Krisenmanagement und Präventionsstrategien für das nigerianische Bankwesen : Aktuelle Schulnachrichten

Krisenmanagement- und Präventionsstrategien für das nigerianische Bankwesen

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

Krisenmanagement- und Präventionsstrategien für das nigerianische Bankwesen 

ABSTRACT

In dieser Arbeit arbeitete der Forscher an verschiedenen Möglichkeiten, um Banknot zu verhindern.

Die Arbeit gliedert sich in zwei Kapitel. Kapitel eins erhitzte die Permute, die den allgemeinen Überblick, die Problemstellung usw. einkapselte Forschungsmethodik beim Schreiben dieses Projekts verwendet.

Kapitel vier befasst sich mit der Präsentation und Analyse der Ergebnisse, während Kapitel XNUMX die Forscherin ihre Ergebnisse zusammenfasste, Empfehlungen abgab und ihre Arbeit abschloss.

Es wurde festgestellt, dass die Bank sollten sich strikt an die Spielquoten halten, sollten die Regulierungs-/Aufsichtsbehörden die Aufsichtskapazität stärken.

INHALTSVERZEICHNIS

Titelseite i

Genehmigungsseite ii

Widmung iii

Bestätigung iv-v

Zusammenfassung vi

Inhaltsverzeichnis vii

KAPITEL EINS

1.0 Einleitung 1

1.1 Allgemeiner Überblick über Studie 1

1.2 Problemstellung 3

1.3 Ziele der Studie 3

1.4 Umfang der Studie 4

1.5 Forschungsfrage 4

1.6 Bedeutung der Studie 5

1.7 Einschränkung der Studie 6

1.8 Begriffsdefinition 6

 

KAPITEL ZWEI

  • Literaturübersicht 10

2.1 Hintergrund des Bankgeschäfts 10

2.2 Definition von Not 14

2.3 Konzeptionelle Probleme im Notfallmanagement 18

2.4 Ausmaß und Auswirkungen von Not 21

2.5 Ursachen der Notlage im Finanzsektor 25

2.6 Referenzen 37

 

KAPITEL DREI

  • Forschungsmethodik 38

3.1 Forschungsdesign 38

3.2 Datenerfassungsquellen

Und ihre Zuverlässigkeit 39

3.3 Forschungsbevölkerung 40

3.4 Probenahmemethode 40

3.5 Methode der Datenanalyse 40

3.6  Einfacher Prozentsatz 41

 

KAPITEL VIER

  • Datenpräsentation und -analyse 42

4.1 Datenpräsentation 42

4.2 Datenanalyse 46

 

Fünftes Kapitel

  • Zusammenfassung, Schlussfolgerung und Empfehlung 49

5.1 Zusammenfassung 49

5.2 Schlussfolgerung 49

5.3 Empfehlung 50

Bibliographie 51

Anhang 52

Fragebögen 53-54

 

KAPITEL EINS

EINFÜHRUNG

1.1 ALLGEMEINER ÜBERBLICK ÜBER DIE STUDIE

Erstens ist die Notlage des Finanzsektors weder neu noch eigentümlich für Nigeria. Tatsächlich ist das Phänomen fast so alt wie die Branche. Trotz aller Bemühungen kommt es immer noch zu Schieflagen des Finanzsektors in älteren Bankengesellschaften wie Großbritannien, Amerika, Spanien, Indonesien, und viele andere sogar ständig (Köln 1993 313.

Daher ist diese Behauptung die Tatsache, dass es in Nigeria Mitte der 50er Jahre zu einer Schieflage des Finanzsektors, insbesondere bei Banken, kam, als zwischen 185 und 1947 Berichten zufolge insgesamt 1952 Banken gegründet wurden, von denen viele scheiterten (Nwankwo 1982, S 47-48) das gefeierte Scheitern der Baccl-Bank of Credit and Commerce International of USA

Daher sind 1992 und der Zusammenbruch der 233 alten britischen Barring-Bank im Jahr 1995 nach einem Verlust von 1 Milliarde US-Dollar (etwa 100 Milliarden N) ein Beweis dafür, dass die Not des Finanzsektors ziemlich neu und eigentümlich für Nigerias Dienstleistung ist.

Daher waren die letzten Jahre sowohl traumatisch als auch revolutionär für die Nigerianische Bankenbranche Seit der Gründung des CBN im Jahr 1959 an stetige Gewinne und wenig oder keine Probleme gewöhnt, hat die Branche in den letzten Jahren die meisten technisch insolventen und unterkapitalisierte Banken.

Gegenwärtig hat das Ausmaß der Not in der Bankenbranche des Landes ein nicht wahrgenommenes Niveau erreicht, was die Regierung, die Regulierungsbehörden, den Bankier und den allgemeinen öffentlichen Dienst zu einem Problem macht.

Daher ist anzumerken, dass das Bankensystem bereits durch die Linie der NDIC in Not geraten war, bis dahin etwa sieben Banken als technisch insolvent bekannt waren.

Daher unternahm die damalige Regierung keine Rilling-Übung, die die Noteinrichtung aus dem System entfernt hätte, weil man sich damit rechnete, dass ein solches Vorgehen zu einem Vertrauensverlust der Öffentlichkeit und einer Flucht aus dem Land führen würde ausländische Hauptstadt mehr was keine Anzahlung war Versicherungsanstalt eine solche Bank zügig zu verwalten.

PROBLEMSTELLUNG

Daher hat dieses Projekt Anspruch auf Notfallmanagement und Präventionsstrategien für die Nigerianisches Bankensystem. In den letzten Jahren zweifellos die nigerianische Bankenbranche aufgrund des rauen wirtschaftlichen Umfelds.

Obwohl in den letzten einem halben Jahr ein gewisser Erfolg zu verzeichnen war, insbesondere im Bereich der makroökonomischen Stabilität, haben die verfügbaren Aufzeichnungen weiterhin gezeigt, dass das wirtschaftliche Umfeld, in dem versicherte Banken tätig waren, in einem sehr schwierig

ZIEL DER STUDIE

Es ist zu beachten, dass unabhängig von der Anzahl der Banken, die ohne wirksame aufsichtsrechtliche Finanzkontrolle, würde das Ziel deflationiert und nachfolgende Banken enden.

Das Ziel dieser Studie ist es, zu verhindern, dass notleidendes Bankmanagement des nigerianischen Bankensystems. Bei der Verwirklichung dieser Ziele sollte.

Das angemessene regulatorische Bankensystem

1.1 Führungswechsel

1.2 Übernahme von Kontrolle und Management

1.3  Liquidation notleidender Banken

1.4 Aussetzung der Banklizenz

UMFANG DER STUDIE

Daher wird die Studie in einer allgemeinen Überprüfung der Strategien zur Stress- und Managementprävention für die Nigerianisches Bankensystem. Und es wird so ausgearbeitet, dass man es versteht.

1.5 FORSCHUNGSFRAGEN

Die recherchierbare Frage, die als Ihre Forschungsfrage betrachtet werden soll, sollte messbar sein

Beeinflusst die schlechtes Management einer Bank Folge einer Banknot

Kann der Tod einer erfahrenen und qualifizierten Person einer Bank zu Problemen führen?

Wie die Geldaufsicht in der Bank funktioniert.

1.6. BEDEUTUNG DER STUDIE

Daher ist diese Forschung nützlich für den Erfolg des Studenten in der Abteilung für Bank- und Finanzwesen und auch für die Bankbranche in der nigerianischen Wirtschaft. Für das Management von Notlagen im Wirtschafts- und Finanzsektor für die Förderung maximaler Effizienz und Vollauslastungsfinanzierung. Es ist daher zum Verzehr gedacht.

Die Banker

Die Regierung

Die breite Öffentlichkeit

Zukünftiger Forscher

EINSCHRÄNKUNG DER STUDIE

Daher sind einige Einschränkungen, auf die ich gestoßen bin, das Problem der Suche nach einem Forschungsthema und der Suche nach dem Leiter der Abteilung, um das Thema zu genehmigen, und das Problem der Finanzierung auf meine Weise hatte die Fertigstellung dieser Arbeit verzögert.

 

LITERATUR

Akpan N. (2000) Universal Banking Post Expenses 31. Mai S. 15 Journal.
Akpan N. (2000) Universal Banking wird scheitern, Post Expenses Okt. S. 15 Journal.
Editonal (1999) Nigerianische Banken und Globalisierung der Nigeria Banker. CIBN Juni - Dezember 1999.
Bundeshaushalt (1999) Bankpolitische Maßnahmen Bußgelder, Lagos, 18. Januar.
Kanu NON. (2001)  Grundlagen der nigerianischen FinanzenSystem Owerri, Bon Veröffentlichung.
Kyaria A. (1999) Global Banking macht den nigerianischen Bankier Lagos fertig. Juli - Dezember 1999
Adekanya Femi (1988) Das Element des Bankwesens 3rd Ausgabe Lagos F & Publishers Limited.
 

CSN-Team.

JETZT BEWERBEN 👉 ARBEITEN SIE IN KANADA MIT KOSTENLOSEM SPONSORING!


 

    Hallo Sie!

    Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Geben Sie unten Ihre Daten ein!


    => FOLGE UNS AUF Instagram | FACEBOOK & TWITTER FÜR NEUESTE AKTUALISIERUNG

    Tags: , , , , ,

    Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

    %d Blogger wie folgt aus: