kreditwürdigkeit sein kann, und überprüfen Sie die von Kreditgebern und Gläubigern gemeldeten Informationen.

Sie haben Anspruch auf eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskünfte alle 12 Monate bei jeder der drei bundesweiten Kreditauskunfteien bei einem Besuch bei www.jahreskreditbericht.com. 

Sie können auch eine erstellen myEquifax-Konto um jedes Jahr sechs kostenlose Equifax-Kreditauskünfte zu erhalten.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Kredit-Score und einer Kreditauskunft?

Kreditbericht

Eine Kreditauskunft ist eine Aufzeichnung Ihres Schuldenmanagements, die von einem der drei nationalen Verbraucherkreditbüros (Experian, TransUnion oder Equifax) erstellt wird.

Kreditauskünfte spiegeln Ihre Geschichte von Geld leihen Verwendung von Krediten und Kreditkarten und Ihre Rückzahlung dieser Verpflichtungen.

Eine Kreditauskunft listet aktuelle und vergangene Schulden auf und enthält Details zur monatlichen Zahlungshistorie für Kredite und Kreditkarten, die derzeit aktiv sind, sowie für Kredite, die Sie vollständig abbezahlt haben.

Die Zahlungshistorie spiegelt wider, ob Ihre Zahlungen pünktlich, wie in Ihrem Kreditvertrag vereinbart, oder mit 30, 60 oder 90 Tagen Verspätung geleistet wurden.

Wenn Sie Insolvenz angemeldet haben, ein überfälliges Konto an ein Inkassounternehmen übergeben, ein Auto von einer Finanzierungsgesellschaft wieder in Besitz genommen oder ein Haus von einem Hypothekengeber gepfändet wurde, können diese Ereignisse auch in Ihrer Kreditauskunft berücksichtigt werden.

Kredit-Score

Eine Kreditwürdigkeit ist eine dreistellige Zahl, die Kreditgeber verwenden, um zu entscheiden, wie wahrscheinlich es ist, dass sie pünktlich zurückgezahlt werden, wenn sie einer Person einen Kredit oder eine Kreditkarte geben.

Eine komplexe Statistiksoftware, die als Kreditbewertungsmodell bekannt ist, generiert eine Bewertung durch die Analyse der historischen Daten in Ihrer Kreditauskunft.

Es gibt viele Kredit-Scoring-Modelle, aber die gebräuchlichsten, die FICO Score und VantageScore Scores von 300 bis 850.

Kreditgeber gehen davon aus, dass Personen mit einer höheren Kreditwürdigkeit ihre Kredite eher zurückzahlen, und diejenigen mit einer niedrigeren Kreditwürdigkeit einem höheren Risiko der Nichtzahlung ausgesetzt sind.

So entfernen Sie bezahlte Inkasso aus einer Kreditauskunft

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Schuld nicht begleichen und jetzt wurde ein Inkassounternehmen geschickt, um Geld von Ihnen einzuziehen.

Das ist schrecklich und stressig, aber zum Glück haben Sie vor kurzem einen neuen Job bekommen und können die Schulden zurückzahlen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Kreditauskunft überprüfen, sind Sie schockiert.

Der bezahlte Einzug befindet sich immer noch in Ihrer Kreditauskunft und ruiniert Ihre Kreditwürdigkeit. Jetzt müssen Sie herausfinden, wie Sie bezahlte Inkasso aus einer Kreditauskunft entfernen.

Ein Einzug, ob bezahlt oder nicht, stellt einen ernsthaften Zahlungsrückstand dar. Sie werden einen erheblichen, negativen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit haben. Kreditgeber möchten kein Geld an jemanden geben, der eine schlechte Bilanz bei der Rückzahlung seiner Schulden hat.

Weitere Details

Wenn Sie nicht sieben Jahre warten möchten, bis der bezahlte Einzug Ihre Kreditauskunft abgibt, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie bezahlten Einzug aus einer Kreditauskunft entfernen können.

Es gibt mehrere Strategien, um fehlerhafte Sammlungen aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen. Wenn der bezahlte Einzug legitim war, können Sie Ihren Kreditgeber um eine Kulanzlöschung des Einzugs aus Ihrer Kreditauskunft bitten.

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie warten, bis der bezahlte Einzug Ihre Kreditauskunft verlässt. An diesem Punkt wird sich Ihre Kreditwürdigkeit erholen.

Wie lange bleibt ein Inkassokonto auf einer Kreditauskunft?

Das Fair Credit Reporting Act sieht vor, dass der Einzug bis zu sieben Jahre ab dem Datum des Ausfalls auf dem ursprünglichen Konto auf Ihrer Kreditauskunft verbleiben muss.

Dies soll den Kreditgebern ein klares Bild von Ihrem Finanzverhalten geben, damit sie die Risiken kennen, die Sie mit Geld verleihen.

Bei einer Kreditauskunft kann ein bezahlter Einzug jedoch bis zu sieben Jahre lang in Ihrer Kreditauskunft verbleiben, unabhängig davon, ob das Konto ein Guthaben von 0 $ aufweist.

Nach sieben Jahren wird der bezahlte Einzug automatisch Ihre Kreditauskunft löschen.

Können bezahlte Inkasso aus einer Kreditauskunft entfernt werden?

Wenn Sie nicht sieben Jahre warten möchten, bis der bezahlte Einzug Ihre Kreditauskunft abgibt, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie bezahlten Einzug aus einer Kreditauskunft entfernen können.

Wenn eine Forderung als „eingezogen“ bezeichnet wird, bedeutet dies, dass der Kreditgeber den Versuch aufgegeben hat, dies zu erreichen Geld von dir. Stattdessen haben sie ein Inkassounternehmen beauftragt, die Schulden zu verfolgen.

Dies ist schlecht für Ihre Kreditauskunft, da es Sie als Schuldner schlecht widerspiegelt.

Mehr Informationen

Ich betrachtete Konten, die in die Inkassophase gelangen, als ernsthaft säumig. Es bedeutet, dass Ihnen jemand Geld geliehen hat, Sie es aber nicht zurückgezahlt haben, obwohl er alles in seiner Macht Stehende getan hat, um Sie zur Rückzahlung zu bewegen.

Sie mussten ein Inkassounternehmen schicken, um Geld von Ihnen zu sammeln.

Kreditgeber möchten kein Geld an jemanden geben, der eine schlechte Bilanz bei der Rückzahlung seiner Schulden hat. Ein Einzug hat einen erheblichen, negativen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit.

Das Problem ist, dass selbst wenn Sie diese Schulden dann über das Inkassounternehmen begleichen, der Einzug weiterhin auf Ihrer Kreditauskunft verbleibt.

Selbst wenn Sie dem Kreditgeber also kein Geld mehr schulden, wird Ihre Kreditwürdigkeit immer noch negativ beeinflusst.

Glücklicherweise gibt es einige Strategien, die Sie anwenden können, um bezahlte Inkasso aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.

So entfernen Sie ein Konto für bezahlte Inkasso aus Ihrer Kreditauskunft

Wenn ein Fehler aufgetreten ist, können Sie einen Streitfall einreichen und einen bezahlten Einzug aus Ihrer Kreditaufnahme entfernen lassen. Wenn der bezahlte Einzug legitim ist, kann es sehr schwierig sein, einen legitimen Einzug aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.

Fehler beim Inkassobüro

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Fehler des Inkassounternehmens vorliegt, bitten Sie ihn, die Schuld zu validieren, um sicherzustellen, dass sie Ihnen gehört.

Wenn der Eintreiber die Forderung nicht validieren kann, sollte der Einzug aus Ihrer Kreditauskunft entfernt werden. Folgen Sie, um sich zu vergewissern.

Schufa-Fehler

Nach sieben Jahren wird der bezahlte Einzug automatisch Ihre Kreditauskunft löschen. Ist dies nicht der Fall, ist der Schufa ein Fehler unterlaufen.

Reichen Sie einen Streitfall bei jeder Kreditauskunftei ein, die die Schulden noch auflistet. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Unterlagen haben, um das ursprüngliche Datum der Überfälligkeit nachzuweisen.

Goodwill-Löschung

Eine Kulanzlöschung ist die einzige Möglichkeit, einen legitimen bezahlten Einzug aus einer Kreditauskunft zu entfernen. Bei dieser Strategie schreiben Sie einen Brief an Ihren Kreditgeber.

In dem Schreiben müssen Sie Ihre Umstände darlegen und warum Sie möchten, dass die Aufzeichnung des bezahlten Inkassos aus Ihrer Kreditauskunft entfernt wird.

Ein Kreditgeber wird manchmal einer Löschung des Goodwills zustimmen, wenn dies der erste Fleck in Ihrer Kreditgeschichte ist.

Gib der Sache Zeit

Wenn die Einziehung legitim war, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sie aus Ihren Kreditauskünften entfernen können. In diesem Fall sollten Sie Ihre Abholung trotzdem bezahlen. Dies zeigt zukünftigen Kreditgebern, dass Sie Ihre Schulden ernst nehmen.

Dann müssen Sie nur noch warten, bis das Konto rechtzeitig aus Ihrer Kreditauskunft entfernt wird. Ein bezahlter Einzug kann nur sieben Jahre auf Ihrer Kreditauskunft verbleiben.

Die Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit werden sich im Laufe der Zeit auflösen. Nutzen Sie die sieben Jahre, um gute Kreditgewohnheiten aufzubauen.

So erhalten Sie Ihre Kreditauskunft und Ihren Score

Die Bedeutung von Kreditauskünften und Bonitätsauskünften für Ihren Zugang zu Krediten und anderen wichtigen Dienstleistungen macht es ratsam, die Bonitätsauskünfte und Bonitätsauskünfte regelmäßig zu überprüfen.

Auf diese Weise erfahren Sie, wo Sie in den Augen potenzieller Kreditgeber stehen, und ermöglicht es Ihnen, Ungenauigkeiten in Ihren Kreditauskünften zu erkennen und zu korrigieren.

Fehlerhafte Kreditauskunftseinträge, obwohl selten, können Ihre Kreditwürdigkeit senken und sogar Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Kredite oder Kreditkarten zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Steigern Sie Ihre Kreditwürdigkeit über Nacht 2021 mit diesen möglichen Techniken

Nachfolgend finden Sie die häufig gestellten Fragen zur Kreditwürdigkeit:

Fragen: Wie oft wird die Kreditwürdigkeit aktualisiert?

Antwort: Kreditauskunfteien aktualisieren Ihre Kreditauskunft, wenn sie Berichte von Ihren Kreditgebern erhalten. Kreditgeber reichen in der Regel monatlich ein Berichte, sodass Sie davon ausgehen können, dass Ihre Kreditauskunft alle 30-45 Tage aktualisiert wird.
 
Einige Kreditgeber melden möglicherweise häufiger oder nach einem anderen Zeitplan als Ihre anderen Kreditgeber, sodass Sie Aktualisierungen möglicherweise häufiger als einmal im Monat sehen.
 
Ihre Kreditauskunft informiert über Ihre Kreditwürdigkeit, sodass sich Ihre Bewertung ändern kann, wenn Ihr Bericht aktualisiert wird. Allerdings hat nicht jedes Update einen signifikanten Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit.
 
A gute Kredit-Score ist unerlässlich, um zukünftige Kreditmöglichkeiten zu eröffnen und niedrige Zinsen zu sichern.
 
Ein wenig Aufmerksamkeit auf Ihre Kreditauskunft und einige gesunde Geldgewohnheiten können Ihnen helfen, Ihre Kreditwürdigkeit über Nacht um 100 Punkte zu erhöhen.

Fragen: Um wie viel Punkte kann sich meine Kreditwürdigkeit erhöhen, wenn eine Sammlung gelöscht wird?

Verspätete Zahlungen, übersprungene Zahlungen und Inkassokonten werden alle in Ihr Guthaben eingerechnet Ergebnis.
 
Wir betrachten Konten, die in die Inkassophase gelangen, als ernsthaft säumig. Sie haben einen erheblichen negativen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit.
 
Es gibt keine feste Punktzahl, die eine Kreditwürdigkeit erhöhen kann, wenn ein bezahlter Einzug aus Ihrer Kreditauskunft entfernt wird. Die Kreditwürdigkeit jeder Person wird unterschiedlich beeinflusst.
 
Wenn die Sammlung Ihre Punktzahl jedoch um 100 Punkte gesenkt hat, kann die Entfernung aus Ihrer Kreditauskunft Ihre Punktzahl um 100 Punkte erhöhen.

Fragen: Wie kann ich Kredit-Scores überprüfen?

Viele Leute denken, wenn Sie Ihre Kreditauskünfte von den drei landesweiten Kreditauskunfteien überprüfen, werden Sie auch Kredit-Scores sehen.
 
Doch das ist nicht der Fall: Bonitätsauskünfte der drei bundesweiten Auskunfteien enthalten in der Regel keine Bonitätsbewertungen. Bevor wir darüber sprechen, wo Sie Kredit-Scores erhalten können, gibt es ein paar Dinge, die Sie über Kredit-Scores selbst wissen sollten.
 
Eines der ersten Dinge, die Sie wissen sollten, ist, dass Sie nicht nur einen Kredit-Score haben. Kredit-Scores sollen Ihr Kreditrisiko darstellen oder die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen.
 
Kredit-Scores werden basierend auf einer Methode berechnet, die den Inhalt Ihrer Kreditauskünfte verwendet.
 
Wie können Sie also Kredit-Scores erhalten? Hier sind einige Möglichkeiten:
1. Überprüfen Sie Ihre Kreditkarten-, Finanzinstituts- oder Darlehensabrechnung. Viele Kreditkartenunternehmen, Banken und Kreditunternehmen haben damit begonnen, ihren Kunden Kredit-Scores zur Verfügung zu stellen.
 
Es kann auf Ihrem Kontoauszug stehen oder Sie können online darauf zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden.
 
2. Kaufen Sie Bonitätsauskünfte direkt bei einer der drei großen Auskunfteien oder einem anderen Anbieter, wie z FICO.
 
3. Verwenden Sie einen Kreditauswertungsdienst oder eine kostenlose Kreditauswertungsseite. Einige Websites bieten Benutzern eine kostenlose Kreditbewertung. Andere können Kredit-Scores für Kreditüberwachungskunden bereitstellen, die eine monatliche Abonnementgebühr zahlen.
 
Zusätzlich zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit ist es eine gute Idee, regelmäßig Ihre Kreditauskünfte zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Informationen richtig und vollständig sind.

Fragen: Wer sieht meine Kreditauskünfte und Kredit-Scores?

Wenn Sie einen Kredit oder eine Kreditkarte beantragen, führt Ihr Kreditgeber in der Regel eine Bonitätsprüfung durch, bei der eine oder mehrere Ihrer Kreditauskünfte und möglicherweise die darauf basierenden Kreditbewertungen überprüft werden.
 
Eine Bonitätsprüfung kann auch unter anderen Umständen erfolgen, beispielsweise bei der Beantragung einer Wohnungsmiete, beim Abschluss einer Kfz-Versicherung oder bei Bewerbungen für bestimmte Stellen.
 
Nach Bundesgesetz ist der Zugang zu Ihren Kreditauskünften und damit auch zu den darauf basierenden Kreditauskünften auf bestimmte autorisierte Stellen beschränkt, die Ihre Kreditinformationen nur mit Ihrer Erlaubnis einsehen dürfen.
 
Dazu gehören Kreditgeber, bei denen Sie einen Kredit oder eine Kreditkarte beantragt haben; Kreditkartenherausgeber, bei denen Sie offene Konten führen.
 
Auch Vermieter, die Bewerber für Haus- oder Wohnungsmieten prüfen; Arbeitgeber, die Hintergrundüberprüfungen vor der Einstellung durchführen; und Autoversicherungsunternehmen (in einigen Staaten).

Mehr erfahren

Kredit- und Kreditkartenanträge erteilen Kreditgebern in der Regel die Erlaubnis, Kreditauskünfte und Bewertungen als Teil des Kreditnehmer-Überprüfungsprozesses zu erhalten.

Karteninhabervereinbarungen erlauben es Kreditkartenausstellern jedoch normalerweise, Ihre Kreditwürdigkeit zu überwachen, solange Ihr Konto aktiv ist.

Vermieter und potenzielle Arbeitgeber müssen Sie schriftlich benachrichtigen und Ihre Erlaubnis einholen, bevor Sie eine Bonitätsprüfung durchführen.

Die Kreditwürdigkeit beeinflusst Ihren Zugang zu Krediten und Kreditkarten, aber das ist nicht der einzige Grund, warum es ratsam ist, eine möglichst hohe Kreditwürdigkeit festzulegen.

Auch wenn Sie nicht vorhaben, ein Haus oder Auto für viele Jahre zu finanzieren. Außerdem könnte eine niedrige Kreditwürdigkeit Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, eine Wohnung zu bekommen (oder höhere Kautionen für eine Anmietung bedeuten), und eine höhere Kreditwürdigkeit könnte sogar bedeuten, dass Sie weniger für eine Autoversicherung bezahlen.

EMPFOHLENE POSTEN:

Zusammenfassend glauben wir, dass Sie es genossen haben, es zu lesen? Wenn ja, teilen Sie diese Informationen bitte mit Ihren Freunden auf Facebook, Twitter, und Whatsapp, indem Sie unseren Share-Button unten verwenden.

CSN-Team.

    Hallo Sie!

    Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: