2020 Wahlvorhersagen in Amerika Wer wird der nächste Präsident: Aktuelle Schulnachrichten

2020 Wahlvorhersagen in Amerika Wer wird der nächste Präsident?

Abgelegt in News by auf August 23, 2018

2020 Wahlvorhersagen in Amerika Wer wird der nächste Präsident?

Mit den Halbzeitwahlen 2018 fast hier sind die Spekulationen und Vorhersagen wieder in vollem Gange. Hier haben wir die Liste der Vorhersagen für die Präsidentschaftswahlen 2020 in Nigeria aufgelistet. Wer würde 2020 Präsident der USA werden?

2020 Wahlvorhersagen in Amerika

2020 Wahlvorhersagen in Amerika

Die Anordnung dieser Liste basiert auf dem von www.predictit.org . Es sei darauf hingewiesen, dass sich die Politik der Dinge mit jeder sich verändernden Dynamik der politischen Atmosphäre der USA ändern kann.

1. Donald Trump

Donald Trump

Der amtierende Präsident Donald Trump hat die Befugnis zur Amtsübernahme. Er wird sicherlich von jedem republikanischen Parteimitglied unangefochten laufen, und die Partei hat seit den Präsidentschaftswahlen von 2016 immer mehr Wahlen gewonnen. Irgendwie ist es ihm gelungen, Leute zu treffen, die seinem inzwischen berühmten Wahlspruch "MAGA!" Folgen (Make America Great Again).

Laut einer Meinungsumfrage durch glaubwürdige unparteiische amerikanische Meinungsumfragen hat das Vertrauen von Black und Hispanic in die Trump-Regierung mehr als 100% auf etwa 37% gegenüber den 2016-Wahlen zugenommen.


2. Joe Biden

Joe Biden

Die meisten Meinungsumfragen stuften Mr. Joe Biden niedrig bis vor kurzem, als die meisten Menschen mit ihren Umfragestimmen angedeutet haben, dass sie ihn tatsächlich als Präsidenten wollen würden. Der Namensfaktor funktioniert sicherlich. Mr. Joe Biden ist ein erkennbarer Name und war bisher ohne schädliche Skandale oder Kontroversen.

Er war Vizepräsident der Obama-Regierung und würde sich sicher von Obama-Loyalisten in der Partei und darüber hinaus unterstützen lassen.


3. Kamala Harris

Kamala Harris

Harris sagte kürzlich zu Kasie Hunt von MSNBC, dass sie eine Präsidentschaftswahl im Jahr 2020 „nicht ausschließt“. Ihre Handlungen könnten jedoch lauter sprechen als ihre Worte. Sie war die erste gewählte Person, die darauf bestand, dass der Minister für innere Sicherheit Kirstjen Nielsen wegen der Familientrennungspolitik der Trump-Regierung zurücktritt. Sie hat außerdem kürzlich etwas erklärt, dass es keinen Geldempfang von PACs der Firma geben würde.

Kamala Harris ist seit geraumer Zeit in die Ausschüsse und Themen der Gesundheits- und Einwanderungskommissionen involviert, und sie war in der letzten Zeit wohl die lautstarkste Kandidatin der Demokratischen Partei. Sie hat bei vielen Amerikanern an Boden gewonnen. Mit dem Ruf nach einer weiblichen Präsidentin in vielen Jahren, und sie ist gleichzeitig eine Frau der Farbe, gewinnt der Moment, dass Kamala Harris als Kandidat für die Wahl aufkam.


4. Bernie Sanders

Bernie Sanders

In 2016 gehörte Sanders zu jedem demokratischen Kandidaten. Er verfehlte dieses Jahr nicht, aber seine fortschrittlichen Ansichten haben ihn zu vielen Anhängern unter den Amerikanern gezogen. 2 Jahre bevor Hillary Clinton das Ticket verprügelt hatte, blieb er politisch relevant, auch dank seiner Gruppe Unsere Revolution. Er widmet sich der Erörterung von Gesundheits- und Bildungsproblemen. Er würde 77 Jahre sein, wenn die Wahlen eintreffen und die meisten Leute fühlen sich damit unwohl.

Viele seiner Anhänger sind immer noch der Meinung, dass Bernie vom Demokratischen Nationalkomitee um die Nominierung betrogen wurde und dass die Unterstützung von Hillary Clinton eine Fehleinschätzung war. Ihre Niederlage bei den Wahlen war der Beweis genug, dass sie dies behaupten und Bernie ein weitaus besserer Kandidat gewesen wäre.


5. Elizabeth Warren

Elizabeth Warren

Elizabeth Warren ist Gesetzgeberin aus Massachusetts und möglicherweise eine heftige Gegnerin des gegenwärtigen Präsidenten. Sie wird 2020 die Vorreiterin für die Kandidatin der Demokraten sein. Es ist offensichtlich, dass sie eine Einheit für den Arbeitsbereich leiten wird, da sie bereits Geld für ihre Kampagne sammelt. Im Moment hat sie 12.8 Millionen Dollar zu ihrem Namen, das ist bei weitem der andere Kandidat. Wie Sanders gehört sie zum linken Anwalt.


6. Cory Booker

Cory Booker

Senator Booker hat nicht eindeutig gesagt, dass er für die Präsidentschaft kandidieren würde, er hat jedoch darauf hingewiesen, dass er sich darauf konzentriert, die Demokraten für die 2018-Halbzeitwahlen im Amt zu halten, und sich bald dazu entscheiden könnte. Viel Glück, Cory! Wir hoffen, dass Sie diese Entscheidung bald treffen!


7. Kirsten Gillibrand

Kirsten Gillibrand

Kirsten Gillibrand, ein Gesetzgeber aus New York, vertritt den gesetzgebenden Sitz von Hilary Clinton. Sie erhielt breite Unterstützung, als sie sich gegen die Unangemessenheit der Geschlechter aussprach. Als die mutmaßlichen Übergriffe gegen Al Franken bekannt wurden, leitete Gillibrand die vielen Anrufe ein, die er von seinem Amt zurücktrat.

Sie arbeitete in der Präsidentschaft von Bill Clinton und kritisierte, dass er vor allem nach dem Sexkandal von Monica Lewinsky, der seine letzte Amtszeit ins Wanken gebracht hatte, zurückgetreten war.

Wenn sie gegen Donald Trump antritt, wäre die Kampagne wirklich aufregend. Warum? Als Trumps Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe vorgebracht wurden, war Gillibrand an vorderster Front, um darauf zu bestehen, dass er als Präsident zurücktritt.


8. Mike Pence

Mike Pence

Es ist unwahrscheinlich, dass er als US-Vizepräsident im Jahr 2020 als republikanischer Kandidat kandidiert, und es ist auch unwahrscheinlich, dass er als einer nominiert wird. Seine Chancen stehen jedoch hoch, was wirklich ziemlich klug ist. Nur für den Fall, dass Trump angeklagt wird (und die Wahrscheinlichkeit von Tag zu Tag größer wird), kann Pence mechanisch Präsident werden.

Er muss dann für den Rest der Amtszeit die Republikanische Partei davon überzeugen, ihr Kandidat zu sein. Wenn er sich entscheidet zu rennen, kann Mike Pence bei den Umfragen gut abschneiden, wenn es soweit ist. Es ist unwahrscheinlich, aber wenn Trump aus vielen Gründen abgelehnt wird, wäre Pence in der Wahlposition, um dies auszunutzen.


9. John Kasich

John Kasich

John Kasich ist der Gouverneur der Republik Ohio und obwohl er als Kandidat bei 2016 lief, ist er nicht sicher, ob er bei 2020 läuft. Sein Politikstil unterscheidet sich von Donald Trump und war einer der lautesten Kritiker innerhalb der republikanischen Partei des amtierenden Präsidenten.


10 Amy Klobuchar

Amy Klobuchar

Die demokratische Senatorin Amy Klobuchar vertritt derzeit Minnesota. Sie ist auch in Bezug auf Frauenrechte und Einwanderung groß. Sie ist bekannt dafür, Donald Trump in vielen Fragen zu widersprechen, und hat ihn regelmäßig wegen seiner misogynistischen Methoden herausgefordert.

Was halten Sie davon? Wir glauben, dass dieser Artikel hilfreich war. Falls ja, zögern Sie nicht, diese Informationen mit Ihren Freunden auf Facebook, Twitter, Whatsapp und Google Plus zu teilen.

CSN-Team.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht

Geben Sie ihre Details ein

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.