HBS-Essay-Beispiele für Sie zum einfachen Lesen und Erfolg: Aktuelle Schulnachrichten

HBS-Essay-Beispiele für Sie zum einfachen Lesen und Erfolg

Abgelegt in Unterricht & Lehre by am Dezember 8, 2021

ADS! Laden Sie die JAMB CBT Software jetzt KOSTENLOS herunter!

– HBS-Aufsatzbeispiele –

Ein Grund, warum viele Schwierigkeiten mit der Vergabe zu tun haben, hat damit zu tun, dass Harvard im Gegensatz zu vielen anderen Business Schools eine ziemlich vage und offene Frage an die Bewerber stellt. Aus diesem Grund habe ich diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen zu helfen, Ihre Harvard-Zulassungsaufsätze zu verwenden, um sich von der Masse abzuheben.

HBS Essay Beispiele zum Lesen

Das Schreiben eines Zulassungsaufsatzes ist jedoch eine schwierige Aufgabe Harvard legt die Messlatte mit seiner äußerst herausfordernden und dennoch offenen Aufforderung höher. HBS mag diese Frage so sehr, dass sie sie seit mehreren Jahren unverändert lässt.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie diese eher offene Aufgabe in einen herausragenden Aufsatz verwandeln können!

Als Zulassungsberater, der Kunden ermutigt, die MBA Bewerbungsprozess, um über vergangene Leistungen zu reflektieren und zukünftige Ambitionen, Ich liebe diese Frage.

Das offene Format ermöglicht es Ihnen, viele Informationen über die Erfahrungen und Beispiele aufzunehmen, die Sie für einzigartig halten.

Im Kern konzentriert sich dieser Aufsatz darauf, HBS zu ermöglichen, die Person hinter den Daten kennenzulernen, zu verstehen, wie Sie Führungsqualitäten und Exzellenz in Ihrem Leben bewiesen haben, sowie einen Einblick in die Motivation Ihrer Entscheidung zu gewinnen.

Das bedeutet, dass Ihre erste Aufgabe darin besteht, zu entscheiden, was HBS über Sie wissen soll.

Bedenken Sie die Tatsache, dass sie Ihre gelesen haben Empfehlungsschreiben, Ihren Lebenslauf und alle Informationen, die Sie in die Online-Formulare eingegeben haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, überprüfen Sie hier, nach wem HBS sucht.

Gute Beispiele wären, sind aber sicherlich nicht darauf beschränkt, wie Sie ein neues erstellt haben ehrenamtliche Initiative in Ihrer Gemeinde, wie Sie mit komplexen Arbeitssituationen umgegangen sind, einen Kontext für die von Ihnen getroffenen Entscheidungen, Motivationen für Ihre beruflichen Entscheidungen, schwierige Herausforderungen, denen Sie sich gestellt und gemeistert haben, wie Sie als Führungskraft bei der Arbeit und/oder in der Schule aufgetreten sind usw.

Egal, für was Sie sich entscheiden, jedes Beispiel sollte der Mischung etwas Neues hinzufügen.

Außerdem bevorzugen Business Schools im Allgemeinen häufig Aufsätze, die integrieren gute Erzähltechniken. In der Vergangenheit waren einige unserer erfolgreichsten Kunden diejenigen, die ein definierendes Thema ausgewählt und ihre Beispiele mit diesem Thema verbunden haben.

Die folgenden Essays wurden von Kandidaten geschrieben, die in Harvard angenommen wurden Business School MBA-Programm der letzten Jahre. Lesen Sie diese HBS Essay Beispiele um ein Gefühl dafür zu bekommen, wonach sie an der Harvard Business School suchen.

 EMPFOHLEN

HBS Essay Beispiele von erfolgreichen Studenten

Nachfolgend finden Sie Beispiele für HBS-Aufsätze für erfolgreiche Studenten. Gehen Sie die Beispiele richtig durch, um die richtigen Informationen zu erhalten:

Prompt One

Lesen Sie Essays von drei Frauen: Eine ehemalige Beraterin, eine Investorin und eine Stabschefin eines CEO

Dieses Mal haben wir Statements ausgewählt, die von erfolgreichen weiblichen Kandidaten verfasst wurden: eine ehemalige Beraterin, ein Investor in einer Private-Equity-Firma und eine ehemalige i-Bankerin und eine ehemalige Stabschefin des CEO eines globalen Gesundheitsunternehmen. Jede Frau verfolgt den HBS-Aufsatz ganz anders.
Der Berater begann seine Arbeit früh, etwa drei Monate vor Ablauf der Frist, indem er potenzielle Themen und Geschichten darlegte. Sie kam schließlich auf ihre Kernbotschaft, nachdem zwei bis drei enge Freunde mehrere Entwürfe gelesen hatten.
Sie entschied sich schließlich für einen Ansatz, der Verwundbarkeit und Stärke bewies. Ihr Eröffnungssatz ist überzeugend: „Ich habe bei der Arbeit genau viermal geweint.“
Die Investorin sammelte viele Stunden lang Brainstorming-Ideen und schrieb sogar einen Aufsatz, den sie nicht eingereicht hatte. Als sich die Bewerbungsfrist näherte, erinnerte sie sich immer wieder an ein Gespräch mit Alaunen, die betonten, dass Harvard Menschen aufnehmen will, die sich selbst kennen.
Bis zur letzten Woche kam sie auf die Idee, dass sie während eines Yoga-Kurses funktionieren würde. „Mir wurde klar, wie zentral meine Wertschätzung für Schönheit für mein Leben ist“, erklärt sie. „Ich habe beschlossen, den Aufsatz zu ändern, und meine Eltern und meinen Freund gebeten, ihn zu überprüfen.
Wir waren uns alle einig, dass der Aufsatz meine Essenz einfing. Mein Rat wäre, über etwas zu schreiben, das Ihnen wichtig ist. Wenn Sie Ihren Aufsatz lesen, sollte Ihre Reaktion lauten: "Wow, daran hätte ich noch nie gedacht, aber ich bin es so einzigartig."
Und schließlich der Stabschef des Gesundheitswesens CEO verbrachte fast einen Monat damit, an ihrem HBS-Aufsatz zu arbeiten. Sie begann den Prozess, indem sie über die kritischen Meilensteine ​​in ihrem Leben nachdachte.
Sie entwarf eine „Lebenskarte“ der wichtigsten Wendepunkte ihrer persönlichen Reise. Das Ergebnis: Ein Aufsatz, in dem die drei Werte untersucht wurden, nach denen HBS sucht - Führung, akademische Exzellenz und Wirkung.

Eingabeaufforderung Zwei

Hinweis: Beschreiben Sie einen internen Konflikt (oder eine schwierige Entscheidung), mit dem Sie konfrontiert waren. Wie haben Sie die Situation gelöst? Was haben Sie daraus gelernt? (500-Wörter-Grenze).

Sowohl in meiner Führungs- als auch in meiner Arbeit bin ich häufig auf die Notwendigkeit gestoßen, Entscheidungen von erheblicher Bedeutung zu treffen militärische Arbeit. Eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, war jedoch eine persönliche Entscheidung, die meine Zukunft betraf. Dieser interne Konflikt könnte besser widerspiegeln, wer ich bin.
In den letzten vier Jahren habe ich mich mit großer Anstrengung in zwei Bereichen weiterentwickelt: im Bereich der Unternehmensführung und im Bereich der Politik. In beiden Bereichen habe ich in Anbetracht meines Alters bedeutende Erfolge erzielt. Im Geschäftsbereich war ich als Vice President in einem privaten Unternehmen meiner Familie tätig.
Im politischen Bereich war ich in einigen Positionen in meiner Gemeinde und als Assistent des stellvertretenden Verteidigungsministers tätig. Mein Ziel war es, vielfältige Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln, und dieses Ziel wurde erreicht.
Vor einem Jahr kam ich zu dem Schluss, dass es Zeit war zu entscheiden, ob ich in naher Zukunft (in 10 bis 20 Jahren) eine Karriere in der Unternehmensführung oder eine Karriere in der Politik anstreben wollte. Ich erreichte einen Punkt, an dem ich ohne Festlegung eines allgemeinen Ziels nicht mehr zu anderen Entscheidungen gelangen konnte (meinem nächsten Job, meinem Master-Studiengang usw.).
Um diesen Konflikt zu lösen, bestand mein erster Schritt darin, meine Entscheidung innerhalb der von mir festgelegten Frist (Juni 2000) zu treffen. Ich erkannte, dass meine jahrelange Erfahrung in beiden Bereichen Teil eines Lern- und Suchprozesses war, der mir die notwendigen Instrumente für diese Entscheidung gab.
Mein Konflikt war sehr scharf, weil ich wusste, dass jede Entscheidung, die ich treffen würde, bedeuten würde, einen Tätigkeitsbereich und eine Karriere aufzugeben Aspiration- politisch oder leitend. Außerdem fehlten natürlich viele Daten über die Zukunft, und meine Entscheidung musste eher willkürlich sein - eine sehr schwierige Situation für eine streng rationale Person.
Trotzdem wusste ich, dass es eine gefährliche Situation sein kann, zahlreiche Optionen zu haben. Sich nicht auf eine Karriereoption zu konzentrieren, aus Angst, die anderen zu vermissen, könnte eine Person in allen Bereichen zurücklassen, und dies widersprach meinem Ehrgeiz.
Irgendwann, vor ungefähr einem halben Jahr, habe ich mich entschieden, meine Zukunft in ein Geschäft zu lenken Managementkarriere. Ich habe das Gefühl, dass ich in diesem Bereich meine Talente effektiv zum Ausdruck bringen und einen wesentlichen Beitrag für die Gesellschaft leisten kann. Ich glaube, dass es eine angemessene und naheliegende Option ist, nach einer erfolgreichen Führungskarriere in ferner Zukunft eine politische Karriere zu machen.
Von dem Moment an, als ich mich entschied, habe ich nicht zurückgeschaut oder gezögert. Ich begann mich darauf zu konzentrieren, wie ich meine Entscheidung umsetzen sollte. Folglich, ein paar Tage später schickte ich ein Request for Application Material an Harvard Business School.
Ich habe in meinem Entscheidungsprozess viel über mich selbst gelernt. Ich habe einen wichtigen und gesunden Prozess der Entwicklung, Fokussierung und Reifung durchlaufen. Ich habe viele Stunden damit verbracht, über grundlegende Fragen nachzudenken - Was mache ich gerne? Was kann ich gut? Welche Rolle sollte ich in der mich umgebenden Gemeinschaft spielen? Ich festigte meine Perspektiven und kam stabil, gestärkt und entschlossen heraus.

LESEN SIE AUCH

Eingabeaufforderung Drei

Hinweis: Was möchten Sie uns bei der Prüfung Ihrer Bewerbung noch mitteilen, da wir Ihre Kandidatur für das MBA-Programm der Harvard Business School prüfen?

Abgesehen von den in meinem Lebenslauf aufgeführten Erfolgen möchte ich, dass Sie durch drei wichtige Lektionen, die ich gelernt habe, mehr darüber erfahren, wer ich bin. Die erste Lektion habe ich von meinen Eltern gelernt, die zweite von meinen Soldaten und die letzte Lektion von meinen Kameraden.
Von meinen Eltern habe ich gelernt, wie wichtig es ist, sich meinen Zielen zu widmen. Ich bin das älteste von fünf Geschwistern, und bis ich die Mittelstufe erreicht habe, haben wir alle fünf zusammen im selben Raum geschlafen.
Trotz begrenzter finanzieller Mittel förderten unsere Eltern die persönliche Entwicklung und bestanden darauf, dass wir alle lernen, ein Instrument zu spielen und mindestens eine Sportart zu beherrschen: Ich spielte Klavier und übte Judo. Musik und Sport haben uns gelehrt, unsere Ziele zu setzen und uns weiter zu verbessern, um sie zu erreichen.
Infolgedessen bin ich sehr missionarisch aufgewachsen: Ich habe schnell die Hauptfaktoren analysiert, die zum Erreichen eines persönlichen Ziels beitragen, und sie auf das Ziel ausgerichtet. Mit der Fähigkeit, die Ziele meiner Organisation oder die Bedürfnisse meiner Gemeinde klar zu visualisieren, bin ich in der Lage zu nehmen Initiative, Chancen identifizieren und alle Beteiligten dazu bringen, diese zu erreichen.
Als Absolvent der technologischen Führungsprogramm, sah ich die Notwendigkeit für Kampfoffiziere mit technologischem Know-how. Obwohl die meisten meiner Studienkollegen Entwickler- oder Ingenieursaufgaben waren, entschied ich mich daher für eine anspruchsvolle Position in einer Feldeinheit, in der ich mein Wissen einbringen und die technologischen Bedürfnisse unserer Streitkräfte aus erster Hand verstehen konnte. Ich sah meine Chance, als Kampfoffizier in einer hochtechnisierten und elitären Einsatzeinheit des Artilleriekorps Einfluss zu nehmen.
Von meinen Soldaten habe ich gelernt, dass ich, um ein effektiver Anführer zu sein, auf meine Untergebenen hören und ständig daran arbeiten muss, sie und mich selbst zu verbessern.
Als Zugführer machte ich es mir zur Gewohnheit, wöchentlich persönliche Gespräche mit jedem von mir zu führen untergeordnet Kommandeure, bei denen jeder von uns dem anderen offenes und konstruktives Feedback geben würde.
So konnte ich großes Vertrauen gewinnen und ihr Feedback nutzen, um mich als Kommandant zu verbessern. Ich glaube, diese Gespräche haben ein Gewinnerteam geschaffen, in dem meine Untergebenen florierten. Die meisten von ihnen wurden zum Zugsergeant befördert.
Als Zugführer war ich besorgt, dass die Ausbildung, die wir erhielten, nicht den betrieblichen Anforderungen auf dem Feld entsprach. Als ich dies teilweise auf eine unzureichende Simulatorzeit während der Offiziersausbildung zurückführte, überzeugte ich meine Vorgesetzten, mich mit der Leitung des Offizierskurses zu beauftragen, um sicherzustellen, dass zukünftige Offiziere für die bevorstehenden Herausforderungen qualifiziert sind.
Darüber hinaus hat mich meine Erfahrung in der Musik, in der unabhängiges Üben ein Schlüssel zur Verbesserung war, dazu inspiriert, unabhängigeres Üben in den Trainingsplan aufzunehmen und die Simulatorzeit nahezu zu verdoppeln, ohne die Ausbilder zu überfordern.
Meine Bemühungen wurden gewürdigt, als ich vom Befehlshaber der Einheit für meinen Beitrag als Kursleiter der Offiziere mit dem "Officers Excellence Award" ausgezeichnet wurde.
Schließlich entdeckte ich durch meine Militärkameraden, was ich mit meinem Leben und meiner Karriere anfangen möchte. Als Kommandant hatte ich das Privileg, mit vielen erstaunlichen Menschen zusammenzuarbeiten, aber ich sah auch zu viele Fälle, in denen Menschen mit enormen Talenten aufgrund sozioökonomischer Umstände daran gehindert wurden, ihr Potenzial auszuschöpfen.
Dies scheint ein besonders ernstes Problem in meinem Land zu sein, das als viertgrößte ungleiche Gesellschaft unter den OECD-Ländern eingestuft wurde. Ich traf einen Soldaten, der die High School beendete, ohne seine Abschlussprüfung in Mathematik abzulegen, weil er arbeiten musste, um seine Familie zu ernähren.
Ich half ihm, sich auf die Prüfungen vorzubereiten, die er mit hervorragenden Noten abschloss, und er half mir, die Herausforderungen zu verstehen, denen sich so viele Menschen gegenübersehen.
Inspiriert von diesen Soldaten begann ich, mich freiwillig für die Bewegung für die Qualität der Regierungsführung zu engagieren, eine Organisation mit 17,000 Mitgliedern, die sich für höhere moralische Standards im öffentlichen Dienst und in der Politik in meinem Land einsetzt. Die Untersuchung von Marktaspekten, die sich auf die Chancengleichheit auswirken, hat mir geholfen zu verstehen, dass mein Land am dringendsten die Schaffung von Chancen benötigt.
Lokale Startups haben im letzten Jahrzehnt viele Erfolge erzielt. Ein sehr großer Teil unserer Gesellschaft kann jedoch nicht daran teilnehmen Phänomen, da viele erfolgreiche Startups verkauft werden, ohne nachhaltige Arbeitsplätze im Land zu schaffen. Innovation in meinem Land bedeutet für die wenigen talentiertesten Menschen großen Wohlstand, hat jedoch nur geringe Auswirkungen auf das Leben der Mehrheit der Mittelschicht.
Langfristig stelle ich mir vor, ein nachhaltiges internationales Geschäft im Bereich des automatisierten Transports zu starten und zu führen. Ich bin begeistert davon, die wirtschaftlichen Möglichkeiten auf die Bevölkerung auszudehnen, die sie am dringendsten benötigt, und ich erwarte, dass der Bereich des automatisierten Transports große Auswirkungen hat, indem er erschwingliche Transportmittel verbreitet und neue Beschäftigungsmöglichkeiten für Arbeitnehmer auf der ganzen Welt und in meinem Land schafft.
Um in einer sich ständig verändernden Welt führend zu sein, müsste mein Unternehmen globale Anforderungen vorhersagen und erfüllen, sich auf kontinuierliche Innovationen einlassen und die besten Managementpraktiken einbeziehen. Ich benötige einen HBS MBA, um meine Fachkenntnisse in diesen drei Bereichen zu verbessern.
Als Schritt nach dem MBA in Richtung meines Ziels beabsichtige ich, die Bemühungen um selbstfahrende Fahrzeuge in einem globalen Unternehmen zu leiten, wo ich eine multidisziplinäre Sichtweise einbringen werde, die technologisches und geschäftliches Wissen vereint, während ich mich darauf vorbereite, mein eigenes Unternehmen in der USA zu gründen Feld.
An der HBS werde ich die vielen Möglichkeiten nutzen, wie zum Beispiel die „FIELD Global Immersion“, bei der ich relevante globale Themen aus erster Hand studieren kann.
Ich bin besonders daran interessiert, die einzigartigen Transport- und Wirtschaftsbedürfnisse aufstrebender Märkte wie Indien oder Brasilien zu untersuchen, die sich auf die zukünftige Nachfrage nach automatisierten Transporten auswirken würden und bei denen automatisierte Transporte als dringend benötigter Motor des Fortschritts dienen können. 
Ich habe den notwendigen technologischen und Führungshintergrund, um diese Art von Führungskraft zu sein, und ein HBS-MBA bringt mich dem Erreichen eines großen Schrittes näher.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Ich hoffe, dieses HBS-Aufsatzbeispiel hilft Ihnen beim Einstieg in den HBS-Aufsatz!

Die Mehrdeutigkeit der Frage macht es schwer, aber mit etwas Selbstreflexion, Verletzlichkeit und etwas Geduld kann man einen tollen Aufsatz schreiben und dabei hoffentlich ein bisschen Spaß haben.

Tun Sie diesen Artikel gut mit Ihren Freunden.

CSN-Team.

Schließen Sie sich heute über 5 Millionen Abonnenten an!


=> FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

Tags: , , , , ,

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

%d Blogger wie folgt aus: