Home Schulprogramme, die das Beste aus Ihren Kindern herausholen: Aktuelle Schulnachrichten

Home School-Programme, die das Beste aus Ihren Kindern herausholen

Abgelegt in Unterricht & Bildung by am November 4, 2021

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

– Heimschulprogramme –

Hier ist eine große Chance für Sie, zu erfahren, wie Home School-Programme funktionieren. Wie viel kann man daraus machen. Heimunterricht kann als Alternative zu einer örtlichen Schule Kontinuität und Stabilität bieten und lernen, wie sie funktioniert und welche Begriffe verwendet werden. Bitte gehen Sie diesen Artikel durch und vergessen Sie nie, ihn nach dem Lesen zu teilen, danke.

Home School Programme

Was bedeuten Heimschulprogramme?

Mehr Eltern entscheiden sich jetzt dafür Schule zu Hause stattdessen. Für Sie jedoch, ihre Kinder in die Öffentlichkeit zu schicken oder Privatschulen.

Erfahren Sie auch mehr über die Homeschooling-Bewegung. Und worauf es ankommt, wenn Eltern ihre Kinder zu Hause erziehen.

Die Heimschule ist jedoch ein progressive Bewegung im ganzen Land und der Welt. Auch, in dem die Eltern ihre Kinder zu Hause erziehen.

Anstatt sie auf eine traditionelle öffentliche oder private Schule zu schicken. Familien entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für den Homeschooling.

Auch die Unzufriedenheit mit der Bildungs- Optionen zur Verfügung. Verschiedene religiöse oder pädagogische Philosophien.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Kinder innerhalb der traditionellen Schulstruktur keine Fortschritte machen.

Auch die Heimschulbewegung begann in den 1970er Jahren zu wachsen. Wenn einige populäre Autoren und Forscher.

Wie John Holt und Dorothy und Raymond Moore begannen, über Bildungsreformen zu schreiben. Sie schlugen Homeschooling als alternative Bildungsoption vor.

Allerdings nach den Nationales Forschungsinstitut für häusliche Bildung. In den USA werden mittlerweile über 2 Millionen Kinder zu Hause unterrichtet

Der Prozentsatz steigt jedes Jahr rapide an. Homeschooling ist in allen 50 Bundesstaaten und in vielen anderen Ländern legal.

So beginnen Sie mit dem Homeschooling für mein Kind

Home School Programme

Außerdem brauchen Eltern in fast allen Teilen des Landes keine Bildungsgrad zur Heimschule. Diejenigen mit kleinen Kindern, die noch nie ein traditionelles Klassenzimmer besucht haben.

Kann jedoch ein Heimerziehungsprogramm beginnen wenn ihr Kind schulpflichtig wird. Zu diesem Zeitpunkt werden sie beginnen, sich an die Anforderungen in ihrem jeweiligen Bundesland zu halten.

Für Eltern ist der Prozess jedoch etwas anders. Diejenigen, die Kinder in der Schule haben, entscheiden sich bereits für die Heimschule.

Sie müssen zuerst schreibe einen Brief des Rücktritts an den Schulleiter oder die örtliche Aufsichtsbehörde. Der Brief sollte die Eltern beschreiben.

Auch die Absicht, ein Kind von der Schule zu nehmen, um mit dem Homeschooling zu beginnen. Nach der Benachrichtigung folgen die Eltern weiterhin den Besonderheiten ihres Bezirks Richtlinien.

Was ist, wenn mein Kind besondere Bedürfnisse hat?

Wenn Ihr Kind jedoch keine Schwierigkeiten hat, neue Konzepte zu verstehen. Aber vielleicht haben Sie ein Problem damit, Ideen zu organisieren und aufzuschreiben, dann wählen Sie unseren Standard.

Auch im primären oder Sekundär- Curriculum Packs und notieren Sie die Antworten einfach passender.

Ihr Kind arbeitet möglicherweise in einem niedrigeren Alter als sein chronologisches Alter. Hier können Sie eines unserer primären oder sekundären anpassen.

Allerdings werden die Curriculum Packs durch die Auswahl der Stufe. Wenn es Englisch, Matheund Wissenschaft dem Verständnis Ihres Kindes angemessen.

Ich habe alle Lehrbücher in unseren Packs so geschrieben, dass sie dem Lesealter dieser Jahrgangsgruppe entsprechen.

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Filtern von Informationen hat und einfache Bedürfnisse hat. übersichtliche, leicht lesbare Arbeitsblätter, dann sollten Sie sich für eines unserer SEN-Lehrplanpakete.

Die SEN-Pakete minimieren schriftliche Antworten und reduzieren die Lernziele zu überschaubaren Aufgaben. Außerdem wird Ihr Kind bei jeder Arbeit ein Erfolgserlebnis verspüren.

LESEN SIE AUCH!!

Aufnahmeprüfung für die Oberschule

Top 50 der besten Sekundarschulen in Nigeria 2021

Kostenlose Reisemöglichkeiten für die High School

Wie Online-Heimschulprogramme funktionieren

Home School Programme

Sie können Ihren Kindern jedoch helfen, die bestmögliche Bildung von zu Hause aus zu erhalten.

Wenn Sie Ihr Kind noch nie zu Hause unterrichtet haben, kann dies eine entmutigende Aufgabe sein. Aber keine Sorge: Hochwertiges gibt es reichlich.

Außerdem interaktive Homeschool-Programme, die Sie ganz einfach auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Laptop verwenden können. 

Egal, ob Sie nach SAT-Vorbereitung für Ihren High-School-Studenten suchen. Möglichkeiten, Ihre Kleinkinder zu beschäftigen und zu erziehen.

Ich hoffe jedoch, dass Ihre Kinder im Grundschulalter nicht in ihrem Studium zurückfallen. Wir haben eine Liste der besten Online-Homeschool-Programme auf dem Markt zusammengestellt. Außerdem sind diese Picks interaktiv, benutzerfreundlich und kostengünstig.

Im Folgenden finden Sie die besten Online-Programme, die Ihre Kinder lernen können.

1. K12.com

Warum wir uns dafür entschieden haben: Es ist eine hochgradig anpassbare Home School-Option. So können Sie Ihr Kind vollständig in einen Online-Schullehrplan einschreiben oder nur die gewünschten Fächer auswählen.

PROS

Vollständige öffentliche Lehrpläne angeboten

Zugang zu einzelnen Lehrern und Tutoren

Verfügbar für Kinder der Klassen K-12 und umfasst alle Fächer

CONS

Möglicherweise leben Sie in einem anderen Bundesland als der Schule, an der Sie sich einschreiben

Einige Programme erfordern lange Stunden online für den Abschluss

Einige Benutzer beschweren sich über Kundensupport und Website-Probleme

Es zeichnet sich auch durch seinen umfassenden und hochgradig anpassbaren Ansatz aus. K12.com ist ein One-Stop-Shop für Online-Lernende und ihre Familien.

Die Online-Homeschool-Optionen von K12 beinhalten unterrichtsfreie. virtuelle öffentliche Schulen für Schüler der Klassen K-12, die von staatlich geprüften Lehrern unterrichtet werden.

Es gibt jedoch Optionen für drei verschiedene unterrichtsbasierte. die Privatschulen und eine Vielzahl von Sommerschulen, intensiv.

Sie bieten eigenständige Kursangebote für Kinder mit besonderen Interessen oder Themen, die sie vertiefen möchten. 

Wenn Sie jedoch nicht nach einem Vollzeit-Homeschool-Programm suchen. Sie können auch von K12 Digital Literacy Solutions, einer kostenlosen Bibliothek mit Alphabetisierungstools und über 21,000 eBooks, profitieren.

Auch, um die Lesefähigkeit Ihres Kindes zu verbessern. oder melden Sie Ihre Teenager für eines der verschiedenen kostenlosen Camps von K12 an.

Nehmen Sie die Bereiche mit hohem Interesse wie Programmierung, Marketing oder Informationstechnologie.

Kostenloses, spielbasiertes Lernen ist für Kinder der Klassen K-8 bis K12 im Programm STRIDE verfügbar. Und wenn es Themenbereiche gibt, in denen Sie sich nicht wohl fühlen, schulen Sie Ihr Kind zu Hause.

Das Angebot der staatlich geprüften Lehrkräfte des K12 Live-Online-Tutorials in Mathe. Auch die Weltsprachen, Englisch, Naturwissenschaften oder Sozialkunde.

2. ABCmouse.com

Warum wir uns dafür entschieden haben: Kinder im Alter von 2 bis 8 Jahren werden keine Probleme haben, motiviert zu bleiben, diese Plattform zu nutzen. Die Teilnahme an ihren Aktivitäten und eine interaktive Lernkarte werden sie jedoch ermutigen, weiterzumachen.

PROS

Stufen nach Alter und Klassenstufe

Mit dem Belohnungssystem können Kinder „Tickets“ für virtuelle Preise sammeln

Art & Colors-Lehrplan für die jüngsten Benutzer

Desktop- oder Tablet-Nutzung

CONS

Funktioniert besser als Lehrplanbegleiter

Kinder müssen mit einem Computer oder Smartphone navigieren

Für manche Kinder vielleicht nicht herausfordernd genug.

Für etwa 10 US-Dollar pro Monat beim Kauf eines Abonnements bei ABCmouse.com. ist auch die budgetfreundlichste Bildungsentscheidung, die Sie für Ihren frühen Lernenden treffen können.

Der schrittweise Lernpfad von ABCmouse.com ist zugänglich. Auf einem Tablet, Smartphone oder Computer für Kinder im Alter von 2 bis 8 Jahren. 

Dieser preisgekrönte Lehrplan umfasst 850 Lektionen auf 10 Niveaus. Enthält auch ein umfassendes Lesesystem von der Buchstabenerkennung und Phonetik bis zum Lesen von Büchern in voller Länge.

 sowie Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunde und sogar Kunst (einschließlich Zeichnen und Malen).

Musik, Vorlesegeschichten, Rätsel und Lernspiele runden die Bibliothek von ABCmouse.com ab. Außerdem ist es eine solide Wahl als Ergänzung.

zu einem bestehenden Lehrplan für die Heimschule und für ein umfassendes Bildungssystem. 

ABCmouse.com ist auch gamifiziert, was bedeutet, dass Ihre Kleinen es wie ein Videospiel spielen können. komplett mit einem Ticketsystem, das sie für das erfolgreiche Abschließen von Levels belohnt.

Wenn sie bestimmte Fähigkeiten verbessern, erhalten sie Tickets, mit denen sie virtuelle Leckereien „kaufen“ können. Aber wie Fische für das Online-Aquarium im Klassenzimmer.

Integrierte Anreize ermöglichen es Ihren Kindern, sich in ihrem eigenen Tempo zu bewegen. Lassen Sie ihn oder sie die Lernerfahrung angenehmer und ansprechender gestalten. 

3. Time4Learning

Warum wir uns dafür entschieden haben: Für Eltern, die zu 100% online zu Hause unterrichten möchten. Time4Learning ist ein vollwertiger Lehrplan.

Das erspart Ihnen jedoch die gesamte Planung und das Rätselraten beim Einrichten der Klassenarbeiten Ihres Kindes.

PROS

Vollständiger Online-Lehrplan für zu Hause

Einstellbare Klassenstufen und Selbstabstufung

Vielfältige Ansätze, einschließlich Online- und Offline-Aktivitäten

CONS

Sie verlieren den Zugriff auf Ihre Aufzeichnungen, wenn Sie Ihr Konto schließen

Sie benötigen ständigen Internetzugang

Ihr Kind kann zu bestimmten Themen zusätzlichen Unterricht benötigen

Time4Learning ist jedoch ein umfassender, abonnementbasierter Online-Homeschool-Lehrplan. Es ist mit etwa 20 US-Dollar pro Monat und etwa 15 US-Dollar pro Monat recht günstig.

Auch für jedes weitere Kind für PreK-8-Schüler. und ungefähr $30 pro Monat für Gymnasiasten.

Dies ist eines der besten Programme, wenn Sie Ihre Kinder behalten möchten. in einer traditionelleren Bildungsumgebung, selbst wenn sie aus der Ferne lernen.

Der Lehrplan Ihres Kindes umfasst jedoch Hunderte und manchmal Tausende von animierten Lektionen. Aktivitäten, Quiz, Arbeitsblätter und Tests in voller Länge. Alle sind auf die Klassenstufe jedes Schülers und die Lernstandards Ihres jeweiligen Staates abgestimmt.

Im Gegensatz zu einigen anderen Lehrplanressourcen auf dieser Liste. Time4Learning bietet eine Kombination aus online und offline, druckbaren Arbeitsblättern und anderen praktischen Aktivitäten. 

Zusätzliche Ressourcen, die Time4Learning auszeichnen. sind die vielen Unterrichtsplanungstools und Lernstilleitfäden, die Ihnen helfen können, die Fortschritte Ihrer Kinder zu verfolgen.

4. Akademie für Verbindungen

Warum wir uns dafür entschieden haben: Dieser unterrichtsfreie Lehrplan für zu Hause erhält hohe Bewertungen von den Eltern. Es betont jedoch die Sozialisierung durch eine Vielzahl von Online-Clubs und Peer-Aktivitäten.

PROS

Studiengebührenfreie, öffentliche Online-Schule

Bietet Einzelberatung und Clubs an

Sie haben den Lehrplan für das Online-Lernen entworfen

CONS

Nur in 29 Staaten verfügbar

Erfordert normalerweise die Teilnahme an Live-Kursen

Wenn Sie Ihr Kind lieber an einer vollwertigen Online-Heimschule anmelden möchten. Anstatt sie selbst zu unterrichten, ist die Connections Academy eine großartige Option. Allerdings für Grund-, Mittel- und Oberstufenschüler. 

An dieser gebührenfreien, öffentlichen Online-Schule. Zertifizierte Lehrer unterrichten Ihre Kinder nach den Bildungsstandards Ihres Staates.

Sogar Lehrbücher und andere Lehrmaterialien werden kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Außerdem ist die Connections Academy, ihrem Namen treu, möglicherweise eine der besten online. Heimschulprogramme für Ihre Familie, wenn Sie am Bauen interessiert sind.

Außerdem, um mit anderen Eltern, Schülern und Pädagogen für die Heimschulprogramme mit der Gemeinschaft verbunden zu sein.

Die Online-Schule ermutigt Sie, sich direkt an der Ausbildung Ihrer Kinder als Lerncoaches zu beteiligen.

Online-Live-Sitzungen mit Lehrern und Mitschülern. Darüber hinaus ermöglichen außerschulische Aktivitäten wie Online-Clubs und -Aktivitäten den Kindern, sinnvolle Verbindungen zu Gleichaltrigen zu pflegen. 

Auch wenn Ihre Kinder nicht auf viele der Vergünstigungen verzichten müssen. einer stationären Schule wie Berufsberatung, Einzelgespräche mit einem Berufsberater.

 standardisierte Testvorbereitung und Beratung zur Studienvorbereitung. da diese Ressourcen alle in der Connections Academy angeboten werden. 

5. Khan-Akademie

Warum wir uns dafür entschieden haben: Die Khan Academy zeichnete sich durch ihre kostenlosen Videolektionen aus. Außerdem decken die Quizfragen und Tests eine Vielzahl von Themen für die Heimschulprogramme ab. Auch vom Kindergarten bis zur 12. Klasse und darüber hinaus.

PROS

Standard- oder Advanced Placement-Kurse (AP) verfügbar

Einzigartige Klassen wie Geschichtenerzählen, Wachstumsmeinung, und Codierung

Eltern können zusammen mit ihren Kindern auf ihrem eigenen Niveau lernen

CONS

Keine Community oder Einzelbetreuung

Einige Schüler können nicht per Videoanweisung lernen

Die Anleitung ist „flach“, dh nicht interaktiv

Allerdings Khan Academy, eine preisgekrönte gemeinnützige Organisation, die kostenlose Bildungsressourcen anbietet. Auch für Schüler, Eltern, Lehrer und Heimschüler.

 es erregte internationale Aufmerksamkeit für seine hohe Qualität. völlig kostenlose SAT-Vorbereitungsmaterialien eine attraktive Alternative zu seinen viel teureren Mitbewerbern.

Aber die Khan Academy hat sich seitdem um Lehrplanstücke für erweitert Kinder und Jugendliche jeden Alters. 

Wählen Sie einfach die Klassenstufe Ihres Kindes aus und unterliegen der Advanced Placement (AP). Allerdings bereiten sie sich auf standardisierte Tests vor.

Die spezifischen Fähigkeiten, die sie benötigen, um sie zu verbessern und zu verschicken, um im weiteren Verlauf „Meisterungspunkte“ zu erhalten. Es handelt sich um leicht verständliche Videolektionen, die Übungsquiz begleiten. Und Unit-Tests, mit denen Sie die Fortschritte Ihrer Kinder verfolgen können. 

Diese Ressource ist nicht nur bemerkenswert, weil sie kostenlos ist. sondern auch wegen der Vielfalt der verfügbaren Inhalte.

Auch Khan Akademie Materialien umfassen viele Nischenthemen für erwachsene Lernende. Viele andere Online-Lernprogramme boten den Gymnasiasten nicht an.

Die Einbeziehung einzigartiger Themen durch die virtuelle Akademie. wie Computer Programmierung und Animation, persönliche Finanzen und Unternehmertum.

Außerdem Kunstgeschichte, Hochschulzulassungen und Englisch als Zweitsprache. festigt es als eines der besten Online-Homeschool-Programme. 

6 edX

Warum wir uns dafür entschieden haben: Es gibt eine breite Palette von Themen, in die man bei edX Home School-Programmen tief eintauchen kann. Es ist auch eine Website, die Kurse auf College-Niveau für Jugendliche anbietet, die von Top-Universitäten wie Harvard und MIT veranstaltet werden.

PROS

Kurse von renommierten Universitäten weltweit

Viele Kurse sind kostenlos oder kostengünstig

Einige Credits können auf ein College übertragen werden

CONS

Nur für Jugendliche und Erwachsene

Nicht die richtige Wahl für Studenten, die viele Fächer gleichzeitig erkunden möchten

Wenn Sie jedoch eine Ausbildung zu Hause absolvieren möchten, können Sie sie auch von Harvard erhalten, oder?

Wenn Sie bei der College-Vorbereitung Ihres Teenagers helfen möchten. Erwägen Sie, sie in einen der vielen Kurse bei edX einzuschreiben.

Außerdem ist es eine Plattform, die mit hochrangigen Institutionen zusammenarbeitet. wie NYU, Harvard und MIT sowie internationale Universitäten wie Oxford und die Australian National University.

Allerdings über 2,500 College-Level-Kurse anzubieten. Einige sind im Selbststudium und für College-Transfer-Credits verfügbar.

während qualifizierte Dozenten andere unterrichten – von denen die meisten auf ihrem Gebiet promoviert haben. 

Sie und Ihr Teenager können aus einer Vielzahl von eigenständigen Kursen in den Künsten und Geisteswissenschaften wählen. MINT-Bereiche, Musik, Informatik, Bildung und mehr.

Die meisten Kurse, auch solche mit Anrechnung, sind jedoch kostenlos, mit Abschlusszertifikaten, die in den meisten Fällen etwa 50 US-Dollar kosten. Um die Homeschool-Programme zu stärken.

Insbesondere proaktive Gymnasiasten, die einen Vorsprung haben wollen. Auf ihrer College-Karriere von zu Hause aus können Sie sich in ein edX Micro-Bachelor-Programm.

In beliebten Studiengängen wie Informatik jedoch für nur 166 US-Dollar pro Credit. Oder sie können jetzt anfangen, College-Credits zu sammeln, indem sie die Global Freshman Academy.

das allgemeine, grundlegende Kurse für das erste Jahr wie englische Komposition anbietet. Pre-Calculus oder College-Algebra und Problemlösung durch die Partnerschaft von edX mit der Arizona State University. 

7. CK-12 Stiftung

Warum wir uns dafür entschieden haben: Obwohl andere Fächer angeboten werden, konzentriert sich CK-12 seinen Lehrplan auf MINT-Kurse. Jedoch durch die Verwendung von Spielen und interaktiven Aktivitäten, um das Lernen zu fördern.

PROS

Interaktive Online-Lehrbücher machen das Lernen spannend

Umfassende, vertiefende Lektionen

Wir können Inhalte auf allen Geräten anzeigen

CONS

Möglicherweise müssen Sie mit anderem Material ergänzen 

Einige Schüler könnten Schwierigkeiten haben, allein auf der Website zu navigieren

Vielleicht zu fortgeschritten in der Präsentation für einige Schüler

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind seine mathematischen und naturwissenschaftlichen Fähigkeiten verbessert. Suchen Sie nicht weiter als die Fülle an interaktiven Lernwerkzeugen der CK-12 Foundation.

Diese kostenlose Ressource bietet eines der besten Online-Homeschool-Programme für MINT-Fächer. Es ist auch eine der fortschrittlichsten verfügbaren Ressourcen.

Auch im Hinblick auf den nahtlosen Einsatz von Technologie und innovativen Lernansätzen.

Während des Schreibens stehen Rechtschreibung und Sozialkunde zur Verfügung. Mathe- und naturwissenschaftliche Themen, von Arithmetik und Geowissenschaften bis hin zu Mathematik und Ingenieurwissenschaften, sind wo. Auch der kreative Lehrplan des CK-12 glänzt wirklich. 

In Simulationen und den Play, Learn, Interact, Explore (PLIX)-Serie. Integrieren Sie Grafiken und Spiele in den Unterricht über MINT-Konzepte.

In der Zwischenzeit ermöglichen die interaktiven Online-Lehrbücher von CK-12 FlexBooks den Schülern. Zeigen Sie ihnen, wie sie beim Spielen lernen und spielen, während sie lernen, komplexe Konzepte in verdauliche Stücke zu zerlegen.

Wie viel kostet ein Home School-Programm?

Home School Programme

Homeschooling ist jedoch eine der vielversprechendsten Bildungsoptionen, die Eltern haben. Außerdem bietet es Familien die Möglichkeit, ihre Kinder zu ihren eigenen Bedingungen zu erziehen.

Homeschooling-Eltern können auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen. Fördern Sie die Freude am Lernen und wählen Sie den besten Lehrplan für ihre eigenen Kinder. 

So viele Vorteile! 

Aber wie viel kosten Homeschool-Programme? Ist Homeschooling teuer? Dinge, die Sie wissen sollten. Ist Homeschooling günstiger als normale Schule? Ist es etwas, das Sie sich leisten können?

Oder liegt es außerhalb Ihrer Reichweite? Und wenn es darauf ankommt, ist Homeschooling die Kosten wert?

Bevor Sie Ihren Taschenrechner herausziehen, um die finanziellen Kosten zu berechnen. Außerdem berücksichtigt Homeschooling die anderen Kosten, die über Dollar und Cent hinausgehen.

Der erste und möglicherweise wichtigste Kostenfaktor für das Homeschooling ist das Engagement. Homeschooling ist nicht nur ein Teil Ihres Tages von 9 bis XNUMX Uhr. Es ist ein anderer Ansatz, Ihr Kind zu erziehen.

Es ist wirklich eine Veränderung des Lebensstils, die Familienroutinen und Beziehungen beeinflusst. Da Homeschooling zu einem Teil Ihres Lebens wird.

Sie werden jedoch Lernmöglichkeiten in alltäglichen Aktivitäten sehen. Aber Sie müssen diese Chancen nutzen.

auch wenn es bedeutet, dass Sie Ihre To-Do-Liste beiseite legen müssen, da Sie Ihren Kindern beim Lernen Prioritäten geben.

Ein weiterer Kostenfaktor kann sozialer Druck oder Unmut sein. Wie Sie vielleicht bereits feststellen, wenn Sie diese Änderung mit Ihrer Großfamilie besprechen.

Allerdings sind nicht alle von der Aussicht auf Ihr Homeschooling begeistert. Auch ihr Enkel, Neffe usw.

Es kann sich um wohlmeinende Familie und Freunde handeln. Außerdem werden Sie unterschiedliche Einstellungen zu Ihrer Entscheidung haben, Ihre Kinder zu Hause zu unterrichten.

Sie müssen davon überzeugt sein, dass es der richtige Weg ist. Ungeachtet dessen, was andere sagen mögen.

Ein weiterer Kostenfaktor ist Zeit und Energie. Hinzufügen Lehre zu Ihrem ohnehin vollen Terminkalender müssen Sie Ihr Zuhause organisieren und die Aufgaben aufteilen.

Delegieren und planen. Denken Sie daran, dass Ihre Kinder Mathematik lernen werden. Naturwissenschaften und Lesen in Ihrer Homeschool lernen Sie direkt mit ihnen.

LESEN SIE AUCH!!

LUTH School of Post Basic Nursing Frühere Fragen

Top 20 Länder mit dem besten Bildungssystem

Schule für Psychiatrische Krankenpflege Maiduguri Vergangene Fragen 

Wie viel kostet es, Ihr Kind zu Hause zu unterrichten?

Es stimmt jedoch, dass mit Homeschooling viele Kosten verbunden sind. Aus Lehrmaterial zu außerschulische Aktivitäten und Genossenschaften.

Außerdem gibt es viele Ausgaben, die in ein Homeschool-Budget einfließen. Wie jeder Homeschooler Ihnen sagen wird, decken die Ausgaben für Homeschooling ein breites Spektrum von budgetfreundlich bis teuer ab. 

Unterm Strich haben Sie die volle Kontrolle über die Endkosten. In anderen, um sich mit dem Lehrplan der Home School-Programme zu treffen.

Sie können die Ausgaben gegen ihren Wert für Sie abwägen. Zum Beispiel, wenn Sie eine große Familie haben oder ein Homeschool-Elternteil sind, der von zu Hause aus arbeitet.

Sie können sich auch entscheiden, für einen Lehrplan extra zu bezahlen. Das bietet dir jedoch zeitsparend (und geistig sparend) Vorteile.

Berücksichtigen Sie die Dinge. wie viel Zeit Sie mit der Vorbereitung verbringen Unterrichtspläne.

 Ob Sie wertvolle Homeschool-Unterstützung haben, um häufige Fragen zu beantworten. Und wenn Ihr Studienplan Ihrer Familie kombinierte Lehrangebote für die Kernfächer bietet.

Ihre größte Einzelausgabe als Homeschooling-Familie wird wahrscheinlich Ihr Lehrplan sein. Sobald Sie also wissen, wie viel Sie für den Lehrplan ausgeben möchten.

Sie können jedoch Ihre jährliche Kosten des Homeschoolings. Auch indem Sie einfach die Aktivitäten und Programme hinzufügen, die Sie Ihren Kindern anbieten möchten.

Wie viel kostet Homeschooling im Jahr?

Die meisten Lehrpläne sind in einem 36-wöchigen Rahmen organisiert. das entspricht einem typischen akademischen Jahr von 180 Schultagen.

Sie können auch die Kosten für Lehrpläne und Online-Abonnements addieren. Co-op, Exkursionen und Wahlfächer, um die Kosten für das Homeschooling über einen Zeitraum von 9 oder 12 Monaten zu ermitteln. 

Es kostet $500-$2500 jährlich pro Kind zur Homeschool.

Ihre Kosten sinken jedoch, wenn Sie die Nutzung eines Lehrplans über ein typisches 9-monatiges Schuljahr hinaus verlängern. Sonlight-Programme sind jedoch beispielsweise mit Dutzenden von faszinierenden Büchern gefüllt.

Bieten Sie auch reichlich Gelegenheiten für Erkundungs- und Einheitenstudien mit Kaninchen. Einige Familien verlängern ein einzelnes Geschichts-, Bibel- und Literaturprogramm auf 18 oder sogar 24 Monate.

Dadurch werden die Studiengebühren noch günstiger. 

Sie bestimmen das Tempo als Homeschooler, damit Sie langsamer werden können. Oder beschleunigen Sie nach Belieben oder den Bedürfnissen Ihres Kindes.

Die meisten Familien empfinden ihre Kosten als gering, wenn die Kinder noch sehr klein sind. und zunehmen, wenn Tweens zu Highschoolern heranreifen. Also bei den Homeschool-Programmen.

Wie viel kostet Homeschooling im Monat?

Wenn Sie mehrere Kinder mit einem einzigen Programm unterrichten. Daher verwenden Sie ein Programm in den kommenden Jahren mit einem jüngeren Geschwisterkind wieder, Sie senken Ihre Kosten weiter! 

Betrachten wir als Beispiel ein Szenario*. Stellen Sie sich eine Familie mit einem 9-jährigen und einem 11-jährigen vor. Sie entscheiden sich dafür, beide Kinder mit Geschichte, Bibel, Literatur D und Wissenschaft D zu kombinieren.

Sie werden es jedoch über einen Zeitraum von 18 Monaten nutzen und das ganze Jahr über zur Schule gehen. Jedes Kind bekommt sein eigenes Matheniveau und benötigt zwei Programme.

Im Laufe von 18 Monaten möchte diese Familie an Mathematik arbeiten. In einem typischen Tempo, anstatt es auszudehnen. 

➣ All-Fächer-Paket D mit Anpassungen $950

➣ 2. Jahr Mathematik für den 1. Schüler $165

➣ 2 Jahre Mathematik für den zweiten Schüler (2 $ x 165) = 2 $

➣ LA für 2. Schüler $52

➣ Zusätzliche naturwissenschaftliche Aktivitätsblätter für den zweiten Schüler $2

➣ Rundenbuch für 2. Schüler $60

Die Gesamtkosten betragen jedoch: 1572 $

Dieses Szenario beläuft sich auf 786 US-Dollar pro Kind und nur 43.66 US-Dollar pro Monat (aufgeteilt auf 18 Monate). 

Sonlight bietet einen Zahlungsplan (bis zu 12 Monate), sodass Sie Ihre Kosten tatsächlich aufteilen können – zinsfrei. 

Wie viel kostet ein Homeschool-Lehrplan?

Sobald Sie Geld für den Lehrplan ausgegeben haben. Außerdem ist es wichtig, auf seine Kosten zu kommen und nicht auf kostspielige Kosten stecken zu bleiben.

Dass Sie sich jedoch durch ein ganzes Schuljahr quälen. Bei der Auswahl des richtigen Lehrplans für Ihr Kind sollten Sie Folgendes beachten.

➣ Achten Sie auf die Persönlichkeit Ihres Kindes und Lernstil.

➣ Finden Sie heraus, ob der Lehrplan Ihrer Weltanschauung und Ihrem Glauben entspricht.

➣ Kaufen Sie einen Lehrplan, der alles enthält, was Sie brauchen. Obwohl Sie Artikel separat kaufen können.

Sie verlieren den im Komplettpaket verfügbaren Mengenrabatt und fügen zusätzliche (möglicherweise stressige) Entscheidungsfindungen hinzu. 

➣ Kaufen Sie einen Lehrplan mit einem Garantie. Sie möchten wissen, dass das, was Sie kaufen, tatsächlich abgesichert ist.

Außerdem können Sie Ihre Investition wieder hereinholen, wenn sie Ihnen nicht passt. 

Die Kosten eines vollständigen Curriculums 

Die All-Fach-Pakete von Sonlight sind der einfachste Weg, alles zu bekommen, was Sie brauchen. In einem bequemen und ermäßigten Kauf. 

Ein Berater kann Sie durch alle Optionen und Anpassungen führen. Außerdem bekommen Sie genau das, was Ihr Kind braucht. 

Ein ASP kostet etwa 1000 US-Dollar und beinhaltet alle Akademiker und Ressourcen, die Sie für ein vollständiges Schuljahr:

➣ Mathe

➣ Sprachkunst

➣ Wissenschaft

➣ Geschichte

➣ Geographie

➣ Bibel

➣ Rechtschreibung

➣ Anleitungen für Ausbilder

Wenn Ihnen 1000 US-Dollar schockierend hoch erscheinen, lesen Sie trotzdem Wie teuer ist Sonlight? Das Sticker-Shock-Rätsel.

Die Kosten einzelner Homeschool-Fächer

Wenn Sie Ihren Lehrplan jedoch lieber aus einer Vielzahl von Quellen zusammenstellen möchten. Das ist machbar! Hier sind die allgemeinen Kosten der Sonlight-Programme in den wichtigsten akademischen Bereichen.

➣ Die Kosten für Geschichte / Bibel / Literaturpakete

Geschichte / Bibel / Literatur kostet $400-600.

➣ Die Kosten des Mathe-Lehrplans

Eine einzige Mathestufe kostet 100-200 Dollar.

➣ Die Kosten des Lehrplans für Sprachkunst

Sonlight Language Arts kostet in der Grundschule etwa 200 US-Dollar (mehr auf der Oberstufe).

➣ Die Kosten des naturwissenschaftlichen Lehrplans

Sonlight Science kostet etwa 300 US-Dollar.

Öffentliche Schule oder Homeschool – Entscheiden…

Die Wahl zwischen der öffentlichen Schule und der Heimschule ist jedoch ein wichtiges Thema. Außerdem ist es eine schwierige Entscheidung, die vielen Eltern große Sorgen bereitet.

Aber keine Sorge: Auch wenn die Entscheidung schrecklich erscheinen mag. katastrophal wichtig, und auch wenn Sie sich auf beide Optionen möglicherweise nicht vorbereitet fühlen.

Es gibt jedoch weniger zu befürchten, als Sie erwarten würden, insbesondere wenn Ihr Kind noch klein ist.

Während das öffentliche Schulsystem von den Eltern immer mehr in Frage gestellt wird, ist Homeschooling auf dem Vormarsch.

Die Entscheidung für die richtige Wahl für Ihre Familie und einzelne Kinder erfordert sorgfältige Überlegung. Diese richtige Wahl ist von Familie zu Familie unterschiedlich und manchmal sogar von Kind zu Kind.

Sie sind besser vorbereitet als Sie denken

Beginnen Sie mit dem Homeschooling, wenn Ihr Kind noch klein ist. Das Heimschulprogramm ist jedoch viel weniger stressig, als zunächst ein paar Jahre öffentlichen Schulbesuchs abzuwarten.

Auch die Eltern eines kleinen Kindes. Sie verbringen jedoch bereits viel Zeit miteinander, um draußen zu spielen.

Auch Kunstprojekte zu machen, Bücher zu lesen, Lehrvideos anzusehen und so weiter. Der Übergang von diesen frühkindlichen Aktivitäten zum einfachen Lesen.

Daher können Schreiben und Rechnen sehr glatt und natürlich sein. Achten Sie einfach auf Anzeichen dafür, dass Ihr Kind bereit ist, sich an diese Art von Akademiker heranzuführen.

und dann diese Anleitung mit oder ohne Materialien wie Lehrbüchern oder Computerprogrammen bereitzustellen.

Während Sie die grundlegenden Konzepte durcharbeiten, erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Kind am besten lernt. Und Sie werden auch als Lehrer Vertrauen in sich selbst gewinnen.

Der Unterricht wird zu einer natürlichen Erweiterung der Elternschaft. In anderen, um die Homeschool-Programme zu starten.

Homeschooling zu betreuen kostet nicht mehr Zeit

Viele Eltern denken vielleicht, dass Homeschooling praktisch 100 % mehr Zeit erfordert. Für sie jedoch, ihr Kind auf eine öffentliche Schule zu schicken, ist dies wirklich nicht der Fall.

Denken Sie auch daran, wenn Sie Ihr Kind auf eine öffentliche Schule schicken. Du wirst immer noch jeden Tag Stunden damit verbringen, ihnen bei den Hausaufgaben zu helfen.

Schon ab der 1. Klasse oder im Kindergarten fahren sie zur und von der Schule. Teilnahme an Eltern-Lehrer-Konferenzen, Begleitung bei Exkursionen, Besuch von Schulvorstandssitzungen usw.

All dies kann sich summieren und kann sogar mehr Zeit in Anspruch nehmen, als Sie mit dem Homeschooling verbringen würden.

Die Ausbildung Ihres Kindes wird für Sie eine große Zeitinvestition sein. Unabhängig davon, für welche Schulform Sie sich entscheiden, werden die Homeschool-Programme natürlich besser.

Aber durch Homeschooling ist es durchaus möglich, Ihr Kind auf Klassenniveau zu halten.

Oben würden Sie allein an einer öffentlichen Schule für Hausaufgaben ausgeben. Auch die Zeit, die Sie in das Homeschooling investieren.

viel flexibler sein kann, als dies bei der öffentlichen Schulbildung der Fall wäre.

Homeschooling ist nicht gleich Isolation

Das Bild des zu Hause unterrichteten Kindes als unbeholfener, unsozialisierter Spinner gehört der Vergangenheit an. Es ist ein Missverständnis.

Auch die Tatsache, dass die meisten Homeschooling-Familien. Behaupten, dass sie überhaupt nicht übermäßig viel Zeit zu Hause verbringen.

Da sie sich in einer lebendigen Homeschooling-Community engagieren und an Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen.

Es gibt eine große Anzahl von Homeschool-Gruppen da draußen, und wahrscheinlich einige in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie dies nicht tun, identifizieren Sie sich mit den Gruppen in Ihrer Nähe.

Außerdem können Sie ganz einfach Ihre eigenen erstellen. Ebenso können Sie mit geringem Aufwand eine Exkursion organisieren.

Jedoch durch Spielgruppen- oder Sporttage mit einigen anderen Homeschooling-Familien in Ihrer Stadt.

Finanzen

Während Sie ohne großes Budget erfolgreich zu Hause unterrichten können. Außerdem erfordert Homeschooling in der Regel, dass ein Elternteil zu Hause bleibt.

Wenn Ihre Familie jedoch das Einkommen von zwei Vollzeitgehältern benötigt. Homeschooling ist möglicherweise nicht die beste Option für Sie.

Viele Familien finden, dass eine öffentliche Schule aufgrund ihrer Bedürfnisse ein Muss für sie ist. Allerdings, um außerhalb des Hauses Vollzeit zu arbeiten.

Während die Finanzen definitiv ein Faktor sind, können Sie es zum Laufen bringen, wenn Sie wirklich zu Hause unterrichten möchten. Viele Homeschooling-Mütter arbeiten von zu Hause aus.

Andere Eltern folgen entgegengesetzten Arbeitszeitplänen, um sich anzupassen. sowohl Finanzen als auch Homeschooling. Wo ein Wille ist, ist auch immer ein Weg. ist immer noch Teil der Homeschool-Programme.

Zeitaufwand

Bei der Betrachtung von Homeschool gegen öffentliche Schule. Die Faktoren Zeit und Engagement sind jedoch nicht das, was Sie vielleicht denken.

Viele Eltern denken, sie hätten keine Zeit für den Homeschooling. Auch ohne zu merken, dass sie wahrscheinlich mehr Zeit verbringen.

Bring- und Abhollinien im Auto, als sie tatsächlich für Heimarbeit im Sitzen ausgeben würden.

Der Vorteil von Homeschooling ist, dass der Zeitpunkt flexibel ist. Und Ihre eigenen Kinder im Einzelunterricht zu unterrichten, nimmt viel weniger Zeit in Anspruch, als eine ganze Klasse mit Kindern zu unterrichten.

Homeschooler haben auch den Vorteil, dass sie wählen können, wann sie ihr Studium machen. Was von Tag zu Tag oder von Saison zu Saison variieren kann.

Zum Beispiel machen einige Homeschooler in wärmeren Klimazonen mehr Bucharbeit. in den heißeren Monaten, wenn sie bereits mehr drinnen sind.

Sie sind jedoch eher Exkursionen, die in den kühleren Monaten im Freien erkunden und spielen. Wenn Sie ein flexibleres Leben unabhängig von Schulplänen gestalten möchten, ist Homeschool eine großartige Option für Sie!

LESEN SIE AUCH!!

Öffentliche Schule und Missionarsschule

Konfliktlösungsmechanismen in öffentlichen Schulen

Zufriedenheit der Schüler mit den Bibliotheksdiensten an öffentlichen Schulen

Die wichtigsten positiven Gründe, warum wir Homeschooling machen

Jeder informierte Elternteil weiß, dass unser öffentliches Bildungssystem Mängel aufweist. Wie oft verwenden wir daher diese Liste von Beschwerden, um den Heimunterricht unserer Kinder zu rechtfertigen?

Auch, als ob Homeschooling nur der letzte Ausweg wäre. eine nur widerwillig getroffene Wahl, das süßere von zwei Giften.

Vom Urlaub fahren wann Sie wollen und Ihren eigenen Stundenplan schreiben. Allerdings, um sie wieder in das Schulsystem zu bringen, wenn sie dazu bereit sind. Sehen Sie sich den Grund unten an.

1. Flexibilität

Sie können jeden Arbeitsplan umgehen, obwohl er zu Hause unterrichtet wird. Außerdem funktioniert es nur, wenn ein Elternteil nicht vollzeitbeschäftigt ist, so dass es finanzielle Auswirkungen hat.

Sie können in den Urlaub fahren, wann Sie wollen. Auch keine massive Kostenerhöhung, wenn Schulferien kommen Sie vorbei und verlängern Sie den Urlaub nach Belieben.

Sie müssen nie vor Freude oder Angstdenken herunterzählen. Allerdings noch für weitere Tage, bis die Sommerferien vorbei sind.

2. Keine Schulläufe

Kann ich das einfach wiederholen? Keine Schule läuft. Das bedeutet auch, Schlafens- und Aufstehzeiten entsprechend anzupassen. Es wird jedoch entscheidender sein, zu einer jugendfreundlicheren Zeit.

Auch für Teenager, deren biologische Uhren sich zu Beginn der Pubertät verschieben.

3. Kindergeführtes Lernen

Dies ist jedoch wahrscheinlich der Hauptgrund, warum sich der häusliche Unterricht so stark von der Schule unterscheidet. Wir alle lernen effektiver und es macht mehr Spaß, wenn wir etwas lernen können, das uns gefällt.

Sie können auch im Tempo des Kindes gehen, anstatt dass das Kind im Tempo der Klasse gehen muss.

4. Schreiben Sie Ihren eigenen Stundenplan

Sie müssen nicht dem nationalen Lehrplan folgen, wenn Sie dies nicht möchten. Einen Schultag muss man aber definitiv nicht verfolgen.

Also, this means your child, which means more efficient learning can lead you. If your child is particularly interested in something after seeing a film or ein Buch lesen.

Außerdem können Sie darüber lernen, was zu vielen anderen Dingen führt. Wenn Ihr Kind von 3 bis 6 Uhr aufnahmefähiger ist, können Sie den Unterricht gezielt einsetzen.

Sie müssen den Lehrplan befolgen, wenn Sie Ihr Kind für GCSEs anmelden möchten. oder Abitur (Sie können sich privat bewerben).

Das bedeutet aber auch, dass Ihre Kinder im Alter von 15 Jahren nicht an vielen anderen sinnlosen Prüfungen teilgenommen haben.

5. Vorteile von One-to-One

Weil Einzelunterricht oder eins zu zwei oder drei, wenn Sie mehr als ein Kind haben. Dann wird es so effektiv, dass Sie viel einpacken können.

Außerdem sagen einige Homeschooler, dass sie innerhalb von zwei Stunden den Wert eines Tages lernen. Die restliche Zeit kannst du machen was du willst.

6. Interaktiv

Kinder haben jedoch viel weniger Angst, Eltern nach irgendetwas zu fragen. Außerdem verstehen sie es nicht und heben dann vor einem ganzen Klassenzimmer die Hand.

Beachten Sie jedoch, dass dies eine Herausforderung darstellen kann, wenn Ihre Kinder sehr unterschiedlich alt sind.

7. Steigert das Vertrauen

Auch, wenn Ihr Kind mit bestimmten Themen wirklich zu kämpfen hat. Wenn sie „ungleiche Fähigkeiten“ haben, wie es ein Elternteil ausdrückt, der zu Hause unterrichtet.

Aber zeichnet sich durch andere aus. Sie können ihr Lernen strukturieren, was ihr Selbstvertrauen stärkt.

8. Das Beste aus beiden Welten

Wenn Sie mit Heimunterricht beginnen, können Sie das. Wie viele Eltern auch, geben Sie Ihr Kind später wieder ins Schulsystem zurück.

Manche Eltern meinen, dass Kinder zu früh in die Schule kommen. Sie unterrichten jedoch zu Hause bis zum Abitur und schicken ihre Kinder dann zur Schule.

Sie können auch Flex-School, also Teilzeitunterricht und Heimunterricht, anbieten, aber dies liegt im Ermessen des Schulleiters, fragen Sie also nach.

9. Rechtliche Feinheiten

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung, Ihr Kind zur Schule zu schicken. Aber Sie müssen Ihr Kind erziehen.

Sie können auch von Anfang an zu Hause unterrichten, aber wenn Sie sich später entscheiden. Die Homeschool-Programme, sobald sie eine Schule waren, müssen Sie an den Schulleiter schreiben.

Um sie abzumelden, muss die Schule jedoch nicht zustimmen. Sie nehmen sie mit zum Heimunterricht.

Es ist dann Sache der Schule, die zuständige Gemeinde zu benachrichtigen. Bildungsbehörden können sich mehr oder weniger einmischen. Manche sind unterstützend und hilfreich, andere weniger.

10. Support-Netzwerk

Der soziale Aspekt der Heimerziehung wird oft erwähnt. Sie können sich aber auch den lokalen Gruppen anschließen, in denen Sie andere Familien treffen, die in der gleichen Situation sind.

In einigen Bereichen funktionieren die Heimschulprogramme sehr gut, da die Eltern ihre Fähigkeiten teilen, um den Kindern beizubringen. Heimunterrichtsgruppen können weitere Informationen liefern und es gibt auch Gruppen, von denen man lernen kann. Bitte vergessen Sie nicht, Danke fürs Lesen zu teilen.

CSN-Team.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , , , , , , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: